Start Reading

Groschenromane

Ratings:
0 page

Summary

Geschichte und Gegenwart der trivialen Lektüre. Von Detlef Berentzen | "Jerry Cotton", "Perry Rhodan" oder "Der Bergdoktor" sind die Titel beliebter "Groschenromane". In den 1960er- und 1970er-Jahren war es ein Millionenpublikum, das Woche für Woche den neuen Heften entgegenfieberte. Im offiziellen Literaturbetrieb fanden solche "billigen" Geschichten keinen Platz. Sie galten als profan und trivial, sogar als "Schmutz und Schund". Junge Autoren verfassen rührselige Geschichten, Verlage bieten sie als E-Book an, und mancherorts kann man sich täglich neue Folgen der Triviallektüre auf das Smartphone laden.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.