You are on page 1of 1

Is die Almhüttn

Is die Alm - hüt - tn mei(n) Häu - sl und da

Feld - stoan mei Troad, ja, und a Gams und a

Reh is mei Viech auf da Woad.

Schöner Rautenstock, schönes Edelweiß,


sauber's Dirndl, tua mir's decht net z'fleiß,
daß d'an andern Bua liabst
und z'letzt mi nimma kriagst.

Und am Anger is's Jungviech


und am Tret ausst sand' Küah, ja,
und wanns' oanaweg's fürgehst,
schaust eina zu mir.

Capella 2002 Satz: Paul Villiger, Februar 2003