Вы находитесь на странице: 1из 2

Der Parlamentspalast

Der Parlamentspalast ist, in meiner Meinung, die wichtigste


Sehenswurdigkeit ganzes Bukarests. Die Abmessungen sind : 65.000
m^2 Grundflache, betreffend die Hohe ist der Palast 86 Meter uber dem
Boden und 90 Meter im Untergrund. (Bitte merken Sie, dass die
Gebaude grosser im Untergrund ist, deshalb ware es leichter wichtige
Unterlagen und andere Dinge zu verstecken), 275 m Lang und 235 m
Breit. Das bauen hat im 1983 angefangen. Der ursprngliche Architekt
htte Professor Lazarescu sein sollen, aber plotzlich war er mit die junge
Architektin Anca Petrescu erstzt, die damals nur 28 war. Die
Gebaude ist so gro, dass die Arbeiter haben in Untergrund mehrere
werkzeuge stehengelassen und mehrere Teppiche mussten inmitten der
Palast gemacht warden. Die Gebude gilt als die zweite grte gebude
der ganzen Welt, nach der Pentagon. Diese Sehenswurdihgkeit hat uns
insgesamt nur 3 Milliarden Euro gekostet und fur das Bau waren benutzt
1.000.000 m^3 Marmor
5.500 Tonnen Zement
7.000 Tonnen Stahl
20.000 Tonnen Sand
1000 Tonnen Basalt
1.000.000 m^3 Holz
3.500 Tonnen Crystal
200.000 Tonnen Glas
220.000 m^2 Teppich
3500 m^2 Leder
An das Gebude haben 200 Architekten und 20.000 Arbeiter
teilgenommen, die in 3 Schichten gearbeitet haben. Es hat 2
Schutzraume gegen Atomicbomben. Menschen sagen, dass Ceausescu
auch Tunnels zwischen der Palast und das Otopeni Flughafen gebaut hat.
Es gibt auch Geruchte, dass die Menschen die die Tunnels gebaut haben,
waren von Sekuritat ermordet.
Die Leuten haben verschiedene Meinungen nach der
Parlamentspalast; Manche finden es kitsch und andere denken noch an
die Opfern die Communismus und auch diese riesengroe Gebaude
hergestellt haben. Der groe balkon, den Ceausescu fur seine Reden
gebaut hat, wurde nie vom diktator benutzt. Jedoch war Michael Jackson
der erste(letzte) Benutzer des Balkons. Dort hat er in 1990 zu den Fans
gewinkt. Fur genugend Platz freizugeben, haben die Communisten ein
paar Nachbarschaften demoliert. Dort lebte auch der meisterarchitekt
Lazarescu; als er gefunden hat, dass die Stadtverwaltung sein Haus
vollstandig zerstort haben, machte er einen Schlaganfall und deshalb
konnte er nichts mehr entwerfen.