You are on page 1of 2

Inhalt Sprachhandlungen Themen und Texte Wortfelder Grammatik Aussprache

internationale Wörter auf Deutsch Deutsch sehen und hören Begrüßung das Alphabet Wortakzent
8 Start auf Deutsch
verstehen erste Kontakte Vorstellung Fragesätze mit wie, wo
jemanden begrüßen Kurzportrait, Postkarte und wohin
sich und andere vorstellen Präpositionen in und aus
nach Namen und Herkunft fragen
buchstabieren

16 1 Kaffee oder Tee?


ein Gespräch beginnen
sich und andere vorstellen
Gespräche im Café
Getränkekarte, Telefonbuch,
Getränke
Zahlen bis 1000
Aussagesätze
Fragesätze mit woher und was
Wortakzent

zählen Rechnung Verben im Präsens


etwas bestellen und bezahlen das Verb sein
Telefonnummern nennen und Personalpronomen
verstehen

32 2 Sprache im Kurs
sich im Kurs verständigen: Fragen
stellen, um Wiederholung bitten
Kommunikation im Kurs
Wörterbuchauszug,
Gegenstände im
Kursraum
Nomen: Singular und Plural
Artikel: der, das, die / ein, eine
Wortakzent
Umlaute: ä, ö, ü
nach Gegenständen fragen und Kurzportrait Verneinung: kein, keine
Gegenstände benennen das Verb haben

48 3 Städte – Länder – Sprachen


über Städte und Sehenswürdigkeiten
sprechen
Sehenswürdigkeiten in Europa
Sprachen in Europa
Himmelsrichtungen
Länder und Sprachen
Präteritum von sein
W-Frage, Aussagesatz und
Satzakzent in Frage-
und Aussagesätzen
Reykjavik
ISLAND

an
FINNLAND

NORWEGEN

ze
SCHWEDEN Helsinki
Oslo

O
Stockholm

über Länder und Sprachen sprechen Satzfrage


Tallinn
ESTLAND lg
Wo

Zeitungsartikel, Grafik

r
Riga

ee
Moskau

he
LETTLAND
Kopen-

s
Dublin Nord- DÄNEMARK t RUSSLAND
hagen s LITAUEN
O

sc
IRLAND
see Vilnius
Minsk

nti
GROSS-

die geografische Lage angeben


BRITANNIEN NIEDERLANDE Elb
Amsterdam e WEISS-
RUSSLAND

Atla
London POLEN
Berlin Don

Rhein
Brüssel DEUTSCHLAND Warschau

Od
BELGIEN Kiew

er

el
Luxemburg hs
Prag Wei c UKRAINE
Loire Paris TSCHECH. REP.
na u

eine Grafik auswerten


Do SLOWAKEI
Pressburg
Bern Wien
FRANKREICH ÖSTERREICH Budapest
SCHWEIZ Kischinew
UNGARN
SLOW.
Laibach RUMÄNIEN
Po

ee zes
KROAT. Zagreb
Bukarest

ar
BOS. HERZ.

r
Belgrad

hw
PORTUGAL

Eb
ITALIEN Sarajevo Donau

ro
Tajo Madrid

M
JUG.

Sc
Sofia
Lissabon Rom BULGARIEN
SPANIEN Skopje
ALB. F.Y.R.O.M.

Tirana Ankara
GRIECHEN-
M i t t e LAND
TÜRKEI
l l Athen
ä
n
d
i s
c Nikosia
h e
s Da
Beirut
M e e r
0 400 800 km
Amm

64 Station 1 Berufsbilder: Lehrerin, Student; Themen und Texte: Begrüßung; Wörter – Spiele – Training; Filmstation; Magazin

72 4 Menschen und Häuser


Wohnungen und Häuser beschreiben
über Wohnen in anderen Ländern
Wohnwelten
Adresse, E-Mail
Wohnung
Möbel
Artikel im Akkusativ
Possessivartikel im Nominativ
Kontrastakzent
Wortakzent bei
sprechen Adjektive im Satz Komposita
Konsonant: ch

90 5 Termine Zeitangaben machen


über Tagesabläufe sprechen
Termine und Verabredungen
Pünktlichkeit interkulturell
Tageszeiten
Wochentage
Fragesätze mit wann
Präpositionen am, um,
Konsonanten: p, b, t,
d, k, g
Termine machen und sich verabreden Internetseite, Kleinanzeige, von … bis Satzakzent
sich für eine Verspätung entschuldigen Zeitungsartikel, Gedicht trennbare Verben im Präsens
Verneinung mit nicht
Präteritum von haben

106 6 Orientierung
sagen, wo Leute wohnen und arbeiten
sagen, wie Leute zur Arbeit kommen
Orientierung
der Weg zur Arbeit
Stadt
Verkehrsmittel
Präpositionen: in, neben,
unter, auf, vor, hinter, an,
Konsonanten: f, w
und v
nach dem Weg / nach einer Person in der Bibliothek Büro zwischen, bei und mit
fragen Stadt Leipzig + Dativ
Termine (am Telefon) machen Stadtplan, Wegweiser, Prospekt Ordnungszahlen

122 Station 2 Berufsbilder: Sekretärin, Automechatroniker; Wörter – Spiele – Training; Filmstation; Magazin

Inhalt Inhalt
Sprachhandlungen Themen und Texte Wortfelder Grammatik Aussprache

130 7 Berufe
über Berufe sprechen
Tagesabläufe und Tätigkeiten
Beruf und Alltag
Visitenkarte, Wörterbuch-
Berufe und Tätigkeiten Wortbildung: feminine
Berufsbezeichnungen
Konsonanten: ng
und nk
beschreiben auszug, Berufsportrait, Modalverben im Präsens:
jemanden vorstellen (im Beruf) Grafik können, müssen
eine Grafik auswerten Satzklammer
Possessivartikel im Akkusativ

146 8 Berlin sehen


nach dem Weg fragen, den Weg
beschreiben
Sehenswürdigkeiten in Berlin
Wegbeschreibung
Stadt
Aktivitäten in der Stadt
Präpositionen: in, durch, über
+ Akkusativ
Konsonanten: r und l

von einer Reise erzählen Busplan, Stadtplan, Präpositionen: zu, an … vorbei


eine Postkarte schreiben Postkarte, Exkursions- + Dativ
programm Modalverb im Präsens: wollen

162 9 Ab in den Urlaub


über Ferien und Urlaub sprechen
Urlaubserlebnisse beschreiben
Urlaubsorte in Deutschland
der Donauradweg
Ferien und Urlaub
Familie
Perfekt: regelmäßige und
unregelmäßige Verben
lange und kurze
Vokale
einen Unfall beschreiben ein Fahrradunfall Unfall Satzklammer
Tagebuch, Ferienkalender, Monatsnamen
Lied, Infotext mit Grafik

178 Station 3 Berufsbilder: Reiseverkehrskauffrau, Fachangestellter für Bäderbetriebe; Wörter – Spiele –Training; Filmstation; Magazin

186 10 Essen und trinken


einkaufen: fragen und sagen, was man
möchte
Lebensmittel einkaufen
Essgewohnheiten
Lebensmittel
Maße und Gewichte
Fragewort: welch-
Komparation: viel, gut, gern
Endungen: -e, -en, -el
und -er
nach dem Preis fragen und antworten Zeitungsartikel, Haushaltstipp,
sagen, was man (nicht) gern mag/isst/ Kochrezept
trinkt
ein Rezept verstehen und erklären

202 11 Kleidung und Wetter


über Kleidung und Farben sprechen
Kleidung kaufen
Mode
Kleiderkauf
Kleidung
Farben
Adjektive im Akkusativ mit
unbestimmtem Artikel
Vokale und Umlaute:
ie – u – ü
Farben und Größen angeben Wetter Wetter Demonstrativa: dies- und der, und e – o – ö
Wetterinformationen verstehen Modezeitschrift, Blog, das, die
über Wetter sprechen Wetterbericht, Lied Wetterwort es

218 12 Körper und Gesundheit


Körperteile benennen
beim Arzt: sagen, was man hat und was
Sport
beim Arzt
Sportarten
Körperteile
Imperativ
Modalverb im Präsens: dürfen
Sprechen mit Gefühl

wo wehtut Gefühle Krankheiten Personalpronomen im


Empfehlungen und Anweisungen Sportzeitschrift, Ratgeber, Akkusativ
geben Liebesbrief
einen Brief schreiben
Gefühle ausdrücken

234 Station 4 Berufsbilder: Köchin, Krankenpfleger; Wörter – Spiele – Training; Filmstation; Magazin; Eine Rallye durch studio [21]

244 Anhang Modelltest „Start Deutsch 1“; Grammatik; unregelmäßige Verben; Phonetik; Hörtexte; alphabetische Wortliste

Inhalt Inhalt