Вы находитесь на странице: 1из 2

Der 66.

Jahrestag der Revolution des Königs und des Volkes: eine gemeinsame
Verpflichtung, dem Weg des Vorgängers zur Verteidigung der Einheit, der Stabilität und
der Entwicklung Marokkos zu folgen

Am Dienstag, den 20. August 2019 gedenkt das marokkanische Volk des 66. Jahrestages der
Revolution des Königs und des Volkes, einer nationalen Gelegenheit, den Geist und die Werte
einer entscheidenden Station und Funktion zu etablieren, die am 20. August 1953 nach dem
Ausbruch einer Massenrevolution infolge des Exils des verstorbenen Königs Mohammed V.
und seiner königlichen Familie durch die französische Kolonialherrschaft zustande kamen.

Der Beginn dieser Volksrevolution markierte das Ende des eigentlichen Kolonialismus, was
sich in einem engen Zusammenhalt zwischen dem marokkanischen Volk und seinem König
niederschlug, dem Symbol nationaler Souveränität und Einheit und dem Helden der Befreiung
und der Unabhängigkeit, der von seinem Thron und seiner Heimat abgetrennt wurde.

Dieses nationale Epos setzte sich über Generationen zur Verteidigung der Einheit der Nation
und der Konstanten der Nation im Rahmen der Mobilmachung hinter dem verstorbenen
König Hassan II. fort und war es dann auch durch die Erbschaft seines Thrones, seiner
Majestät des Königs Mohammed VI., und ein Bindeglied zwischen den Kämpfen und Opfern
von gestern und heute, insbesondere dank der Rückeroberung durch das Volk der südlichen
Regionen des Königreichs.

Die Reden seiner Majestät des Königs Mohammed VI. anlässlich dieses glorreichen
Ereignisses markieren die Fortsetzung des Geistes vom 20. August, indem er die Werte des
Patriotismus fördert, darauf stolz, ihm anzugehören und sich an ihm festzuhalten und die
Bemühungen fortsetzt, seine Entwicklung anzukurbeln und die Bestrebungen seiner Bürger
nach Wohlstand, Demokratie und Modernität in Erfüllung zu bringen.

Die Erinnerung an die Revolution des Königs und des Volkes, wie seine Majestät in seiner
Rede vom 20. August 2018 sagte, ist „eine Gelegenheit, unser kollektives Engagement zu
bekräftigen, dem Ansatz zu folgen, die Einheit und die Stabilität Marokkos zu verteidigen und
dessen Entwicklung und Fortschritt zu fördern und die Bestrebungen seiner Kinder, ihres
Geistes und ihrer Werte sowie ihrer Einstimmigkeit, ihres Zusammenhalts und ihrer
Aufopferungen zu verwirklichen. Es ist dasselbe, was die Marokkaner dazu antreibt, wenn es
um die Frage unserer territorialen Integrität geht. "

Quellen:

http://www.corcas.com

http://www.sahara-online.net

http://www.sahara-culture.com

http://www.sahara-villes.com

http://www.sahara-developpement.com
http://www.sahara-social.com