Start Listening

Das Ideal und das Leben: Ballade 1795

Written by
Narrated by
Ratings:
11 minutes

Summary

Das Ideal und das Leben (Das Reich der Schatten, das Reich der Formen) – Ballade 1795

Ewigklar und spiegelrein und eben
Fließt das zephyrleichte Leben
Im Olymp den Seligen dahin.
Monde wechseln und Geschlechter fliehen,
Ihrer Götterjugend Rosen blühen
Wandellos im ewigen Ruin.
Zwischen Sinnenglück und Seelenfrieden
Bleibt dem Menschen nur die bange Wahl.
Auf der Stirn des hohen Uraniden
Leuchtet ihr vermählter Strahl.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.