You are on page 1of 3

Deutsches Sprachdiplom der

Kultusministerkonferenz

Stufenprfung B2/C1
Modellsatz Nr. 4
Schriftliche Kommunikation
Aufgabe

Familienname, Vorname

Gruppennummer

B2/C1 Modellsatz Nr. 4, SK Aufgabe, Seite 1 von 3

Deutsches Sprachdiplom der KMK


Niveaustufe B2/C1
Modellsatz Nr. 4
Schriftliche Kommunikation
Aufgabe

Aufgabe:
Schreiben Sie einen zusammenhngenden Text zum Thema Grenzen im Leistungssport.
Bearbeiten Sie in Ihrem Text die folgenden drei Punkte:

Arbeiten Sie wichtige Aussagen aus dem Text und der Grafik heraus.

Errtern Sie die Vor- und Nachteile des Leistungssports.

Was halten Sie vom Leistungssport? Begrnden Sie Ihre Meinung.

Sie haben insgesamt 120 Minuten Zeit.

B2/C1 Modellsatz Nr. 4, SK Aufgabe, Seite 2 von 3

Grenzen im Leistungssport
von Dominik Schottner
Die Erwartungen an Sportler werden seit
Jahrzehnten stndig erhht, von den
Medien, Sponsoren, Verbnden und von
den Sportlern selbst. Doch wo liegen die
Grenzen menschlicher Leistung? Gibt es
berhaupt welche? Dr. Hartmut Herrmann,
Sportwissenschaftler an der Universitt
Leipzig, sagt: Ja, solche Grenzen gibt es.
Die Beschaffenheit der Muskelfasern oder
der Achillessehne, psychische Belastbarkeit
oder Tagesform all das seien Faktoren,
die die Leistung begrenzen. Aber, sagt
Herrmann, wer Grenzen durch genaue
Zahlen festlegen will, denkt zu eng.
Berechnungen zufolge kann bis zum Jahr
2050 die Zeit fr einen Marathon noch um
drei Minuten unterboten werden. Auch 9,6
Sekunden auf der 100-Meter-Strecke sind
theoretisch mglich. Welche Zeiten der
menschliche Krper am Ende erlaubt, wei
man heute nicht.

Sportphysiologen geben zudem Folgendes zu


bedenken: Selbst wenn es eine krperliche
Leistungsgrenze geben sollte, wird sie wohl
nie erreicht. Zu klein ist die Chance, dass ein
optimal durchtrainierter Sportler ohne
psychische Probleme auf ideale uere
Bedingungen stt.
So reizvoll es ist, die eigenen Grenzen immer
weiter zu verschieben, und so schn es fr
das Publikum ist, bei den Erfolgen
zuzusehen, so sehr kann Leistungssport auch
zum Gesundheitsproblem werden nicht
zuletzt auch deshalb, weil Doping in diesem
Bereich eine nicht zu unterschtzende Rolle
spielt.
Quelle (zu Prfungszwecken bearbeitet):
http://www.fluter.de am 11.08.2008

Weltrekorde im 100-Meter-Lauf (Mnner)


10,8

10,6

10,6

10,3

10,4

Zeit in
Sekunden

10,2

10

10

9,86

9,84

9,77

9,76

2005

2006

9,8

9,69

9,6
9,4
9,2

1912

1930

1960

1991

1996

2008

Jahr
Quelle (zu Prfungszwecken bearbeitet): http://www.fluter.de am 11.08.2008

B2/C1 Modellsatz Nr. 4, SK Aufgabe, Seite 3 von 3