You are on page 1of 2

Deutschkurse fr Auslnder Info Relativstze

bei der Universitt Mnchen U / GD (nach Rdt)

Relativstze

Relativstze sind konomischer und eleganter als zwei Hauptstze. Man


benutzt sie, wenn man mehr Information in einen Satz packen mchte.
ohne Relativsatz mit Relativsatz
Mein Freund lebt in New York. Ich besuche meinen Freund, der
Ich besuche meinen Freund. in New York lebt.

Relativstze sind Nebenstze: das konjugierte Verb steht am Ende des


Relativsatzes.
Ich habe einen Freund, der in New York lebt.

Relativstze beginnen immer mit einem Relativpronomen.


Die Formen des Relativpronomens sind mask neutr fem PLURAL
identisch mit dem Definit-Artikel. Nom der das die die
Ausnahme: Das Relativpronomen im Da- Akk den das die die
tiv Plural heit denen!
Dat dem dem der denen !!!

Relativstze sind Attribute: Sie geben spezifische Informationen zu einem


Nomen im Hauptsatz. Sie stehen direkt hinter dem Nomen.
Das Nomen bestimmt das Genus und das Numerus des Relativpronomens.
Das Verb im Relativsatz bestimmt den Kasus des Relativpronomens (hier: jn
nett finden).
Genus: mask.
Numerus: Sg.
Ich habe einen neuen Nachbarn, den ich sehr nett finde.
Kasus: Akkusativ

Wenn im Relativsatz ein Verb mit Prposition vorkommt, dann steht die
Prposition vor dem Relativpronomen (hier: sich interessieren fr + Akk).
Ich habe eine neue Nachbarin, fr die ich mich sehr interessiere.

Zwischen Relativsatz und Hauptsatz steht ein Komma.


Ich habe eine Nachbarin, fr die ich mich sehr interessiere.
Die Nachbarin, fr die ich mich sehr interessiere, zieht morgen
aus.

10-2004 1
Deutschkurse fr Auslnder Info Relativstze
bei der Universitt Mnchen U / GD (nach Rdt)

Relativstze Beispiele
Ergnzen Sie die Lcken!

Ich habe einen Freund. Der Freund lebt in New York.


Genus: maskulin Kasus: Nominativ
Numerus: Singular

Ich habe einen Freund, der in New York lebt.

Ich habe einen Freund. Jeder kennt den Freund.


Genus: maskulin Kasus: Akkusativ
Numerus: Singular

Ich habe einen Freund, den jeder kennt.

Ich habe einen Freund. Ich habe dem Freund ein Buch geliehen.
Genus: mask. Kasus: Dativ
Numerus: Sg.

Ich habe einen Freund, dem ich ein Buch geliehen habe.

Ich habe Freunde. Ich habe den Freunden ein Buch geliehen.
Genus: maskulin Kasus: Dativ
Numerus: Plural

Ich habe Freunde, denen ich ein Buch geliehen habe.

Ich habe eine Nachbarin. Ich denke manchmal an die Nachbarin.


Genus: feminin
Prposition & Kasus: Akkusativ
Numerus: Singular

Ich habe eine Nachbarin, an die ich manchmal denke.

10-2004 2