You are on page 1of 8

=

So klingt‘s bei mir –


wie klingt‘s bei dir?
EINE FORSCHUNGSREISE

ein Projekt von „Musik zum


Anfassen“ im Rahmen von
“Artists in Creative Education”
ein internationales Programm im
Rahmen von „EU-Kultur 2007 – 2013“

mit Partnern aus Großbritannien,


den Niederlanden, Österreich,
Schweden, unter Beteiligung
der Länder Südosteuropas

Do, 14. April 2011


Beginn: 18.00 Uhr
Ort: Turnhalle Volksschule
Liebhartsgasse,1160 Wien
ANLIEGEN DES MUSIKVERMITTLUNGSPROJEKTES

So klingt´s bei mir - wie klingt´s bei dir? – Eine Forschungsreise


war es all das zu erforschen, was klingt - angefangen von der Stille bis zum Klang
eines Orchesters.

Das Projekt für zwei 4. Volksschulklassen, deren SchülerInnen fast alle einen
Migrationshintergrund haben, umfasste zehn Workshopeinheiten. Bestandteil
war unter anderem eine detektivische Recherche mit professionellen Aufnahme-
geräten auf dem Brunnenmarkt, dem bekanntesten Obst- und Gemüsemarkt
der Außenbezirke Wiens, und der Besuch einer Orchesterprobe. Im Zentrum der
gemeinsamen Arbeit aber stand der Klang von Gebrauchs- und Alltagsgegen-
ständen und die Musik aus dem Umfeld der elterlichen bzw. großelterlichen
Herkunft der Kinder.

Bereichert von den Erfahrungen und Erlebnissen der Forschungsreise wurden die
Ergebnisse in einem zweiten Projektteil von den Schülern nach ihren Vorstellungen
zu einer Klangpartitur geordnet.

Die Abschlusspräsentation will einen Einblick in diese „Kompositions“-Werkstatt


geben. Ergänzt wird sie durch Musik und Tänze aus Herkunftsländern der Familien
der SchülerInnen, durch instrumentale Beiträge der Studierenden und des engli-
schen EU-Projektpartners sowie des KInderorchesters der Musikschule Ottakring.
PROGRAMM
Grad se beli - aus Kroatien

Begrüßung

Babuschka tanzt - aus Russland


(Orchesterbearbeitung: A. Holzer-Romberg)

Komposition der Klasse 4a

Katibim - aus der Türkei (Orchesterbearbeitung: Ilker Ülsezer)

Kolo - Rundtanz aus Serbien


(Orchesterbearbeitung: S. Nelson)

Komposition der Klasse 4b

Emina - aus Bosnien-Herzegowina (Aleksa Santic)

Komposition von Klara Wolf


Einstudierung in der Lehrveranstaltung „Kompositionswerkstatt“
von Prof. Lauermann

„Bahn frei“ - Polka aus Österreich (Eduard Strauss)

„Der Wind streicht durch das Korn“ - aus England


(Orchesterbearbeitung: R. Graf )

Schlusslied - Kanon zum Mitsingen

He - jo, auf die Reise geht´s


Melodien und Klänge hört man stets
Lasst uns musizieren, gemeinsam komponieren

Buffet der Eltern im Treppenhaus der Schule


AUSFÜHRENDE
Schüler der Öffentliche Volksschule Liebhartsgasse 19-21, 1160 Wien
Direktorin: Sabine Klasek
4a - (Klassenlehrerin: Elfriede Hannig) Beytullah, Christian, Halit, Hasan, Ibrahim, Ivan,
Lukas, Marko, Mehdi, Sasa, Yusuf, Yusuf, Berfin, Fitore, Gabrijela, Hatice, Melda, Michelle,
Mileva, Milica, Yasemin

4b - (Klassenlehrerin: Petra Türk) Ahmetcan, Bujar, Dalibor, Dogukan, Esmatullah, Furkan,


Gökhan, Sabri, Sujad, Andela, Beyza, Enisa, Fabienne, Hasibe, Iqra, Kalsoom, Marija, Shai-
maa, Süeda, Tugce, Vanessa

Cappella piccola – Orchester der Musik- und Singschule Ottakring


Leitung: Christina Kraushofer

Studierende der Lehrveranstaltung „Musik zum Anfassen“ der mdw


Sanja Govorcin - Klavier, Lisa Hargassner - Elementares Musizieren, Angelika Hudler
- Violine, Mareike Sölch - Aufnahmen /Tontechnik, Ilker Ülsezer - Komposition, Maria
Weinhandl - Rhythmik /Violine, Klara Wolf - Rhythmik
Leitung: Dietmar Flosdorf

Studierende der Lehrveranstaltung „Kompositionswerkstatt“ der mdw


Leitung: Prof. Lauermann; Klara Wolf,

Partner des EU-Projektes “Artists in Creative Education”


Mike McGrother - Elektrische Violine (Stockton / Newcastle - England)
Tanja Theuretzbacher - Videos (Wien / Belgrad - Serbien)

Kooperationspartner
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
im Rahmen der Lehrveranstaltung zur Musikvermittlung „Musik zum Anfassen“
Musik- und Singschule Ottakring - Thaliastr. 44, 1160 Wien

weitere Infos: www.musikzumanfassen.at


IMPRESSUM:
Herausgeber und Medieninhaber Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien Redaktion Dieter Flosdorf Grafikdesign Dorit Soltiz Fotos alle wurden zur Verfügung gestellt