Вы находитесь на странице: 1из 305

УДК 374:804

ББК 81.2 Фр-Нем


Я 78 Реценз енты:
Т. В. Пономарева — доцент кафедры немецкой филологии СПбГУ;
Е. А. Жеребина — доцент кафедры немецкого языка РГПУ им. А. И. Герцена
Ярушкина Т. С.
Я 78 Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс. СПб.: КАРО,
2013. — 304 с.: ил.
ISBN 978-5-9925-0818-5.
Предлагаемое пособие по разговорной практике немецкого языка представляет
собой комплексное пособие по интенсивному развитию устной речи, которое имеет
целью расширение и закрепление словарного запаса учащихся, а также развитие у них
навыков говорения в рамках бытовых тем: Person, Familie, Wohnen, Essen und Trinken,
Einkaufen, Fahrt/Flug, Freizeit, Urlaub/Ferien, Raumorientierung и Medizin, которые отража-
ют наиболее часто встречающиеся коммуникативные ситуации.
Пособие предназначено для лиц, владеющих начальными коммуникативными
навыками на уровне А2 Общеевропейской языковой шкалы, и может быть рекомендовано
достаточно широкому кругу пользователей: учащимся старших классов и студентам,
слушателям языковых курсов, а также тем, кто хочет самостоятельно изучить язык и
говорить на нем.
УДК 374:804
ББК 81.2 Нем-9
В дополнение к книге можно приобрести тематический аудиоматериал
на диске в формате МР3, подготовленный издательством
в Санкт-Петербурге: ул. Бронницкая, 44. тел./факс: (812) 575-94-39, 320-84-79
еImail: karo@peterstar.ru
в Москве: ул. Стахановская, д. 24. тел./факс: (499) 171-53-22, 174-09-64
Почтовый адрес: 109125, Москва, 2Iой Грайвороновский проезд, д. 32А,
еImail: moscow@karo.net.ru, karo.moscow@gmail.com.

Татьяна Семеновна Ярушкина


РАЗГОВОРНЫЙ НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК
Интенсивный курс
Ответственный редактор О. П. Панайотти
Технические редакторы И. Н. Варламова, А. Б. Иванов
Корректоры В. С. Волкова, Т. С. Ярушкина
Издательство «КАРО», ЛР № 065644
195027, СанктIПетербург, Свердловская наб., д. 60, (812) 570I54I97
WWW.KARO.SPB.RU
Гигиенический сертификат
№ 78.01.07.953.П.326 от 10.02.2012
Подписано в печать 04.12.2012. Формат 60 х 88 1/16 . Бумага офсетная.
Печать офсетная. Усл. печ. л. 19. Тираж 1500 экз. Заказ № 12.01
Отпечатано в типографии «КАРО»
© Ярушкина Т. С., 2013
© КАРО, 2013
ISBN 978-5-9925-0818-5 Все права защищены
ПРЕДИСЛОВИЕ

Пособие по разговорной практике немецкого языка представляет


собой комплексное пособие по интенсивному развитию устной речи, кото-
рое имеет целью расширение и закрепление словарного запаса учащихся,
а также развитие у них навыков говорения в рамках бытовых тем: Person,
Familie, Wohnen, Essen und Trinken, Einkaufen, Fahrt/Flug, Freizeit, Urlaub/
Ferien, Raumorientierung и Medizin, которые отражают наиболее часто
встречающиеся коммуникативные ситуации.
Пособие предназначено для лиц, владеющих начальными коммуни-
кативными навыками на уровне А2 Общеевропейской языковой шкалы,
и может быть рекомендовано достаточно широкому кругу пользователей:
учащимся старших классов и студентам, слушателям языковых курсов, а
также тем, кто хочет самостоятельно изучить язык и говорить на нем.
Комплексность пособия заключается в том, что каждая тема вклю-
чает в себя следующие части.
• Тематический словарь (тезаурус) и частично заполненную лекси-
ческую таблицу — Diese Wörter kann ich gebrauchen!
• Диалоги — Aus dem wahren Leben.
• Упражнения, направленные на закрепление лексики, — Wir üben.
• Языковые упражнения, предполагающие отработку граммати-
ческих навыков, — Grammatik mit Maß macht Spaß.
• Упражнения, направленные на развитие навыков устной речи
(говорения), — Sprechen und besprechen.
• Мини-тест — Prüfen Sie sich!
Структура пособия отражает сочетание двух принципов обучения
иностранному языку на этом этапе: с одной стороны, тренировка умения
частично или полностью воспроизводить готовые клишированные фразы
(выражения в тезаурусе и диалоги), а с другой — тренировка умения само-
стоятельно строить фразы (лексические, языковые упражнения и упраж-
нения по разговору). Владение готовыми фразами на первоначальном эта-
пе крайне важно — оно делает учащихся более уверенными и раскованны-
ми, помогает преодолеть психологический барьер при овладении устной
речью на иностранном языке и закладывает основы спонтанной речи.
Кроме того, важными составляющими пособия являются приложе-
ния: алфавитный словарь-минимум по каждой теме и заполненные лекси-
ческие таблицы.
Наличие аудиосопровождения и параллельного текста диалогов на
русском языке делают пособие доступным не только для изучающих не-
4 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

мецкий язык с преподавателем во время аудиторной работы, но и для ин-


дивидуального и самостоятельного изучения языка в свободное время.
Лексические таблицы, в значительной степени являющиеся авторской
новацией, в полной мере могут быть оценены занимающимися по это-
му пособию в процессе работы: они помогают быстро ориентироваться в
теме в целом и легко формулировать свои индивидуальные, личностные
суждения внутри любой из них.
Наличие большого количества заданий в каждой теме дает возмож-
ность подойти к ней с разных сторон и усвоить материал без ощущения
однообразия и монотонности; эти задания обеспечивают многократное
предъявление учебного материала, тем самым способствуя его успешному
запоминанию. Проверить качество усвоения тематического материала
учащиеся могут самостоятельно с помощью мини-теста.
Диалоги, воспроизводящие микроситуации общения, разнообраз-
ны по содержанию и отражают различные повороты темы. Привязка к
реальным коммуникативным ситуациям помогает понять значение слов
и выражений, а также служит зацепкой, «якорем» для их запоминания.
При работе с лексикой в пособии взят на вооружение коммуника-
тивный подход, в основе которого лежат два основных положения:
1) слова, выступающие отдельно, как разрозненные частички, имеют
тенденцию «улетучиваться» из памяти; будучи связанными каким-либо
способом в образ, они запоминаются;
2) чем ярче и необычнее этот образ, чем больше личного опыта за-
действовал обучаемый при запоминании слов, тем более прочно и глубо-
ко запомнятся ему эти слова.
Из этого следует, что слова должны вводиться не изолированно, а в
контексте, в какой-либо ситуации общения; желательно, чтобы контекст,
в который включены слова, вызывал у учащихся личные ассоциации,
воспоминания, сопереживания для максимального использования лич-
ностного подхода в обучении.
Коммуникативная привязка упражнений, т. е. опора на реалии со-
временной жизни (преимущественно Германии) и их отражение в тексте
пособия, как и вовлеченность самого учащегося в учебный процесс, дела-
ют пособие интересным и актуальным для желающих совершенствовать
свои знания и умения.
Особые слова благодарности хотелось бы выразить моему коллеге, до-
центу кафедры повышения квалификации по иностранным языкам СПбГУ
Оливеру Пфау за внимательное прочтение моей работы и ее корректуру.
Хотелось бы также выразить большую благодарность заведующему
вышеуказанной кафедрой А. А. Ярушкину за помощь и поддержку.
Выражаю искреннюю признательность ассистенту факультета при-
кладной математики и процессов управления СПбГУ Ю. В. Балыкиной
за композицию лексических таблиц и участие в отборе лексики при их
составлении.
КАК ПОЛЬЗОВАТЬСЯ
ПОСОБИЕМ

МЕТОДИЧЕСКИЕ УКАЗАНИЯ
Пособие составлено в максимально удобной для пользова-
теля форме: детально разработанный и тщательно продуманный
тематический словарь по каждой теме создает определенный лек-
сический задел, языковые примеры в словаре и диалоги показы-
вают функционирование слов и выражений в речи. Лексические
таблицы, представленные в двух вариантах: с заполненными и не-
заполненными позициями, дают учащемуся возможность актив-
но поработать со словарем; этой же цели служат лексические и, в
какой-то степени, грамматические упражнения. В случае необхо-
димости учащийся может справиться о значении того или иного
слова в алфавитном словаре в конце пособия.
Проделав все задания и упражнения, учащийся подходит к
разделу, включающему в себя задания по развитию навыков уст-
ной речи «Sprechen und besprechen», имея в своем активном запасе
как готовые разговорные клише, так и обладая навыком самостоя-
тельно строить фразы по конкретной теме и реагировать на них.
Чтобы достичь этой цели, надо постараться максимально
точно выполнять все задания и, по возможности, пользоваться
подсказками только в случае необходимости. В первую очередь
это касается русского эквивалента диалогов и перевода слов в сло-
варе в начале урока на русский язык. Приступая к работе над сло-
варем и диалогами, необходимо сначала выяснить для себя, что из
этого материала уже знакомо, а что нет, и только потом загляды-
вать в перевод, т. е. необходимо, чтобы подсказка в виде перевода
не заменяла собственных усилий учащихся. В равной степени это
относится и к лексическим таблицам: можно сразу взять готовый
6 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

вариант таблицы из приложения, но лучше самому потрудиться


над ее заполнением.
Мы уверены, что работа над пособием доставит вам удоволь-
ствие. Вы узнаете много нового и интересного о реалиях немецкой
жизни, обогатите свой язык новыми словами и выражениями.
Остановимся более подробно на том, как работать с каждым
разделом.

I. РАБОТА СО СЛОВАРЕМ —
DIESE WÖRTER KÖNNEN SIE GEBRAUCHEN
Составленный нами тематический словарь соотнесен с во-
кабуляром, выделенным немецкими авторами для ступени А2
(Perlmann-Balme M., Kiefer P. Start Deutsch. Deutschprüfungen für
Erwachsene. Goethe-Institut. München, 2004). Последний представ-
ляет собой сводный словарь по лексическим темам уровня А2, где
слова представлены в алфавитном порядке. Подобный тип сло-
варя удобен как справочный материал, однако малопригоден для
работы на занятии, поскольку слова, относящиеся к какой-либо
теме, «разбросаны» по всему словарю, никак не сгруппированы,
ни с чем не соотносятся, а потому трудно запоминаются.

Круг тем, по которым сделана выборка лексического материа-


ла в Start Deutsch, в основном, совпадает с темами, представленны-
ми в пособии. Тем не менее, мы творчески подошли к подбору тем
и их разбивке на подтемы, исходя из реальных потребностей ком-
муникации. Так, например, если в немецкой работе тема Reisen/
Verkehr дана в очень сжатом виде, то в нашем пособии она распада-
ется на две отдельные темы Fahrt/Flug и Raumorientierung. Мы счи-
таем, что всякие поездки по чужой стране вызывают затруднения, а
ошибки в коммуникации влекут за собой ощутимые материальные
и временные потери. В пособии обе эти темы детально и подробно
разработаны, так что, проштудировав их, учащийся познакомится
с реалиями современной жизни, усвоит языковые средства, необ-
ходимые для общения по этим темам, и сможет успешно решить
коммуникативные задачи, связанные с перемещением по стране и
в месте пребывания.
Как пользоваться пособием ∙ 7
Отличительной чертой словаря в нашем пособии является то,
что он включает в себя действительно самые новые, самые «све-
жие» слова, которые не представлены в вышеуказанном немецком
словаре. Найти их можно только в электронных словарях, таких
как Multitran, DWDS, ABBYY Lingvo 12 и др.
Работа над тематическим словарем, предваряющим каждый
урок, включает в себя 3 задания.
Задание № 1. Закройте в словаре русский перевод слов и вы-
ражений, возьмите маркер и отметьте в немецкой части незнако-
мые слова и выражения. Выясните их значение.
Задание № 2. Возьмите лексическую таблицу с незаполненны-
ми позициями и заполните позиции выбранными вами немецки-
ми словами, подходящими по смыслу, исходя из того, что предла-
гается в тематическом словаре.
Задание № 3. Сверьте таблицу, заполненную вами, с авторской
таблицей, представленной в приложении, и внесите исправления
и дополнения в вашу таблицу.

II. РАБОТА С ДИАЛОГАМИ —


AUS DEM WAHREN LEBEN
Работа над диалогами ставит своей целью:
• продемонстрировать учащимся функционирование слов и
выражений в речи и их сочетаемость;
• дать учащимся готовые фразы и клише, которые они могут
употреблять в коммуникативных ситуациях по мере необ-
ходимости;
• натренировать учащихся на восприятие естественной уст-
ной речи носителей языка в повседневном обиходе при про-
слушивании CD, закрепляя ее правильный интонационный
рисунок при воспроизведении.
Задание № 1. Обратитесь к разделу, где представлены немецкие
диалоги и их русские эквиваленты. Закройте русские диалоги, возь-
мите маркер и отметьте в немецких диалогах непонятные вам места.
Уверяем вас, что их в общей сложности будет не так много. Непо-
нятные вам места проясните с помощью русских эквивалентов.
8 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

Задание № 2. Откройте раздел, где представлены только не-


мецкие диалоги с пропусками. Прослушайте аудиозапись этих
диалогов и заполните пропуски в них.
Задание № 3. Прочитайте в парах диалоги с заполненными
пропусками по ролям.
Задание № 4. Работая в парах или в режиме самоконтроля,
можно проверять знание немецких диалогов с помощью русских
эквивалентов.

III. РАБОТА НАД ЛЕКСИЧЕСКИМИ УПРАЖНЕНИЯМИ —


WIR ÜBEN
Лексические упражнения нацелены главным образом на про-
яснение значения слов и выражений, их оттенков, их функциони-
рования в речи, особенностей их употребления.
Остановимся на основных заданиях.
Задание № 1. Was passt nicht? — Что не подходит по смыслу?
Даны цепочки слов, в них надо определить слово, которое
в данном ряду не подходит по смыслу: der Zug — das Auto — der
Bus — der Scooter — das Schiff
Задание № 2. Nennen Sie ein Wort oder eine Wendung mit der
entgegengesetzten Bedeutung. — Назовите противоположное по
смыслу слово или выражение.
abfliegen — … → ankommen; direkt fahren — … → umsteigen
Задание № 3. Sortieren Sie die Wörter. — Распределите слова по
определенным группам.
der Bahnhof der Flughafen
der Bahnsteig (1), das Gate (2), der Gleis (1), das Terminal (2), der
Wagen (1), die Kabine (2)
Задание № 4. Ordnen Sie Wort und seine Bedeutung zu. — Соот-
несите слово с описанием его значения.

В это упражнение включены, как правило, слова, значения


которых можно найти только по электронным словарям: либо по
Как пользоваться пособием ∙ 9
www.multitran.ru, либо по толковому словарю немецкого языка
www.dwds.de. Как правило, эти слова либо сравнительно недавно
вошли в обиход (напр., das Hostel, das Büffet и т. д.), либо отражают
малознакомые реалии немецкой жизни (напр., der Schrebergarten,
die Fahrzentrale и т. д.). Проделав упражнения такого рода, вы уз-
наете, например, следущее: das Hostel = Jugendherberge, ein einfaches
Hotel, meistens mit Gruppenzimmer und Dusche auf der Etage.
Следующие типы упражнений призваны показать слушате-
лям особенности функционирования слов в речи.
Задание № 5. Ergänzen Sie folgende Aussagen. — Дополните сле-
дующие высказывания недостающими по смыслу словами.
1. Wir machen einen Ausflug nach N. Wer möchte …? → Wer
möchte mitfahren?
2. Der Tank ist leer. Wo ist hier die nächste…? → Wo ist hier die
nächste Tankstelle?
Задание № 6: Falsch oder Richtig? — Правильно или неправильно?
Целью задания является выяснение, соответствуют ли данные
в упражнении высказывания действительности или нет; выполне-
ние задания предполагает наличие у обучаемых некоторых знаний
по страноведению. Обучаемый может дать положительный или
отрицательный ответ либо указать, что данная реалия жизни ему
не знакома, он затрудняется дать ответ, поскольку не знает, как
обстоят дела на самом деле. В основу данного упражнения были
положены сведения, полученные из интернет-ресурсов.
Die Versicherung tritt schon an Bord des Flugzeuges in Kraft. —
Действительно, действие туристической страховки начинается
уже на борту самолета.

IV. РАБОТА НАД РАЗДЕЛОМ


«ГРАММАТИЧЕСКИЕ УПРАЖНЕНИЯ» —
GRAMMATIK MIT MAß MACHT SPAß
Грамматический материал, вошедший в пособие, прошел две
стадии отбора: первоначально были отобраны грамматические
явления, характерные для ступени А2, а затем среди них были вы-
браны наиболее типичные для устной формы коммуникации. Да-
лее, из темы в тему, целенаправленно и планомерно отрабатыва-
10 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

ются одни и те же, наиболее частотные, грамматические явления с


целью доведения их использования до автоматизма.
В этом разделе затренировываются следующие грамматиче-
ские явления:
• типы высказываний (повествовательные, вопросительные
и побудительные);
• употребление глагола в настоящем времени (Präsens): из-
менение корневого гласного, отделяемые приставки;
• употребление глагола в прошедшем времени (Perfekt): вы-
бор вспомогательного глагола, особенности образования
причастия II (Partizip II);
• употребление модальных глаголов: особенности их спря-
жения, выбор функционально подходящего глагола;
• употребление личных местоимений: выбор правильной
падежной формы;
• употребление предлогов с географическими наименовани-
ями;
• употребление пространственных предлогов для обозначе-
ния направления движения или местоположения (wohin /
wo?);
• употребление временных предлогов;
• употребление прилагательных и наречий в сравнительной
и превосходной степени;
• способы выражения отрицания в немецком языке: упот-
ребление «nicht» и «kein»;
• употребление союзов в сложноподчиненных предложе-
ниях.

В пособии представлены следующие типы заданий:


1. Bilden Sie Fragen zu den gegebenen Aussagen. — Сформули-
руйте вопросы к следующим высказываниям:
Die Meiers fahren jeden Urlaub zum Bodensee. → Wohin fahren
die Meiers jeden Urlaub?
2. Bilden Sie Imperativsätze in der du-Form oder der Sie-Form. —
Оформите побудительные высказывания в единственном или
множественном числе:
das Formular ausfüllen → Fülle bitte das Formular aus! Füllen Sie
bitte das Formular aus!
Как пользоваться пособием ∙ 11
3. Setzen Sie das Verb im Präsens in der richtigen Form ein. —
Употребите глагол в настоящем времени в правильной форме:
Herr Meier (lesen) eine Zeitung und (trinken) Bier. → liest, trinkt
4. Setzen Sie das richtige Hilfsverb ein. — Вставьте правильный
вспомогательный глагол:
Ich … nach Deutschland mit der Lufthansa geflogen. → bin
5. Setzen Sie das Verb in der richtigen Partizip II-Form ein. —Упот-
ребите глагол в правильной форме причастия II.
Wir haben im Restaurant hier in der Nähe (essen). → gegessen
6. Gebrauchen Sie das richtige Modalverb! — Употребите пра-
вильный модальный глагол:
Man … den Familiennamen wechseln. → kann
7. Gebrauchen Sie die richtige Präposition (lokale). — Употреби-
те правильный предлог (пространственный):
… Italien, … Rom, … Sizilien, … die Alpen → nach Italien, nach
Rom, auf Sizilien, in die Alpen
8. Gebrauchen Sie die richtige Präposition (temporale). — Упот-
ребите правильный предлог (временной):
Ich möchte … Sommer zum Mittelmeer fahren. → im Sommer
9. Setzen Sie ein Personalpronomen in der richtigen Form ein. —
Употребите личное местоимение в правильной форме:
Er hat (sie) vor kurzem eine neue Wohnung gekauft. → ihr
10. Setzen Sie das Adjektiv (das Adverb) im Komparativ oder
Superlativ ein. — Поставьте прилагательное (наречие) в сравнитель-
ную или превосходную степень:
Mit dem Auto ist es (schnell), aber (anstrengend). → schneller,
anstrengender
11. Setzen Sie „kein“ oder „nicht“ ein! — Вставьте в высказыва-
ние „kein“ или „nicht“:
Braucht man ein Visum für Israel? — Nein, man braucht …
Visum. → kein
12. Bilden Sie zusammengesetzte Sätze mit den Konjunktionen in
Klammern. — Cоставьте сложное предложение, используя союзы
в скобках:
12 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

Er kann bei dem Familienfest nicht dabei sein. (weil) Er ist krank. →
…, weil er krank ist.

V. РАБОТА НАД РАЗДЕЛОМ «УПРАЖНЕНИЯ


ПО РАЗВИТИЮ НАВЫКОВ УСТНОЙ РЕЧИ» —
SPRECHEN UND BESPRECHEN
В этот раздел входят четыре типа упражнений; три из них от-
личаются тем, что предполагают разную степень владения языком
и в соответствии с этим предлагают учащимся «опоры» в виде воп-
росов к теме или ключевых слов и выражений или не предлагают
никаких «опор».
Задание № 1. Sprechen Sie zu zweit zum Thema…. Folgende
Fragen können Ihnen dabei helfen. — Обсудите в парах тему…. Сле-
дующие вопросы могут Вам в этом помочь.
Essen und Trinken im Büro.
1. Haben Sie eine Mittagspause?
2. Wann haben Sie eine Mittagspause?
3. Wie lange dauert sie? и т. д.
Предлагаемые вопросы не исчерпывают тему целиком, а
лишь задают некоторые параметры ее рассмотрения, учащиеся
могут по своему усмотрению дополнить данные вопросы своими
собственными. Это упражнение может быть предложено как сла-
бым учащимся с невысоким уровнем языковой компетенции, так
и не очень уверенным в себе.
Задание № 2. Besprechen Sie zu zweit das Thema…. Folgende
Wörter und Wendungen können Ihnen dabei helfen. — Обсудите в парах
тему…. Следующие слова и выражения могут Вам в этом помочь.
Das große schwedische Einkaufszentrum.
1. vor… Jahren eröffnet werden
2. …Etagen im Gebäude einnehmen
3. viele Abteilungen haben и т. д.
Это упражнение предполагает более высокую степень само-
стоятельности учащихся по сравнению c предыдущей. Ключевые
слова и выражения задают определенный ракурс рассмотрения
темы и помогают им с отбором лексики, подсказывая нужные лек-
сические единицы.
Как пользоваться пособием ∙ 13
Задание № 3. В задании обрисовывается определенная комму-
никативная ситуация, задаются ее параметры, и учащимся предла-
гается ролевая игра с полной свободой языкового выражения.
Ihr Freund aus Deutschland möchte einige russische Souvenirs kaufen.
Welche Tipps können Sie ihm geben, wo die besten Souveniers zu finden sind?
Задание № 4. Reagieren Sie auf folgende Aussagen. — Прореаги-
руйте на следующие высказывания.
Это упражнение предполагает ответную реакцию учащихся
на определенные высказывания, часто подаваемые в заостренной
форме, что подчас встречается при реальной коммуникации. Упраж-
нение является очень полезным, так как тренирует спонтанную реак-
цию на различные повороты темы.
Für mich ist Einkaufen ein richtiges Entspannungsmittel, das baut
mir den Stress ab.
Реакция на данное высказывание может быть самой разно-
образной: кто-то согласится, например, что шопинг — идеальное
средство для снятия стресса, кто-то возразит, указав, что шопинг,
будучи утомительным занятием, только увеличивает стресс и т.д.

VI. РАБОТА НАД РАЗДЕЛОМ «МИНИТЕСТ» —


PRÜFEN SIE SELBST
Каждая тема завершается минитестом, с помощью которого
учащийся сможет проверить, насколько успешно он овладел мате-
риалом по теме. В тест входят лексические, грамматические и ком-
муникативные упражнения, придавая теме определенную завер-
шенность. Хорошо проработав все предыдущие разделы пособия,
учащийся сможет без затруднений справиться с тестом. К тестам
прилагаются ключи.

VII. РАБОТА НАД ПРИЛОЖЕНИЕМ — ANHANG


Приложение включает в себя три раздела:
А. Das deutsche Vokabular mit russischen Äquivalenten (themen-
bezogen) — Немецкий словарь с русскими эквивалентами (по темам).
В. Lexikalische Tabellen mit ausgefüllten Stellen. — Лексические
таблицы по темам с заполненными позициями.
14 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

С. Schlüssel zum Test „Prüfen Sie sich“ — Ключи к тестам «Про-


верьте себя сами».
1. Немецко-русский тематический словарь предваряется не-
большим списком слов и выражений, помогающих регулировать
коммуникацию: уточнять, переспрашивать, выяснять значение
незнакомых слов и выражений и т. д. — Ihre Kommunikationshelfer.
Ваши помощники при общении.
Немецкий словарь с русскими эквивалентами, составленный
по каждой из тем, включает в себя по 20–25 слов и выражений.
Разбивка словаря на три части (глагол; прилагательное + причас-
тие I и II в функции определения; существительное) и алфавитное
расположение слов внутри каждой части облегчают учащимся об-
зор слов по теме и их запоминание.
В словарь вошли наиболее частотные по данной теме слова,
как представленные, так и не представленные в обычных словарях;
примерами последних могут служить der Billigflieger — бюджетная
авиалиния, der Anschlusszug — согласованный поезд, das Büffet —
шведский стол и т. д. Слова в словаре могут сопровождаться не-
большими иллюстрациями в виде словосочетаний и выражений,
пословиц и т. д., например:
leben — жить
eigenständig leben — жить самостоятельно
ähnlich — похожий
dem Vater ähnlich sein — быть похожим на отца
alt — старый
alte Liebe rostet nicht — старая любовь не ржавеет
Слова в словаре снабжены словоформами, облегчающими их
употребление в речи: существительные указываются с артиклем и
формой множественного числа, например: das Haus (¨er), глагол —
с формой имперфекта и перфекта, например: umziehen — zog um,
ist umgezogen; прилагательные — с основами в сравнительной и
превосходной степенях в том случае, если последние видоизменя-
ются, например: alt (älter, ältest-).
2. Лексические таблицы с позициями, заполненными на ос-
нове тематического словаря, не являются «истиной в последней
инстанции», а всего лишь представляют один из возможных вари-
антов систематизации лексики по теме.
Как пользоваться пособием ∙ 15
В качестве авторской рекомендации при заполнении таблиц
следует указать на необходимость, по возможности, наиболее пол-
но включать в таблицы лексику, отраженную в тематическом сло-
варе, поскольку отобранные для него слова и выражения легли в
основу лексических, грамматических и разговорных упражнений.
Это вовсе не означает, что учащийся не может прибавить к слова-
рю несколько важных именно для него слов, однако основной за-
дачей является отработка уже отобранного словаря и перевод его
из пассивной формы в активную.
3. Ключи даются к каждому минитесту, завершающему тему.
В тех случаях, где возможны два варианта ответов, указываются
оба варианта через наклонную черту, например: kann/darf. Для не-
которых заданий, в которых подразумевается более пространная,
описательная форма ответа, приводятся в качестве примера возмож-
ные образцы ответа.
PERSON

DIESE WÖRTER KÖNNEN SIE GEBRAUCHEN


( Vo ka b u l a r )

Aufgabe 1: Decken Sie die russischen Äquivalente ab. Markieren Sie die
deutschen Wörter und Wendungen, die Ihnen unbekannt sind.
Ermitteln Sie deren Bedeutung.
Aufgabe 2: Nehmen Sie die lexikalische Tabelle mit den nicht ausgefüllten
Stellen. Füllen Sie die Stellen anhand des thematischen Wörter-
buches aus.
Aufgabe 3: Vergleichen Sie die von Ihnen ausgefüllte Tabelle mit der Ta-
belle im Anhang. Ergänzen und korrigieren Sie Ihre Tabelle.

I.
Wie heißen Sie? Как Вас зовут?
(Name) (имя)
der Name имя; фамилия
der Vorname имя
der Familienname фамилия
den Namen wechseln поменять имя или фамилию
einen anderen Namen взять другое имя или фамилию
annehmen

1. Wie heißen Sie? — Ich heiße Gertel Baron.


Wie ist Ihr Vorname? — Gertel.
Wie ist Ihr Familienname? — Baron.
2. Wer ist diese Frau? — Das ist Renate Sauer.
Was ist diese Frau? — Sie ist Sekretärin.
Person ∙ 17
II.
Woher kommen Sie? Откуда Вы родом?
(Herkunft) (происхождение)
kommen aus… быть родом из…

1. Woher kommen Sie? — Aus der Türkei, aus Izmir.


— Aus Deutschland, aus Rosenheim.
2. Wo liegt das denn? — Rosenheim, das ist nicht weit von
München.

III.
Sind Sie verheiratet? — Вы женаты? —
Ja, Seit 10 Jahren Да, 10 лет
(verheiratet) ( ж е н а т, з а м у ж е м )
ledig sein = single sein быть неженатым, не замужем
einen Freund / eine Freundin haben иметь друга, подружку
verheiratet sein быть женатым, замужем
geschieden sein быть в разводе
verwitwet sein быть вдовой, вдовцом

1. Sind Sie verheiratet? — Nein, ich bin ledig. Aber ich habe
eine Freundin.
2. Sind Sie verheiratet? — Ja, schon seit zehn Jahren.
3. Sind Sie verheiratet? — Nein, wir sind geschieden.

I V.
Wie alt sind Sie? — Сколько Вам лет? —
Ich bin 20 Jahre alt Мне 20 лет
(Alter) (Возраст)
jung молодой
alt старый
bejahrt в возрасте
in den besten Jahren sein быть в расцвете сил
volljährig sein быть совершеннолетним

1. Wie alt sind Sie? — Ich bin 40 Jahre alt. Wann sind Sie gebo-
ren? — 1970 (neunzehnhundertsiebzig)
18 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

2. Wie alt ist er? — Er ist 9 Jahre alt. Wann ist er geboren? —
2003 (zweitausenddrei)

V.
Wo lernt er? Где он учится?
zur Schule gehen пойти в школу
die Schule besuchen ходить в школу
gute Leistungen haben хорошо учиться
die Schule beenden окончить школу

1. Mit 6 Jahren ging er zur Schule.


2. Er hat die Schule im vorigen Jahr beendet.
3. Sie hat gute Leistungen. Ihre Durchschnittsnote ist 4, 5.

die allgemeinbildende Schule общеобразовательная школа


die Berufsschule профтехучилище
die Fachschule техникум

1. Er besucht die Schule mit dem Schwerpunkt Mathematik. Er


ist in Mathematik begabt.
2. Die Ausbildung an der Berufsschule dauert 2–3 Jahre.

VI.
Was sind Sie von Beruf? — Кто Вы по профессии? —
Designer Дизайнер
(Beruf) (профессия)
in
arbeiten bei + Dat. работать где-либо
an
arbeiten als работать кем-либо

1. Was sind Sie von Beruf? — Ich bin Ingenieur von Beruf.
Als was arbeiten Sie? — Als Betriebsleiter.
2. Wo arbeiten Sie? — An der Hochschule.
— In der Schule.
— In der Firma.
— Bei Siemens.
Person ∙ 19
j-n einstellen принимать кого-либо на работу
j-n entlassen увольнять кого-либо
eine Ganztagsstelle haben работать на полную ставку
eine Halbtagsstelle haben работать на полставки
eine Nebenarbeit haben иметь дополнительную работу
1. Nach der Probezeit wurde sie eingestellt.
Sie hat eine Ganztagsstelle.
2. Das Büro wurde geschlossen, und er wurde entlassen.
3. Er hat eine Nebenarbeit.
Nach dem Feierabend muss er noch Geld dazuverdienen.

VII.
Wie studieren Sie? — On-line Как Вы учитесь? — Онлайн
(Studium) (учеба)
direkt учиться на дневном отделении
fern studieren ~ на заочном отделении
on-line ~ онлайн
Direktstudent студент дневного отделения
Abendstudent студент вечернего отделения
Wo studieren Sie? — An der Universität.
An welcher Fakultät? — An der Fakultät für Biologie.
Was studieren Sie? — Mikrobiologie.
Wie studieren Sie? — Ich bin Abendstudent.
Bezahlen Sie Ihr Studium? — Ja, das Studium ist kostenpflichtig.
Arbeiten Sie auch? — Ja, tagsüber arbeite ich und abends studie-
re ich.

zur Uni gehen пойти в университет


im 1. Studienjahr sein быть на первом курсе
die Uni absolvieren окончить университет
die Prüfung ablegen сдавать экзамен
die Prüfung bestehen сдать экзамен
ein Leistungsstipendium получать повышенную
bekommen стипендию
20 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

VIII.
Sprechen Sie Italienisch? — Вы говорите по-итальянски? —
Ein bisschen. Немного.
(Fremdsprache) (иностранный язык)
Deutsch немецкий язык
Spanisch испанский язык
Polnisch польский язык
Französisch французский язык
Portugiesisch португальский язык

Englisch beherrschen (können) владеть английским языком


sich verständigen können уметь изъясняться

Können Sie Englisch? — Ich kann gut Englisch.


Und Spanisch? — Ein bisschen.
Können Sie Französisch sprechen und schreiben? — Nur
sprechen, ich kann mich verständigen.
IX.
Ich bin mit dem Computer Я хорошо владею
gut vertraut компьютером
(Computer) ( ко м п ь ю те р )
mit dem Computer gut ver- хорошо владеть компьютером
traut sein
mit dem Computer arbeiten работать на компьютере
in PowerPoint arbeiten работать в программе PowerPoint

Können Sie mit dem Computer arbeiten? — Ja.


In welchen Programmen? — In Word und PowerPoint.
X.
Telefon, E-Mail, Fax Телефон, E-Mail, факс
(E-Mail) (E-Mail)
die Telefonnummer номер телефона
die Handynummer = номер мобильного телефона
die Mobilnummer
die Faxnummer номер факса
Person ∙ 21
die Vorwahl der Stadt код города
die Vorwahl des Landes код страны
nachschlagen искать
Wie ist Ihre Mobilnummer? — Meine Mobilnummer ist….
Wie ist die Vorwahl von Greifswald? — Die kenne ich nicht. —
Schlagen Sie im Telefonbuch nach.

XI.
Haben Sie Hobbies? — У Вас есть хобби? —
Mein Hobby ist Arbeit. Мое хобби — работа.
(Hobby) (хобби)
ein Hobby haben иметь хобби
etwas gern machen любить что-либо делать
Haben Sie Hobbies? — Mein Hobby ist Diving.
Was machen Sie gern in Ihrer Freizeit? — Ich surfe im Internet
gern.

AUS DEM WAHREN LEBEN


(Dialoge)

Aufgabe: Decken Sie die russischen Dialoge ab. Markieren Sie in den
deutschen Dialogen die Stellen, die Sie nicht verstehen. Ermit-
teln Sie deren Bedeutung.
Name
1
— Wer ist das? — Кто это?
— Das ist Walter. — Это Вальтер
— Ist das sein Vorname? — Это его имя?
— Nein, das ist sein Familien- — Нет, это его фамилия.
name. Sein Vorname ist Harry. Его зовут Гарри.
Er ist aus Deutschland. Он из Германии.
2
— Wie heißen Sie? — Как ваша фамилия?
— Ich heiße Tolstaja. — Толстая.
22 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

— Ist das Ihr Geburtsname? — Это ваша девичья фамилия?


— Ja. — Да.
— Ein berühmter Name. — Известная фамилия.
— Ja, deswegen habe ich ihn — Да, именно поэтому я ее
nach der Heirat behalten. оставила после свадьбы.

3
— Wie heißen Sie? — Как dас зовут?
— Hwang Hu. — Хванг Ху.
— Wie bitte? Ich verstehe — Простите, как? Я не
nicht. расслышал.
— Hwang Hu. — Хванг Ху.
— Können Sie das bitte auf- — Напишите, пожалуйста.
schreiben?

Herkunft

1
— Ich heiße José. — Меня зовут Хосе.
— Sind Sie Spanier? — Вы испанец?
— Ja, ich bin Spanier. — Да, я испанец.
Meine Eltern kommen aus Мои родители родом из
Spanien. Испании.
— Und wo sind Sie geboren? — А где родились вы?
— In Deutschland. — В Германии.

2
— Wie heißen Sie? — Как Вас зовут?
— Boa Jang. — Боа Янг.
— Woher kommen Sie? — Вы откуда родом?
— Aus China. — Из Китая.
— Und was machen Sie in — А что вы делаете в
Deutschland? Германии?
— Ich arbeite hier nach dem — Я работаю здесь по
Vertrag. контракту.
Person ∙ 23
3
— Wie ist Ihre Staatsangehö- — Какое у вас гражданство?
rigkeit?
— Russisch. — Российское.
— Sind Sie in Russland geboren? — Вы родились в России?
— Ja, an der Wolga. Ich bin — Да, на Волге. Я немка из
eine Wolga-Deutsche. Поволжья.

4
— Entschuldigung, wie heißen — Простите, как вас зовут?
Sie?
— Simon Chabrol. — Симон Шаброль.
— Sind Sie aus Frankreich? — Вы из Франции?
— Ja, aber ich wohne in Berlin. — Да, но я живу в Берлине.

5
— Entschuldigung, woher kom- — Простите, Вы откуда
men Sie? родом?
— Aus Deutschland, aus Siegen. — Из Германии, из Зигена.
— Siegen, wo liegt das denn? — Зиген, а где это?
— Siegen? Das ist nicht weit — Зиген? Это неподалеку от
von Köln. Кельна.

Familienstand
1
— Sind Sie verheiratet? — Вы замужем?
— Ja, schon seit 15 Jahren. — Да, уже 15 лет.
— Haben Sie Kinder? — У вас есть дети?
— Ja, einen Sohn und eine — Да, сын и дочь.
Tochter.

2
— Ist er verheiratet? — Он женат?
— Nein, aber er hat eine — Нет, но у него есть
Freundin. подружка.
24 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

— Wohnen sie zusammen? — Они живут вместе?


— Nein, getrennt. — Нет, раздельно.
Sie finden das besser. Они считают, что так лучше.

Arbeit, Studium
1
— Was sind Sie von Beruf? — Кто вы по специальности?
— Ich bin Lehrer. — Я учитель.
— Was unterrichten Sie? — Какой предмет вы преподаете?
— Mathematik. — Математику.

2
— Was ist Ihre Schwester von — Кто ваша сестра по
Beruf? специальности?
— Designerin. — Дизайнер.
— Wo arbeitet sie? — Где она работает?
— Bei der Firma N. — В фирме N.
— Verdient sie viel? — Она много получает?
— Ich glaube ja, sie ist zufrie- — Думаю, что да, она
den. довольна.

3
— Ist Ihr Vater Rentner? — Ваш отец пенсионер?
— Ja, schon seit 5 Jahren. — Да, уже 5 лет.
Aber er arbeitet noch. Но он еще работает.
— Ist die Rente klein? — Пенсия маленькая?
— Ja, davon kann man nicht — Да, на это не проживешь.
leben.

4
— Wo studieren Sie? — Где вы учитесь?
— An der Universität. — В университете.
— An welcher Fakultät? — На каком факультете?
— An der Fakultät für Philologie. — На филологическом.
Person ∙ 25
Fremdsprachen
1
— Welche Fremdsprachen — Какими иностранными
beherrschen Sie? языками вы владеете?
— Ich kann perfekt Englisch. — Я отлично говорю по-
Und ein bisschen Spanisch. английски. И немного
по-испански.

2
— Sie sprechen aber gut — Вы хорошо говорите по-
Deutsch. немецки.
Wo haben Sie es gelernt? Где вы учили немецкий
язык?
— Privat. — Я брал частные уроки.
— Wie lange? — Как долго?
— Ein Jahr. — Год.

3
— Ihre Französischkenntnisse — У вас прекрасные знания
sind perfekt. Wo haben Sie французского. Где вы
Französisch gelernt? учили французский язык?
— Ich habe einen Sprachkurs — Я учился на курсах. У нас
gemacht. Wir hatten Inten- были интенсивные заня-
sivunterricht und eine gute тия и хорошая преподава-
Lehrerin. тельница.

4
— Wie ist Ihr Englisch? — Как у Вас с английским?
— Ich kann Englisch sprechen — У меня английский устный
und schreiben. и письменный.
— Und Spanisch? — А испанский?
— Nur Grundkenntnisse. — Только начальный уровень.

5
— Verstehen Sie mein — Вы понимаете мой
Deutsch? немецкий?
26 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

— Ja, aber nicht alles. — Да, но не все.


Sprechen Sie bitte Говорите, пожалуйста,
langsamer. помедленнее.

6
— Wie sind Ihre — Как ваши успехи
Italienischkenntnisse? в итальянском?
— Ich verstehe fast alles, aber — Я понимаю почти все,
ich kann nicht sprechen. но я не могу говорить.
— Ich möchte einen Sprachkurs — Я хотел бы походить на
besuchen. языковые курсы.

Hobbies
— Haben Sie Hobbies? — У вас есть хобби?
— Ja, Fußball, Musik — Да, футбол, музыка
und Kochen. и приготовление еды.
— Was machen Sie besonders — А чем вы занимаетесь
gern in Ihrer Freizeit? охотнее всего в свободное
время?
— Ich koche am liebsten. — Больше всего я люблю
готовить.

Computer

1
— Wie sind Ihre Computer- — Каковы ваши знания
kenntnisse? компьютера?
— Gut. Ich kann in Excel und — Хорошие.
Word arbeiten, ich kenne Я могу работать в Excel,
PowerPoint. Word, знаю PowerPoint.
— Wo haben Sie diese Kennt- — Где вы обучились
nisse erworben? компьютеру?
— Bei der Arbeit und in der — На работе и в свободное
Freizeit. время.
Person ∙ 27
2
— Sind Sie mit dem Computer — Вы хорошо владеете
gut vertraut? компьютером?
— Ja, ich habe zu Hause auch — Да, дома у меня тоже есть
einen PC. ноутбук.
Ich surfe viel im Internet. Я много времени провожу
в Интернете.

Adresse, Telefon, Fax


1
— Wie ist Ihre E-Mail? — Какой у вас E-Mail?
— sim-eder@wax.de. — sim-eder@wax.de.
— Können Sie das bitte — Напишите, пожалуйста.
aufschreiben? Вот моя записная книжка.
Hier ist mein Notizbuch.

2
— Wie ist Ihre Telefonnummer? — Какой у вас номер
телефона?
— 331-00-00. — 331-00-00.
— Und wie ist die Vorwahl der Stadt? — А какой код города?
— 495. — 495.

3
— Wie ist Ihre Mobilnummer? — Какой у вас номер
мобильного телефона?
— 8-921-345-67-89. — 8-921-345-67-89.
— Moment mal, das trage ich — Минуточку, я запишу его
in mein Handy ein. в мой мобильник.

Vorstellung
I.
— Ich heiße Gertel Baron. — Меня зовут Гертель Барон.
— Mein Name ist Gertel Baron.
(Vorname, Familienname) (имя, фамилия)
28 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

— Sehr angenehm! — Очень приятно!


— Freut mich sehr! — Очень рад!

II.
— Das ist mein Freund / mein — Это мой друг/коллега.
Kollege.
— Das ist meine Freundin / — Это моя подруга/коллега.
meine Kollegin.
— Sind Sie miteinander — Вы знакомы друг с другом?
bekannt?
— Kennen Sie meinen — Вы знаете моего друга?
Freund?

III.
— Wer ist das? — Кто это?
— Wer steht da drüben? — Кто там стоит?
— Kennen Sie ihn? — Вы его знаете?
— Machen Sie uns bitte — Познакомьте нас,
bekannt! пожалуйста.

1. — Kennen Sie sich? — Вы знаете друг друга?


— Ja, schon seit langem. — Да, уже с давних пор.
2. — Kennen Sie sich nicht? — Вы знакомы?
— Noch nicht. — Нет.
— Das ist unser neuer Partner. — Это наш новый партнер.
3. — Kennen Sie diesen Herrn? — Вы знаете этого господина?
— Wer ist das? — Кто это?
— Das ist unser Reiseleiter. — Это наш экскурсовод.
4. — Ist das die neue Sekretärin? — Это новая секретарша?
— Ja. — Да.
— Stellen Sie mich ihr bitte — Представьте ее мне,
vor! пожалуйста.
— Gerne. — С удовольствием.
Person ∙ 29
5. — Sind Sie mit der schönen — Вы знаете эту красивую
Dame da bekannt? даму?
— Ja, wir arbeiten — Да, мы вместе работаем.
zusammen.
— Machen Sie uns bitte — Познакомьте нас,
bekannt! пожалуйста.

AUS DEM WAHREN LEBEN


(Dialoge)

Aufgabe: Hören Sie den Audiotext und füllen Sie die Lücken in den fol-
genden Dialogen aus.

Name
1
— …?
— Das ist Walter.
— Ist das sein …?
— Nein, das ist sein ….
Sein Vorname ist Harry.
Er ist aus Deutschland.

2
— Wie heißen Sie?
— Ich heiße Tolstaja.
— Ist das Ihr …?
— Ja.
— Ein berühmter Name.
— Ja, deswegen habe ich ihn nach der Heirat ….

3
— Wie heißen Sie?
— Hwang Hu.
— …? Ich verstehe nicht.
— Hwang Hu.
— Können Sie das bitte …!
30 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

Herkunft
1
— Ich heiße José.
— Sind Sie …?
— Ja, ich bin Spanier. Meine Eltern kommen aus Spanien.
— Und wo sind Sie geboren?
— In Deutschland.
2
— … Sie?
— Boa Jang.
— … kommen Sie?
— Aus China.
— Und was machen Sie in Deutschland?
— Ich … hier nach dem Vertrag.
3
— Wie ist Ihre Staatsangehörigkeit?
— …
— Sind Sie in Russland geboren?
— Ja, an der Wolga.
Ich bin eine …
4
— …, wie heißen Sie?
— Simon Chabrol.
— Sind Sie aus Frankreich?
— Ja, aber ich … in Berlin.
5
— Entschuldigung, woher kommen Sie?
— Aus Deutschland, aus Siegen.
— Siegen, wo … das denn?
— Siegen? Das ist … Köln.

Familienstand
1
— Sind Sie …?
— Ja, schon seit 15 Jahren.
Person ∙ 31
— Haben Sie Kinder?
— Ja, … und eine Tochter.
2
— Ist er verheiratet?
— Nein, aber er hat …
— Wohnen sie …?
— Nein, getrennt. Sie finden das …

Arbeit, Studium
1
— Was sind Sie …?
— Ich bin Lehrer.
— Was unterrichten Sie?
— …
2
— Was ist Ihre Schwester von Beruf?
— Designerin.
— Wo … sie?
— Bei der Firma N.
— Verdient sie …?
— Ich glaube ja, sie ist zufrieden.
3
— Ist Ihr Vater …?
— Ja, schon seit 5 Jahren. Aber er arbeitet noch.
— Ist … klein?
— Ja, davon kann man nicht …
4
— Wo … Sie?
— An der Universität.
— An welcher Fakultät?
— An der Fakultät …

Fremdsprachen
1
— Welche Fremdsprache können Sie?
— Ich kann perfekt … und ein bisschen …
32 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

2
— Sie sprechen aber gut Deutsch.
Wie haben Sie es …?
— …
— Wie lange?
— Ein Jahr.
3
— Ihre Französischkenntnisse sind …
Wo haben Sie Französisch gelernt?
— Ich habe einen … gemacht. Wir hatten Intensivunterricht und eine
gute …
4
— Wie ist Ihr Englisch?
— Ich kann Englisch … und schreiben.
— Und Spanisch?
— Nur Grundkenntnisse.
5
— Verstehen Sie mein …?
— Ja, aber nicht alles. … Sie bitte langsamer.
6
— Wie sind Ihre Italienischkenntnisse…?
— Ich verstehe fast alles, aber ich kann nicht …
Ich möchte einen Sprachkurs besuchen.

Hobbies
— Haben Sie …?
— Ja, Fußball, Musik und …
— Was machen Sie besonders gern in Ihrer Freizeit?
— Ich koche …

Computer
1
— Wie sind Ihre …kenntnisse?
— Gut. Ich kann in Excel, Word und PowerPoint …
— Wo haben Sie diese Kenntnisse erworben?
— Bei der Arbeit und in der …
Person ∙ 33
2
— Sind Sie mit dem Computer gut vertraut?
— Ja, ich habe … auch einen PC.
Ich surfe viel im …

Adresse, Telefon, Fax


1
— Wie ist Ihre …?
— sim-eder@wax.de.
— Können Sie das bitte …?
Hier ist mein Notizbuch.

2
— Wie ist Ihre …nummer?
— 331-00-00.
— Und wie ist die … der Stadt?
— 495.

3
— Wie ist Ihre …nummer?
— 8-921-345-67-89.
— Moment mal, das trage ich in mein … ein.

VORSTELLUNG

I.
Ich heiße Gertel Baron. Sehr angenehm!
Mein … ist Gertel Baron. Freut mich sehr!
(Vorname, Familienname)

II.
Das ist mein … / mein Kollege.
Das ist meine Freundin / meine …
Sind Sie miteinander …?
Kennen Sie meinen Freund?
34 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

III.
Wer ist das?
Wer steht da drüben?
… Sie ihn?
Machen Sie uns bitte …!
1
— Kennen Sie sich?
— Ja, wir kennen uns schon …
2
— Kennen Sie sich nicht?
— Noch nicht.
— Das ist unser neuer Partner.
3
— Kennen Sie diesen Herrn?
…?
— Das ist unser Reiseleiter.
4
— Ist das die neue Sekretärin?
— Ja.
— … Sie mich ihr bitte …!
— Gerne.
5
— Sind Sie mit der schönen Dame da … ?
— Ja, wir arbeiten zusammen.
— … Sie uns bitte …!

WIR ÜBEN
( Le x i ka l i s c h e Ü b u n g e n )

Aufgabe № 1. Was passt nicht?


1. ledig — verheiratet — verwitwet —verlassen — geschieden
2. der Familienstand — der Name — der Geburtsort — das Ge-
burtsdatum — die Konfession
Person ∙ 35
3. jung — alt — attraktiv — bejahrt — halbwüchsig
4. der Name — der Vorname — der Familienname — der Vatersna-
me — der Kosename
5. die Telefonnummer — die Handynummer — die Faxnummer —
die Personalnummer — die Hausnummer

Aufgabe № 2. Sortieren Sie Wörter und Wendungen.


die Arbeit das Studium

Biologie unterrichten, den Unterricht besuchen, die Prüfung able-


gen, Überstunden haben, Test schreiben, Seminare haben

Aufgabe № 3. Ergänzen Sie die Aussagen.


1. Er ist Fotoreporter, deswegen ist er oft…
2. Er ist sehr beschäftigt, er arbeitet und studiert…
3. Er lernt seit kurzem Italienisch, aber er kann sich gut…
4. Er verbringt viel Zeit vor dem Computer, sein … sind Computer-
spiele.
5. Er hat eine technische Hochschule beendet, er ist Ingenieur…

Aufgabe № 4. Nennen Sie eine Alternative.


ledig sein —
arbeiten —
jung sein —
Englisch können —
on-line studieren —

Aufgabe № 5. Falsch oder Richtig?


1. Im Deutschen wird der Vatersname nicht gebraucht.
2. Der Familienname mit „s“ am Ende, z.B. die Meiers, bezeichnet eine
Familie.
3. Es ist üblich, jemanden mit „Herr“ oder „Frau“ ohne Familienna-
men anzureden.
4. Man redet einander mit dem Vornamen, wenn man gut bekannt ist.
5. Die Anrede „mein Herr“, „meine Dame“ wird als offizielle Anrede
nur im Dienstleistungsbereich gebraucht.
36 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

GRAMMATIK MIT MAß MACHT SPAß


(Grammatische Übungen)

Aufgabe № 1. Setzen Sie das richtige Modalverb ein.


1. Man … den Familienamen wechseln und einen anderen Namen an-
nehmen.
2. Man … nicht schwarzarbeiten, man … sich registrieren lassen.
3. … ich das auch in das Formular eintragen? — Nein, nicht nötig.
4. … Sie mir bitte seine Handynummer sagen? — Moment.
5. Ich habe im Keller einen Hobbyraum. … Sie den sehen?

Aufgabe № 2. Setzen Sie das Verb in der richtigen Partizip II-Form ein.
1. Er ist in Polen zur Welt (kommen).
2. Dann ist er mit den Eltern nach Deutschland (umziehen).
3. Er hat das ganze Leben lang in Berlin (wohnen).
4. Er hat an der Universität an der historischen Fakultät (arbeiten).
5. Er hat ein Buch über deutsch-polnische Beziehungen (schreiben).

Aufgabe № 3. Setzen Sie die richtige Präposition ein.


1. Sie arbeitet … 5 Jahren … Ford.
2. Er hat … Betrieb ein gutes Sozialpaket.
3. Das Essen … der Kantine ist sehr preisgünstig.
4. Sie besucht ein Fitnesszentrum, was … Betrieb bezahlt wird.
5. … Ende des Jahres bekommt sie das dreizehnte Gehalt.

Aufgabe № 4. Formulieren Sie Fragen zu den gegebenen Aussagen.


1. Das ist Renate Honig.
2. Sie ist Sekretärin.
3. Sie arbeitet in einer juristischen Firma.
4. Sie arbeitet dort seit 5 Jahren.
5. Sie ist sehr zufrieden.

Aufgabe № 5. Setzen Sie das Verb im Präsens in der richtigen Form ein.
1. Sie (sein) aktiv und (aussehen) viel jünger.
2. Sie (schlafen) jeden Tag nicht weniger als neun Stunden.
3. Sie (tragen) sportliche Kleidung, die ihr gut steht.
4. Sie (lesen) viel und (sehen) neue Filme.
Person ∙ 37
5. Sie (treffen) sich oft mit den Freunden.
6. Fast jedes Wochenende (machen) sie Ausflüge.

Aufgabe № 6. Bilden Sie zusammengesetzte Sätze mit den Konjunktionen


in Klammern.
1. Sie geht oft ins Theater. Sie ist kulturell interessiert. weil
2. Er findet keine andere Arbeit. Er sucht einen Job als wenn
Babysitter.
3. Mein Vater ist seit 3 Jahren pensioniert. Er arbeitet obwohl
noch.
4. Sie fuhr nach Portugal. Sie lernte ein bisschen Portu- bevor
giesisch.
5. Sie war 10 Jahre alt. Sie wollte Schauspielerin als
werden.

SPRECHEN UND BESPRECHEN


( Ko n v e r s at i o n )

Aufgabe № 1. Sprechen Sie zu zweit zum Thema „Ihr Freund / Ihre Freun-
din“. Folgende Fragen können Ihnen dabei helfen.
1. Seit wann kennen Sie Ihre Freundin / Ihren Freund?
2. Wo haben Sie sie / ihn kennengelernt?
3. Wie alt ist sie / er? Ist sie / er älter oder jünger als Sie?
Sind sie im gleichen Alter?
4. Wie sieht sie / er aus?
Was finden Sie besonders attraktiv in Ihrer Freundin / in Ihrem
Freund?
5. Ist sie / er verheiratet? Hat sie / er einen Freund / eine Freundin?
6. Hat sie / er Kinder? Wie alt sind die Kinder?
Sind die Kinder noch klein?
Besuchen die Kinder die Krippe oder den Kindergarten?
Gehen die Kinder zur Schule?
Studieren die Kinder an der Hochschule?
7. a. Studiert sie / er? Ist sie / er berufstätig?
b. Wo arbeitet sie / er?
c. Arbeitet sie / er den ganzen Tag oder den halben?
d. Hat sie / er Nebenjobs?
38 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

Aufgabe № 2. Reagieren Sie auf folgende Aussagen.


1. Ich besuche das Fitnesszentrum nicht. Ich habe einige Sportgeräte
zu Hause. Ich trainiere zu Hause.
2. Für mich ist nicht nur die Arbeit, sondern auch das soziale Paket
sehr wichtig.
3. Ich möchte keine Überstunden machen. Ich möchte lieber mehr
Freizeit für die Familie haben.
4. Er hat einen Nebenjob. Er möchte mehr Geld verdienen, um seine
Wünsche realisieren zu können.
5. Jedes Jahr haben wir ein Klassentreffen. Ich treffe mich gern mit
meinen Schulkameraden.
6. Die Hobbies sind sehr wichtig, sie erzählen viel über die Person und
ihren Charakter.

Aufgabe № 3. Sprechen Sie zu zweit zum Thema „Früh heiraten — pro und
contra“.
a. einen Beruf ergreifen
b. Ausbildung erhalten
c. eine gute Arbeitsstelle bekommen
d. gut verdienen
e. die Familie versorgen
g. sich um die Kinder kümmern
h. das Studium unterbrechen
i. eine Babyzeit nehmen
j. alles leicht nehmen
k. die Schwierigkeiten leicht bewältigen

Aufgabe № 4. Sie haben Besuch aus Deutschland. Sie besprechen mit Ihrem
deutschen Bekannten die Probleme der Jugend in Russland
und Deutschland.
Person ∙ 39

PRÜFEN SIE SICH! (MINI-TEST)


Aufgabe № 1. Füllen Sie das Formular aus.
Vorname
Nachname
Geburtsdatum
Familienstand
Geburtsort
Staatsangehörigkeit
Straße, Hausnummer
PLZ, Wohnort
Telefonnummer, E-Mail
Aufgabe № 2. Formulieren Sie Fragen.
Ihre Freundin hat einen neuen Nachbarn.
Sie möchten alles über ihn wissen.
Name? Alter? Aussehen? Familienstand? Herkunft? Beruf?
Arbeitsstelle? Auto?
Aufgabe № 3. Setzen Sie das richtige Modalverb ein.
1. …ich mich vorstellen? Mein Name ist Christian Wolf.
2. Wie … man ein Schengen-Visum beantragen?
3. … man für privaten Besuch eine Einladung vorhaben?
4. Ist das Herr Schulze? …Sie uns bitte bekannt machen?
5. … man die Kinder in den Reisepass eintragen?
Aufgabe № 4. Wählen Sie die Aktivitäten aus, die den Leuten helfen,
lange Zeit jung zu bleiben. Sagen Sie Ihre Meinung dazu.
• Musik hören; • viel lesen;
• viel arbeiten; • durch die ganze Welt reisen;
• Sport treiben; • eine Diskothek besuchen;
• neue Filme ansehen; • Fremdsprachen lernen.
Aufgabe № 5. Ergänzen Sie die Aussagen.
1. … kommt er? — Er kommt aus Deutschland.
2. Sind seine … Deutsche? — Sein Vater ist Deutscher, seine Mutter
ist Schweizerin.
3. Wie ist seine …? — Seine Heimatstadt ist Konstanz.
4. Ist er dort …? — Nein, er ist in N. … .
5. In Konstanz ist er aufgewachsen, dort hat er die Schule …
Wie heißen
Sie?

Sprechen
Sie ...?

Pe r s o n
Studium

Info

Haben Sie
Hobbies?
Wie alt
sind Sie?

Verheiratet?
Pe r s o n

Woher
kommen Sie?

Was sind Sie


von Beruf?

Computer

наш паблик в Контакте:


Bücher , Hörbücher und Hörspiele auf Deutsch

FAMILIE

DIESE WÖRTER KÖNNEN SIE GEBRAUCHEN


( Vo ka b u l a r )

Aufgabe 1: Decken Sie die russischen Äquivalente ab. Markieren Sie die
deutschen Wörter und Wendungen, die Ihnen unbekannt sind.
Ermitteln Sie deren Bedeutung.
Aufgabe 2: Nehmen Sie die lexikalische Tabelle mit den nicht ausgefüllten
Stellen. Füllen Sie die Stellen anhand des thematischen Wörter-
buches aus.
Aufgabe 3: Vergleichen Sie die von Ihnen ausgefüllte Tabelle mit der Ta-
belle Im Anhang. Ergänzen und korrigieren Sie Ihre Tabelle.

I.
Familienstand Семейное положение
sich trauen lassen венчаться
heiraten выходить замуж, жениться
verheiratet sein быть замужем, быть женатым
in Partnerschaft leben жить в гражданском браке
Kinder haben иметь детей

1. Sind sie verheiratet? — Nein, sie sind nicht verheiratet. Sie


leben in Partnerschaft
2. Haben Sie Kinder? — Ja, einen Sohn und eine Tochter.
die Hochzeit feiern справлять свадьбу
eine Hochzeitsreise machen совершать свадебное
путешествие
die Flitterwochen in… провести
verbringen медовый месяц в…
Familie ∙ 43
II.
Lebensetappen Этапы жизни
die Geburt — bei der Geburt, рождение— при рождении,
nach der Geburt des Kindes после рождения ребенка
die Kindheit — in der Kindheit детство — в детстве
die Pubertätsperiode — in der период полового созревания —
Pubertätsperiode в периоде ~
die reifen Jahre — in den rei- зрелые годы — в зрелые годы
fen Jahren
das Alter — im Alter, im hohen возраст — в возрасте,
Alter в преклонном возрасте
der Tod — vor dem Tode смерть — до смерти
nach dem Tode — после смерти
mit… Jahren — mit 7 Jahren в… лет — пойти в школу в 7 лет
zur Schule gehen

1. Wann ist sie umgezogen? — Nach der Geburt des zweiten


Kindes.
2. In der Pubertätsperiode war sie ein schwieriges Mädchen.
3. Sie ist mit 6 Jahren zur Schule gegangen.
4. In der Kindheit hat er in Frankreich gewohnt.

III.
Leben Жизнь
zur Welt kommen рождаться
aufwachsen расти
einander lieben любить друг друга
eine eigene Familie bilden создавать свою семью
Kinder zur Welt bringen рожать детей
Kinder adoptieren усыновить, удочерить ребенка
Kinder erziehen воспитывать детей
sich um die Alten kümmern заботиться о стариках
die Alten pflegen ухаживать за стариками
sterben умирать
begraben хоронить
44 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

1. Viele Jugendliche leben jetzt unverheiratet zusammen, sie


heiraten oft nur bei der Geburt des Kindes.
2. Er ist in der Familie eines Lehrers aufgewachsen.
3. Er ist vor kurzem gestorben. Kurz vor dem Tode hat er ein
Vermächtnis geschrieben.

aus guter Familie stammen быть родом из хорошей семьи


das liegt in der Familie это родовая черта,
это у них в роду
das kommt auch in den это может случиться
besten Familien vor с каждым

I V.
Leute auf verschiedenen Люди в различные
Lebensetappen периоды жизни
das Baby (ies) младенец
das Kind (er) ребенок
der Junge (n) мальчик
das Mädchen (-) девочка
der Halbwüchsige (n) подросток
der junge Mann (-) молодой человек, юноша
das junge Mädchen = девушка
das Fräulein (-)
die Jugend молодежь
der Mann ( ¨er) мужчина
die Frau (en) женщина
der alte Mann старик
die alte Frau старая женщина
bejahrt sein быть в возрасте
im hohen Alter sein быть в преклонном возрасте

1. Sie vermietet ihre Wohnung an einen jungen Mann.


2. Die Frau ist nicht so wie früher auf den Mann angewiesen,
sie kann selbst die Familie versorgen.
3. Für die Jugendlichen bieten die Kurse ein Spezialprogramm
an.
Familie ∙ 45
VERWANDTSCHAFT
( D i e l i e b e n Ve r w a n d t e n )

der / die Verwandte(n)


die Nächsten (Pl)
die Angehörigen (Pl)
die Eheleute: der Ehemann ( ¨ er)
die Ehefrau (n)

die Großeltern der Großvater ( ¨ ) + die Großmutter ( ¨ )


die Eltern der Vater ( ¨ ) + die Mutter ( ¨ )
die Enkel der Enkel (–) + die Enkelin (en)
der Vater ( ¨ ) + die Mutter ( ¨ ) ↔ die Eheleute
die Eltern
der Sohn ( ¨e) + die Tochter ( ¨ ) ↔ die Geschwis-
die Kinder
ter (Pl)
der Bruder (¨) + die Schwester (–) — der Onkel (–) + die Tante (n)
(von der Elternseite)
der Sohn ( ¨ e) + die Tochter ( ¨ ) — der Neffe (n) + die Nichte (n)
(vom Bruder + von der Schwester)
der Sohn ( ¨ ) + die Tochter ( ¨ ) — der Cousin (s) + die Cousine (n)
(vom Onkel + von der Tante)

РОДСТВЕННЫЕ СВЯЗИ
(дорогие родственники)

родственник(и)
близкие
родственники
супруги супруг
супруга
дедушка и бабушка дедушка + бабушка
родители отец + мать
внуки внук + внучка
46 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

родители отец + мать ↔ супруги


дети сын + дочь ↔ братья и сестры
брат + сестра — дядя + тетя
(со стороны родителей)
сын + дочь — племянник + племянница
(со стороны брата + со стороны сестры)
сын + дочь — кузен + кузина
(со стороны дяди + со стороны тети)

Schwieger — «благоприобретенные» родственники


der Schwiegervater ( ¨ ) свекор; тесть
die ~ mutter ( ¨ ) свекровь; теща
der ~ sohn ( ¨e ) зять
die ~ tochter ( ¨ ) невестка
die ~ eltern родители жены или мужа

Großeltern — родители родителей


der Großvater дедушка
die ~ mutter ( ¨ ) бабушка
die ~ eltern дедушка с бабушкой

Urgroß — родители дедушки с бабушкой


der Urgroßvater ( ¨ ) прадедушка
die ~ mutter ( ¨ ) прабабушка
die ~ eltern прадедушка с прабабушкой

1. Ich habe meinen Urgroßvater nie gesehen. Er war noch vor


meiner Geburt gestorben.
2. Früher lebten einige Generationen unter einem Dach: Groß-
eltern, Eltern, Kinder und Enkel.
3. Weihnachten ist ein Familienfest, auf diesem Fest versam-
meln sich nur die Nächsten.
Familie ∙ 47
Kleine Kinder — kleine Маленькие детки — маленькие
Sorgen, große Kinder — бедки, большие детки —
große Sorgen. большие бедки.
Der Apfel fällt nicht Яблоко от яблони
weit vom Stamm. недалеко падает.

AUS DEM WAHREN LEBEN


(Dialoge)

Aufgabe: Decken Sie die russischen Dialoge ab. Markieren Sie in den
deutschen. Dialogen die Stellen,die Sie nicht verstehen. Ermitteln
Sie deren Bedeutung.

1
— Wie viele Kinder hat deine — Сколько детей родила твоя
Urgroßmutter zur Welt ge- бабушка?
bracht?
— Sieben, aber zwei von ihnen — Семерых, но двое из них
sind im Kindesalter gestor- умерли еще в детстве.
ben.

2
— Wer hat ihn erzogen? — Кто его воспитывал?
— Seine Großmutter. — Бабушка.
Seine Eltern arbeiteten in Родители работали
Afrika. в Африке.
Sie konnten das Kind nicht Они не могли взять
mitnehmen. ребенка с собой.

3
— Arbeitet sie zur Zeit? — Она сейчас работает?
— Nein, sie hat eine „Baby- — Нет, она в отпуске по уходу
zeit“. за ребенком.
48 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

— Wie alt ist Ihr Baby? — Сколько времени ее


ребенку?
— Vier Monate. — Четыре месяца.

4
— Wer passt auf das Kind auf? — Кто нянчится с ребенком?
— Vormittags die Tagesmutter — До обеда няня, а затем
und dann meine Frau. моя жена.
— Arbeitet Ihre Frau? — Ваша жена работает?
— Ja, aber nur dreimal in der — Да, только три раза в
Woche vormittags неделю до обеда.

5
— Mit wie viel Jahren hat sie — В каком возрасте (во
geheiratet? сколько лет) она вышла
замуж?
— Mit siebzehn. — В семнадцать.
— Und wie alt war ihr Mann? — А сколько лет было ее мужу?
— Zehn Jahre älter als sie. — Он был на десять лет старше ее.
— Ist das eine glückliche Ehe? — Это счастливый брак?
— Ich glaube, ja. — Думаю, что да.

6
— Leben Ihre Großeltern — Ваши дедушка с бабушкой
noch? еще живы?
— Nein, leider nicht. Mein — Нет, к сожалению, нет. Мой
Großvater ist schon lange tot, дедушка уже давно умер,
und meine Großmutter ist vor а бабушка умерла два года
zwei Jahren gestorben. назад.

7
— Haben Sie Geschwister? — У Вас есть братья и сестры?
— Ja, einen Bruder und eine — Да, брат и сестра.
Schwester.
— Sehen Sie einander oft? — Вы часто видитесь?
— Ab und zu. — Время от времени.
Familie ∙ 49
8
— Haben Sie viele Angehörige? — У Вас много родственников?
— Ja, meine Familie ist groß. — Да, наша семья большая.
Aber die meisten Verwand- Но большинство родствен-
ten leben in der Türkei. ников живут в Турции.

9
— Sind Sie verheiratet? — Вы женаты?
— Nein, ich bin geschieden. — Нет, я разведен.
— Haben Sie Kinder? — У Вас есть дети?
— Ja, meine Kinder wohnen — Да, мои дети живут с
bei meiner Frau. Wir sehen женой. Мы видимся
uns nur am Wochenende. только в выходные.

10
— Haben Sie Kinder? — У Вас есть дети?
— Ja, ich habe zwei Söhne. — Да, у меня два сына.
Sie sind Halbbrüder. Они сводные братья.
— Wohnen sie zusammen? — Они живут вместе?
— Nein, aber sie verbringen — Нет, но они проводят
viel Zeit zusammen. много времени вместе.

11
— Wie viele Kinder haben Sie? — Сколько у Вас детей?
— Drei, zwei Söhne und eine — Трое, двое сыновей и дочь.
Tochter.
Die Tochter haben wir Девочку мы удочерили.
adoptiert.
— Und wann? — А когда?
— Vor 3 Jahren. Sie ist schon — Три года тому назад.
6 Jahre alt. Ей уже 6 лет.

12
— Haben Sie Cousins — У Вас есть кузины
und Cousinen? и кузены?
— Ja, v†terlicherseits. — Да, со стороны отца.
50 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

— Wo wohnen sie? — Где они живут?


— Sie sind über die ganze Welt — Они разбросаны по всему
zerstreut. миру.
Mein Cousin wohnt in Мой кузен живет в
Deutschland und meine Германии, а моя кузина
Cousine wohnt in Frankreich. живет во Франции.

13
— Und wo haben sie früher — А где они жили раньше?
gewohnt?
— In Mittelasien. — В Средней Азии.
— Wann sind sie umgesiedelt? — Когда они переехали?
— In den neunziger Jahren. — В девяностые годы.
Das war eine interessante Это интересная история.
Geschichte.
Darüber das nächste Mal. Но об этом в другой раз.

AUS DEM WAHREN LEBEN


(Dialoge)
Aufgabe: Hören Sie den Audiotext und füllen Sie die Lücken in den fol-
genden Dialogen aus.
1
— Wie viele … hat deine Urgroßmutter zur Welt gebracht?
— Sieben, aber zwei von ihnen sind in der Kindheit …

2
— Wer hat ihn erzogen?
— Seine … Seine Eltern arbeiteten in … Sie konnten das Kind nicht
mitnehmen.

3
— … sie zurzeit?
— Nein, sie hat eine „Babyzeit“.
— Wie alt ist Ihr Baby?
— Vier … .
Familie ∙ 51
4
— Wer passt auf das Kind auf?
— Vormittags die … und dann meine …
— Arbeitet Ihre Frau?
— Ja, aber nur … in der Woche vormittags.
5
— Mit wie viel … hat sie geheiratet?
— Mit siebzehn.
— Und wie alt war ihr Mann?
— Zehn Jahre … als sie.
— Ist das eine glückliche Ehe?
— Ich glaube, ja.
6
— Leben Ihre … noch?
— Nein, leider nicht. Mein … ist schon lange tot, und meine … ist vor
zwei Jahren gestorben.
7
— Haben Sie Geschwister?
— Ja, einen … und eine Schwester.
— Sehen Sie … oft?
— Ab und zu.
8
— Haben Sie viele Angehörige?
— Ja, meine Familie ist … Aber die meisten Verwandten leben in …

9
— Sind Sie verheiratet?
— Nein, ich bin …
— Haben Sie Kinder?
— Ja, meine Kinder … bei meiner Frau.
Wir sehen uns nur am Wochenende.
10
— Haben Sie Kinder?
— Ja, ich habe … Söhne. Sie sind Halbbrüder.
52 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

— Wohnen sie zusammen?


— Nein, aber sie … viel Zeit zusammen.
11
— Wie viele … haben Sie?
— Drei, zwei Söhne und eine … Die Tochter haben wir adoptiert.
— Und wann?
— Vor 3 Jahren. Sie ist schon 6 Jahre alt.
12
— Haben Sie Cousins und Cousinen?
— Ja, väterlicherseits.
— Wo … sie?
— Sie sind über die ganze … zerstreut. Mein Cousin wohnt in Deutsch-
land und meine Cousine wohnt in Frankreich.
13
— Und wo haben sie früher …?
— In Mittelasien.
— Wann sind sie umgesiedelt?
— In den neunziger …
Das war eine interessante Geschichte. Darüber das nächste Mal.

WIR ÜBEN
( Le x i ka l i s c h e Ü b u n g e n )
Aufgabe № 1. Ordnen Sie zu.
z.B. die Mutter — der Vater
die Mutter der Onkel
die Schwester der Vater
die Tante der Mann
die Nichte der Bruder
die Cousine der Neffe
die Frau der Cousin

Aufgabe № 2. Ergänzen Sie die Aussagen.


1. Die Mutter meiner Mutter ist meine…
2. Der Vater meines Vaters ist mein…
Familie ∙ 53
3. Die Schwester meiner Mutter ist meine…
4. Der Bruder meines Vaters ist mein…
5. Die Tochter meines Onkels ist meine…
6. Der Sohn meiner Tante ist mein…

Aufgabe № 3. Ordnen Sie zu.


1. die Pubertätsperiode 1. der Alte
2. die Kindheit 2. der junge Mann
3. das Säuglingsalter 3. das Baby
4. die Geburt 4. der Junge
5. das hohe Alter 5. der Mann
6. die reifen Jahre 6. der Halbwüchsige

Aufgabe № 4. Nummerieren Sie richtig folgende Aussagen.


1. Er kommt zur Welt.
2. Er wird alt.
3. Er heiratet.
4. Er geht in Rente.
5. Er geht zur Schule.
6. Er erzieht Kinder.
7. Er wächst auf.

Aufgabe № 5. Ergänzen Sie.


1. Sie hat jetzt eine „Babyzeit“, ihr … ist ein Monat Jugend
alt. alte Leute
2. … bis 25 Jahre können mit Eurodomino durch Senioren
ganz Europa reisen. Kinder
3. Für … und … ist der Eintritt ins Museum frei. Halbwüchsige
4. … haben oft Schlafstörungen. Baby
5. Diese Rapgruppe ist bei … sehr populär. Jugend

GRAMMATIK MIT MAß MACHT SPAß


(Grammatische Übungen)
Aufgabe № 1. Setzen Sie das richtige Modalverb ein.
1. Das ist Vatertag. Auf diesem Foto … man die ganze Familie sehen.
2. Er arbeitet viel, er allein eine große Familie versorgen.
54 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

3. Sie ist alt, sie … allein nicht leben.


4. Man … persönliche Sachen ins Altersheim mitnehmen.
5. … ich die alte Dame besuchen? — Ja, natürlich.

Aufgabe № 2. Setzen Sie das Verb in der richtigen Partizip II-Form ein.
1. Die Großmutter hat fünf Kinder (gebären).
2. Nur drei Kinder sind am Leben (bleiben).
3. Ihn hat seine Tante (erziehen), er hat als Kind seine Eltern (verlie-
ren).
4. Sie hat früh (heiraten) und bald danach hat sie ein Kind (gebären).
5. Sie haben das ganze Leben lang nicht verheiratet (leben).

Aufgabe № 3. Setzen Sie die richtige Präposition ein.


1. … der Geburt des Kindes ist sie … ihrer Mutter gefahren.
2. Ihre Mutter war schon im Ruhestand und konnte ihr helfen.
3. Sie hat … der Mutter drei Monate gewohnt.
4. Die Mutter wohnte auf dem Lande, … einem Einfamilienhaus.
5. Die Gesundheit vom Baby wurde … der frischen Luft gestärkt.
6. Danach ist sie … Hause … ihrem Mann zurückgekehrt.

Aufgabe № 4. Setzen Sie das Adjektiv im Komparativ oder Superlativ ein.


1. Das ist das (schön) Brautpaar, das ich je gesehen habe.
2. Er war 10 Jahre (alt) als seine Frau, er hat seine Frau vergöttert.
3. Ich stehe meinem Bruder (nah) als meiner Schwester, wir sind zu-
sammen aufgewachsen.
4. Nach der Scheidung waren die Beziehungen zwischen den ehemaligen
Eheleuten (gut) als zuvor.
5. Sie ist ihrem Vater viel (ähnlich) als ihrer Mutter.

Aufgabe № 5. Bilden Sie Imperativsätze.


— das Formular elektronisch ausfüllen
— die Kinder eintragen
— die Identifikationsnummer angeben
— die gedruckte Variante des Formulars unterschreiben
— das Photo kleben
— die entsprechenden Unterlagen beilegen
Familie ∙ 55
Aufgabe № 6. Bilden Sie zusammengesetzte Sätze mit den Konjunktionen
in Klammern.
1. Er kann bei dem Familienfest nicht dabei sein. Er ist weil
krank.
2. Bald bekommen sie ein Baby. Sie möchten eine Tages- wenn
mutter nehmen.
3. Sie war 5 Jahre alt. Ihre Familie übersiedelte nach als
Bonn.
4. Sie sind mit der Familie Schulze verwandt. Sie haben obwohl
keinen Kontakt mit den Verwandten.
5. Sie möchten keine Hochzeit feiern. Sie brauchen das weil
Geld für ihre Hochzeitsreise.

SPRECHEN UND BESPRECHEN


( Ko n v e r s at i o n )
Aufgabe № 1. Sprechen Sie zu zweit zum Thema „Familie“. Folgende Fra-
gen können Ihnen dabei helfen.
1. Wie groß ist Ihre Familie?
2. Haben Sie viele Verwandte?
Wo wohnen die Verwandten?
Sehen Sie einander oft?
3. Sind Sie verheiratet?
Wie lange sind Sie verheiratet?
Wie haben Sie einander kennengelernt?
4. Haben Sie Kinder?
Wie viele Kinder haben Sie?
Haben Sie Söhne oder Töchter?
5. Wie alt sind Ihre Kinder?
a) Sind die Kinder noch klein?
Besuchen die Kinder eine Krippe?
Passt die Oma auf die Kinder auf?
Haben Sie „eine Babyzeit“ genommen?
Betreut die Kinder eine Tagesmutter?
56 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

b) Gehen die Kinder zur Schule?


Besuchen sie die Schule gern?
Wie sind ihre Leistungen?
c) Studieren Ihre Kinder oder sind Sie schon berufstätig?
Wo studieren sie?
Wie lange haben sie noch zu studieren?
Wo arbeiten sie?
6. Wohnen Sie mit den Kindern zusammen oder getrennt?
Wo wohnen die Kinder?
Wohnen sie im Studentenheim?
Mieten sie eine Wohnung?
Haben die Kinder ihre eigene Wohnung?
7. Leben Ihre Eltern noch?
Wohnen die Eltern bei Ihnen?
Wohnen die Eltern nicht weit von Ihnen?
Wohnen sie in einer anderen Stadt?
Wohnen sie im Altersheim?
8. Sind Ihre Eltern schon Rentner?
Sind sie noch berufstätig?

Aufgabe № 2. Reagieren Sie auf folgende Aussagen.


1. Oft werden die Kinder nicht von den Eltern, sondern von den Groß-
eltern erzogen. Das ist gut für die Kinder.
2. Kinder über 18 sollten getrennt von den Eltern wohnen. Da sammeln
sie ihre eigene Lebenserfahrung.
3. Es ist nicht leicht, eine gute Tagesmutter zu finden.
4. Nach der Geburt eines Kindes kann die Frau „eine Babyzeit“ neh-
men. Die ist leider zu kurz.
5. Viele Jugendliche leben in einer Partnerschaft, sie möchten sich
nicht trauen lassen.
6. Die lieben Verwandten sind ein großes Problem. Ich möchte sie lie-
ber in der Ferne haben.
7. Je mehr Kinder es in der Familie gibt, desto leichter ist es, sie zu
erziehen.
Familie ∙ 57
Aufgabe № 3. Sprechen Sie zu zweit zum Thema „Die Familie früher und
heute“.
früher heute
Mehrkindfamilie Einkindfamilie
Großeltern, Eltern und Kinder verschiedene Generationen,
unter einem Dach getrennt wohnen
der Vater, die Familie versorgen die Mutter, berufstätig,
Geld verdienen
der Mann, Herr in der Familie Mann und Frau gleichberechtigt
Frauen, früh heiraten Frauen und Männer,
Männer, spät heiraten spät heiraten
auf die Kinder in der Familie die Kinderkrippe und den
aufpassen Kindergarten besuchen

Aufgabe № 4. Sprechen Sie zu zweit darüber, wie Sie sich eine vorbildliche
Familie vorstellen.
58 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

PRÜFEN SIE SICH!


(MINI-TEST)

Aufgabe № 1. Ergänzen Sie die Aussagen.

1. Sein Vater ist seit 5 Jahren… in der Pubertätszeit


2. Er war… ein schwieriges Kind. im hohen Alter
3. … hat er bei seinen Großeltern gewohnt. in der Jugend
4. Sie war… sehr attraktiv. in der Kindheit
5. Er hat … viele Bücher geschrieben. im Ruhestand

Aufgabe № 2. Setzen Sie das richtige Modalverb ein.


1. Man… das Visum durch eine Firma beantragen.
2. Man… das Formular auch elektronisch ausfüllen.
3. Man… zum Vorstellungsgespräch das Original der Einladung
mitbringen.
4. Man… nicht das Foto aus den früheren Jahren beilegen.
5. Man… das Visum nicht verlängern, man… ein neues Visum be-
antragen.

Aufgabe № 3. Formulieren Sie Fragen zu den folgenden Aussagen.


1. Sie ist in den 90er Jahren nach Frankreich umgesiedelt.
2. Sie haben vor 10 Jahren ein Kind aus dem Kinderheim adop-
tiert.
3. Sie ist in der Familie eines Lehrers aufgewachsen.
4. Sie wohnt in einem privaten Altersheim.
5. Er hat einen Halbbruder, den er noch nie gesehen hat.

Aufgabe № 4. Falsch oder Richtig?


1. In Frankreich ist es üblich, eine unbekannte Person mit „Ma-
dame“ oder „Monsieur“ anzureden.
2. In Deutschland redet man im Büro einander mit dem Vornamen
an.
3. In Russland gebraucht man im offiziellen Verkehr den Vornamen
und den Vatersnamen.
Familie ∙ 59

4. In Deutschland ist die Anrede „Herr Doktor“, „Frau Lehrerin“


sehr verbreitet.
5. Die Anrede „Frau Helene“ ist oft eine besondere Anrede.

Aufgabe № 5. Formulieren Sie Fragen zu den folgenden Aussagen.


1. Der junge Mann ist schon 35 Jahre alt.
2. Er hat noch keine eigene Familie.
3. Er möchte gern eine junge Frau heiraten.
4. Er träumt von den eigenen Kindern.
5. Er sucht seine zukünftige Ehefrau im Internet.
Verwandschaft

Fa m i l i e
Lebensetappen
Lebensaktivitäten
Fa m i l i e

Familienstand

männlich/
weiblich
WOHNEN

DIESE WÖRTER KÖNNEN SIE GEBRAUCHEN


( Vo ka b u l a r )

Aufgabe 1: Decken Sie die russischen Äquivalente ab. Markieren Sie die
deutschen Wörter und Wendungen, die Ihnen unbekannt sind.
Ermitteln Sie deren Bedeutung.

Aufgabe 2: Nehmen Sie die lexikalische Tabelle mit den nicht ausgefüllten
Stellen. Füllen Sie die Stellen anhand des thematischen Wörter-
buches aus.

Aufgabe 3: Vergleichen Sie die von Ihnen ausgefüllte Tabelle mit der Tabelle
Im Anhang. Ergänzen und korrigieren Sie Ihre Tabelle.

I.
Sie haben У них
ein Einfamilienhaus отдельный дом
(Haus) (дом)
das Haus ( ¨er) дом
das Einfamilienhaus дом на одну семью
das Hochhaus высотный дом
das mehrstöckige Haus многоэтажный дом
das Reihenhaus дом, примыкающий торцами
к другим домам (дом рядовой
застройки)
der Bungalow (s) бунгало
die Hütte (n) хижина
das Sommerhaus летний дом, дача
WOHNEN ∙ 63
1. Wir wohnen in der Stadt in einem mehrstöckigen Haus.
2. Wir möchten an den Stadtrand umziehen, wir möchten ein
Einfamilienhaus kaufen.
3. Wir haben schon ein Schreberhäuschen, das ist aber nur eine
Sommerhütte.

II.
Bald ziehen wir um Скоро мы переезжаем
(umziehen) (переезжать)
an demselben Ort wohnen жить на том же самом этаже
umziehen переезжать
eine neue Wohnung kaufen купить новую квартиру
eine Wohnung mieten снимать квартиру

1. Wir sind umgezogen. Das ist meine neue Adresse.


2. Wir haben für die Eltern eine neue Wohnung gekauft. Sie
wohnen in der Nähe.
3. Unser Sohn mietet eine Wohnung, er möchte allein wohnen.

III.
Und wem gehört Кому принадлежит
die Wohnung? квартира?
die private Wohnung частная квартира
die Mietwohnung съемная квартира
die Eigentumswohnung собственная квартира
die Betriebswohnung квартира от предприятия
die Sozialwohnung социальная квартира
das Wohnheim общежитие

1. Die Mietwohnungen in den Großstädten sind teuer.


2. Sie haben eine eigene Wohnung. Die haben sie auf Kredit ge-
kauft.
3. Familien mit niedrigem Einkommen können vom Staat eine
Sozialwohnung bekommen.
64 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

I V.
Wo liegt denn die И где же расположена Ваша
Wohnung? квартира?
(Wohnlage) ( м е сто п ол о же н и е )
im Zentrum / am Stadtrand в центре / на окраине города
weit / nicht weit von der Ar- далеко / недалеко от места
beitsstelle работы
in einem Neubau / in einem в новостройке / в старом фонде
Altbau

1. Wir wohnen in einem Altbau. Dort gibt es keinen Aufzug.


Das ist nicht bequem.
2. Er wohnt am Rande der Stadt, ziemlich weit von der Arbeits-
stelle.
3. Es ist nicht leicht, eine Mietwohnung nicht weit von der
U-Bahnstation zu finden.

V.
Ist die Miete hoch? Квартплата высока?
(Miete) ( к в а рт п л ата )
die Miete (die Kaltmiete) квартплата (без отопления)
die Nebenkosten: коммунальные платежи:
Strom, Wasserleitung, Heizung свет, вода, отопление
die Kaution задаток
die Ablöse плата за пользование мебелью
в съемной квартире
der Mieter съемщик (квартиры)
der Vermieter сдатчик (~)
einen Mietvertrag abschließen заключать договор
о найме (~)

1. Ist es Kaltmiete? — Ja, das ist Miete ohne Heizung.


2. Bekomme ich die Kaution zurück, wenn ich ausziehe? — Ja,
natürlich.
3. Ist die Wohnung möbliert? — Ja, für die Einrichtung müssen
sie eine Ablöse zahlen.
WOHNEN ∙ 65
VI.
Darf ich Ihre Toilette Можно я воспользуюсь
benutzen? Вашим туалетом?
(Wohnräume) (жилые помещения)
das Vorzimmer (–) прихожая
das Schlaf~ спальня
das Kinder~ детская комната
das Wohn~ жилая комната
die Küche (n) кухня
die Toilette (n) (WC) туалет
der Keller (–) подвал
das Dachzimmer (–) мансарда
der Hobbyraum (¨e) помещение для хобби

1. Was gibt es im Badezimmer? Eine Badewanne oder eine


Duschkabine? — Eine Duschkabine.
2. Gibt es auch ein Gästezimmer? — Ja, ein Gästezimmer und
eine separate Gästetoilette.

VII.
Renoviert, möbliert, Отремонтирована, обставлена,
sieht aber schön aus! выглядит прекрасно!
(renoviert) (отремонтирована)
+ –
groß — большой klein — маленький
geräumig — просторный eng — узкий
hell — светлый dunkel — темный
aufgeräumt — прибранный unpersönlich — безликий
gemütlich — уютный

1. Die Wohnung ist klein, für meine Familie reicht sie nicht
aus.
2. Die Wohnung hat eine gute Raumplanung, jeder hat sein ei-
genes Zimmer.
3. Die Wohnung ist modern eingerichtet, die Möbel sind neu.
66 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

VIII.
Und die Couch, die ist toll! А диван, он потрясающий!
(die Möbel) (мебель)
der Tisch (e) (der Klapptisch) стол (складной стол)
der Stuhl (″e) стул
der Hocker (–) табуретка
das Büffet (s) буфет
die Anrichte (n) сервант
die Vitrine (n) витрина для посуды
der Schrank (″e) шкаф
die Kommode (n) комод
die Truhe (n) сундук
das Bett (en) (das Klapp~) кровать (складная кровать)
die Couch (s) диван
das Sofa (s) (das Kipp~) софа (складная ~)
die Leuchte (n) (die Decken~, светильник (~ на потолке,
die Wand~) ~ на стене)
die Stehlampe (n) торшер
der Tisch (e) стол
der Schreib~ письменный стол
der Ess~ обеденный ~
der Computer~ компьютерный ~
die Wohnwand (″e) жилая стенка
die Anbaumöbel (–) секционная мебель
die Polstergruppe (n) диван с креслами
1. Meine Tante hat viel Geschirr, sie möchte eine neue Vitrine
kaufen.
2. Ich brauche unbedingt einen Computertisch für meinen PC
und meinen Drucker.
3. Die Halogenstehlampe gefällt mir sehr, die finde ich toll.

AUS DEM WAHREN LEBEN


(Dialoge)
Aufgabe: Decken Sie die russischen Dialoge ab. Markieren Sie in den
deutschen Dialogen die Stellen,die Sie nicht verstehen. Ermit-
teln Sie deren Bedeutung.
WOHNEN ∙ 67
Haus
1
— Wo wohnen die Meiers? — Где живут Майеры?
— Sie haben sich ein neues Ein- — Они купили себе
familienhaus gekauft. собственный дом.
— Und wo? — И где?
— Nicht weit von der Stadt. — Неподалеку от города.

2
— Haben Sie ein Sommerhaus? — У Вас есть дача?
— Ja, bei Wyborg. — Да, под Выборгом.
— Liegt das Haus schön? — Дом расположен в
красивом месте?
— Ja, sehr schön, an einem — Да, в очень красивом, на
Waldsee. лесном озере.
Sie müssen uns unbedingt Вы обязательно должны
besuchen. приехать к нам в гости.
— Gerne. — С удовольствием.

3
— Wo wohnt Frau Müller? — Где живет фрау Мюллер?
— Sie wohnt mit ihrem Sohn in — Они с сыном живут в
einem Reihenhaus. таунхаусе.
— Ach, so. — Ах, вот как.
— Das Haus liegt aber ruhig — Но дом расположен в
und hat einen kleinen Gar- тихом месте и там есть
ten. маленький сад.

4
— Hat Christian zwei Wohnun- — У Кристиана две
gen? квартиры?
— Ja; ein kleines Apartment — Да, маленькая квартира
in München und eine Zwei- в Мюнхене и двухкомнат-
Zimmerwohnung in Rosen- ная квартира в Розен-
heim. хайме.
68 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

— Was macht er in München? — Что он делает в Мюнхене?


— Er arbeitet dort bei einer — Он работает там в
Werbeagentur. рекламном агентстве.
— Und in Rosenheim? — А в Розенхайме?
— Er kommt dorthin an den — Туда он приезжает по
Wochenenden. Er hat hier выходным. Там у него
viele Freunde. много друзей.

5
— Wohnt die Familie Schuh- — Шуманы живут в
mann in einer Sozialwoh- социальной квартире?
nung?
— Ja, sie wohnen in einer — Да, они живут в
Sozialwohnung in einem социальной квартире в
Hochhaus. многоэтажном доме.
— Ist die Wohnung groß? — Квартира большая?
— Nein, sie hat nur drei Zim- — Нет, только три комнаты.
mer. Die Wohnung ist für die Квартира маловата для их
Familie nicht groß genug. семьи.

6
— Wie viele Familien wohnen — Сколько семей живут в
in dem Haus? этом доме?
— 12 Familien. — 12 семей.
— Haben Sie Kontakt zu den — Вы общаетесь с соседями?
Nachbarn?
— Ja, mit den Nachbarn auf — Да, с соседями по этажу.
der Etage.
Sie sind nette Leute. Они милые люди.

7
— Wo wohnt Ihre Tante? — Где живет Ваша тетя?
— Im Altersheim. — В доме престарелых.
Sie kann nicht alleine leben. Она не может жить
самостоятельно.
— Ist die Betreuung dort gut? — Там хороший уход?
WOHNEN ∙ 69
— Ja, das ist ein privates Al- — Да, это частный дом для
tersheim. престарелых.

8
— Ist Ihr Sommerhaus mit — У Вас на даче есть
Komfort ausgestattet? удобства?
— Ja. — Да.
— Ist die Dusche im Haus? — А душ в доме?
— Nein, die Dusche und die To- — Нет, душ и туалет в
ilette sind in einem anderen отдельной постройке.
Häuschen.
— Gibt es in der Dusche war- — А душ теплый?
mes Wasser?
— Ja, wir haben einen Wasser- — Да, у нас есть водогрей.
heizer.

9
— Haben Sie auf der Datscha — У Вас на даче есть
eine Wasserleitung? водопровод?
— Ja, aber sie funktioniert bis — Да, но он работает только
zum ersten Frost. до первых морозов.
— Und woher holen Sie dann — А затем откуда вы берете
Wasser? воду?
— Aus einem Brunnen. — Из скважины.
— Und wie kochen Sie? — А как вы готовите?
— Zum Kochen haben wir ei- — Для готовки мы исполь-
nen Herd mit Gasballons. зуем плиту с газовыми
баллонами.
— Und wie heizen Sie? — А как вы топите?
— Wir haben einen — У нас есть
Elektroheizer. электрообогреватель.

10
— Wie groß ist Ihr Sommerhaus? — У Вас дача большая?
— Eigentlich nicht sehr groß. — Не очень.
— Wie viele Zimmer hat das Haus? — А сколько комнат?
70 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

— Unten ist ein Wohnzimmer — Внизу жилая комната и


und ein Kinderzimmer. детская.
— Und im Obergeschoss? — А наверху?
— Zwei Schlafzimmer. — Наверху — две спальни.

11
— Und wo ist die Küche? — А где кухня?
— Die Küche und das Esszim- — Кухня и столовая в
mer sind in einem anderen отдельном домике.
Häuschen.
— Ist es gut? — Это разве хорошо?
— Im Sommer schon. — Летом, да.
Oft essen wir auch Мы также часто обедаем
im Garten. в саду.

12
— Wo essen Sie, wenn Sie Be- — Где вы едите, когда у вас
such haben? гости?
— Das ist verschieden. — По-разному.
Manchmal essen wir im Gar- Иногда мы едим в саду.
ten. Стол и лавки мы сделали
Den Tisch und die Bänke ha- сами.
ben wir selbst gebaut.
— Und bei schlechtem Wetter, — А в плохую погоду, когда
wenn es regnet? идет дождь?
— Dann essen wir auf der Ve- — Тогда мы едим на ве-
randa. ранде.
Die ist verglast. Von dort Она застеклена, и оттуда
hat man einen schönen открывается прекрасный
Blick in den Garten. вид в сад.

AUS DEM WAHREN LEBEN


(Dialoge)
Aufgabe: Hören Sie den Audiotext und füllen Sie die Lücken in den fol-
genden Dialogen aus.
WOHNEN ∙ 71
Haus
1
— Wo wohnen die Meiers?
— Sie haben sich ein neues … gekauft.
— Und wo?
— … von der Stadt.

2
— Haben Sie …?
— Ja, bei Wyborg.
— Liegt das Haus …?
— Ja, sehr schön, an einem Waldsee. Sie müssen uns unbedingt …
— Gerne.

3
— Wo wohnt Frau Müller?
— Sie wohnt mit ihrem Sohn in einem …
— Ach, so.
— Das Haus liegt aber ruhig und hat einen kleinen …

4
— Hat Christian zwei Wohnungen?
— Ja; ein kleines … in München und eine … in Rosenheim.
— Was macht er in München?
— Er … dort bei einer Werbeagentur.
— Und in Rosenheim?
— Er kommt hierher an den Wochenende. Er hat hier viele …

5
— Wohnt die Familie Schuhmann in einer …?
— Ja, sie wohnen in einer Sozialwohnung in einem …
— Ist die Wohnung groß?
— Nein, sie hat nur drei Zimmer. Die Wohnung ist für … nicht groß
genug.

6
— Wie viele Familien wohnen in dem Haus?
— … Familien.
72 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

— Haben Sie Kontakt zu …?


— Ja, mit den Nachbarn auf der Etage.
Die sind nette Leute.
7
— Wo wohnt Ihre Tante?
— Im … Sie kann nicht alleine …
— Ist die Betreuung dort gut?
— Ja, das ist ein privates Altersheim.
8
— Ist Ihr Sommerhaus … ausgestattet?
— Ja.
— Ist die … im Haus?
— Nein, die Dusche und die Toilette sind in einem separaten …
— Gibt es in der Dusche … Wasser?
— Ja, wir haben einen Wasserheizer.

9
— Haben Sie auf der Datscha eine …?
— Ja, aber sie funktioniert bis zum ersten Frost.
— Und woher holen Sie dann …?
— Aus einem Brunnen.
— Und wie … Sie?
— Zum Kochen haben wir einen Herd mit Gasballons.
— Und wie … Sie?
— Wir haben einen Elektroheizer.

10
— Wie groß ist Ihr Sommerhaus?
— Eigentlich nicht …
— Wie viele Zimmer hat das Haus?
— Unten ist ein … und ein Kinderzimmer.
— Und im Obergeschoss?
— Zwei …

11
— Und wo ist …?
— Die Küche und das Esszimmer sind in einem anderen Häuschen.
WOHNEN ∙ 73
— Ist es …?
— Im Sommer schon. Oft essen wir auch …

12
— Wo essen Sie, wenn Sie …?
— Es ist verschieden. Manchmal essen wir im Garten. Den Tisch und
die Bänke haben wir … gebaut.
— Und bei schlechtem Wetter, wenn es regnet?
— Dann essen wir … Die ist verglast. Von dort aus hat man einen
schönen … in den Garten.

WIR ÜBEN
( Le x i ka l i s c h e Ü b u n g e n )

Aufgabe № 1. Was passt nicht?

1. das Einfamilienhaus, der Bungalow, die Scheune, das Sommerhaus,


das Reihenhaus
2. die Mietwohnung, das Wohnheim, die eigene Wohnung, die Sozial-
wohnung, die Betriebswohnung
3. die Couch, der Tisch, der Stuhl, der Fernseher, das Bett, die Anrichte
4. das Vorzimmer, das Schlafzimmer, der Hobbyraum, das Wohnzim-
mer, das Kinderzimmer
5. wohnen: im Zentrum, am Stadtrand, in der Nähe des Bahnhofes,
nicht weit von der U-Bahnstation, im Altbau

Aufgabe № 2. Sortieren Sie die Wörter

Ein Hotelzimmer

Ausstattung Möbel

die Couch, der Fernseher, der Internetanschluss, der Geldschrank,


das Bett, die Garderobe, die Klimaanlage, der Sessel, der Spiegel, die
Kaffeemaschine, der Tisch, die elektronische Uhr, der Kühlschrank
74 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

Aufgabe № 3. Ordnen Sie Wort und seine Erklärung zu.


das Hostel, die Kaution, der Schrebergarten, das Apartment,
die Ablöse
— ein kleines Häuschen mit Gemüse- und Obstgarten. Das Grundstück
ist klein. Diese Häuschen wurden in der Nachkriegszeit gebaut. Man
musste dort Gemüse und Obst zur Selbsterhaltung züchten.
— Geldbetrag, den der neue Mieter für Möbel, Teppiche und andere
Einrichtungsgegenstände zahlt
— eine kleine Wohnung, hat meistens ein Zimmer und eine Kochnische
— Geldbetrag (meistens 3 Monatsmieten), den der Mieter dem Vermie-
ter als Garantie gibt. Wenn er auszieht, bekommt er das Geld zurück.
— Jugendherberge, ein einfaches Hotel, meistens mit Gruppenzimmer
und Dusche auf der Etage

Aufgabe № 4. Was passt zu „Land“, was passt zu „Stadt“?


Land Stadt

die frische Luft, der Lärm, das Gras, der Garten, der Altbau, die
Ruhe, die Wiese, der Park, die Kuh, der Supermarkt, die Langweile,
die Disko, die Bahn, der Fernseher, das Feld, der Rasen, der Ge-
stank, das Restaurant, der Stammtisch, das Gemüse, hohe Preise,
das Haus, der See, der Badestrand, das Atomkraftwerk

Aufgabe № 5. Nennen Sie eine Alternative.


die Mietwohnung —
die private Wohnung —
WOHNEN ∙ 75
das Einfamilienhaus —
das Reihenhaus —

das freistehende Haus, das Mehrfamilienhaus, die Eigentums-


wohnung, die Firmenwohnung

GRAMMATIK MIT MAß MACHT SPAß


(Grammatische Übungen)

Aufgabe № 1. Setzen Sie die richtigen Präpositionen + Artikel ein.


— Wir trinken Tee … Terrasse.
— … Sommerhaus gibt es einen Holzofen. Den heizen wir im Winter.
— Wir grillen oft Fleisch … Garten.
— Die Sauna liegt … See. Wir sitzen einige Zeit … Sauna und danach
schwimmen wir … See.
— … Obergeschoss gibt es drei Schlafzimmer.

Aufgabe № 2. Setzen Sie das Verb in der richtigen Partizip II-Form ein.
— Er ist vor kurzem in eine andere Stadt (umziehen).
— Sie haben die Wohnung selbst (renovieren).
— Sie haben eine Wand in der Küche neu (kacheln).
— Sind die Wände im Wohnzimmer (tapezieren)? — Nein, weiß (strei-
chen).
— Hat er eine Fussbodenheizung im Badezimmer (installieren)?

Aufgabe № 3. Setzen Sie „sein“ oder „werden“ ein.


— Die Wohnungen … gut ausgestattet, 95 % der Wohnungen haben
Bad, WC und Heizung.
— In der WG besitzt jeder sein eigenes Zimmer; Küche, Bad … ge-
meinsam benutzt.
— Nach dem Kriege … einige Häuser restauriert, andere neu aufge-
baut.
— In Bamberg … der historische Stadtkern unversehrt erhalten.
— Es … Gebühren für Wasser, Strom, Heizung, Treppenreinigung und
Müllabfuhr bezahlt.
76 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

Aufgabe № 4. Setzen Sie das richtige Modalverb ein.


— … ich Ihre Toilette benutzen?
— Wohin … ich mich setzen?
— … ich auch das Fenster in der Küche putzen?
— … man hier rauchen? — Nein, hier ist es verboten. Aber es gibt ei-
nen Raum für Raucher.
— Die Wohnung … wir bald renovieren, um sie vermieten zu … .

Aufgabe № 5. Setzen Sie ein Personalpronomen ein.


— Er hat (sie) vor kurzem eine neue Wohnung gekauft.
— Die Eltern haben (ich) einen Computertisch geschenkt.
— Wie gefällt (Sie) das neue Haus von N?
— Sie zeigt (sie) das Zimmer, das sie gerade renoviert haben.
— Kommen Sie zu (wir) am Wochenende zu Besuch!

Aufgabe № 6. Bilden Sie zusammengesetzte Satze mit den Konjunktionen


in Klammern.
1. Wir machen nichts in seinem Zimmer. Er möchte sein weil
Zimmer selber einrichten.
2. Wir renovieren die Wohnung. Wir ziehen aus der Woh- wenn
nung aus.
3. Meine Angehörigen wanderten nach Deutschland aus. als
Sie bekamen eine Sozialwohnung.
4. Sie wohnt nicht weit von der Hochschule. Sie kommt zu obwohl
spät zum Unterricht.
5. Man muss noch ein halbes Jahr warten. Das Haus wird bis
fertig gebaut.

SPRECHEN UND BESPRECHEN


( Ko n v e r s at i o n )
Aufgabe № 1. Sprechen Sie über Ihre Wohnung. Folgende Fragen können
Ihnen dabei helfen.
1. Wohnen Sie im Zentrum oder am Stadtrande?
2. In was für einem Haus wohnen Sie?
3. Ist das ein Neubau oder ein Altbau?
4. Wie lange wohnen Sie dort?
5. Liegt Ihr Haus verkehrsgünstig/ruhig/zentral?
WOHNEN ∙ 77
6. Was gibt es in der Nähe Ihres Hauses?
7. Wie groß ist Ihre Wohnung?
8. Wohin gehen die Fenster?
9. Haben Sie einen Balkon?
10. Wie ist Ihr Hof? Was gibt es im Hof?
11. Wie hoch ist Ihr Haus? In welchem Stock liegt Ihre Wohnung?
12. Gibt es in Ihrem Haus einen Aufzug? Benutzen Sie ihn immer?
13. Funktioniert Ihr Aufzug gut?
14. Hat Ihr Haus allen Komfort (Gas, Zentralheizung, Internetanschluss,
Digitalkabel)?
15. Ist die Eingangstür mit Türsprechanlage versehen?
16. Wie viele Zimmer hat Ihre Wohnung?
Ist die Raumplanung gut?
17. Sind Sie mit Ihrer Wohnung zufrieden?

Aufgabe № 2. Reagieren Sie auf folgende Aussagen.


1. Meine Wohnung ist klein. Ich möchte eine neue kaufen.
2. Ich möchte gern in einer Wohngemeinschaft wohnen. Dort ist es
interessant.
3. Auf der Datscha gibt es viel zu tun. Wir arbeiten dort von früh bis spät.
4. Unser Sohn mietet eine Wohnung. Er möchte getrennt von der Fa-
milie wohnen.
5. Wir wohnen mit den Eltern zusammen. Sie sind alt und können
nicht eigenständig leben.

Aufgabe № 3. Sie möchten eine Wohnung mieten. Sie haben zwei Variant-
en. Besprechen Sie diese Varianten.
Variante 1 Variante 2
im Zentrum am Rand der Stadt
das 2. Stockwerk das 5. Stockwerk
Aufzug ohne Aufzug
5 Min. von der U-Bahn 20 Min. mit dem Bus fahren
die Miete, monatlich bezahlen die Miete drei Monate im voraus bezahlen
Internetanschluss kein Internetanschluss
Aufgabe № 4. Gemäss einem Geschäftsprojekt müssen Sie für ein Jahr in
eine andere Stadt fahren. Die Firma bezahlt Ihre Mietwoh-
nung. Besprechen Sie mit Ihrem Geschäftspartner Ihre An-
forderungen an die Mietwohnung.
78 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

PRÜFEN SIE SICH!


(MINI-TEST)

Aufgabe № 1. Setzen Sie das richtige Modalverb ein.


1. Wir … bald umziehen. Wir haben eine neue Wohnung bekom-
men.
2. Im Garten … man Obst und Gemüse züchten.
3. Man … in einem Hostel absteigen, das ist billig.
4. Der Vermieter … nicht nur die Miete, sondern auch die Neben-
kosten bezahlen.
5. Man … in der Mietwohnung keine Haustiere halten.

Aufgabe № 2. Sortieren Sie die Wörter.


Haustyp Raum Möbelstück

der Bungalow, der Flur, das Bett, die Anrichte, der Keller,
die Hütte, die Mansarde, die Kochnische, der Wolkenkratzer

Aufgabe № 3. Ergänzen Sie die Aussagen.


1. Im vorigen Monat mussten wir eine neue Mietwohnung…
2. Es war nicht leicht, eine gute Wohnung in der Zwischenzeit
zu…
3. Wir haben Anzeigen in der Zeitung…, aber die angebotenen Va-
rianten waren…
4. Da sind wir in ein Wohnungsvermittlungsbüro…
5. Zufälligerweise war eine gute Wohnung im Zentrum der Stadt
zu…

Aufgabe № 4. Bilden Sie Imperativsätze.

Morgen ist Besuch


— die Wohnung aufräumen
— den Staub abwischen
— das Geschirr abwaschen
WOHNEN ∙ 79

— die Bettwäsche wechseln


— Getränke kaufen
— Fenster putzen

Aufgabe № 5. Reagieren Sie auf folgende Aussagen.


1. Viele Jugendliche haben keine eigene Wohnung, sie wohnen zur
Untermiete.
2. Einige Generationen unter einem Dach — das ist eine muster-
hafte Familie.
3. Das Leben in einer Wohngemeinschaft ist gut, man fühlt sich
nicht allein.
4. Viele bejahrte Leute ziehen es vor, in einem Altersheim zu woh-
nen.
5. Hostels sind jetzt bei den Jugendlichen sehr beliebt.
Eigentum

ie
nen S
Lage

wo h
besondere
Merkmale
o W

Wohnungstyp
Hausgeld

W
o

das Haus hat...


wo h
nen S ie

Welches Haus?
das Bad

g ?
un

t
E i n ric h
die Küche

ie
das

d
Arbeitszimmer

t s
i
Wi e
das
Wohnzimmer
die Decke

Wie
i die Wände
st
d ie

der Boden
E i n ric
t h

un
g? die Wohnung
ist…

das
Schlafzimmer
ESSEN UND TRINKEN

DIESE WÖRTER KÖNNEN SIE GEBRAUCHEN


( Vo ka b u l a r )

Aufgabe 1: Decken Sie die russischen Äquivalente ab. Markieren Sie die
deutschen Wörter und Wendungen, die Ihnen unbekannt sind.
Ermitteln Sie deren Bedeutung.
Aufgabe 2: Nehmen Sie die lexikalische Tabelle mit den nicht ausgefüllten
Stellen. Füllen Sie die Stellen anhand des thematischen Wörter-
buches aus.
Aufgabe 3: Vergleichen Sie die von Ihnen ausgefüllte Tabelle mit der Ta-
belle Im Anhang. Ergänzen und korrigieren Sie Ihre Tabelle.

I.
а. Er hat einen Bärenhunger Он голоден как волк
(hungrig) ( гол о д н ы й )
hungrig sein быть голодным
etwas essen что-нибудь поесть
etwas Kleines essen перекусить
1. Ich möchte etwas essen.
2. Ich möchte etwas trinken.
3. Ich möchte etwas Kleines essen.

b. Sie möchte nicht essen Она не хочет есть


(nicht hungrig sein) ( н е гол о д н а )
satt sein быть сытым
keinen Appetit haben не хотеть есть
1. Im Moment möchte ich nicht essen.
2. Morgens esse ich gewöhnlich nicht.
3. Ich habe vor kurzem gegessen, ich bin satt, ich möchte nicht
essen.
ESSEN UND TRINKEN ∙ 85
II.
Eis mag ich sehr Я очень люблю мороженое
( Prä fe re n ze n ) (предпочтения)
Gemüse gern essen любить овощи
keinen Fisch essen не есть рыбу
keine Leber mögen не есть, не любить печень
die Lieblingsspeise любимое блюдо

1. Leber und Nieren mag ich nicht.


2. Meine Lieblingsspeise ist Eisbein.

III.
Fleisch? Auf keinen Fall Мясо? Ни в коем случае
(Beschränkungen) (ограничения)
Vegetarier sein быть вегетарианцем
fasten поститься
Diät machen соблюдать диету
Allergie auf Pilze haben иметь аллергию на грибы
abnehmen худеть, терять в весе
zunehmen полнеть, прибавлять в весе

1. Ich faste zweimal pro Jahr, vor Weihnachten und vor Ostern.
2. Sie macht ständig eine Diät, aber sie nimmt nicht ab.

I V.
Suschi — wie schmeckt es Ihnen? Суши — Вам нравится?
(Wie schmeckt es Ihnen?) ( Ка к В а м н а в к у с ? )
prima, toll супер fett, scharf, жирно, остро,
lecker вкусно gewürzt со специями
ausgezeichnet отлично nicht durchgebraten не прожарено
exotisch экзотично
ungewöhnlich необычно

— Es schmeckt gut, wie zu Hause zubereitet.


— Sehr originell, so was habe ich noch nicht probiert.
— Das kann ich leider nicht essen, es ist zu scharf.
86 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

V.
Zum Frühstück ein Ei На завтрак яйцо
(wann essen?) ( ко г д а е ст ь ? )
zum Frühstück на завтрак
zu Mittag на обед
zum Abendbrot на ужин

morgens —abends по утрам — по вечерам


tagsüber — nachts в течение дня — по ночам

in der Mittagspause в обеденный перерыв


am Wochenende в выходные
im Sommer, im Urlaub летом, в отпуске
an den Feiertagen в праздничные дни.

— An den Feiertagen koche ich nicht. Wir essen im Lokal.


— Zum Frühstück esse ich nicht. Ich trinke nur Tee.

VI.
Zwischendurch Перекусывать
und unterwegs и есть на ходу
(wo essen?) (где есть?)

zu Hause дома
in der Kantine в столовой
im Büro на работе
auf der Arbeitsstelle на рабочем месте
im Lokal в кафе
außer Hause вне дома
im Imbisslokal в кафе быстрого
питания
unterwegs (есть) на ходу

VII.
In der Küche am Herd В кухне у плиты
(zu Hause) (дома)
selbst kochen готовить самому
halbfertige Produkte kaufen покупать полуфабрикаты
ESSEN UND TRINKEN ∙ 87
Fertigprodukte kaufen покупать готовые
продукты
Pizza nach Hause bestellen заказывать пиццу с доставкой
на дом

— Sie verbringt die ganze Zeit in der Küche am Herd.


— Kocht sie gern?
— Ja, das macht ihr Spaß.

VIII.
Brote mitnehmen Брать бутерброды с собой
(im Büro) (на работе)
das Essen von zu Hause брать еду из дома с собой
mitnehmen
in der Mikrowelle aufwärmen разогревать в микроволновке
Kaffee in der Kaffeemaschine варить кофе в кофеварке
machen
Wasser im Teekessel kochen кипятить воду в
электрочайнике

IX.
Hotdog oder Krabben? Хотдог или крабы?
(außer Haus essen) (есть вне дома)
a) im Kochlöffel, im McDonalds в «Кохлёфель», в Макдональдсе
im Lokal, im Schnellimbisslokal в кафе, в кафе быстрого
питания
im Restaurant в ресторане

b) Anstehen? Стоять в очереди?


Das möchte ich nicht Это не для меня
(warten) (ждать)
lange anstehen долго стоять в очереди
überfüllt sein быть переполненным
nicht lange warten ждать недолго
dort gibt es immer freie Plätze там всегда есть свободные места
88 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

c) Den Tisch? Стол?


Auf welchen Namen? На чье имя?
(reservieren) (резервировать)
einen Tisch, einen Saal reservieren зарезервировать стол, зал
im voraus ~ ~ заранее
auf den Namen N ~ ~ на имя N.
für 4 Personen ~ ~ на четверых

d) Alles was Sie möchten Все, что Вы пожелаете


(Angebot) (предложение)
eine große Auswahl an Speisen большой выбор блюд
nationale Küche национальная кухня
(z.B. italienische Küche) (напр. итальянская кухня)
typisch chinesische Speisen типично китайские блюда
die Spezialität фирменное блюдо

— Was gibt es dort zu essen?


— Was gibt es dort zu trinken?
— Kann man dort auch warm essen?
— Rouladen sind unsere Spezialität.

X.
Bitte einen Döner! Пожалуйста, одну шаверму!
(unterwegs essen) (есть на ходу)
zwischendurch essen кусовничать
einen Imbiss haben перекусывать
etwas am Wurststand kaufen покупать что-то на лотке
Fast-food essen есть фаст-фуд

XI.
Die Speisekarte Меню
(die Speisekarte) (меню)
Vorspeisen Hauptspeisen Nachspeisen
(Hauptgericht) (Nachtisch)
Getränke vegetarische Speisen Menüs
ESSEN UND TRINKEN ∙ 89
Закуски Основное Десерт
блюдо
Напитки Вегетарианские Комплексные обеды
блюда бизнес-ланч

XII.
Strammer Max — «Штраммермакс» —
was ist denn das? Что это за блюдо?
Was ist denn das? Что это за блюдо?
Das kenne ich nicht. Я его не знаю.
Ist das Fleisch oder Fisch? Это мясо или рыба?
Ist das roh oder gekocht? Это в сыром виде или
приготовленном?
Ist es scharf? fett? gewürzt? Это острое? жирное? со специями?
Ist das Fleisch am Stück oder Это мясо куском или фарш?
Hackfleisch?

XIII.
Welche Speisen haben Sie? Какие у Вас есть блюда?
(Speisen) (блюда)
Vorspeisen Закуски
warm: Suppe, Brühe горячие: суп, бульон
kalt: Salate, kalte Platte, холодные: салаты, ассорти,
Wurstteller, Käseteller колбасное ассорти, сырное
ассорти
das Hauptgericht Основное блюдо
Fleisch: Мясо:
Schweine~, Rind~, Kalb~ свинина, говядина, телятина
Fisch: Рыба:
Süßwasser~, Meeres~ пресноводная, морская
Geflügel: Птица:
Hähnchen, Ente, Truthahn курица, утка, индейка
Meeresprodukte: Морепродукты:
Austern, Krevetten, Krabben устрицы, креветки, крабы
90 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

Beilagen: Гарнир:
Gemüse, Reis, Kartoffeln, овощи, рис, картофель,
Nudeln макароны
Nachspeisen: Десерт:
Eis, Kuchen, Torte мороженое, пирожное, торт
Getränke: Напитки
kalt: холодные:
Bier, Cola, Fanta, Mineralwasser пиво, кола, фанта,
минеральная вода
warm: горячие:
Tee, Kaffee, Schokolade чай, кофе, шоколад
Vegetarische Speisen Вегетарианские блюда
Gemüse, Nudeln mit Gemüse, тушеные овощи, макароны
Gemüseauflauf с овощами, запеканка
(овощная)

X I V.
Was darf es sein? Что будете заказывать?
(bestellen) ( за ка зат ь )
Suppe als Vorspeise суп на закуску
Fisch als Hauptgericht рыба как основное блюдо
Strudel zum Nachtisch штрудель на десерт
zwei Glas Wein два бокала вина
zwei Flaschen Bier две бутылки пива

X V.
Und wer zahlt, А кто платить будет,
meine Herrschaften? господа?
(bezahlen) (оплачивать)
bar bezahlen оплачивать наличными
деньгами
mit Kreditkarte по кредитной карточке
zusammen oder getrennt? (как считать), вместе или
раздельно?

— Bitte zahlen!
— Wir möchten gern zahlen.
ESSEN UND TRINKEN ∙ 91
— Bringen Sie bitte die Rechnung!
— Hier sind 100 Euro.
Das stimmt so.
(Auf dem Kassenzettel sind 80 Euro. 20 Euro sind Trinkgeld.)

AUS DEM WAHREN LEBEN


(Dialoge)

Aufgabe: Decken Sie die russischen Dialoge ab. Markieren Sie in den
deutschen
Dialogen die Stellen, die Sie nicht verstehen. Ermitteln Sie deren
Bedeutung.

Wohin gehen wir essen?


1
— Wann ist die — Когда обеденный
Mittagspause? перерыв?
— In 20 Minuten. — Через 20 минут.
— Ich habe schon Hunger. — Я уже проголодался.
Ich möchte etwas essen. Надо бы что-нибудь поесть.
— Ich auch. — Я бы тоже чего-нибудь пере-
кусил.

2
— Ich gehe heute in die — Я сегодня иду в нашу
Mensa. Gehen Sie mit?. столовую. Пойдете со мной?
— Nein, danke. Das Essen — Нет, спасибо. Мне еда в сто-
in der Mensa schmeckt ловой не нравится.
mir nicht.

3
— Wo kann man hier essen? — Где здесь можно вкусно
поесть?
— Nicht weit von hier gibt — Неподалеку отсюда есть
es ein Lokal. кафе.
92 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

— Gibt es dort eine große — Там хороший выбор?


Auswahl?
— Die Auswahl ist nicht sehr — Выбор не очень большой.
groß.
Aber das Essen schmeckt Но еда вкусная.
gut.

4
— Wo kann man hier etwas — Где здесь можно перекусить?
Kleines essen?
— Im “Kochlöffel” gegen- — В кафе «Кохлёфель» напротив.
über.
— Was gibt es dort zu es- — Что там можно поесть?
sen?
— Hähnchen mit Reis und — Курицу с овощами и рисом,
Gemüse, Salate, Getränke. салаты, напитки.
— Geht es schnell? — Это не займет много
времени?
— Ja, das ist ein Fast-food- — Нет, это кафе фаст-фуд.
Lokal.

5
— Ich habe Lust auf eine — Я бы с удовольствием съел
Pizza. пиццы.
— Die können wir ins Büro — Мы можем заказать ее на
bestellen. работу.

Bitte kommen Sie herein!


1
— Bitte kommen Sie herein! — Пожалуйста, заходите.
Sind Sie zu dritt? Вы втроем?
— Ja. — Да.
— Möchten Sie in den Saal — Вы хотите столик в зале
oder auf die Terrasse? или на террасе?
— Auf die Terrasse, bitte. — На террасе.
ESSEN UND TRINKEN ∙ 93
2
— Bitte kommen Sie herein. — Пожалуйста, заходите.
— Wir möchten einen Tisch am — Мы хотели бы стол у окна.
Fenster.
— Leider ist alles besetzt. — К сожалению, все занято.
Aber hier in der Ecke ist es Но здесь в углу тоже очень
auch sehr gemütlich. уютно.

3
— Guten Abend! Wir haben — Добрый вечер! Мы заказы-
einen Tisch reserviert. вали столик.
— Auf welchen Namen? — На чье имя?
— Auf den Namen Schulze. — На имя Шульце.
— Der Tisch in der Ecke ist frei. — Столик в углу свободен.

Wir möchten gern bestellen


1
— Wir möchten gern bestellen. — Мы хотели бы сделать заказ.
— Ja, bitte. Was bekommen — Да, пожалуйста. Что будете
Sie? заказывать?
— Wir haben es eilig. Bitte, — Мы спешим. Нам, пожа-
zwei Menüs. луйста, два бизнес-ланча.

2
— Was wünschen Sie? — Что желаете?
— Zweimal Schnitzel. — Два шницеля.
— Mit Kartoffeln oder mit — С картофелем или рисом?
Reis?
— Mit Salzkartoffeln, bitte. — С отварной картошкой,
пожалуйста.

3
— Was können Sie uns emp- — Что Вы можете нам
fehlen? порекомендовать?
94 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

— Wir haben heute frische — У нас сегодня свежее филе


Kretzerfilets. Кретцер.
— Kretzerfilet — was ist denn — Филе Кретцер — что
das? Das kenne ich nicht. это такое? Я этого
не знаю.
— Der Kretzer ist ein Fisch. Er — «Кретцер» — это рыба.
schmeckt ausgezeichnet. Она очень вкусная.

4
— Was ist denn das? — А что это за блюдо?
— Das ist Fleisch. — Это свинина.
— Ist es scharf, fett, gegrillt?
— Она острая, жирная,
приготовленная на
гриле?
— Gegrillt, aber nicht scharf — Свинина приготовлена
und fett. Das schmeckt gut. на гриле, но она неострая
Das ist unsere Spezialität. и нежирная. Это очень
вкусно. Это наше
фирменное блюдо.

5
— Und was möchten Sie trin- — Что Вы будете пить?
ken?
— Weißburgunder, bitte. — Белое, бургундское,
пожалуйста.
— Ja, möchten Sie ein Viertel — Хорошо, Вам четверть
oder eine Flasche? литра или бутылку?
— Ein Viertel, bitte. Und dazu — Четверть, пожалуйста.
ein Mineralwasser. И еще минеральной воды.

6
— Also, zweimal Schnitzel mit — Итак, две порции шницеля
Kartoffeln und Salat? с картофелем и салат?
— Genau. — Да.
— Ist das alles? — Это все?
— Im Moment, ja. — Пока да.
ESSEN UND TRINKEN ∙ 95
7
— Was möchten Sie als Nach- — Что Вы хотите на десерт?
speise?
— Einen Apfelstrudel und einen — Яблочный штрудель
Tee, bitte. и чай, пожалуйста.
— Einen Tee, eine Tasse oder — Чай, чашку или
eine Kanne? чайник?
— Eine Kanne grünen Tee, — Чайник зеленого чая.
bitte.
— Vielen Dank. — Большое спасибо.

Wir möchten zahlen


1
— Fräulein, wir möchten zahlen. — Девушка, мы хотели бы
Bitte die Rechnung! заплатить.
— Moment mal. Ich komme — Секундочку. Я сейчас
gleich. подойду.

2
— Herr Ober, bitte zahlen. — Официант, счет,
пожалуйста.
— Zusammen oder getrennt? — Как посчитать, вместе
или раздельно?
— Getrennt, bitte. — Раздельно, пожалуйста.
— Was bezahlen Sie? — За что Вы будете
платить?
— Ich bezahle den Fisch und den — Я плачу за рыбу и за
Wein. вино.
— Das macht 20 Euro. — Это будет 20 евро.
— Hier sind 22 Euro. — Вот 22 евро.
— Ich bezahle die kalte Platte — Мне за ассорти и пиво.
und das Bier.
96 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

— 13 Euro. — 13 евро.
— Hier sind 15 Euro. So ist es — Вот 15 евро. Сдачи не
richtig. надо.
— Danke. — Спасибо.

Einladung — Besuch — Party

1
— Wir haben morgen eine Ein- — Мы приглашены на завтра
ladung bei Meiers. к Майерам.
— Ach ja, hab’ schon verges- — Ах да, я уже забыл.
sen.
— Brauchen wir ein Geschenk? — Нам нужно купить
подарок?
— Ich hab’es schon — Я уже купила.
gekauft.

2
— Wir haben heute Besuch. — У нас сегодня гости.
Meine Schwester kommt К нам заедет моя сестра.
vorbei.
— Gut. — Хорошо.
Soll ich etwas holen? Мне что-нибудь купить?
— Ja, kaufe etwas zum — Купи что-нибудь к чаю.
Tee.

3
—Wir haben am Sonntag eine — У нас в воскресенье
Party. Hast du Lust zu kom- вечеринка. Ты придешь?
men?
— Ja, gerne. — Да, с удовольствием.
Und wer wird dabei sein? А кто будет?
— Unsere Nachbarn. — Наши соседи.
ESSEN UND TRINKEN ∙ 97
AUS DEM WAHREN LEBEN
(Dialoge)

Aufgabe: Hören Sie den Audiotext und füllen Sie die Lücken in den fol-
genden Dialogen aus.

Wohin gehen wir essen?

1
— Wann ist …?
— In 20 Minuten.
— Ich haben schon … . Ich möchte etwas … .
— Ich auch.

2
— Ich gehe heute in … . Gehen Sie mit?
— Nein, danke. Das Essen in der Mensa … mir nicht.

3
— Wo kann man hier …?
— Nicht weit von hier gibt es … .
— Gibt es dort große Auswahl?
— Die Auswahl ist nicht sehr groß. Aber das Essen … gut.

4
— Wo … man hier etwas Kleines essen?
— Im “Kochlöffel” gegenüber.
— … gibt es dort zu essen?
— … mit Reis und Gemüse, Salate, Getränke.
— Geht es …?
— Ja, das ist ein Fast-food-Lokal.

5
— Ich habe Lust auf …
— Die können wir ins … bestellen.
98 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

Bitte kommen Sie herein!


1
— Bitte … Sie herein! Sind Sie zu dritt?
— Ja.
— Möchten Sie in den Saal oder auf die …?
— Auf die Terrasse, bitte.
2
— Bitte kommen Sie herein.
— Wir möchten einen Tisch am …
— Leider ist alles … Aber hier in der Ecke ist es auch sehr gemütlich.
3
— Guten Abend! Wir haben einen Tisch …
— Auf … Namen?
— Auf den Namen Schulze.
— Der Tisch in der … ist frei.

Wir möchten gern bestellen.


1
— Wir möchten gern …
— Ja, bitte. Was bekommen Sie?
— Wir haben es eilig. Bitte, zwei …
2
— Was … Sie?
— Zweimal Schnitzel.
— Mit Kartoffeln oder mit …?
— Mit Salzkartoffeln, bitte.
3
— Was können Sie uns …?
— Wir haben heute … Kretzerfilets.
— Kretzerfilet — was ist denn das? Das kenne ich nicht.
— Der Kretzer ist ein … Er schmeckt ausgezeichnet. Der ist nur im …
zu finden.
4
— … ist denn das?
— Das ist …
ESSEN UND TRINKEN ∙ 99
— Ist es scharf, fett, gegrillt?
— …, aber nicht scharf und fett. Das schmeckt gut. Das ist unsere …
5
— Und was möchten Sie …?
— Weißburgunder, bitte.
— Ja, möchten Sie ein Viertel oder eine …?
— Ein Viertel, bitte. — und dazu ein Mineral…
6
— Also, … Schnitzel mit Kartoffeln und Salat.
— Genau.
— Ist das …?
— Im Moment, ja.
7
— Was möchten Sie als …?
— Einen Apfelstrudel und einen Tee, bitte.
— Einen Tee, eine Tasse oder eine …?
— Eine Kanne … Tee, bitte.
— Vielen Dank.

Wir möchten zahlen.


1
— Fräulein, wir möchten … Bitte …!
— Moment mal. Ich komme gleich.
2
— Herr Ober, bitte zahlen.
— … oder getrennt?
— Getrennt, bitte.
— Was bezahlen Sie?
— Ich bezahle den Fisch und den …
— Das macht 20 Eu.
— Hier sind 22 Eu.
— Ich bezahle die kalte Platte und das …
— 10 Eu.
— Hier sind 11 Eu. So ist es …
— Danke.
100 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

Einladung — Besuch — Party


1
— Wir haben morgen eine … bei Meiers.
— Ach ja, hab’ schon vergessen.
— Brauchen wir ein …?
— Ich hab’es schon gekauft.
2
— Wir haben heute … Meine … kommt vorbei.
— Gut. Soll ich etwas holen?
— Ja, kaufe etwas …
3
— Wir haben am Sonntag eine …
Hast du Lust zu …?
— Ja, gerne. Und wer wird dabei sein?
— Unsere …

WIR ÜBEN
( Le x i ka l i s c h e Ü b u n g e n )
Aufgabe № 1. Was passt nicht?
1. das Lokal — der Kochlöffel — der Burger King — der Mc Donald’s
2. die Kneipe — die Coctailbar — der Weinkeller — das Restaurant
3. die Pizzerie — der Wurststand — der Imbiss — das Café
4. die Kantine — die Mensa — die Gaststätte — die Eisdiele

Aufgabe № 2. Sortieren Sie die Wörter.


Vorpreise Hauptgericht Nachspeise Getränke

Eis, Kuchen, Nudeln, Suppe, Salat, Wein, Schnitzel, Fischfilet, Kaffee,


kalte Platte, Hähnchen, Bier, Tee, Kartoffeln, Pfannkuchen, Torte

Aufgabe № 3. Ergänzen Sie die Aussagen.


1. Er isst überhaupt kein Fleisch, er ist…
2. Sie möchte keine Süßigkeiten, sie macht gerade eine…
ESSEN UND TRINKEN ∙ 101
3. Das Kind isst gerne Nudeln mit Ketchyp, das ist seine…
4. Ich faste einen Tag in der Woche, danach … ich mich gut.
5. Wenn ich… bin, esse ich in der Regel nichts, oder nur leichte Sachen.

Aufgabe № 4. Ordnen Sie Wort und seine Erklärung zu.


das Büffet, die Mitbedienung, die Bedienung, die Spezialität, das
Menü, fasten
…— man wird bedient, der Kellner bringt die Speisen.
…— die Speisen werden an der Theke ausgegeben
…— die Speisen stehen auf dem Tisch, man bedient sich selbst und
wählt selbst aus.
…— eine festgelegte Zusammenstellung von drei Speisen: Vorspeise,
Hauptgericht und Nachspeise.
…— ein Gericht, das für einen Ort (Land, Region, Restaurant)
typisch ist.
…— in bestimmten Perioden vor den kirchlichen Feiertagen, wie
z.B. vor Ostern, darf man nicht alles essen, einige Produkte sind
verboten.

Aufgabe № 5. Falsch oder Richtig?


1. Suppe ist eine warme Vorspeise.
2. Apfelstrudel ist in Deutschland sehr beliebt.
3. Deutsche essen viel Reis.
4. Eisbein passt sehr gut zu Wein.
5. Kochlöffel ist ein Fast-food-Lokal.

GRAMMATIK MIT MAß MACHT SPAß


(Sprachübungen)

Aufgabe № 1. Formulieren Sie Fragen.


— ein kontinentales Frühstück bekommen
— eine große Auswahl im Büffet
— kostenlos sein
— Getränke extra bezahlen
— das Restaurant, offen sein
— zu Mittag essen
102 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

— teuer / preisgünstig sein


— das Essen auf das Zimmer bringen

Aufgabe № 2. Bilden Sie Imperativsätze in der Sie-Form.


— den Tisch im voraus bestellen
— die Rechnung fertig machen
— getrennt kassieren
— die Weinkarte bringen
— die Spezialität probieren
— die Flasche aufmachen
— das Essen aufwärmen
— nicht gasiertes Wasser bringen

Aufgabe № 3. Setzen Sie das Verb in der richtigen Partizip II-Form ein.
1. Ich bin satt. Ich habe vor kurzem (essen).
2. Wir haben Pizza ins Büro schon (bestellen).
3. Haben Sie in Deutschland viel Bier (trinken)?
4. Welches Bier hat Ihren besonders gut (gefallen)?
5. Er hat sich einen Hamburger (kaufen).

Aufgabe № 4. Setzen Sie das Verb in der Du-Imperativform ein.


1. … mir bitte die Weinkarte (geben)!
2. … mal (sehen)! Alle Tische sind besetzt.
3. … bitte meine Bitte nicht (vergessen)!
4. … das mit der Soße (essen), so schmeckt es besser.
5. … doch noch ein bisschen Schweinebraten (nehmen)!

Aufgabe № 5. Setzen Sie das richtige Modalverb ein.


1. Wir … gern bezahlen.
2. Was … Sie uns empfehlen?
3. Ingwer … ich nicht, das ist mir zu exotisch.
4. Der Arzt sagt, ich … nicht fett essen.
5. … ich Sie zum Abendessen einladen?

Aufgabe № 6. Bilden Sie zusammengesetzte Satze mit den Konjunktionen


in Klammern.
1. Nimm ein paar Brote für die Fahrt mit. Ihr seid weil
4 Stunden unterwegs.
ESSEN UND TRINKEN ∙ 103
2. Ich möchte einen Imbiss haben. Ich gehe gewöhnlich wenn
in die Pizzeria.
3. Ich kam gestern spät nach Hause. Ich musste noch das als
Abendbrot für die Familie zubereiten.
4. Sie macht ständig eine Diät. Sie nimmt nicht ab. obwohl
5. Ich wärme das Essen auf. Du kannst den Tisch decken. während

SPRECHEN UND BESPRECHEN


( Ko n v e r s at i o n )

Aufgabe № 1. Sprechen Sie zum Thema „Essen und Trinken im Büro“. Fol-
gende Fragen können dabei helfen.
1. Haben Sie eine Mittagspause?
2. Wann haben Sie eine Mittagspause?
3. Wie lange dauert sie?
4. Gibt es im Büro eine Kantine oder nur ein Imbisslokal?
5. Gibt es dort eine große Auswahl?
6. Kann man dort warm essen?
7. Was kostet so ein Mittagessen in der Kantine?
8. Was gibt es dort zu essen?
9. Was gibt es dort zu trinken?
10. Sind Sie mit der Kantine zufrieden?

Aufgabe № 2. Reagieren Sie auf folgende Aussagen-


1. Ich esse zu Mittag in der Kantine.
Dort kann man auch warm essen.
2. Abends esse ich kalt.
Ich komme spät nach Hause.
3. Morgens trinke ich frisch gepressten Orangensaft.
Das ist gesund.
4. Ich nehme das Essen mit.
Man kann es in der Mikrowelle aufwärmen.
5. Um 12 Uhr haben wir eine Kaffeepause.
Sie dauert 15 Minuten.
6. Ich ernähre mich nicht vegetarisch.
Aber ich esse viel Obst und Gemüse.
104 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

7. Ich kaufe zubereitetes Essen im Supermarkt.


Es schmeckt wie zu Hause.
8. Sie achtet auf ihre Figur und macht ständig eine Diät.

Aufgabe № 3. Besprechen Sie zu zweit das Lokal „Jelki-Palki“.


z.B. ein Café oder ein Bistro
— Was ist das für ein Lokal? Ist das ein Café oder ein Schnellimbisslokal?
— Beides zugleich. Das ist ein interessantes Lokal.
________________________________________________________
— ein Café oder ein Schnellimbisslokal
— der Kellner bringt die Speisen + es gibt auch ein Büffet
— das Büffet extra bezahlen
— das Büffet — ein reiches Angebot an Beilagen und Salaten
— das Hauptgericht und die Getränke bestellen
— der Stil: eine künstliche Birke, ein Pferdewagen
— russische Vorspeisen
— eine gemütliche Atmosphäre
— eine Musikbox, keine Live-Music
— mit der Kreditkarte bezahlen

Aufgabe № 4. Sie haben Besuch aus China. Sie möchten Ihren chinesischen
Kollegen in ein Café einladen. Sie wissen nicht, welches
Café besser wäre. Sie besprechen diese Situation mit dem
Freund / der Freundin.
ESSEN UND TRINKEN ∙ 105

PRÜFEN SIE SICH! (MINI-TEST)


Aufgabe № 1. Ergänzen Sie:
1. Ich habe es eilig. Ich möchte … bekommen. der Nachtisch
2. Gibt es in der Speisekarte auch vegetarische …? das Menü
3. Was möchten Sie zum …? Eis oder …? die Speisen
4. Möchten Sie mal unsere … probieren? die Rechnung
5. Bringen Sie bitte … . Wir möchten zahlen. die Spezialität
der Kuchen

Aufgabe № 2. Setzen Sie das richtige Modalverb ein.


1. … Sie grünen oder schwarzen Tee?
2. … wir eine Kaffeepause machen?
3. … Sie bitte die Weinkarte bringen?
4. Wo … man hier rauchen?
5. … man den Tisch im voraus reservieren?

Aufgabe № 3. Falsch oder Richtig?


1. Bier ist Getränk № 1 in Deutschland.
2. Es gibt nicht viele Weinregionen in Deutschland.
3. Sehr populär im Auslande ist der deutsche Rießling.
4. Oktoberfest wird in ganz Deutschland gefeiert.
5. In Deutschland gibt es mehr als 200 Arten von Brot.

Aufgabe № 4. Formulieren Sie bitte Fragen zu den folgenden Aussagen.


1. Das Geschenk habe ich schon gekauft.
2. Ich habe eine Party am Sonntag.
3. Wir haben heute Besuch.
4. Die Einladung habe ich noch nicht geschickt.
5. Bei uns werden nur die Nachbarn sein.

Aufgabe № 5. Setzen Sie die richtige Präposition ein.


1. Im Bistro gibt es eine große Auswahl … Speisen.
2. Wir haben den Tisch … 4 Personen bestellt.
3. Kann man dort auch … der Kreditkarte bezahlen?
4. Er hat Allergie … Pilze.
5. Was möchten Sie … Vorspeise bestellen?
Wie schmeckt
es lhnen?

bezahlen
n

e
u n d Tri nk
bestellen

Beschränkungen

n
se s
E
den Tisch
reservieren

warten
die Speisekarte

E
Wo?
ss
en
u n d Tri nk

Wann?
e

n
Wie?

hungrig sein
EINKAUFEN

DIESE WÖRTER KÖNNEN SIE GEBRAUCHEN


( Vo ka b u l a r )

Aufgabe 1: Decken Sie die russischen Äquivalente ab. Markieren Sie die
deutschen Wörter und Wendungen, die Ihnen unbekannt sind.
Ermitteln Sie deren Bedeutung.

Aufgabe 2: Nehmen Sie die lexikalische Tabelle mit den nicht ausgefüllten
Stellen. Füllen Sie die Stellen anhand des thematischen Wörter-
buches aus.

Aufgabe 3: Vergleichen Sie die von Ihnen ausgefüllte Tabelle mit der Ta-
belle Im Anhang. Ergänzen und korrigieren Sie Ihre Tabelle.

I.
Einkaufen Покупки
einkaufen = shoppen заниматься покупками
eine Einkaufsstraße торговая улица
(eine Shopping-Straße)
das online-Einkaufen покупать по Интернету
(online-shopping)
zum Einkaufen gehen ходить за покупками
das Einkaufen in den Bahn- покупки на вокзале
höfen

1. Wie oft gehen Sie Lebensmittel einkaufen?


2. Ist online- Einkaufen in Deutschland populär?
3. Wo ist hier die zentrale Einkaufsstraße?
EINKAUFEN ∙ 109
II.
Wo kaufen Sie Kleidung? — Где Вы покупаете одежду? —
In der Boutique В бутике
(Wo?) ( Гд е ? )
im Warenhaus в универмаге
im Supermarkt в супермаркете
im Geschäft в магазине
(Spezialgeschäft) (в специализированном
магазине)
im Internet по Интернету
auf dem Markt на рынке
(auf dem Wochen~, (на воскресном~,
auf dem Flohmarkt) на блошином ~)
in der Boutique в бутике

1. Kauft er gern auf dem Wochenmarkt ein?


2. Gibt es im Supermarkt auch Elektronikwaren?
3. Immer mehr Leute kaufen jetzt im Internet. Man kann die
Preise vergleichen.

III.
Orientierung im Geschäft. Ориентация в магазине.
auf welcher Etage? / на каком этаже?
in welchem Stock?
in welcher Abteilung? в каком отделе?
in welcher Reihe? в каком ряду?

1. — Wo kann ich einen Rechner kaufen?


— Die Computer-Abteilung ist auf der 2. Etage.
2. — In welcher Abteilung kann man Geschenkpapier kaufen?
— In der Abteilung Haushaltswaren.
3. — Wo gibt es tax-free?
— Im 6. Stock, ganz hinten.
110 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

I V.
Was kaufen Sie im Duty-free? — Что Вы покупаете в Duty-
Kosmetik und Alkohol. free? — Косметику и алкоголь.
(Was?) ( Ч то ? )
Lebensmittel продукты питания Bücher книги
Kleidung одежда Kosmetik косметика
Hausgeräte бытовые приборы Waschmittel моющие
Freizeitartikel товары для отдыха средства
Elektrogeräte электротовары Textilien текстильные
товары
1. — Wo kaufen Sie Wörterbücher?
— Gewöhnlich im Internet.
2. — Wo kann ich Spielwaren finden?
— In der 3. Etage.

V.
Was wünschen Sie? — Чего желаете?
der Verkäufer продавец
Was wünschen Sie? Чего желаете?
Was möchten Sie? Что бы Вы хотели?
Was brauchen Sie? Вы что-то ищите?
Was darf es sein? Что угодно?

der Kunde покупатель


Ich möchte Я хочу
suche einen Player ищу плеер
brauche Мне нужно
Danke, ich möchte mich nur ein Спасибо, я хотел бы немного
bisschen umsehen. оглядеться.
der Kunde покупатель
Entschuldigung, können Sie Простите, не могли бы
mir bitte helfen? Вы мне помочь?

der Verkäufer продавец


Ja, gerne. Да, конечно.
Was brauchen Sie? Что Вы хотели?
EINKAUFEN ∙ 111
VI.
Und haben Sie das А то же самое,
in Malachit? но в малахите у Вас есть?
(da sein) (быть в наличии)
das Vorhandensein быть в наличии
(nicht) da sein (не) быть в наличии
die… sind leider zu Ende они, к сожалению, кончились
sehr gefragt sein пользоваться большим спросом
eine Lieferung aus… haben иметь поставки из…
neue Ware bekommen получать новый товар

1. Haben Sie noch diese Photoalben?


2. Nein, sie sind leider zu Ende. Sie sind sehr gefragt.
3. — Wann bekommen Sie neue Ware?
— Am Montag.
VII.
Die Wahl ist die Qual Выбор — мука
(das Gerät) (прибор)
Von welcher Firma? Какой фирмы?
Welches Modell? Какая модель?
Wo wurde es hergestellt? Где был изготовлен?
Zu welchem Preis? По какой цене?
Gibt es eine Garantie? Есть ли гарантия?
Für welche Frist? На какой срок?

1. — Von welcher Herstellungsfirma ist diese Kamera?


— Die ist von Canon.
— Wo wurde sie hergestellt?
— In China.
2. — Wie lange ist die Garantie gültig?
— Zwei Jahre.
3. — Welches Modell möchten Sie?
— Ich möchte das letzte Modell F-100. Da gibt es mehrere
Funktionen.
112 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

die Kleidung — Одежда


Größe — Farbe / Muster — Stoff — Funktion
размер — цвет / рисунок — материал — назначение
(функциональность)
Größe размер
passt подходит
das passt mir gut хорошо, мне подходит
das ist meine Größe это мой размер
wie angegossen (сидит) как влитой
passt nicht не подходит
das passt mir nicht не подходит
das ist nicht meine Größe это не мой размер
ich brauche eine Größe mehr мне надо на размер
(weniger) больше / меньше
zu groß / zu klein слишком велик / мал
zu weit / zu eng слишком широк / узок
zu lang / zu kurz слишком длинный / короткий
probieren примерить
das können Sie mal probieren Вы можете это примерить
die Ankleidekabine ist dort примерочная вон там
und da ist der Spiegel, bitte а вот зеркало, пожалуйста

Farbe / Muster цвет / рисунок


Farbe: Цвет:
schwarz / weiß / grau черный / белый / серый
silbern / golden золотой / серебристый
rosa / rot розовый / красный
lila/ violett лиловый / фиолетовый
orange / braun оранжевый / коричневый
grün / blau зеленый / голубой
(hell / dunkel) blau голубой / синий
marine темно-синий

— Bitte, eine Bluse in Blau!


— In Hellblau oder Dunkelblau?
— In Marine.
EINKAUFEN ∙ 113
Muster: Рисунок
gestreift / kariert в полоску / в клетку
geblümt / getupft в цветочек / в горошек

Stoff / Material материал


Baumwolle Wolle хлопок шерсть
Seide Kunstseide шелк искусственный шелк
Fleece Acryl флис акрил
Viskose synthetischer Stoff вискоза синтетика
Leder Pelz кожа мех

1. — Möchten Sie eine Hose aus Wolle?


— Nein, nicht aus reiner Wolle, lieber mit Synthetik. Die muss
knitterfrei sein.

Funktion Функциональность
für alle Tage на каждый день
für besondere Fälle для особых случаев
zum Ausgehen на выход
zum Wandern в поход
für das Fitnesszentrum для фитнес-центра
für den Strandurlaub для пляжного отдыха

1. — Ich möchte ein Kleid.


— Zum Ausgehen oder für alle Tage?
— Zum Ausgehen.

Passt es Ihnen?
— Das ist meine Größe
Das sitzt gut.
Ich
— Grün ist meine Lieblingsfarbe.
bin
— Reine Seide mag ich sehr.
zufrieden.
— Das ist zum Ausgehen.
Davon habe ich geträumt.
114 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

VIII.
Der Preis. Цена.
Was kostet es? Сколько это стоит?
300 Euro. 300 евро.

– +
— Das ist teu- — Это слишком — Es geht. — Пойдет.
er für mich. дорого для меня.
— Das kann — Я не могу себе — Das nehme ich. — Я это беру.
ich mir nicht такое позволить. — Das ist billig. — Это дешево.
leisten.
1. — Was kostet dieses Modell?
— Sehr preisgünstig, nur 100 Eu.
— Ja, nicht teuer.
2. — Was kostet diese Kaffeemaschine?
— 150 Eu.
— Das ist zu teuer für mich. Gibt es billigere?

Ermäßigung Скидка.
der Nachlass — der Rabatt скидка
der Ausverkauf распродажа
der Winterschlussausverkauf зимняя распродажа
der Sonderausverkauf суперраспродажа
das Angebot — предложение —
das Sonderangebot спецпредложение
1. — Ich kaufe die Kleidung mit Ermäßigung.
— Wie machen Sie das?
— Ich kaufe zweimal pro Jahr, beim Winter- und Sommer-
schlussausverkauf.
2. — Ich kaufe Schuhe nur im Sonderangebot.

Wie bezahlen Sie? Как Вы будете платить?


im Voraus bezahlen сделать предоплату
nach der Zustellung der Ware оплатить товар после доставки
bezahlen
EINKAUFEN ∙ 115
bar bezahlen оплатить наличными
mit Kreditkarte оплатить кредитной картой
auf Kredit kaufen купить в кредит
Kreditprozente bezahlen оплачивать процент
einen Kredit nehmen взять кредит
zu einem vollen Preis по полной цене
zu einem reduzierten Preis со скидкой
preisgünstig = zu einem günsti- по выгодной цене
gen Preis

1. — Kann man hier auch mit der Kreditkarte bezahlen?


— Ja, mit Mastercard.
2. — Muss man in den kleineren Ansiedlungen bar bezahlen?
— Ja, meistens auf improvisierten Märkten muss man bar
bezahlen.

IX.
Ware umtauschen Обменять товар.
Was ist los? Что случилось?
das Gerät прибор
funktioniert nicht не работает
ist außer Betrieb вышел из строя
ist kaputt испортился
der Pullover свитер
hat einen kleinen Fehler имеет небольшой дефект
die Größe passt mir nicht размер не подходит
die Farbe ist zu grell цвет слишком яркий
hat zu viel Synthetik: слишком много синтетики:
die Haut kann nicht atmen кожа не дышит
der Schnitt ist nicht bequem покрой неудобный
umtauschen обменять
reparieren lassen отдать починить
das Geld zurückgeben вернуть деньги
innerhalb von 14 Tagen umtau- обменять в течение 14 дней
schen
den Kassenzettel vorzeigen предъявить чек
116 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

1. — Kann ich die Ware umtauschen?


— Ja, aber haben Sie den Kassenzettel mit?
2. — Das kann man nicht umtauschen.
— Warum?
— Das wurde im Sonderangebot gekauft.

AUS DEM WAHREN LEBEN


(Dialoge)

Aufgabe: Decken Sie die russischen Dialoge ab. Markieren Sie in den
deutschen Dialogen die Stellen,die Sie nicht verstehen. Ermit-
teln Sie deren Bedeutung.

Wo und wann?
1
— Ich brauche eine neue Ka- — Мне нужен новый фото-
mera. Kennst du hier in der аппарат. Ты не знаешь где
Nähe ein gutes Spezialge- здесь поблизости есть хоро-
schäft? ший специализированный
магазин.
— Ja, es gibt eins nebenan. — Да, тут есть один поблизости.
— Ist die Auswahl dort groß? — Там большой выбор?
— Ja, die Auswahl ist groß. — Да, выбор большой. И там
Und man kann sich von den можно проконсультировать-
Verkäufern beraten lassen. ся у продавцов.

2
— Ich hätte gern einen neuen — Я хочу новый свитер.
Pullover.
— Vor kurzem wurde eine neue — Недавно открылся новый
Filiale von „H&M“ eröffnet. филиал «H&М». Там очень
Dort ist es sehr preisgünstig. хорошие цены.
— Und wo befindet sich das — А где это магазин?
Geschäft?
— Am Marktplatz. — На рыночной площади.
EINKAUFEN ∙ 117
3
— Hat das Geschäft sonntags — Магазин по воскресеньям
offen? открыт?
— Nein, sonntags ist es zu. — Нет, по воскресеньям он
закрыт.
— Und wo kann man Dinge — А где можно купить
für den täglichen Bedarf предметы повседневного
kaufen? спроса?
— An den Tankstellen. — На автозаправках.

4
— Ich kaufe gewöhnlich on- — Я обычно покупаю через
line. Интернет.
— Ist das bequem? — Это удобно?
— Ja, man kann die Preise ver- — Да, можно сравнить цены.
gleichen. Manchmal unter- Иногда они значительно
scheiden sie sich erheblich отличаются друг от друга.
von einander.
— Und wie ist die Qualität? — А каково качество?
— In der Regel gut. Man kann — Как правило, хорошее.
die Kundenmeinungen lesen Можно прочитать отзывы
und verstehen, wie die Qua- покупателей и понять,
lität ist. какое качество.

5
— Wie oft gehen Sie einkau- — Как часто вы ходите за
fen? покупками?
— Einmal pro Woche. Wir kau- — Раз в неделю. Продукты
fen für die ganze Woche ein. мы закупаем на всю
неделю.
— Und unter der Woche kau- — А в течение недели Вы
fen Sie noch etwas? что-нибудь подкупаете?
— Nur Brоt und frisches Obst. — Только хлеб и свежие
фрукты.
118 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

6
— Wir gehen oft in ein Ein- — Мы часто ходим в
kaufszentrum. торговый центр.
— Gefällt es Ihnen? — Вам нравится?
— Ja, dort kann man den gan- — Да, там можно провести
zen Tag verbringen. целый день.
— Sind die Cafés dort gut? — Там есть хорошее кафе?
— Ja, man kann dort einen — Да, там можно и
kleinen Imbiss haben oder перекусить по-быстрому и
richtig essen. по-настоящему поесть.
— Was gibt es dort noch? — А что там еще есть?
— Es gibt ein Zimmer für Klein- — Детская комната для
kinder und einen Filmsaal. маленьких детей и
кинозал.

Kann ich Ihnen helfen? Как я могу вам помочь?


7
— Kann ich Ihnen helfen? — Могу ли я Вам чем-нибудь
помочь?
— Ja, ich suche einen Player. — Да, я ищу плеер.
— Zu welchem Preis? — В какую цену?
— Ich habe so an 100 Euro — Я думал о 100 евро.
gedacht.
— Von welcher Firma? — Какой фирмы?
— Ich möchte gern einen von — Я хотел бы Sony.
Sony.
— Hier ist eine große Auswahl. — Здесь большой выбор.
Welches Modell möchten Какую модель Вы хотите?
Sie?

8
— Können Sie mir bitte hel- — Не могли бы Вы мне
fen? помочь?
— Ja, gerne. Was brauchen — С удовольствием. Что Вы
Sie? хотели?
EINKAUFEN ∙ 119
— Ich möchte eine Jacke. — Я хотела бы куртку.
— Hier ist die Stange mit den — Вот вешалка с куртками.
Jacken. Sehen Sie mal, dort Посмотрите, там большой
gibt es eine große Auswahl. выбор.

Das passt mir nicht! Это мне не подходит!

9
— Guten Tag! Ich habe bei Ih- — Добрый день. Вчера я
nen gestern Schuhe gekauft. купил у Вас ботинки.
— Und was möchten Sie? Pas- — И что же? Они вам не
sen die Ihnen nicht? подходят?
— Ich möchte sie umtauschen. — Я хочу их обменять. Мне
Ich brauche eine halbe Grö- нужно на полразмера
ße mehr. больше.
— Moment, ich gucke, ob die — Минуточку, я посмотрю,
nötige Größe da ist. Die есть ли в наличии нужный
Schuhe sind sehr gefragt. размер. Эти ботинки
пользуются очень
большим спросом.

10
— Ich möchte die Unterwäsche — Я хотела бы вернуть
zurückgeben. Die Farbe ge- нижнее белье. Мне не
fällt mir nicht. нравится цвет.
— Tut mir leid, aber — Сожалею, но мы не
Unterwäsche nehmen принимаем нижнее белье
wir nicht zurück. обратно.

11
— Ich habe bei Ihnen eine — Я купил у Вас
Spülmaschine gekauft. посудомоечную машину.
Sie funktioniert nicht. Она перестала работать.
— Ist die Garantie noch nicht — Гарантия еще не истекла?
abgelaufen?
— Nein, noch nicht. — Нет, еще не истекла.
120 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

— Rufen Sie bitte den Kun- — Позвоните в сервисный


dendienst an. Sie holen die центр. Они заберут
Spülmaschine ab. машину.

12
— Ich möchte diese Jacke für — Я хотела бы купить
meine Großmutter kaufen. кофту для бабушки.
Wenn die Jacke der Groß- Если бабушке кофта не
mutter nicht passt, kann ich подойдет, я смогу ее
sie zurückgeben? вернуть?
— Ja, innerhalb von 14 Tagen. — Да, в течение 14 дней.
Heben Sie aber den Kassen- Но сохраните чек.
zettel auf.

13
— Ich habe bei Ihnen eine — Я купил у Вас брюки. Здесь
Hose gekauft. Hier gibt es небольшой дефект.
einen kleinen Fehler.
— Kein Problem, das kann man — Ничего страшного, его
leicht reparieren lassen. можно легко устранить.
— Danke, das möchte ich nicht. — Спасибо, но я так не хочу.
Ich möchte eine neue Hose. Я хочу новые брюки.
— Wie Sie möchten. Aber wir — Как хотите. Но мы могли
könnten sie im Preise redu- бы снизить на них цену.
zieren.

AUS DEM WAHREN LEBEN


(Dialoge)
Aufgabe: Hören Sie den Audiotext und füllen Sie die Lücken in den fol-
genden Dialogen aus.

Wo und wann?
1
— Ich brauche eine neue Kamera. Kennst du hier in der Nähe ein gutes
…?
EINKAUFEN ∙ 121
— Ja, es gibt eins nebenan.
— Ist die … dort groß?
— Ja, die Auswahl ist groß. Und man kann sich von den Verkäufern
beraten lassen.

2
— Ich hätte gern einen neuen …
— Vor kurzem wurde eine neue Filiale von „H&M“ eröffnet. Dort ist
es sehr …
— Und wo befindet sich das Geschäft?
— Am Marktplatz.

3
— Hat das Geschäft sonntags …?
— Nein, sonntags ist es …
— Und wo kann man Dinge für den täglichen Bedarf kaufen?
— An den …
4
— Ich kaufe gewöhnlich on-line.
— Ist das bequem?
— Ja, man kann die … vergleichen. Manchmal unterscheiden sie sich
erheblich von einander.
— Und wie ist die …?
— In der Regel gut. Man kann die … lesen und verstehen, wie die Qua-
lität ist.

5
— Wie oft gehen Sie …?
— Einmal pro Woche. Wir kaufen … ein.
— Und unter der Woche kaufen Sie noch etwas?
— Nur Brötchen und frisches …
6
— Wir gehen gern in ein …
— Gefällt es Ihnen?
— Ja, dort kann man … verbringen.
— Sind die … dort gut?
— Ja, man kann dort einen kleinen Imbiss haben oder richtig essen.
122 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

— Was gibt es dort noch?


— Es gibt ein Zimmer für Kleinkinder und einen …

Kann ich Ihnen helfen?


7
— Kann ich Ihnen helfen?
— Ja, ich suche einen …
— Zu welchem Preis?
— Ich habe so an … Euro gedacht.
— Von welcher Firma?
— Ich möchte gern einen von …
— Hier ist eine große Auswahl. Welches … möchten Sie?

8
— Können Sie mir bitte helfen?
— Ja, gerne. Was … Sie?
— Ich möchte eine Jacke.
— Hier ist die … mit den Jacken. Sehen Sie mal, dort gibt es eine große …

Das passt mir nicht!

9
— Guten Tag! Ich habe bei Ihnen gestern Schuhe gekauft.
— Und was möchten Sie? … die Ihnen nicht?
— Ich möchte sie … Ich brauche eine halbe Größe mehr.
— Moment, ich gucke, ob die nötige Größe … ist. Die Schuhe sind
sehr …

10
— Ich möchte die Unterwäsche … Die Farbe gefällt mir nicht.
— Tut mir leid, aber die … nehmen wir nicht zurück.

11
— Ich habe bei Ihnen eine Spülmaschine gekauft. Sie … nicht.
— Ist die … noch nicht abgelaufen?
— Nein, noch nicht.
— Rufen Sie bitte den … an. Sie holen die Spülmaschine ab.
EINKAUFEN ∙ 123
12
— Ich möchte diese Jacke für … kaufen.
Wenn die Jacke der Großmutter nicht passt, kann ich sie zurückge-
ben?
— Ja, innerhalb von 14 Tagen.
Heben Sie aber … auf.

13
— Ich habe bei Ihnen eine Hose gekauft. Hier gibt es einen klei-
nen …
— Kein Problem, das kann man leicht … lassen.
— Danke, das möchte ich nicht. Ich möchte eine … Hose.
— Wie Sie möchten. Aber wir könnten sie im … reduzieren.

WIR ÜBEN
( Le x i ka l i s c h e Ü b u n g e n )

Aufgabe № 1. Was passt nicht?

1. der Supermarkt — das Warenhaus — das Spezialgeschäft — der


Tante-Emma-Laden — das Einkaufszentrum
2. die Schuhe — die Kleidung — die Accessoires — der Schmuck —
die Lebensmittel
3. der Rabatt — der Nachlass — die Ermäßigung — der Sonderpreis —
der Sommerausverkauf
4. bestellen — bezahlen — aussuchen — anprobieren — zustellen
5. das Geld: ausgeben — überweisen — abheben — zurücklegen —
wechseln

Aufgabe № 2. Nennen Sie eine Alternative.


1. mit der Kreditkarte bezahlen —
2. die Ware bei sich behalten —
3. die Kundenmeinung ignorieren —
4. preisgünstig einkaufen —
5. geöffnet sein —
124 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

Aufgabe № 3. Welche Aussagen beziehen sich auf den Kunden und welche
auf den Verkäufer?
— Was darf es sein?
— Soll ich die Ware zurücklegen?
— Welches Modell ist besonders preisgünstig?
— Wo ist hier Tax-free-Dienst?
— Gibt es für diese Ware einen Nachlass?
— Möchten Sie sehen, wie das funktioniert?
— Haben Sie bestimmte Präferenzen?
— Wie viel Geld möchten Sie dafür ausgeben?
— Wann bekommen Sie neue Ware?

Aufgabe № 4. Ergänzen Sie die Aussagen.


1. Der Kurfürstendamm ist die größte Einkaufsstraße Berlins, wo un-
terschiedliche … verkauft werden.
2. Discounters führen regelmäßig … durch, um Kunden heranzuzie-
hen.
3. Liedl … neben Markenartikeln auch Produkte unter Eigenmar-
ken.
4. Die wichtigsten Dinge kann man zu jeder Zeit an Tankstellen und
… kaufen.
5. Die Öffnungszeiten für Einkaufen in Deutschland variieren je
nach ….

Aufgabe № 5. Benennen Sie folgende Ketten. Die Namen sind Baukasten


angeführt.
1. EDEKA — Netto — Liedl — Aldi
2. Karstadt — C&A — H&M
3. Mc Donalds — KFC — Burger King — Kochlöffel

Fastfood-Lokale, Discounters, Warenhausketten


EINKAUFEN ∙ 125
GRAMMATIK MIT MAß MACHT SPAß
(Grammatische Übungen)
Aufgabe № 1. Setzen Sie die richtige Präposition ein.
1. Die meisten Läden in Städten haben gewöhnlich … Montag …
Samstag … 10 … 20 Uhr geöffnet.
2. Kleine Läden außerhalb der Stadt schließen meist … 18 Uhr und
haben … Mittag eine Stunde geschlossen.
3. Manche Bäckereien öffnen sonntags … einige Stunden, damit man
auch … Sonntag frische Brötchen kaufen kann.
4. … Sonntagsverkauf können Einkaufzentren … der Zeit … 13 … 20
Uhr geöffnet sein.
5. … manchen Regionen, die … vielen Touristen … dem In- und Aus-
land besucht werden, können Geschäfte sonntags geöffnet sein.

Aufgabe № 2. Bilden Sie Imperativsätze.


— die Anleitung genau durchlesen
— den Kassenzettel aufheben
— die Ware innerhalb einer Woche umtauschen
— den Kundendienst anrufen
— die Waschmaschine abholen

Aufgabe № 3. Bilden Sie Infinitiv Passiv.


1. Die Lebensmittel können auch ins Haus (liefern).
2. Im Internet können Kundenmeinungen (einholen).
3. Im Portal Blumenversand können Blumen zu besonderen Anlässen
(bestellen).
4. Für das Einkaufen von Waren im Internet können Handy oder
Smartphone (benutzen).
5. Innerhalb von 14 Tagen können Waren ohne Angabe von Gründen
(zurückgeben).

Aufgabe № 4. Setzen Sie das Verb in der richtigen Präsens-Form ein.


1. Sie … immer sehr gepflegt (aussehen).
2. Sie … Schuhe nur von Gabor (tragen), das ist ihre Lieblingsfirma.
3. Sie … viel Geld für Accessoires und Taschen (ausgeben).
4. Sie … mit ihrer Freundin im Einkaufszentrum (sich treffen).
5. Sie … nicht im Schlafanzug, sondern im Nachthemd (schlafen).
126 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

Aufgabe № 5. Setzen Sie das Adjektiv (Adverb) im Komparativ oder Superla-


tiv ein.
1. Das ist (schön) Kleid, das ich je gesehen habe.
2. Dort kann man viel (billig) kaufen.
3. Der Schnitt dieser Jacke ist viel (bequem) als der jener.
4. Die Hosen müssen (kurz) sein, das ist (praktisch).
5. Die Farbe ist mir zu grell, die Farbe muss (ruhig) sein.

Aufgabe № 6. Bilden Sie zusammengesetzte Satze mit den Konjunktionen


in Klammern.
1. Er will sich Sportschuhe kaufen. Die Sportschuhe sind weil
jetzt im Angebot.
2. Wir gehen zum Einkaufen. Wir treffen uns im Ein- wenn
kaufszentrum.
3. Können Sie ein paar Minuten warten? Ich bringe Ih- bis
nen eine andere Jacke vom Lager.
4. Die Preise hier sind viel höher als bei uns. Die Qualität obwohl
der Sachen ist aber dieselbe.
5. Die Großmutter war ein kleines Kind. Es gab noch als
keine Supermärkte.

SPRECHEN UND BESPRECHEN


( Ko n v e r s at i o n )
Aufgabe № 1. Sprechen Sie zu zweit zum Thema „Einkaufen“. Folgende
Fragen können Ihnen dabei helfen.
1. Wie oft kaufen Sie neue Kleidung und Schuhe?
2. Kaufen Sie das im Sonderangebot?
3. Was kann man on-line im Internet kaufen?
4. Muss man die Ware im Voraus oder nach der Zustellung der Ware
bezahlen?
5. Wie bezahlt man die Ware on-line?
6. Warum ist on-line-shopping in den letzten Jahren populär gewor-
den?
7. Ist Einkaufen für viele Menschen ein Mittel der Entspannung?
8. Bestellen Sie auch Waren aus einem Katalog? Finden Sie das be-
quem?
EINKAUFEN ∙ 127
9. Wie oft kaufen Sie Lebensmittel?
10. Wo kaufen Sie Lebensmittel: im Supermarkt? im Kleingeschäft? auf
dem Markt?

Aufgabe № 2. Reagieren Sie!


1. Ich kaufe Obst und Gemüse jeden Tag. Die sind immer frisch.
2. Ich kaufe Brot nur in der Bäckerei. Dort schmeckt es sehr gut.
3. Zum Einkaufen fahren wir in den Supermarkt. Dort gibt es eine
große Auswahl.
4. Wenn das Gerät während der Garantiezeit kaputt geht, kann man
das leicht umtauschen.
5. Meine Freundin bestellt die Kleidung aus dem Katalog. Das ist be-
quem und praktisch.
6. Wenn man die Waren im Ausland kauft, bekommt man 10 % vom
Preis in tax-free an der Grenze zurück.
7. Möbel kann man auf Kredit kaufen. Die Kreditprozente sind nicht
hoch.

Aufgabe № 3. Besprechen Sie zu zweit zum Thema „Das große schwedi-


sche Einkaufszentrum“.
— vor… Jahren eröffnet werden
— …Etagen im Gebäude einnehmen
— viele Abteilungen haben
— verschiedene Waren anbieten
— besonders interessant sein
— sich durch hohe Qualität auszeichnen
— eine Lebensmittelabteilung haben
— etwas Interessantes für die Feiertage kaufen
— die Waren ins Haus liefern
— das Café besuchen und schwedische Speisen probieren

Aufgabe № 4. Ihr Freund aus Deutschland möchte einige russische Sou-


venirs kaufen. Welche Tipps können Sie ihm geben, wo die
besten Souvenirs zu finden sind.
128 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

PRÜFEN SIE SICH!


(MINI-TEST)

Aufgabe № 1. Ergänzen Sie die Aussagen.

1. Im Spezialgeschäft gibt es eine große… die Garantie


an Kameras.
2. Vor Weihnachten hat das Geschäft die Auswahl
ein großes…
3. …ist in Deutschland in der letzten das Sonderangebot
Zeit populär geworden.
4. …der Ware erfolgt im Laufe einer das online-shopping
Woche.
5. …ist noch nicht abgelaufen. Man kann die Zustellung
das Gerät kostenlos reparieren lassen.

Aufgabe № 2. Setzen Sie das richtige Modalverb ein.


1. Wie viel Geld… Sie für das Kleid ausgeben?
2. Sie… das Kleid anprobieren. Da ist die Anprobekabine.
3. Man… die Möbel auf Kredit kaufen.
4. Was… es sein, meine Dame? Was… Sie sehen?
5. …Sie die Ware für mich für eine Stunde zurücklegen?

Aufgabe № 3. Falsch oder Richtig?


1. Auf den Bahnhöfen in Deutschland kann man auch Blumen kau-
fen.
2. Zu Weihnachten werden Geschenke auf dem Budenmarkt ver-
kauft.
3. Netto ist ein Geschäft, wo Lebensmittel zu niedrigen Preisen
verkauft werden.
4. In einigen Geschäften in Deutschland wird Tax-free schon beim
Kaufen der Ware zurückgezahlt.
5. Die Einkaufszentren haben verschiedene Öffnungszeiten, sie
sind auch sonntags geöffnet.
EINKAUFEN ∙ 129

Aufgabe № 4. Setzen Sie die richtige Präposition ein.


1. …welcher Firma möchten Sie einen Player?
2. …welchem Preis möchten Sie eine Digitalkamera?
3. Ich habe so… 100 Euro gedacht.
4. Wie lange ist die Garantie gültig? — …Laufe… 2 Jahren.
5. Ich möchte eine Digitalkamera… Spezialgeschäft kaufen.

Aufgabe № 5. Formulieren Sie Fragen zu den folgenden Aussagen.


1. Monika arbeitet in einem Spezialgeschäft.
2. Dort gibt es eine große Auswahl an Waren.
3. Jede Woche bekommt das Geschäft neue Waren.
4. Das Geschäft hat ständige Kunden.
5. Monika arbeitet als Verkäuferin.
6. Sie ist mit ihrer Arbeit zufrieden.
Was?

umtauschen

Wie bezahlen
E i n k a u fe n
Sie?

Was kostet es?


Auf welcher Etage?

Wo?
Ein k
a u fe n

das Gerät

Ermäßigung
das
Vorhandensein

en

f
ng ein k au
Passt es mir?

Kleidung u
id e Kl
Woraus?

Kl
ei
du
ng ein k au

Anlaß
f

en

Welche Farbe?
FAHRT / FLUG

DIESE WÖRTER KÖNNEN SIE GEBRAUCHEN


( Vo ka b u l a r )

Aufgabe 1: Decken Sie die russischen Äquivalente ab. Markieren Sie die
deutschen Wörter und Wendungen, die Ihnen unbekannt sind.
Ermitteln Sie deren Bedeutung.
Aufgabe 2: Nehmen Sie die lexikalische Tabelle mit den nicht ausgefüllten
Stellen. Füllen Sie die Stellen anhand des thematischen Wörter-
buches aus.
Aufgabe 3: Vergleichen Sie die von Ihnen ausgefüllte Tabelle mit der Tabelle
Im Anhang. Ergänzen und korrigieren Sie Ihre Tabelle.

I.
Mit dem Bus? — Может, лучше на автобусе? —
Lieber zu Fuß Нет, лучше пешком
(zu Fuß) ( п е ш ко м )
mit dem Flug- fliegen на самолете лететь
zeug
mit dem Zug на поезде
mit dem Auto на машине ехать
fahren
mit dem Bus на автобусе
mit dem Schiff на корабле плыть
schwarzfahren — der blinde ехать без билета —
Passagier «безбилетник»

1. — Wie ist Z. besser zu erreichen, mit dem Auto oder mit dem
Zug?
— Fahren Sie lieber mit dem Auto. Das ist bequem.
FAHRT / FLUG ∙ 135
II.
Wie kann ich eine Fahrkar- Как лучше купить билет? —
te kaufen? — Im Internet Через Интернет
( e i n e Fa h r k a r t e k a u f e n ) ( к у п и т ь б и л е т )
das Ticket билет
die Fahrkarte die Flugkarte билет билет
(на наземные (на воздуш-
и водные виды ные виды
транспорта) транспорта)
das Ticket kaufen: купить билет:
auf dem Bahnhof на железнодорожном вокзале
im Flughafen в аэропорту
im Reisebüro в турагентстве
im Internet по Интернету
im Vorverkauf в кассах предварительной
продажи

III.
Wann fahren wir ab? Когда мы отправляемся?
Und wann kommen wir an? И когда мы прибываем?
(ab und an) (отправление
и прибытие)
die Eisenbahn — железная дорога —
die Fluggesellschaft авиакомпания
der Bahnhof — der Bahnsteig — вокзал — перрон — путь
der Gleis
der Flughafen — das Terminal — аэропорт — терминал —
das Gate / der Flugsteig выход на посадку
der Wagen — das Abteil — вагон — купе — место
der Platz
das Flugzeug — die Kabine — самолет — салон — место
der Platz
der Registrierungsstand стойка регистрации —
die Waage — das Übergewicht весы — перевес
abfliegen отправляться ankommen прибывать
abfahren
136 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

1. — Von welchem Bahnhof fahren wir ab?


— Vom Hauptbahnhof.
2. — Von welchem Flughafen fliegen wir ab?
— Von Pulkowo II.
3. — Wo fliegen wir ab?
— Vom Terminal I, Gate 7.
4. — Wo kommt der Zug aus N. an?
— Am Bahnsteig 1, auf Gleis 2.
5. — Ich brauche eine Fahrkarte nach N.
— Einfach, oder hin und zurück?
— Hin und zurück.
6. — Wie oft verkehren die Busse nach N?
— Alle zwei Stunden.
I V.
Ich stehe im Stau Я стою в пробке
(im Stau) ( в п р о б ке )
die Autobahn автобан
die Tankstelle автозаправочная станция
die Raststätte место отдыха
der Stau пробка
1. — Wie viele Bahnkilometer sind es bis W.?
— Etwa 200 km.
2. — Ist die Autobahn nach W. gut?
— Ja, die ist gut.
3. — Gibt es viele Raststätten unterwegs?
— Ja.
V.
Ich brauche einen Мне нужна
Computerausdruck компьютерная распечатка
(Computerausdruck) ( р а с п е ч ат ка )
der Fahrplan расписание
die Reiseverbindungen маршруты
der Computerausdruck: компьютерная распечатка:
die Abfahrt der Zugstyp отправление вид поезда
die Ankunft der Anschluss прибытие стыковка
die Fahrzeit der Preis время в пути цена
FAHRT / FLUG ∙ 137
1. — Kann ich einen Computerausdruck bekommen?
— Bitte, hier sind verschiedene Reiseverbindungen angegeben.
VI.
Wo ist der Anschluss? — Где стыковка? —
In Berlin В Берлине
(der Anschluss) ( ст ы ко в ка )
Direktverbindungen прямое сообщение
direkt fahren ехать прямо до пункта
direkt fliegen лететь назначения
eine Zwischenlandung
machen einen Anschluss пересаживаться
haben = umsteigen
der Anschlussflug стыковочный рейс
die Anschlussfahrt стыковочная поездка
der Anschlusszug согласованный поезд
über Frankfurt fliegen лететь через Франкфурт

1. — Ist das eine Direktfahrt?


— Nein, Sie müssen in M. einen Anschluss nehmen.
VII.
Sonderangebote? — Es gibt Спецпредложение? — Есть
viele Sonderangebote. много спецпредложений.
(Ermäßigung) ( с к и д ка )
das Sonderangebot — спецпредложение —
die Ermäßigung скидка
die Bahncard специальная железнодорожная
карточка, дающая право на скидку
das Guten Abend-Ticket специальный билет
Guten Abend-Ticket
das Wochenende-Ticket билет выходного дня
das Gruppen-Ticket групповой билет
die APEX - Ermäßigung скидка по АПЕКСу на авиабилет
die Miles-and-More - Karte накопительная карточка
на авиаперелет Miles and More
APEX: mit fixiertem Datum, nicht АПЕКС: с фиксированной датой,
zurückgeben, nicht umtauschbar, нельзя сдавать/обменивать,
mit Economy-Class fliegen лететь эконом-классом
138 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

1. — Wann ist das Guten-Abend-Ticket gültig?


— Von 19 Uhr abends bis 2 Uhr nachts?
— Und wo?
— In ganz Deutschland.
2. — Wie groß ist die Ermäßigung mit der Bahncard?
— 50% vom Preis.

VIII.
An der Grenze: Machen На границе: Откройте,
Sie den Koffer auf! пожалуйста, чемодан!
( Zo l l ko n t ro l l e ) ( та м о же н н ы й ко н т р ол ь )
das Gepäck: der Koffer багаж: чемодан
die Reisetasche дорожная сумка
der Computer компьютер
der Rucksack рюкзак
das Gepäck abgeben сдать багаж
die Tasche mitnehmen взять сумку с собой
durch den Metallrahmen пройти через металлическую
gehen рамку
durchleuchtet werden просветить рентгеновскими
лучами
persönlich untersucht подвергнуться личному
werden досмотру
durch den grünen Korridor пройти через зеленый
gehen коридор
die Zolldeklaration ausfüllen заполнить таможенную
декларацию
das Gepäck untersuchen досматривать багаж

1. — Ich möchte die Reisetasche und den Rucksack in die Kabine


mitnehmen. Ist das möglich?
— Ich glaube, ja. Aber die Tasche muss klein sein.
2. — Soll ich die Zolldeklaration ausfüllen?
— Nein, wenn Sie durch den grünen Korridor gehen, ist das
nicht nötig.
FAHRT / FLUG ∙ 139
AUS DEM WAHREN LEBEN
(Dialoge)
Aufgabe: Decken Sie die russischen Dialoge ab. Markieren Sie in den
deutschen Dialogen die Stellen,die Sie nicht verstehen. Ermit-
teln Sie deren Bedeutung.

Mit dem Zug


1
— Eine Fahrkarte nach — Пожалуйста, один билет до
Nürnberg, bitte. Нюрнберга.
— Mit welchem Zug? — Каким поездом?
— Mit dem Interregio. — На Интеррегио.
— Einfach oder hin und zurück? — Туда или туда и обратно?
— Einfach. Ich weiß noch nicht, — Туда. Я пока не знаю, когда
wann ich zurückfahre. я поеду назад.

2
— Wie ist Würzburg besser — Как лучше доехать
zu erreichen, mit dem Zug до Вюрцбурга,
oder mit dem Auto? на поезде или на машине?
— Ich glaube, besser mit dem — Я думаю, что лучше на
Auto. машине.
— Ist die Autobahn nach Würz- — Дорога на Вюрцбург
burg gut? хорошая?
— Ja, an der Autobahn gibt es — Да, по пути много
viele Tankstellen und Cafés. автозаправок и кафе.

3
— Der Zug um 12 Uhr nach — Поезд на Мюнхен в 12 часов,
München, wo fährt er ab? откуда он отправляется?
— Bahnsteig 5, Gleis 4. — Перрон № 5, путь № 4.
— Wie lange ist er unterwegs? — Как долго он в пути?
— Etwa 6 Stunden. Eine lange — Около 6 часов. Поездка
Fahrt, aber der Zug ist kom- долгая, но поезд удобный.
fortabel.
140 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

4
— Den Nahverkehrszug um — На электричку в 10 часов
10 Uhr, den haben wir ver- мы опоздали.
passt.
— Und wann ist der nächste — А когда следующая?
Zug?
— In 2 Stunden. — Через два часа.
— Wir können mit dem Bus — Мы можем поехать на
fahren. Hier kann man di- автобусе. Тут прямое
rekt fahren. сообщение.
— Na gut. — Ну, хорошо.

5
— Ich möchte eine Fahrkarte — Мне нужен билет до
nach Giesen. Гизена.
— Haben Sie eine Bahncard? — У Вас есть банкард?
— Ja. — Да.
— Gut, dann kostet die Karte — Тогда билет будет стоить
den halben Preis. Sie haben полцены. С Вас 60 евро.
60 Euro zu zahlen.
— Bitte, hier sind 60 Euro. — Пожалуйста, вот 60 евро.

6
— Was ist eine Bahncard? — Что такое банкард?
— Das ist eine besondere Kar- — Это особая пластиковая
te. Sie ist für ein Jahr gültig. карточка.
Damit können Sie durch Она действительна
ganz Deutschland zum hal- в течение года. По ней
ben Preis reisen. Вы можете ездить по всей
Германии за полцены.
— Und was kostet sie? — А сколько она стоит?
— Das ist verschieden. Für — Цена разная. Для
Jugendliche bis 22 und für молодежи до 22 лет и для
Studenten bis 26 kostet sie студентов до 26 лет она
120 Euro, und für alle ande- стоит 120 евро, а для всех
ren — 240 Euro. остальных 240 евро.
FAHRT / FLUG ∙ 141
— Kann man eine Fahrkarte — Можно купить билет на
für einen beliebigen Zug любой поезд?
kaufen?
— Ja, aber für den Euro-City — Да, но за Евросити
oder den Inter-City müssen и Интерсити нужно
Sie einen Zuschlag zahlen. доплатить.

Mit dem Flugzeug


1
— Mit welcher Gesellschaft — С какой авиакомпанией Вы
fliegen Sie nach Amerika? летаете в Америку?
— Gewöhnlich mit der Luft- — Обычно с Люфтганзой.
hansa.
— Mit ein und derselben Ge- — Все время с одной и той же
sellschaft? авиакомпанией?
— Ja, dafür bekomme ich Flug- — За это я получаю
milen für die Karte „Miles & бесплатные мили на
More“. карточку «Miles&More».
— Sind es viele Kilometer? — И много получается?
— Für zwei Flüge nach Ameri- — За два полета в Америку
ka hin und zurück habe ich туда и обратно я получила
eine Bonus-Karte nach Eu- бонусный билет в Европу.
ropa bekommen.

2
— Von welchem Flughafen — Из какого аэропорта
fliegen die Charterflugzeu- летают чартерные
ge in die Türkei? самолеты в Турцию?
— In der Regel vom Flughafen — Как правило,
„Pulkowo II“. Aber manch- из «Пулково II».
mal von „Pulkowo I“. Но иногда из «Пулково I».
— Und wie bekomme ich die — А как я получу
Information zum Abflug? информацию об отлете?
— Sie werden einen Tag vor — За день до отлета Вас
dem Abflug informiert. проинформируют.
142 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

3
— Von welchem Terminal flie- — Из какого терминала
gen die Flugzeuge nach Eilat? летают самолеты в Эйлат?
— Vom Terminal I. Das sind In- — Из терминала № 1. Это
landsflüge. внутренние рейсы.
— Und wie komme ich dahin? — А как туда добраться?
— Sie können zum Terminal I — Вы можете доехать туда на
mit dem Schattle fahren. автобусе.
— Wie lange? — Как долго ехать?
— Etwa 20 Minuten. — Около 20 минут.
— Danke. — Спасибо.

4
— Der Flug nach Trier ist ver- — Рейс на Трир переносится.
schoben worden.
Wir fliegen eine Stunde später. Мы полетим через час.
— Und warum? — А почему?
— Das Flugzeug aus Trier ist — Самолет из Трира
mit einer Verspätung ange- прилетел с опозданием.
kommen.
— Fliegen wir mit demselben — А что, мы летим в Трир на
Flugzeug nach Trier? том же самом самолете?
— Ja, und es muss zum Abflug — Да, и его нужно
vorbereitet werden. подготовить к полету.

5
— Sieh mal, unser Flug ist ab- — Смотри, наш рейс
gesagt worden. отменили.
— Ja, und wann ist der nächste — Да, а когда следующий
Flug? рейс?
— Das weiß ich nicht. Man muss — Не знаю, нужно узнать в
sich beim Informationsstand справочном.
erkundigen.

6
— Wie viel Gepäck darf man — Сколько багажа можно
mitnehmen? взять с собой?
FAHRT / FLUG ∙ 143
— Zwei Stellen, einen Koffer 20 kg — Два места, чемодан
schwer und eine Reisetasche. весом 20 кг и дорожную
сумку.
— Kann man die Reisetasche in — Дорожную сумку можно
die Kabine mitnehmen? взять с собой в кабину?
— Nein, in Amerika bei den — Нет, в Америке на
nationalen Flügen müssen внутренних рейсах ее
Sie sie auch abgeben. тоже придется сдавать.

7
— Ich habe einen Anschluss- — У меня стыковочный рейс.
flug. Aber ich möchte Но я хотела бы отправить
mein Gepäck direkt багаж прямо до пункта
einchecken. назначения.
Ist es möglich? Это возможно?
— Ja, es ist möglich. Ich mache — Да, возможно. Я сразу
sofort einen Gepäck-Trans- оформлю трансфер
fer nach München. багажа в Мюнхен.
— Geht mein Gepäck nicht — А багаж не потеряется?
verloren?
— Nein. Befestigen Sie — Нет, снабдите багаж
bitte einen Anhänger биркой с Вашим адресом.
mit Ihrer Adresse an das
Gepäck.
— Gut, das mache ich. — Хорошо, так и сделаю.

8
— Ich möchte ein Flugticket — Мне нужен билет до
nach Frankfurt. Франкфурта.
— Wann müssen Sie in Frank- — Когда Вам нужно быть во
furt sein? Франкфурте?
— Am nächsten Montag. — В следующий
Ich möchte ein Ticket mit понедельник.
APEKS-Ermäßigung. Мне нужен билет
Ist das möglich? со скидкой АPEKS.
Это возможно?
144 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

— Ja, natürlich. Das Flugticket — Да, конечно. У билета


hat ein festes Rückflugda- фиксированная дата
tum und man kann es nicht обратного полета,
zurückgeben. и его нельзя сдать
обратно.
— Ja, das weiß ich. — Да, я знаю.

An der Grenze
1
— Wie komme ich von Eilat — Как мне добраться из
nach Taba? Эйлата в Таба?
— Da müssen Sie die israel- — Вам нужно пересечь
ägyptische Grenze über- израильско-египетскую
queren. границу.
— Und wie? — А как?
— Es gibt nur eine Möglich- — Есть только одна
keit — zu Fuss. возможность — пешком.
— Was muss ich an der Grenze — А что нужно предъявить на
vorzeigen? границе?
— Den Reisepass und das Ho- — Загранпаспорт и ваучер
telvoucher. в отель.
— Welche Zollgebühren muss — Какова таможенная
ich bezahlen? пошлина?
— Sie zahlen 100 Schekel für — Вы платите 100 шекелей
die Ausreise aus Israel und на выезде из Израиля
75 Pfund für die Einreise и 75 фунтов на въезде
nach Ägypten. в Египет.
— Und wie geht es weiter? — А что делать потом?
— Sie nehmen ein Taxi und — Взять такси и ехать в Таба.
fahren nach Taba.

2
— Soll ich durch den grünen — Мне идти через зеленый
oder den roten Korridor или через красный
gehen? коридор?
FAHRT / FLUG ∙ 145
— Wenn Sie nichts zu dekla- — Если Вам нечего
rieren haben, können Sie декларировать, Вы можете
durch den grünen Korridor идти через зеленый
gehen. коридор.

3
— Stellen Sie alle Ihre Sachen — Поставьте все вещи на
auf das Fließband! транспортер!
— Die Handtasche auch? — Дамскую сумку тоже?
— Ja, die auch. Und nehmen — Да, ее тоже. И выньте все
Sie alle Metallgegenstände металлические предметы
aus Ihren Taschen heraus! из карманов.

4
— Wo kann ich mein Gepäck — Где я могу получить багаж?
bekommen?
— Am Gepäckkarussell mit der — На багажной карусели
entsprechenden Flugnum- с соответствующим
mer. Das ist im nächsten номером рейса.
Saal.
— Vielen Dank. — Большое спасибо.

5
— Können Sie bitte Ihren Kof- — Не могли бы Вы открыть
fer aufmachen? Ваш чемодан?
— Bitte sehr. — Пожалуйста.
— Ich möchte Ihre Sachen im — Я хотел бы более
Koffer genauer ansehen. внимательно досмотреть
вещи в Вашем чемодане.
— Kein Problem. — Без проблем.
— Haben Sie Ihren Koffer — Вы сами паковали
selbst gepackt? чемодан?
— Ja. — Да.
— Haben Sie Ihren Koffer — Не оставляли ли вы свой
nicht ohne Aufsicht gelas- чемодан без присмотра?
sen?
146 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

— Nein. — Нет.
— Gibt es in Ihrem Koffer kei- — Нет ли в Вашем чемодане
ne Sachen, die anderen Per- вещей, которые Вам не
sonen gehören? принадлежат?
— Nein. — Нет.

AUS DEM WAHREN LEBEN


(Dialoge)

Aufgabe: Hören Sie den Audiotext und füllen Sie die Lücken in den fol-
genden Dialogen aus.

Mit dem Zug

1
— Eine Fahrkarte nach Nürnberg, bitte.
— Mit welchem …?
— Mit dem Interregio.
— … oder hin und zurück?
— Einfach. Ich weiß noch nicht, … ich zurückfahre.
2
— Wie ist Würzburg besser zu erreichen, mit dem Zug oder mit dem …?
— Ich glaube, besser mit dem Auto.
— Ist die … nach Würzburg gut?
— Ja, an der Autobahn gibt es viele Tankstellen und …
3
— Der Zug um 12 Uhr nach München, … fährt er ab?
— Bahnsteig 5, … 4.
— … ist er unterwegs?
— Etwa 6 Stunden. Eine lange …, aber der Zug ist komfortabel.
4
— Den Nahverkehrszug um 10 Uhr, den haben wir …
— Und wann ist der … Zug?
— In 2 Stunden.
FAHRT / FLUG ∙ 147
— Wir können mit dem … fahren. Hier kann man direkt fahren.
— Na gut.

5
— Ich möchte eine Fahrkarte nach Giesen.
— Haben Sie eine …?
— Ja.
— Gut, dann kostet die Karte den … Preis. Sie haben … Euro zu zahlen.
— Bitte, hier sind 60 Euro.

6
— Was ist eine Bahncard?
— Das ist eine besondere Karte. Sie ist für ein Jahr … Damit können
Sie durch … Deutschland zu einem halben Preis …
— Und was kosten sie?
— Das ist verschieden. Für Jugendliche bis 22 und für … bis 26 kostet
sie 120 Euro, und für alle anderen — 240 Euro.
— Kann man eine Fahrkarte für einen … Zug kaufen?
— Ja, aber für den Euro-City oder den Inter-City müssen Sie einen …
zahlen.

Mit dem Flugzeug

1
— Mit welcher … fliegen Sie nach Amerika?
— Gewöhnlich mit der …
— Mit ein und derselben Gesellschaft?
— Ja, dafür bekomme ich Flugmilen für die … „Miles & More“.
— Sind es viele Kilometer?
— Für zwei Flüge nach Amerika hin und zurück habe ich eine … Karte
nach Europa bekommen.

2
— Von welchem … fliegen die Charterflugzeuge in die Türkei?
— In der Regel vom Flughafen „Pulkowo II“. Aber manchmal von
„Pulkowo I“.
— Und wie bekomme ich die … zum Abflug?
— Sie werden einen Tag vor dem Abflug …
148 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

3
— Von welchem … fliegen die Flugzeuge nach Eilat?
— Vom Terminal I. Das sind Inlandsflüge.
— Und … komme ich dahin?
— Sie können zum Terminal I mit dem Schattle …
— Wie lange?
— Etwa … Minuten.
— Danke.
4
— Der Flug nach Trier ist verschoben worden. Wir fliegen eine Stunde …
— Und warum?
— Das Flugzeug aus Trier ist mit einer Verspätung …
— Fliegen wir mit … Flugzeug nach Trier?
— Ja, und es muss zum … vorbereitet werden.

5
— Sieh mal, unser … ist abgesagt worden.
— Ja, und wann ist der … Flug?
— Das weiß ich nicht. Man muss sich beim … erkundigen.

6
— Wie viel … darf man mitnehmen?
— Zwei …, einen Koffer 20 kg schwer und eine Reisetasche.
— Kann man die Reisetasche in die … mitnehmen?
— Nein, in Amerika bei den Inlandsflügen müssen Sie sie auch …

7
— Ich habe einen Anschlussflug. Aber ich möchte mein Gepäck …
einchecken. Ist es …?
— Ja, es ist möglich. Ich mache sofort einen Gepäck-… nach München.
— Verliert sich mein … nicht?
— Nein. Befestigen Sie bitte einen Anhänger mit Ihrer … an das Ge-
päck.
— Gut, das mache ich.

8
— Ich möchte ein … nach Frankfurt?
— … müssen Sie in Frankfurt sein?
FAHRT / FLUG ∙ 149
— Am nächsten … Ich möchte ein Ticket mit APEKS-… Ist das mög-
lich?
— Ja, natürlich. Das Flugticket hat ein … Rückflugdatum und man
kann es nicht …
— Ja, das weiß ich.

An der Grenze
1
— Wie … ich von Eilat nach Taba?
— Da müssen Sie die israel-ägyptische … überqueren.
— Und wie?
— Es gibt nur eine Möglichkeit — zu …
— Was muss ich an der Grenze vorzeigen?
— Den … und das Hotelvoucher.
— Welche Zollgebühren muss ich bezahlen?
— Sie zahlen 100 Schekel für die … aus Israel und 75 Pfund für die …
nach Ägypten.
— Und wie geht es weiter?
— Sie nehmen ein … und fahren nach Taba.
2
— Soll ich durch den … oder den roten Korridor gehen?
— Wenn Sie nichts zu … haben, können Sie durch den grünen Korri-
dor gehen.
3
— Stellen Sie alle Ihre … auf das Fließband!
— Die … auch?
— Ja, die auch. Und nehmen Sie alle Metallgegenstände aus Ihren …
heraus!
4
— Wo kann ich mein Gepäck …?
— Am Gepäckkarussell mit der entsprechenden … Das ist im nächsten …
— Vielen Dank.
5
— Können Sie bitte Ihren … aufmachen!
— Bitte sehr.
150 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

— Ich möchte Ihre Sachen im Koffer genauer ansehen.


— Kein Problem.
— Haben Sie Ihren Koffer selbst …?
— Ja.
— Haben Sie Ihren Koffer nicht ohne Aufsicht …?
— Nein.
— Gibt es in Ihrem Koffer keine Sachen, die anderen Personen …?
— Nein.

WIR ÜBEN
( Le x i ka l i s c h e Ü b u n g e n )

Aufgabe № 1. Was passt nicht?


1. der Durchgangszug — der Schnellzug — der ICE, der Interregio,
der Güterzug
2. das Guten-Abend-Ticket; das Wochenende-Ticket; das Gruppen-
Ticket; der Euro-Domino; das Familien-Ticket
3. die Abreise — die Ankunft — der Zugstyp — die Fahrzeit — die
Exkursion
4. das Gepäck — der Koffer — die Reisetasche — der Computer —
der Rucksack
5. der Zug — das Auto — der Bus — der Skooter — das Schiff

Aufgabe № 2. Nennen Sie eine Alternative.


1. direkt fahren —
2. das Gepäck abgeben —
3. abfliegen —
4. durch den grünen Korridor gehen —
5. eine Karte hin und zurück —

Aufgabe № 3. Sortieren Sie die Wörter.


der Bahnhof der Flughafen der Zug das Flugzeug

der Bahnsteig, das Gate, der Gleis, das Abteil, das Terminal, der Wa-
gen, die Kabine, der Platz, der Informationsstand, die Flugkarte
FAHRT / FLUG ∙ 151
Aufgabe № 4. Ergänzen Sie die Aussagen.
1. Man kann die Fahrkarte im Vorverkauf oder direkt … kaufen.
2. Wie oft … die Busse nach N.? — Alle zwei Stunden.
3. Ist TUI-Fly ein … Billigflieger?
4. Ich konnte nicht rechtzeitig kommen. Es gab viele … unterwegs.
5. Ich fliege nach Amerika, in Amsterdam mache ich….

Aufgabe № 5. Falsch oder Richtig?


1. Das Guten-Abend-Ticket ist gültig von 19 Uhr abends bis 2 Uhr
nachts.
2. Man kann den Bahnsteig auch ohne Fahrkarte betreten.
3. Am Informationsstand kann man einen Computerausdruck mit
nötigen Reiseverbindungen bekommen.
4. APEKS ist eine Ermäßigung für die internationalen Flüge.
5. Die Fluggäste werden nur wählerisch persönlich untersucht.

GRAMMATIK MIT MAß MACHT SPAß


(Grammatische Übungen)
Aufgabe № 1. Bilden Sie Imperativsätze.
— das Gepäck abgeben
— die Reisetasche mitnehmen
— elektronische Geräte abschalten
— sich anschnallen
— die Notfallsinstruktion hören
— den Flug genießen

Aufgabe № 2. Setzen Sie die richtigen Präposition + Artikel ein.


1. — Wo kann man eine Fahrkarte nach N. kaufen?
— Es gibt verschiedene Möglichkeiten: … Bahnhof, … Reisebüro,
… Vorverkauf oder … Internet.
2. — … welchem Bahnhof fahren wir ab? … welchem Bahnhof kom-
men wir an?
— Das steht doch … Computerausdruck.
3. — Ist das Direktflug?
— Nein, wir fliegen … Frankfurt. Dort machen wir einen Anschluss.
4. Wenn Sie nicht mehr als 10 Tausend Dollar mithaben, können Sie
… den grünen Korridor gehen.
152 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

Aufgabe № 3. Setzen Sie das richtige Hilfsverb ein.


1. Ich … nach Deutschland mit der Lufthansa geflogen.
2. Zum Flughafen … ich mit dem Taxi gefahren.
3. Ich … 2 Stunden vor dem Abflug in den Flughafen angekommen.
4. Ich … durch den grünen Korridor gegangen.
5. Ich … lange auf die Passkontrolle gewartet.

Aufgabe № 4. Setzen Sie das Verb in der richtigen Präsens-Form ein.


Im Flugzeug
Die Familie Meier fliegt nach Spanien.
1. Herr Meier (lesen) eine Zeitung und (trinken) Bier.
2. Frau Meier (einschlafen) sofort nach dem Start.
3. Peter (sehen) mit Spaß einen Aktion-Film.
4. Maria (essen) Süßigkeiten, die ihr ihre Großmutter gegeben hat.
5. Die Stewardess (anbieten) Wasser und Getränke.

Aufgabe № 5. Setzen Sie die Wörter in den Klammern in der richtigen Form
ein.
1. (der vorige Sommer) gab es in Europa Flugprobleme wegen des
Vulkanausbruches in Island.
2. (das nächste Jahr) möchte ich nach Alaska fliegen.
3. Es gibt Charterflüge nach Tunesien (jeder Tag).
4. Der nächste Zug nach N. kommt erst (eine Stunde).
5. Wann möchten Sie zurückkehren? — (der 1. Mai).

Aufgabe № 6. Bilden Sie zusammengesetzte Satze mit den Konjunktionen


in Klammern.

1. Er kauft jährlich eine Bahncard. Er reist viel durch weil


Deutschland.
2. Er fliegt aus Amerika nach Russland. Er macht einen wenn
Stopp in Europa.
3. Er kam von der Dienstreise zurück. Sein Bürozimmer als
war schon renoviert.
4. Die Zeit ist knapp. Ich möchte den Zug um 17 Uhr obwohl
noch erreichen.
5. Sie fahren nach Finnland mit dem ICE. Die Pässe wer- wenn
den im Wagen kontrolliert.
FAHRT / FLUG ∙ 153
SPRECHEN UND BESPRECHEN
( Ko n v e r s at i o n )
Aufgabe № 1. Sprechen Sie zu zweit zum Thema „Der Flug“. Folgende Fra-
gen können Ihnen dabei helfen.
1. Fliegen Sie oft oder fahren Sie lieber mit dem Zug?
2. Wo kaufen Sie die Flugkarten? im Internet? im Reisebüro? im Büro
der Fluggesellschaft?
3. Kann man Flugkarten in einer Sonderaktion bekommen? Wie hoch
ist die Ermäßigung?
4. Was wissen Sie über sogenannte Billigflieger, wie z.B. Air
Berlin?
5. Wie viel Kilo Gepäck darf man ins Flugzeug mitnehmen?
6. Was darf man in die Kabine des Flugzeuges mitnehmen?
7. Wenn Sie einen Anschlussflug haben, können Sie einen Gepäck-
transfer machen?
8. Darf man den Computer während des Fluges benutzen?
9. Wo würden Sie gerne sitzen: vorne, hinten, in der Mitte? am Fens-
ter? am Gang?
10. Welche Getränke trinken Sie während des Fluges?

Aufgabe № 2. Reagieren Sie auf folgende Aussagen.


1. Man kann nach Berlin über Riga fliegen. Das ist billig, aber man
muss 7 Stunden auf den Anschluss warten.
2. Die Autobahn nach Nowgorod ist gut. Dort gibt es viele Tank- und
Raststätten.
3. Vor kurzem begann zwischen St.-Petersburg und Helsinki der ICE
„Allegro“ zu verkehren.
4. An der finnischen Grenze kommen die Zollbeamten zu den Passa-
gieren in den Wagen. Die Reisepässe werden im Wagen kontrolliert.
5. In St.-Petersburg gibt es viele Automietstellen, an welchen man ein
Auto mieten kann.
6. Man kann eine Fahrkarte nicht nur auf dem Bahnhof, sondern auch
beim Schaffner im Zug kaufen.
7. Auf dem Bahnhof gibt es auch zahlreiche Fahrkartenautomaten.
8. Die Nahverkehrszüge wurden in der letzten Zeit erneuert, sie sind
viel komfortabler geworden.
9. Es gibt viele Karten mit Ermäßigung, mit denen man durch ganz
Europa mit dem Zug reisen kann.
154 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

Aufgabe № 3. Sprechen Sie zu zweit über die Fluggesellschaft, mit der Sie
besonders gern fliegen.
— freundliche und hilfsbereite Bedienung
— sich während des Fluges Filme ansehen
— verschiedene Musikprogramme hören
— schmackhaftes Essen und Alkohol anbieten
— eine warme Decke und einen Kissen bekommen
— ein Bett für das Baby bekommen
— ein interessantes Duty-free-Angebot

Aufgabe № 4. Ein Bekannter aus Deutschland ist zu Ihnen zu Besuch gekom-


men. Er möchte gern Wyborg besuchen. Besprechen Sie mit
ihm, wie Wyborg besser zu erreichen ist, mit der Eisenbahn
oder mit der Autobahn.

PRÜFEN SIE SICH!


(MINI-TEST)

Aufgabe № 1. Ergänzen Sie die Aussagen.


1. Ich fliege nach Amerika über Frankfurt. der Computer-
Dort habe ich… ausdruck
2. Ich möchte nach Heidelberg fahren. Kann die Fluggesell-
ich… bekommen? schaft
3. Wie groß ist… für 5 Personen? die Tankstelle
4. Mit welcher… fliegen Sie nach Berlin? der Anschlussflug
5. Auf der Autobahn nach Wyborg gibt es die Ermäßigung
viele….
Aufgabe № 2. Setzen Sie das richtige Modalverb ein.
1. …ich die Zolldeklaration ausfüllen? Was… ich deklarieren?
2. …man die Fahrkarte auch im Zug beim Schaffner kaufen?
3. Für die IC-Züge… man einen Zuschlag zahlen.
4. Man… nur ein Gepäckstück abgeben.
5. Während des Fluges… man alle elektronischen Geräte abschal-
ten.
FAHRT / FLUG ∙ 155

Aufgabe № 3. Falsch oder Richtig?


1. Die Miles-and-More-Karte ist eine Speicherkarte, auf der Bonus-
Kilometer von jedem Flug gespeichert werden.
2. Man kann die Flugkarten für Billigflieger nur im Internet kau-
fen.
3. Die Bahncard ist nur in Deutschland gültig.
4. Die Flugkarte mit APEKS-Ermäßigung kann man umtauschen
oder zurückgeben.
5. Man kann nach Köln auch mit dem Bus fahren, das ist billiger als
mit dem Zug.

Aufgabe № 4. Formulieren Sie Fragen zu den folgenden Aussagen.


1. Sie sind erst gestern von der Reise zurückgekommen.
2. Sie sind nach Estland mit dem Auto gefahren.
3. Sie sind 5 Stunden unterwegs gewesen.
4. Sie haben in einem Hotel im Zentrum der Stadt gewohnt.
5. Sie haben viel Neues erlebt.

Aufgabe № 5. Setzen Sie die richtige Präposition ein.


1. …der Grenze gibt es eine Pass- und Gepäckkontrolle.
2. Man muss… Flughafen zwei Stunden… dem Abflug sein.
3. Man kann im Reisebüro einen Transfer… Bahnhof… Hotel be-
stellen.
4. Alkoholgetränke, die man… Duty-free-Geschäft kauft, darf
man… Flugzeug mitnehmen.
5. Die Waren müssen… eine Duty-free-Tüte eingepackt sein.
Ermäßigung

Ticket
g

u
a h r t / d e r Fl
Womit?

Wozu?
e F
di

an der Grenze

zahlen
Wohin?

di
eF

abfahren / abfliegen
a h r t / d e r Fl

ankommen

Wann?
u

Wie?
FREIZEIT

DIESE WÖRTER KÖNNEN SIE GEBRAUCHEN


( Vo ka b u l a r )

Aufgabe 1: Decken Sie die russischen Äquivalente ab. Markieren Sie die
deutschen. Wörter und Wendungen, die Ihnen unbekannt
sind. Ermitteln Sie deren Bedeutung.
Aufgabe 2: Nehmen Sie die lexikalische Tabelle mit den nicht ausgefüllten
Stellen. Füllen Sie die Stellen anhand des thematischen Wörter-
buches aus.
Aufgabe 3: Vergleichen Sie die von Ihnen ausgefüllte Tabelle mit der Tabelle.
Im Anhang. Ergänzen und korrigieren Sie Ihre Tabelle.

I.
Nichts tun — Бездельничать —
was kann besser sein? что может быть лучше?
(nichts tun) (бездельничать)
sich erholen отдыхать
sich entspannen расслабляться
(sich) ausschlafen выспаться

1. Da kann ich mich endlich ausschlafen!


2. Wie erholen Sie sich gewöhnlich?
3. Entspannen Sie sich!

II.
Zu Hause bleiben oder Остаться дома или сходить
ausgehen? куда-нибудь?
(was tun?) ( ч то д е л ат ь ? )
ausgehen ходить куда-либо
zu Hause bleiben оставаться дома, сидеть дома
FREIZEIT ∙ 159
1. Mein Mann bleibt gern zu Hause.
Er sagt: „Ich muss meine Ruhe haben“.
Am Wochenende gehen wir selten aus.
ins Café в кафе
ins Restaurant в ресторан
in die Kneipe в пивной бар
gehen ходить
in die Pizzeria в пиццерию
in den Nachtclub в ночной клуб
in den Weinkeller в винный погребок

1. Mein Bruder geht jeden Tag in die Kneipe. Er ist dort Stammgast.
2. Ich gehe mit meiner Freundin ins Café, um ein bisschen zu
plaudern.
3. Wir gehen ins Restaurant, um etwas zu feiern.

III.
Die Bewegung ist alles! Движение — это все!
(Bewegung) (движение)
spazieren gehen ходить гулять
wandern ходить в поход
joggen бегать трусцой
ездить
Rad fahren Auto кататься на
на
fahren велосипеде
машине
Rollschuh laufen кататься на
роликовых коньках
Ski laufen кататься на лыжах

1. Fährst du zur Arbeit mit dem Auto oder mit dem Rad?
2. Er joggt jeden Morgen und sie macht Yoga.
3. Mit 5 Jahren konnte er schon Rollschuh laufen.

I V.
Nahe zur Natur! Близко к природе!
(Natur) (природа)
im Freibad baden (im Fluss, im купаться в открытом водоеме
See, im Teich) (в реке, озере, пруду)
160 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

zum Angeln gehen ходить на рыбалку


in den Wald gehen ходить в лес
Pilze suchen искать грибы
Beeren sammeln собирать ягоды
1. Sie schwimmt nie im Hallenbad, nur im Freibad.
2. Er fährt zum Angeln mit dem Boot.
3. Sie geht in den Wald, um Beeren zu sammeln.

V.
Auf der Datscha На даче
(auf der Datscha) (на даче)
Eltern родители Kinder дети
im Garten работать sich sonnen загорать
arbeiten в огороде на солнце
Gemüse выращивать in der Hänge- качаться
züchten овощи matte schaukeln в гамаке
Gurken консервиро- Federball играть
einlegen вать огурцы spielen в бадминтон
Marmelade варить Musik hören слушать
kochen варенье музыку
Eltern + Kinder родители + дети
ein Picknick machen устраивать пикник
Fleisch grillen жарить шашлык
Fisch räuchern коптить рыбу
Feuer machen раскладывать костер
am Feuer sitzen сидеть у костра

1. Die Eltern arbeiten auf der Datscha von früh bis spät.
Sie meinen, die Datscha sei für die Arbeit.
Die Kinder meinen, die Datscha sei für die Erholung.
Am Wochenende kommt die ganze Familie zusammen.
Man macht gern eine Party im Freien.
Man grillt Fleisch und trinkt Wein.
FREIZEIT ∙ 161
VI.
Im Fitnesszentrum В фитнес-центре
(Fit) (в хорошей форме)
das Fitnesszentrum besuchen посещать фитнес-центр
ins Schwimmbad gehen ходить в бассейн
in die Sauna gehen ~ в сауну
in den Sportsaal gehen ~ в спортзал
an Sportgeräten trainieren тренироваться на спортивных
снарядах
eine Massage machen lassen делать массаж
1. Sie hat sich eine Jahreskarte für das Fitnesszentrum gekauft.
2. Einmal im Monat geht er mit den Freunden in die Sauna.
3. Er trainiert auf dem Heimläufer zu Hause.
VII.
Jetzt geht es los! Вперед!
Kultur ist dran! Теперь на очереди культура!
( Ku l t u r ) ( кул ьту р а )
ins Theater в театр
ins Konzert на концерт
ins Kino в кино
ins Museum gehen в музей ходить
in die Ausstellung на выставку
den Gastspielen ходить на гастрольные
beiwohnen спектакли
1. — Und wie ist unser Programm für heute?
— Morgens haben wir eine Stadtrundfahrt, nachmittags einen
Museumsbesuch und abends einen Theaterbesuch.
— Und wie steht es mit der Kneipe? Ich möchte etwas vom
wahren Leben haben.
VIII.
Er ist vom Computer Его не оторвать
nicht wegzutrennen! от компьютера!
(Medien) (средства связи)
einen Personal Computer (PC) иметь ноутбук
haben
162 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

mit dem Computer уметь обращаться


vertraut sein с компьютером
am Computer arbeiten работать на компьютере
im Internet surfen «бороздить» Интернет
chatten общаться в чатах
fernsehen смотреть телевизор
vor dem Bildschirm sitzen сидеть перед экраном
Filme auf dem Computer смотреть фильм на
ansehen компьютере
Filme auf dem DVD-Player смотреть фильм
ansehen на DVD-проигрывателе
telefonieren звонить
am Telefon plaudern болтать по телефону
über Skype telefonieren звонить по Скайпу

— Die Tochter telefoniert den ganzen Abend mit ihren Freun-


dinnen.
— Der Schwiegersohn sieht fern.
— Der Enkel spielt Computerspiele.
— Die Großmutter kocht das Abendessen.

IX.
Und das hat meine А это вышила
Großmutter gestickt! моя бабушка!
(handgemacht) — (ручная работа)
sticken вышивать basteln мастерить
stricken вязать malen рисовать
nähen шить fotografieren фотографировать

1. Er bastelt gewöhnlich im Keller. Dort hat er eine Werk-


statt.
2. Sie sitzt abends vor dem Fernseher und strickt.
3. Sie fotografiert gern. Sie stellt ihre Fotos im Internet aus.
FREIZEIT ∙ 163
AUS DEM WAHREN LEBEN
(Dialoge)

Aufgabe: Decken Sie die russischen Dialoge ab. Markieren Sie in den
deutschen
Dialogen die Stellen,die Sie nicht verstehen. Ermitteln Sie deren
Bedeutung.

Verabredung
1
— Wollen wir diese Woche in — Давай сходим на этой
die Ausstellung gehen? неделе на выставку.
— Ich kann leider nicht. Ich bin — К сожалению, я не могу.
die ganze Woche beschäf- Я всю неделю занята.
tigt.
— Dann, vielleicht nächste Wo- — Может быть, на
che? следующей неделе?
— Vielleicht, sehen wir mal. — Может быть, посмотрим.

2
— Ich habe am Sonntag eine — У меня в воскресенье
Party. Hast du Lust zu kom- вечеринка. Придешь?
men?
— Ja, gerne. Und wer ist da- — Да, с удовольствием.
bei? А кто у тебя будет?
— Meine Schulfreunde, 4 Per- — Мои школьные друзья,
sonen. 4 человека.
— Soll ich etwas mitbringen? — Что-нибудь захватить?
— Kaufe etwas zum Tee. — Купи что-нибудь к чаю.

3
— Ich gehe morgen abend ins — Я хочу пойти завтра
Kino. Gehst du mit? вечером в кино. Пойдешь
со мной?
— Ich habe leider keine Zeit. — К сожалению, у меня нет
времени.
164 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

— Und übermorgen. Passt es — А послезавтра?


dir übermorgen? Послезавтра тебе
подойдет?
— Leider nicht. Ich bin schon — Нет, я уже договорилась о
verabredet. встрече (на послезавтра).
— Schade. — Жаль.

4
— Haben Sie schon etwas für — У Вас есть какие-нибудь
heute abend vor? планы на сегодняшний
вечер?
— Vorläufig nicht. — Пока никаких.
— Wollen wir in die Pizzeria — Давай сходим в пиццерию?
gehen?
— Eine gute Idee. — Хорошая мысль.

5
— Wir organisieren eine Party — Мы встречаемся в
im Bowlingclub. Hast du боулинг-клубе. Придешь?
Lust zu kommen?
— Und was feiert ihr? — А что вы празднуете?
— Semesterabschluss. — Окончание семестра.
— Ich komme gerne. — Приду с удовольствием.
Ich möchte mitfeiern. Хочется к вам
присоединиться.

6
— Wir haben am 1. April ein — Первого апреля у нас
Klassentreffen. школьная встреча.
— Wie viele Jahre sind seit dem — Сколько лет прошло со
Schulabschluss vergangen? времени окончания
школы?
— 10 Jahre, wir haben ein klei- — 10 лет, у нас маленький
nes Jubiläum. юбилей.
— Ladet ihr auch unsere Lehrer — А учителей вы
ein? приглашаете?
FREIZEIT ∙ 165
— Ja, wir möchten sie gerne — Да, мы хотим их
einladen. пригласить.
— Das wäre schön. — Это было бы хорошо.

7
— Wollen wir in den Aquapark — Давай сходим в аквапарк?
gehen? Dort ist es sehr inte- Там так интересно!
ressant.
— Ja, gerne. Und wann denn? — Хорошо. А когда?
— Hast du in der Woche frei? — У тебя есть время на
Am Wochenende ist er неделе? В выходные он
überfüllt. переполнен.
— Ich habe Mittwoch morgen — У меня утро в среду
frei. Passt es dir? свободное. Тебе
подойдет?
— Ja. Wo treffen wir uns? — Да, где мы встречаемся?
— Am Eingang, so um 10 Uhr. — У входа, в 10 часов.
— Gut. Abgemacht. — Хорошо, договорились.

8
— Jetzt ist Nina Hagen auf — Сейчас у нас на гастролях
Tour bei uns. Ich möchte in Нина Хаген. Я хочу сходить
ihr Konzert gehen. на ее концерт.
— Sind die Karten teuer? — Билеты дорогие?
— Nicht billig. Aber Nina Ha- — Недешевые. Но Нина
gen singt einmalig. Ihr Kon- Хаген поет бесподобно.
zert ist immer ein Erlebnis. Ее концерт всегда событие.
— Ich gehe auch hin. — Я тоже пойду.

9
— Welche Mannschaften spie- — Какие команды играют
len übermorgen? послезавтра?
— Bayern und Borussia. Das ist — Бавария и Боруссия. Это
Europa-Meisterschaft Das Чемпионат Европы. Игра
Spiel muss interessant sein. должна быть интересной.
166 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

— Ich möchte ins Stadion ge- — Хочу сходить на матч.


hen.
— Ich glaube, das Spiel ist — Думаю, что все билеты уже
schon ausverkauft. распроданы.
— Ich versuche, Karten durch — Я попытаюсь достать
meinen Bekannten zu krie- билеты через знакомого.
gen.

10
— Wollen wir am Wochen- — Давай поедем на выходные
ende auf meine Datscha ко мне на дачу.
fahren?
— Kann man dort Ski laufen? — А там можно кататься на
лыжах?
— Ja, man kann dort Ski lau- — Да, там можно кататься
fen. Es gibt gute Skispuren. на лыжах. Там хорошая
лыжня.
— Ist es im Haus nicht kalt? — А в доме холодно?
— Nein, dort gibt es Elektro- — Нет, в доме
heizer. электрообогреватели.

11
— Wollen wir am Sonntag ins — Давай поедем в
Grüne fahren? воскресенье на природу?
— Möchtest du ein Picknick — Хочешь устроить пикник?
machen?
— Ja, am See ist es wunder- — Да, на озере
schön. замечательно.
— Was möchtest du grillen? — Из чего ты будешь делать
шашлык?
— Schweinefleisch. — Из свинины.
— Gut. Und ich nehme Koh- — Хорошо. А я возьму
lebriketts mit. угольные брикеты.
— Eine gute Idee. Mit den — Хорошая мысль. С углем
Briketts geht es schnell. быстрее.
FREIZEIT ∙ 167
12
— Wir können Fleisch zum — Мы можем купить мясо на
Grillen im Supermarkt kau- шашлык в супермаркете.
fen. Das spart Zeit.
— Nein, ich möchte das Fleisch — Нет, я хочу сам
zum Grillen selbst marinie- замариновать мясо на
ren. шашлык.
— Du machst es super! Das ist — У тебя замечательно
lecker. получается. Всегда очень
вкусно.
— Das mache ich gerne. Das — Я с удовольствием сделаю
macht mir Spaß. мясо. Мне это нравится.

13
— Möchtest du in die Ausstel- — Хочешь сходить на
lung gehen? выставку?
— Ja, gerne. — С удовольствием.
Wann ist sie geöffnet? Когда она открыта?
— Von 10 Uhr morgens bis — С 10 утра до 6 вечера.
6 Uhr abends.
— Muss man dort lange anste- — Там надо долго стоять в
hen? очереди?
— Ja, sehr lange. Aber ich — Да, очень долго. Но у меня
habe einen besonderen особый пропуск. Мы
Ausweis. Wir gehen durch пройдем через другой
den anderen Eingang hin- вход без очереди.
ein ohne anzustehen.
168 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

AUS DEM WAHREN LEBEN


(Dialoge)

Aufgabe: Hören Sie den Audiotext und füllen Sie die Lücken in den fol-
genden Dialogen aus.

Verabredung
1
— Wollen wir diese Woche in die Ausstellung …? Ich kann leider nicht.
Ich bin die ganze Woche …
— Dann, vielleicht nächste Woche?
— …, sehen wir mal.

2
— Ich habe am Sonntag … Hast du Lust zu kommen?
— Ja, gerne. Und wer ist …?
— Meine Schulfreunde, 4 Personen.
— Soll ich etwas …?
— Kaufe etwas zum Tee.

3
— Ich gehe morgen abend … Gehst du mit?
— Ich habe leider keine Zeit.
— Und übermorgen. … es dir übermorgen?
— Leider nicht. Ich bin schon …
— Schade.

4
— Haben Sie schon etwas für … vor?
— Vorläufig nicht.
— Wollen wir in … gehen?
— Eine gute Idee.

5
— Wir organisieren eine Party im Bowlingclub. Hast du Lust zu …?
— Und was … ihr?
— Semesterabschluss.
— Ich komme gerne. Ich möchte …
FREIZEIT ∙ 169
6
— Wir haben am 1. April ein …treffen.
— Wie viele … sind seit dem Schulabschluss vergangen?
— 10 Jahre, wir haben ein kleines Jubiläum.
— Ladet ihr auch … ein?
— Ja, wir möchten sie gerne einladen.
— Das wäre schön.

7
— Wollen wir in den … gehen? Dort ist es sehr interessant.
— Ja, gerne. Und wann denn?
— Hast du in der Woche frei? … ist er überfüllt.
— Ich habe Mittwoch morgen … Passt es dir?
— Ja. Wo … wir uns?
— Am Eingang, so um 10 Uhr.
— Gut. Abgemacht.

8
— Jetzt ist Nina Hagen auf Tour bei uns. Ich möchte in ihr … gehen.
— Sind die Karten …?
— Nicht billig. Aber Nina Hagen … einmalig. Ihr Konzert ist immer
ein Erlebnis.
— Ich gehe auch hin.

9
— Welche … spielen übermorgen?
— Bayern und Borussia. Das ist Europa-Meisterschaft. Das Spiel muss
interessant sein.
— Ich möchte … gehen.
— Ich glaube, das Spiel ist schon …
— Ich versuche, Karten durch meinen Bekannten zu kriegen.

10
— Wollen wir am Wochenende auf die Datscha fahren?
— Kann man dort …?
— Ja, dort gibt es gute…
— Ist es im Haus nicht kalt?
— Nein, dort gibt es …
170 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

11
— Wollen wir am Sonntag … fahren?
— Möchtest du ein Picknick machen?
— Ja, … ist es wunderschön.
— Was möchtest du …?
— Schweinefleisch.
— Gut. Und ich nehme Kohlebriketts mit.
— Eine gute Idee. Mit den Briketts geht es …

12
— Wir können Fleisch zum Grillen im … kaufen. Das spart Zeit.
— Nein, ich möchte das Fleisch zum … selbst marinieren.
— Du machst es super! Das ist immer …
— Das mache ich gerne. Das macht mir …

13
— Möchtest du in die … gehen?
— Ja, gerne. Wann ist sie geöffnet?
— Von 10 Uhr morgens bis 6 Uhr abends.
— Muss man dort lange …?
— Ja, sehr lange. Aber ich habe einen … Ausweis. Wir gehen durch
den anderen Eingang hinein, ohne anzustehen.

WIR ÜBEN
( Le x i ka l i s c h e Ü b u n g e n )

Aufgabe № 1. Was passt nicht?


1. Rad fahren — joggen — Rollschuh laufen — Ski laufen — spazie-
ren gehen
2. sich erholen — sich entspannen — sich ausruhen — zum Angeln
gehen — im Garten arbeiten
3. kochen — aufräumen — putzen — abwaschen — fernsehen
4. nähen — wandern — sticken — stricken — basteln
5. im Internet surfen — Computerspiele spielen — on-line einkau-
fen — eine E-mail schicken — CD-Player hören
FREIZEIT ∙ 171
Aufgabe № 2. Sortieren Sie Wörter und Wendungen.
zu Hause bleiben ausgehen sich aktiv erholen

fernsehen, Fussball spielen, einkaufen gehen, sich ausschlafen,


Freunde treffen, ins Konzert gehen, Rollschuh laufen, im Internet
surfen, ein Picknick machen, zum Angeln gehen, ein Buch lesen

Aufgabe № 3. Setzen Sie das richtige Verb ein. Die Verben sind im Baukas-
ten angeführt.
1. Er … über alle Neuigkeiten im Internet.
2. Sie kann sich nur am Wochenende …
3. Manche Leute … in der Einkaufsstraße …
4. Am Samstag ist … eine Attraktion an vielen Orten.
5. Viele Leute … im Urlaub zum Meer.

sich ausschlafen, spazieren gehen, surfen, Fußball spielen, fahren

Aufgabe № 4. Falsch oder Richtig?


1. Viele Deutsche haben einen Schrebergarten.
2. Viele Männer gehen nach dem Feierabend oft in die Kneipe.
3. Man treibt Sport im Fitnesszentrum.
4. Der Hobbyraum ist meistens im Keller.
5. Am Wochenende geht man gewöhnlich groß aus.

GRAMMATIK MIT MAß MACHT SPAß


(Grammatische Übungen)

Aufgabe № 1. Setzen Sie das richtige Modalverb ein.


1. Ich fahre in die Ferienanlage. Ich … mich erholen.
2. … Sie im Fotoshop arbeiten? Sie haben interessante Fotos.
3. … ich warme Sachen mitnehmen?
4. … wir am Samstag in den Erlebnispark gehen?
5. Ich … leider nicht. Ich bin schon verabredet.
172 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

Aufgabe № 2. Setzen Sie das Verb in der richtigen Präsens-Form ein.


1. Was … es heute Interessantes im Fernsehen? (geben)
2. Er … nur Krimis. (lesen)
3. Er … zur Arbeit mit dem Rad. (fahren)?
4. Sie ist aus dem Urlaub zurück. Sie … schön … (aussehen).
5. … mir bitte die Theaterkarte (geben). Wir treffen uns schon im Theater.

Aufgabe № 3. Setzen Sie die richtigen Präposition + Artikel ein.


1. Wann können wir … Ausstellung gehen?
2. Fahren wir … Wochenende … Grüne?
3. Wollen wir eine Party … Freien machen?
4. Ich kann Fleisch … Grillen kaufen.
5. Ich fahre lieber … Auto. Das geht schneller.

Aufgabe № 4. Setzen Sie das Adjektiv (Adverb) im Komparativ oder Superla-


tiv ein.
— Sind Sie in Ägypten gewesen?
— Ja, in diesem Jahr.
— Was hat Ihnen … gefallen (gut)?
— Die Korallenriffen am Roten Meer.
— Haben Sie viel getaucht?
— Sogar … als es gut für mich war (viel).
— Sind Sie auch zu den Riffen im freien Meer gefahren?
— Ja, das auch.
— War das interessant?
— Das war … (interessant). Wir haben viele Unterwasserfotos gemacht.

Aufgabe № 5. Setzen Sie „kein“ oder „nicht“ ein.


1. — Braucht man ein Visum für Israel?
— Nein, man braucht … Visum.
2. — Gibt es einen Ausflug nach N … jeden Tag?
— Nein, nur alle zwei Tage.
3. — Kann man eine Karte für das Konzert von N. kriegen?
— Nein, es gibt … Karten mehr. Alles ist ausverkauft.
4. — Wir machen ein Picknick.
— Hast du Lust zu kommen?
— Ich habe leider … Zeit.
5. — Kann man dorthin auch mit dem Bus fahren?
— Nein, das kann man … machen. Nur mit dem Schiff.
FREIZEIT ∙ 173
Aufgabe № 6. Bilden Sie zusammengesetzte Satze mit den Konjunktionen
in Klammern.
1. Ich kann mit euch nicht mitfahren. Ich habe keine Zeit. weil
2. Man will den Park besuchen. Man muss ein Eintrittsgeld wenn
bezahlen.
3. Er hat das notwendige Geld zusammengespart. Er begab nachdem
sich auf eine Reise nach China.
4. Sie kamen an die Grenze morgen früh. Sie mussten lange als
anstehen.
5. Er hat die Exkursion verschlafen. Der Wecker hat nicht weil
geklingelt.

SPRECHEN UND BESPRECHEN


( Ko n v e r s at i o n )
Aufgabe № 1. Sprechen Sie zum Thema „Freizeit“. Folgende Fragen können
Ihnen dabei helfen.
1. Wissen Sie, was die Deutschen in Ihrer Freizeit machen?
2. Erzählen Sie ein bisschen, was die Menschen in Ihrem Heimatland
in Ihrer Freizeit machen?
3. Wie hängt die Freizeitgestaltung vom Alter ab?
Was machen z.B. Jugendliche in ihrer Freizeit gern?
4. Wie viel Freizeit haben Sie normalerweise?
5. Was machen Sie in Ihrer Freizeit?
6. In Deutschland bringt viel Freizeit auch Probleme mit sich. Viele
Menschen sitzen mehrere Stunden vor dem Fernseher und sind
ganz passiv. Wie sieht die Situation in Ihrem Land aus?
7. Viele Leute sagen, dass sie die Freizeit vor allem dafür brauchen, um
sich auszuruhen und zu stärken. Was meinen Sie dazu?

Aufgabe № 2. Reagieren Sie auf folgende Aussagen.


1. Mein Bruder verbringt die ganze Freizeit vor dem Computer. Ich
glaube, er ist computerabhängig.
2. Für mich ist Einkaufen ein richtiges Entspannungsmittel, das baut
mir den Stress ab.
3. Man kann Museen mit Hilfe von audiovisuellen Museumsführern be-
suchen. Das ist einfacher und bequemer, als ins Museum zu gehen.
4. Ich sehe Filme lieber auf einem CD-Player zu Hause. Der Kinobe-
such ist eine Zeit- und Geldvergeudung.
174 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

5. Viele Jugendliche ziehen es vor, Computerbücher zu lesen. Norma-


lerweise ist das eine verkürzte Computerversion.
6. Einige Wissenschaftler meinen, man kann sich nur in der Natur
richtig entspannen, z.B. im Wald, am See usw.

Aufgabe № 3. Wie meinen Sie, wie wäre es am besten, die Freizeit am


Wochenende zu gestalten. Besprechen Sie verschiedene
Varianten zu zweit.
— ins Fitnesszentrum gehen, an Sportgeräten trainieren, im Schwimm-
bad schwimmen, eine Massage machen lassen
— ins Einkaufszentrum gehen, sich etwas von der Kosmetik und Kör-
perpflege aussuchen, im Café essen, sich einen neuen Film ansehen
— in den Bowlingclub gehen, sich mit den Freunden treffen, die letz-
ten Neuigkeit besprechen, einen Imbiss machen und etwas trinken
— zu Hause bleiben, nichts tun, nur faulenzen, sich ausschlafen, Musik
hören, einen CD-Film sehen
— durch die Stadt bummeln, in die Buchhandlung gehen, die Neuer-
scheinungen durchsehen, sie mit dem Verkäufer besprechen, sich
neue Bücher aussuchen

Aufgabe № 4. Ihr Geschäftspartner kommt für eine Woche auf eine Di-
enstreise in Ihre Firma. Er möchte gern auch ein Kulturpro-
gramm machen. Was können Sie ihm anbieten. Besprechen
Sie das zu zweit.

PRÜFEN SIE SICH!


(MINI-TEST)
Aufgabe № 1. Setzen Sie die richtige Präposition ein.
— Wann gibt es einen Ausflug … Demre?
— Jede Woche donnerstags.
— Ist der Ausflug … den ganzen Tag geplant?
— Ja, wir fahren morgens früh ab und kommen so … 8 Uhr abends
zurück.
— Und womit fahren wir?
— Zuerst … dem Bus und dann … dem Schiff.
— Ist der Ausflug interessant?
— Ja, sehr.
FREIZEIT ∙ 175

Aufgabe № 2. Falsch oder Richtig?


1. Menschen ziehen die Sportprogramme im Fernsehen dem Frei-
zeitsport vor.
2. Die Deutschen lesen gern nicht nur Zeitungen, sondern auch
Bücher.
3. Das ZDF ist ein gemeinsamer Fernsehsender aller 16 Bundeslän-
der in Deutschland.
4. Wandern ist eine typisch deutsche Beschäftigung, nordic walking
dagegen ist in ganz Europa verbreitet.
5. Die Museen von Berlin, München und Köln sind weltbekannt.

Aufgabe № 3. Setzen Sie das richtige Modalverb ein.


1. Ich … nicht in Urlaub gehen. Ich … noch am Projekt arbeiten.
2. … Sie mit Flossen schwimmen?
3. Wir … in diesem Jahr auf Mallorca fliegen.
4. … ich das Hotel im voraus im Internet bestellen?
5. Ich bin aus dem Reisebüro. Wie … ich Ihnen helfen?

Aufgabe № 4. Setzen Sie das Adjektiv im Komparativ oder Superlativ ein.


1. Die Reise war viel (interessant), als ich gedacht hatte.
2. Die Reisebusse haben eine Klimaanlage, sie sind viel (komforta-
bel) als die Linienbusse.
3. Diese Burg ist die (alt) Burg an der Donau.
4. Das ist die (gut) Stadt, die ich je gesehen habe.
5. Was ist in Dresden (schön)?

Aufgabe № 5. Ergnzen Sie.


1. Wir machen … auf Rügen. Fährst du mit?
2. Am Wochenende haben wir … im Freien.
3. Ich möchte unbedingt … von N. beiwohnen.
4. Ich kann keine Karten kriegen. Alle Karten sind … .
5. Am Sonntag habe ich eine … . Hast du Lust zu kommen?
nichts tun

Medien

Sport / Fitness Fr e i z e i t

auf der Datscha


Handarbeit

Natur
Fr e i z e i t

Kultur

sich mit Freunden


treffen

gehen

gehen
URLAUB / FERIEN

DIESE WÖRTER KÖNNEN SIE GEBRAUCHEN


( Vo ka b u l a r )
Aufgabe 1: Decken Sie die russischen Äquivalente ab. Markieren Sie die
deutschen Wörter und Wendungen, die Ihnen unbekannt sind.
Ermitteln Sie deren Bedeutung.

Aufgabe 2: Nehmen Sie die lexikalische Tabelle mit den nicht ausgefüllten
Stellen. Füllen Sie die Stellen anhand des thematischen Wörter-
buches aus.

Aufgabe 3: Vergleichen Sie die von Ihnen ausgefüllte Tabelle mit der Ta-
belle. Im Anhang. Ergänzen und korrigieren Sie Ihre Tabelle.

I.
Zu Hause bleiben oder ver- Остаться дома или уехать? —
reisen? — Lieber verreisen Лучше уехать.
(verreisen) (уехать)
zu Hause bleiben — verreisen остаться дома — уехать
ins Ausland fahren — im Inland уехать за границу — остаться в
bleiben своей стране
durch das Land reisen — an ei- путешествовать по стране —
nem Ort bleiben быть на одном и том же месте

den Urlaub провести mit der Familie с семьей


verbringen отпуск mit den Freunden с друзьями
allein одному (в одиночку)

1. — Wie verbringen Sie Uhren Urlaub?


— Gewöhnlich mit den Freunden, so ist es lustiger.
2. — Im Urlaub bleiben wir nie zu Hause. Wir verreisen ge-
wöhnlich.
— Fahren Sie ins Ausland?
URLAUB / FERIEN ∙ 179
— Manchmal fahren wir ins Ausland, manchmal reisen wir
durch das Inland.

II.
Wie wäre es mit einem Как насчет отдыха
Campingurlaub? в кемпинге?
(Campingurlaub) ( отд ы х в ке м п и н ге )
wandern ходить в поход, ходить по
тропинкам на природе
trampen путешествовать автостопом
einen Campingurlaub machen отдыхать в кемпинге
einen Strandurlaub machen отдыхать на берегу моря
eine Städtereise machen совершать тур по городам

1. — Um den Bodensee herum gibt es viele Wander- und Rad-


wege. Viele Urlauber wandern oder fahren Rad.
2. — Machen Sie gern eine Städtereise?
— Ja, aber wir kombinieren sie gewöhnlich mit einem Strand-
urlaub.

III.
Nach Italien, nach Rom Поехать в Италию,
fahren, das ist mein Traum! в Рим! — Это моя мечта!
(nach Italien) ( в И та л и ю )
nach Italien в Италию
nach Rom fahren в Рим поехать
auf Sizilien fliegen на Сицилию полететь
in die Alpen в Альпы

I V.
Wo möchten Sie absteigen? Где Вы хотите остановиться?
(im Hotel) ( в го ст и н и ц е )
ein Appartement mieten снимать квартиру
im Hotel wohnen жить в гостинице
das Hotel (s) отель
180 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

die Ferienanlage (n) пансионат (с отдельными


апартаментами для семей)
der Bauernhof (¨e) крестьянское подворье
das Sanatorium (..rien) санаторий
das Hostel (s) хостел

V.
Nehmen Sie lieber das Auto! Поезжайте лучше
Das ist billiger на машине! Это дешевле
(das Auto nehmen) (поехать на машине)
mit dem Flugzeug fliegen лететь на самолете
mit dem Zug fahren ехать на поезде
mit dem Bus на автобусе
mit dem PKW на личной машине

1. Der Flug ist ausgebucht. Es gibt keine Flugkarten mehr.


2. Der Zug für den 1. Januar ist ausverkauft. Ich kann Ihnen
Karten für den 2. Januar anbieten.
3. Die Autobahn ist überfüllt. Es gibt viele Staus. Fahren Sie lie-
ber mit der Eisenbahn.
4. Ich fliege gewöhnlich mit einem Billigflieger — wie z.B. Ger-
manwings, Tui-Fly usw.
VI.
Eine Reise Ездить
kurzfristig buchen? — по горящим путевкам? —
Nein, das ist nicht für mich Нет, это не для меня
(Sonderangebot) (спецпредложения)
die Reise früh buchen заранее заказывать
путешествие
das Frühbucher-Angebot спецпредложение раннего
бронирования
der Frühbucher-Rabatt скидка по раннему
бронированию
die Sonderaktion — das Sonder- спецпредложение
angebot
URLAUB / FERIEN ∙ 181
kurzfristig buchen брать «горящие» туры
eine Reise im Internet buchen заказывать путешествие по
Интернету
Karten im Sonderangebot kau- покупать билеты по
fen спецпредложению
1. — Wann beginnt das Frühbucher-Angebot für die Sommerrei-
sen?
— Gewöhnlich im März.
— Ist der Rabatt groß?
— Von 20 % bis 30 %.
2. — Sie bucht die Reisen immer kurzfristig.
— Nein, das ist nichts für mich.
Ich muss alles im voraus planen.

VII.
Ultra all inklusive? Все включено ультра.
(all inklusive) (все включено)
der Strandurlaub отдых на пляже
die Fahrt (der Flug) поездка (перелет)
das Transfer трансфер
die Unterbringung размещение
das Essen und Trinken еда и напитки
die Sportaktivitäten занятия спортом
1. — Was kommt in den Preis?
— Flug, Unterbringung, Essen und Aktivitäten.
— Und Trinken?
— Das muss man extra bezahlen.

VIII.
Das würde ich Ihnen Я бы Вам этого
nicht raten! не посоветовал!
(die Sicherheit) (безопасность)
die Versicherung страховка
die medizinische Versicherung медицинская страховка
die Nicht-Abflug-Versicherung страховка от невыезда
182 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

die unstabile Situation нестабильная ситуация


Unruhen беспорядки
Gesundheitsrisiken риски для здоровья
akute Krankheiten заболевания, возникающие
при форсмажорных
обстоятельствах
Naturkatastrophen природные катастрофы

— Unsere Bekannten sind vor kurzem aus Griechenland zu-


rückgekommen.
— Wie war es dort?
— Der Abflug war furchtbar. Die Situation war nicht stabil.
Es gab Unruhen. Sie konnten während 12 Stunden nicht
abfliegen.

IX.
Ibiza ist bei Jugendlichen Ибица очень
sehr beliebt популярна у молодежи
(beliebt) (популярный)
beliebt излюбленным
populär (местом отдыха)
sein быть
gefragt популярным
востребованным

zu den beliebtesten Urlaubsorten принадлежать к излюбленным


gehören местам отдыха
zu den populärsten Ausflugsorten относиться к популярным
gehören местам экскурсий

X.
Was möchten Sie im Urlaub Что Вы хотите делать
machen? — Faulenzen в отпуске? — Бездельничать
(faulenzen) (бездельничать)
sich erholen отдыхать
sich entspannen расслабляться
faulenzen бездельничать
URLAUB / FERIEN ∙ 183
am Strande liegen лежать на берегу
in der Sonne liegen загорать
baden купаться
schwimmen плавать
tauchen нырять
mit der Maske schwimmen плавать с маской
eine Städtereise machen совершать тур по городам
durch die Museen gehen ходить по музеям
eine Shoppingreise machen ехать в шоп-тур

XI.
Möchten Sie einen Divingkurs Хотите взять уроки по
machen? — Gerne дайвингу? — Охотно
(Sportarten) ( в и д ы с п о рта )
diving дайвинг
rafting рафтинг
canoeing каноинг
paragliding параглайдинг
Volleyball am Strande spielen играть в волейбол на пляже
Joga im Freien machen заниматься йогой на свежем
воздухе
Aquaaerobik im Schwimmbad заниматься аквааэробикой
machen в бассейне

XII.
Wollen wir auf Давайте поедем
die Kleopatra-Insel fahren! на остров Клеопатры!
( e i n e To u r ) (экскурсия)
eine Tour machen совершить поездку
einen Ausflug machen поехать на экскурсию
eine Schiffsfahrt machen совершить прогулки на
теплоходе / покататься на
теплоходе
eine Stadtrundfahrt mit dem совершить экскурсию по городу
Boot / Schiff machen на лодке, на теплоходе
184 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

ein Auto mieten und eigene Ex- взять машину напрокат


kursionen machen и совершить самостоятельные
экскурсии

1. — Wir möchten eine Stadtrundfahrt mit dem Bus machen.


— Nehmen Sie lieber eine Stadtrundfahrt mit dem Schiff. Sie
ist interessanter.
2. — In einer fremden Stadt mieten wir gewöhnlich ein Auto
und machen eigene Exkursionen durch die Umgebung.

AUS DEM WAHREN LEBEN


(Dialoge)
Aufgabe: Decken Sie die russischen Dialoge ab. Markieren Sie in den
deutschen. Dialogen die Stellen,die Sie nicht verstehen. Ermit-
teln Sie deren Bedeutung.

1
— Was machen Sie im Urlaub? — Как Вы проводите отпуск?
— Wir machen einen Haus- — Мы обмениваемся
tausch. Wir fahren nach квартирами на отпуск.
Deutschland, und unsere Мы едем в Германию, а
Bekannten kommen nach наши друзья приезжают в
Russland. Россию.
— Tauschen Sie die Wohnun- — Вы меняетесь квартирами?
gen?
— Ja, mit den Kindern ist es — Да, с детьми в квартире
in der Wohnung viel be- удобнее. Не надо платить
quemer und billiger als im за отель.
Hotel.
— Und wie haben Sie diese — А как Вы нашли немецкую
deutsche Familie gefunden? семью?
— Durch Internet. — По Интернету.

2
— Ich möchte im Urlaub etwas — Я хотел бы чему-нибудь
machen lernen. научиться в отпуске.
URLAUB / FERIEN ∙ 185
— Sie können nach Spanien — Вы можете полететь в
fliegen. Испанию.
— Was bietet man dort an? — Что там предлагают?
— Das Reisebüro bietet für — Турагенство предлагает
Hobby-Urlauber Kochkurse отпускникам курсы
an. поваров.
— Wie lange dauern die Kurse? — Как долго продолжаются
курсы?
— Eine Woche. — Неделю.
— Eine gute Idee. Mir gefällt — Хорошая мысль. Мне
die spanische Küche. нравится испанская кухня.

3
— Möchten Sie einen Cam- — Хотите провести отпуск
ping-Urlaub machen? Und в кемпинге? А почему
warum möchten Sie nicht Вы не хотите остановиться
im Hotel absteigen? в гостинице?
— Nein, im Hotel ist es zu lang- — Нет, в гостинице скучно.
weilig. Dort ist alles geregelt, Там все заорганизовано,
von dann bis dann ist Früh- с… до… — завтрак,
stück, dann Strand, dann — потом — пляж, потом
das Mittagessen usw. обед и т. д.
— Aber im Camping, gibt es — А разве в кемпинге
dort den nötigen Komfort? удобно?
— Dort gibt es eine Dusche, — Там есть душ, есть кухня —
eine Küche — man kann ko- можно готовить, очень
chen, sehr zivilisiert. цивилизованно.
— Nein, das ist nichts für mich, — Нет, но это не для меня,
zu unkomfortabel. слишком некомфортно.

4
— Wohin fahren Sie in diesem — Куда Вы поедете в отпуск в
Jahr in den Urlaub? этом году?
— Nach Italien. — В Италию.
— Fahren sie mit dem Auto — Вы поедете на машине?
hin? Oder fliegen Sie? Или полетите?
186 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

— Wir fahren mit dem Auto. — Мы поедем на машине.


— Sind die Autobahnen zum — А разве автобаны к началу
Ferienbeginn nicht über- каникул не переполнены?
füllt?
— Doch, es gibt viele Staus. — Да, много пробок. Иногда
Manchmal muss man lange приходится долго стоять в
im Stau warten. пробке.
— Ist es nicht einfacher zu flie- — А разве не проще лететь?
gen?
— Aber das Auto ist sehr be- — На машине удобнее. Мы
quem. Wir sind mobil. Wir мобильны. Мы сможем
können in Italien kleine в Италии ездить по
Städte besuchen. маленьким городкам.
— Na klar. — Ясно.

5
— Wie buchen Sie gewöhn- — Как Вы обычно
lich das Hotel? Durch das заказываете гостиницу?
Reisebüro oder durch das Через турагентство или по
Internet? Интернету?
— Durch das Internet. So ist — По Интернету. Так
es billiger. Dort gibt es viele дешевле. Там много
Sonderangebote. спецпредложений.

6
— Sie reist sehr viel. Aber sie — Она много путешествует.
gibt nicht viel Geld für Rei- Но она тратит на
sen aus. путешествие немного
денег.
— Wie macht sie das? — И как она это делает?
— Sie bucht die Reise immer — Она берет «горящие»
kurzfristig und bekommt путевки и получает
einen Spätbucher-Rabatt. большую скидку.
— Wie groß ist der Rabatt? — И какая скидка?
— Das ist verschieden, — По-разному, иногда до
manchmal –50% vom Preis. 50% от стоимости.
— Nicht schlecht. — Неплохо.
URLAUB / FERIEN ∙ 187
7
— Wie verbringt ihr den Ur- — Как Вы проводите отпуск?
laub? Mit der Familie? С семьей?
— Mit der Familie und mit den — С семьей и друзьями.
Freunden.
— Wie so? — А как это?
— Wir haben eine kleine Rei- — У нас маленькая группа
segruppe, 6 Mann stark. Es путешественников,
sind 3 Ehepaare. Wir mieten 6 человек, 3 супружеские
einen Minibus und reisen пары. Мы берем
durch Europa. напрокат микроавтобус
и путешествуем по Европе.

8
— Wo seid ihr letztes Jahr ge- — Где Вы были в последний
wesen? раз?
— Wir haben eine Reise durch — Мы путешествовали по
Spanien gemacht. Испании.
— Und wer fährt das Auto? — А кто ведет машину?
— Wir alle haben den inter- — У нас у всех международ-
nationalen Führerschein. ные водительские права.
Und wir wechseln uns beim И мы по очереди ведем
Fahren ab. машину.

9
— Wo verbringen Sie den Ur- — Как Вы проводите отпуск?
laub?
— Gewöhnlich auf der Dat- — Обычно на даче.
scha.
— Was machen Sie dort? — А что Вы там делаете?
— Meine Frau arbeitet im Gar- — Моя жена работает в
ten. Sie züchtet Obst und огороде. Она выращивает
Gemüse. фрукты и овощи.
— Und Sie? Womit beschäfti- — А Вы? Чем занимаетесь
gen Sie sich? Вы?
— Ich gehe zum Angeln oder in — Я хожу на рыбалку и в лес
den Wald Pilze suchen. за грибами.
188 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

10
— Fahren Sie dieses Jahr auf — В этом году вы поедете в
die Krim? Крым?
— Nein, wir fahren nach Bul- — Нет, мы поедем в
garien. Болгарию.
— Und warum? — А почему?
— Dort ist die Bedienung besser. — Там обслуживание лучше.
Und die Preise sind nicht viel А цены ненамного выше.
höher.

11
— Fahren Sie in die Türkei oder — Вы едете в Турцию или в
nach Ägypten? Египет?
— Wir fahren nach Ägypten — Мы едем в Египет к
ans Rote Meer. Man kann Красному морю. Там
dort baden. можно купаться.
— Und in der Türkei kann man — А в Турции еще нельзя
im Meer noch nicht baden? купаться?
— Nein, noch nicht. Erst Anfang — Нет, там вода будет теплой
Mai wird das Wasser warm. только к началу мая.

12
— Was möchten Sie in den Fe- — Что Вы собираетесь делать
rien machen? на праздники?
— Wir möchten einen Ausflug — Мы хотим поехать на
nach Salzburg machen. экскурсию в Зальцбург.
— Und wo steigen Sie dort ab? — А где Вы там остановитесь?
— Wir möchten bei den Be- — Мы хотим пожить у
kannten wohnen. Sie laden знакомых. Они нас
uns ein. приглашали.

13
— Was haben Sie für die — Какие у Вас планы на
nächsten Feiertage vor? следующие праздники?
— Wir fahren zu unseren — Мы поедем к
Verwandten nach Moskau. родственникам в Москву.
— Treffen Sie sich oft? — Вы часто встречаетесь?
URLAUB / FERIEN ∙ 189
— Einmal pro Jahr. — Раз в год.
Gewöhnlich an den Обычно на майские
Maifeiertagen. праздники.

AUS DEM WAHREN LEBEN


(Dialoge)

Aufgabe: Hören Sie den Audiotext und füllen Sie die Lücken in den fol-
genden Dialogen aus.
1
— Was machen Sie im Urlaub?
— Wir machen einen … Wir fahren nach Deutschland, und unsere
Bekannten kommen nach Russland.
— Tauschen Sie die Wohnungen?
— Ja, mit den Kindern ist es in der Wohnung viel … Man braucht nicht
das Hotel zu bezahlen.
— Und wie haben Sie diese deutsche Familie gefunden?
— Durch …

2
— Ich möchte … etwas machen lernen.
— Sie können nach Spanien fliegen.
— Was bietet man dort an?
— Das Reisebüro bietet für Hobby-Urlauber … an.
— Wie lange … die Kurse?
— Eine Woche.
— Eine gute Idee. Mir gefällt die spanische Küche.

3
— Möchten Sie einen … — Urlaub machen? Und warum möchten Sie
nicht im … absteigen?
— Nein, im Hotel ist es zu langweilig. Dort ist alles …, von dann bis
dann ist Frühstück, dann Strand, dann — das Mittagessen usw.
— Aber im Camping, gibt es dort nötigen …?
— Dort gibt es eine Dusche, eine Küche — man kann kochen, sehr
zivilisiert.
— Nein, das ist nichts für mich, zu …
190 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

4
— … fahren Sie in diesem Jahr in den Urlaub?
— Nach Italien.
— Fahren sie mit dem Auto hin? Oder … Sie?
— Wir fahren mit dem Auto.
— Sind die … zum Ferienbeginn nicht überfüllt?
— Doch, es gibt viele … Manchmal muss man lange im Stau warten.
— Ist es nicht einfacher zu fliegen?
— Aber das Auto ist sehr bequem. Wir sind … Wir können in Italien
kleine Städte besuchen.
— Na klar.

5
— Wie … Sie gewöhnlich das Hotel? Durch das Reisebüro oder durch
das Internet?
— Durch das … So ist es billiger. Dort gibt es viele …

6
— Sie reist sehr viel. Aber sie gibt nicht viel Geld für... aus.
— Wie macht sie das?
— Sie bucht die Reise immer … und bekommt einen Spätbucher-Ra-
batt.
— Wie groß ist der …?
— Das ist verschieden, manchmal -… vom Preis.
— Nicht schlecht.

7
— Wie … ihr den Urlaub? Mit der Familie?
— Mit der Familie und mit den …
— Wie so?
— Wir haben eine kleine Reisegruppe, … stark. Es sind 3 Ehepaare.
Wir … einen Minibus und reisen durch Europa.
— Wo seid ihr letztes Jahr gewesen?
— Wir haben eine Reise durch Spanien gemacht.
— Und wer … das Auto?
— Wir alle haben den … Führerschein. Und wir wechseln uns beim
Fahren ab.
URLAUB / FERIEN ∙ 191
8
— Wo verbringen Sie den …?
— Gewöhnlich auf der Datscha.
— Was … Sie dort?
— Meine Frau arbeitet … Sie züchtet Obst und Gemüse.
— Und Sie? Womit … Sie sich?
— Ich gehe … oder gehe in den Wald Pilze suchen.
9
— Fahren Sie dieses Jahr auf …?
— Nein, wir fahren nach …
— Und warum?
— Dort ist die Bedienung … Und die Preise sind nicht viel höher.
10
— Fahren Sie in die Türkei oder nach Ägypten?
— Wir fahren nach Ägypten ans Rote … Man kann dort …
— Und in der Türkei kann man im Meer noch nicht baden?
— Nein, noch nicht. Erst … Mai wird das Wasser warm.
11
— Was möchten Sie in … machen?
— Wir möchten einen … nach Salzburg machen.
— Und wo steigen Sie dort ab?
— Wir möchten bei den … wohnen. Sie laden uns ein.

12
— Was haben Sie für die nächsten … vor?
— Wir fahren zu den Verwandten nach …
— Treffen Sie sich oft?
— … pro Jahr. Gewöhnlich an den Maifeiertagen.

WIR ÜBEN
( Le x i ka l i s c h e Ü b u n g e n )
Aufgabe № 1. Was passt nicht?
1. der Campingurlaub — der Strandurlaub — die Sehenswürdig-
keitsreise — die Abenteuerreise — die Wanderung
192 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

2. der Flug — das Transfer — die Unterbringung — das Essen — der


Englischkurs
3. das Hotel — das Hostel — die Ferienanlage — das Mietsapparte-
ment — das Wohnheim
4. baden — tauchen — Rad fahren — schnorcheln — schwimmen
5. sich erholen — sich entspannen — faulenzen — nichts tun — ei-
nen Computerkurs machen

Aufgabe № 2. Nennen Sie eine Alternative.


1. zu Hause bleiben —
2. ins Ausland fahren —
3. eine Reise früh buchen —
4. einen Strandurlaub machen —
5. einen Ausflug machen —

Aufgabe № 3. Sortieren Sie Wörter und Wendungen.

zu Hause bleiben einen Strandurlaub sich auf der Datscha


machen erholen

sich entspannen, faulenzen, fernsehen, Gurken konservieren, sich in


der Sonne liegen, schwimmen, Gemüse züchten, im Internet surfen,
Freunde treffen, Rad fahren, zum Einkaufen gehen

Aufgabe № 4. Ergänzen Sie die Aussagen. Die Wörter sind im Baukasten


angeführt.
1. Fast 70% der Deutschen … das Internet auf der Suche nach Ur-
laubsinformationen.
2. Bei der Urlaubsplanung … Deutsche mehr auf Sicherheit als andere
Europäer.
3. 40% der Deutschen … einen All-Inklusive-Aufenthalt im Hotel.
4. Fast ein Viertel der Deutschen … im Urlaub gern durch ihre Heimat.
5. Obwohl das Fliegen so günstig ist, … viele Deutsche in den Urlaub
mit dem PKW.
setzen, benutzen, reisen, bevorzugen, fahren
URLAUB / FERIEN ∙ 193
Aufgabe № 5. Falsch oder Richtig?
1. Der Urlauber ist heute anspruchsvoller geworden.
2. Viele Deutsche reisen im Urlaub an das Mittelmeer, um warmes
Wasser zu genießen.
3. Besonders populär ist bei den Deutschen die Ostsee.
4. Nicht viele Leute verreisen auf einen anderen Kontinent.
5. Durch Billigflieger wie z.B. „Germanwings“ „Air Berlin“ usw. kann
man für 100 Euro jede europäische Hauptstadt erreichen.

GRAMMATIK MIT MAß MACHT SPAß


(Grammatische Übungen)
Aufgabe № 1. Setzen Sie die richtige Präposition ein.
— … Italien, … Rom, … Sizilien, … die Alpen
— … Spanien, … Madrid, … Costa Brava, … die Pyrenäen
— … die Ukraine, … Kiew, … die Krim, … der Kaukasus
— … Deutschland, … Berlin, … der Rügen, … der Harz
— … Griechenland, … Athen, … der Rhodos

Aufgabe № 2. Setzen Sie das richtige Modalverb ein.


1. Um 15 Uhr … ich in London sein.
2. Man … nur freitags nach München fliegen.
3. Wann … Sie zurückfliegen?
4. Ist das ein Anschlussflug? Wo … ich umsteigen?
5. … ich den Computerausdruck meiner elektronischen Karte bekom-
men?

Aufgabe № 3. Bilden Sie Imperativsätze.


— die Einladung bekommen
— das Formular ausfüllen
— das Visum beantragen
— ins Konsulat zum Interview gehen
— eine Aufenthaltserlaubnis bekommen

Aufgabe № 4. Setzen Sie das Verb in der richtigen Partizip II-Form ein.
— Voriges Jahr sind wir mit der Familie nach Montenegro (fahren).
— Wir sind dorthin mit dem Flugzeug (fliegen) und dann mit dem Bus
(fahren).
194 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

— Wir haben eine schöne Mietswohnung direkt am Strande (neh-


men).
— Wir haben im Restaurant in der Nähe (essen), das Frühstück hat die
Mutter (kochen).
— Wir haben ein Auto (mieten) und selbstständig Ausflüge (machen).
— Die Reise hat uns gut (gefallen).

Aufgabe № 5. Setzen Sie die richtige Präposition ein.


— Ich möchte … Sommer … Mittelmeer fahren.
— Ja, … Strande … Sonne liegen, Sie sind zu beneiden.
— Ich möchte auch … Flossen und Maske schwimmen.
— Fotographieren Sie auch … Wasser?
— Ja, das auch. Ich zeige Ihnen Fotos … Urlaub.

Aufgabe 6. Bilden Sie zusammengesetzte Satze mit den Konjunktionen


in Klammern.
1. Er war sehr zufrieden. Er hat den Urlaub mit seinen weil
Freunden verbracht.
2. Bald bekomme ich den Bonus. Ich kaufe mir ein neues wenn
Fahrrad.
3. Wir waren in den Ferien an der Ostsee. Das Wetter war als
regnerisch.
4. Er ist sehr beschäftigt. Er holt seine Frau vom Bahnhof obwohl
ab.
5. Wir verreisen ins Ausland. Wir müssen das Zimmer bevor
neu tapezieren.

SPRECHEN UND BESPRECHEN


( Ko n v e r s at i o n )

Aufgabe № 1. Sprechen Sie zum Thema „Urlaub“. Folgende Fragen können


Ihnen dabei helfen.
1. Wie oft machen Sie Urlaub, einmal pro Jahr oder öfter? In welcher
Jahreszeit machen Sie Urlaub?
2. Wie verbringen Sie Ihren Urlaub? Bleiben Sie zu Hause oder verrei-
sen Sie?
URLAUB / FERIEN ∙ 195
3. Wenn Sie verreisen, bestellen Sie eine Tour im Reisebüro oder pla-
nen Sie die Reise selbstständig?
4. Haben Sie irgendwelche Präferenzen der Urlaubsorte? Wo erholen
Sie sich am liebsten?
5. Haben Sie aktiven oder passiven Urlaub gern? Was ist für Sie ein
aktiver Urlaub?
6. Was halten Sie von einem Campingurlaub? Ist dieser Urlaub für
Jung und Alt?

Aufgabe № 2. Reagieren Sie auf folgende Aussagen.


1. Haustausch ist jetzt nicht mehr so populär wie früher.
2. Wenn wir verreisen, mieten wir ein Auto an Ort und Stelle. Das ist
viel bequemer als dorthin mit dem eigenem Auto zu fahren.
3. Ich bevorzuge einen kombinierten Urlaub: einen Strandurlaub und
eine Städtetour. Ich brauche Abwechslung.
4. Die Kur in einem Sanatorium kostet viel, falls der Arzt sie nicht ver-
ordnet. Dann ist sie kostenlos.
5. Wir machen unseren Sommerurlaub in ein und demselben Hotel.
Das ist ein Ibero-Hotel mit deutschem Management. Wir sind sehr
zufrieden.

Aufgabe № 3. Besprechen Sie zu zweit Vor- und Nachteile eines Strandur-


laubes im Hotel.
Vorteile Nachteile
1. sich richtig entspannen kön- zu langweilig und monoton
nen
2. sich sonnen eine Sonnenbrandwunde bekom-
men können
das Sonnenstudio besuchen
3. im Meer schwimmen gefährlich
das Schwimmbad besuchen
4. tauchen nur für richtige Sportler geeignet
5. ein großes Büffet zu viel Auswahl
eine reiche Auswahl viel Hektik im Speisesaal

Aufgabe № 4. Ihr Bekannter aus Deutschland möchte eine Reise durch


Russland machen. Er interessiert sich für die altrussische
Geschichte. Was können Sie ihm empfehlen?
196 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

PRÜFEN SIE SICH!


(MINI-TEST)
Aufgabe № 1. Ergänzen Sie die Aussagen.
1. Einige Menschen fahren zu Weihnachten… die Fahrt
2. Die Autobahn nach N. ist überfüllt. Es gibt die Webseite
dort…
3. Der Urlaub auf dem… ist bei Familien mit der Stau
Kleinkindern beliebt. der Bauernhof
4. Es gibt im Internet eine… vom Hotel, die
kann man sehen. das Ausland
5. …mit dem Boot finden viele Touristen inte-
ressant.

Aufgabe № 2. Setzen Sie das richtige Modalverb ein.


1. …ich auch die elektronische Flugkarte dem Bericht beilegen?
2. …ich meine Fahrkosten mit entsprechenden Flug- und Fahr-
karten belegen?
3. Ich… gern in einer Mietswohnung im Zentrum wohnen.
4. Wann… ich die Miete bezahlen, vor der Abreise oder früher?
5. Wie… ich die notwendigen Materialien vervielfältigen?

Aufgabe № 3. Falsch oder Richtig?


1. Viele Familien tauschen im Urlaub ihre Wohnungen über Inter-
net aus.
2. Die Autobahnen sind zu Beginn der Schulferien überfüllt.
3. Für das Autofahren im Ausland braucht man einen internatio-
nalen Führerschein.
4. Wenn man eine Reise kurzfristig bucht, bekommt man einen
Spätbucher-Rabatt.
5. Während des Campingurlaubs kann man neue Freunde finden.

Aufgabe № 4. Setzen Sie die richtige Präposition ein.


1. Das Transfer kommt nicht… den Preis, er muss extra bezahlt
werden.
URLAUB / FERIEN ∙ 197

2. Man kann das Gepäck… zur Abfahrt… der Rezeption stehen


lassen.
3. Man muss das Hotelzimmer… 12 Uhr mittags räumen.
4. Man darf den ganzen Abreisetag… Speisesaal speisen.
5. Man kann Speisen und Getränke auch… das Zimmer bestellen.

Aufgabe № 5. Formulieren Sie Fragen zu den folgenden Aussagen.


1. Die Meiers fahren jeden Urlaub zum Bodensee.
2. In Konstanz mieten sie eine Wohnung.
3. Um den Bodensee gibt es viele Wanderwege, auf denen die Mei-
ers wandern.
4. Sie machen auch kleine Ausflüge in die Nachbarstädte.
5. Die Familie findet den Urlaub am Bodensee interessant.
den Urlaub
verbringen

Sonderangebot

n
u b / Fe r i e
absteigen

la
Camping /

Ur
Strandurlaub

Kultur
die Sicherheit

zu Hause bleiben /
Ur

verreisen
la u b
/ Fe r i
n e

fliegen / fahren

Aktiv
RAUMORIENTIERUNG

DIESE WÖRTER KÖNNEN SIE GEBRAUCHEN


( Vo ka b u l a r )

Aufgabe 1: Decken Sie die russischen Äquivalente ab. Markieren Sie die
deutschen Wörter und Wendungen, die Ihnen unbekannt sind.
Ermitteln Sie deren Bedeutung.
Aufgabe 2: Nehmen Sie die lexikalische Tabelle mit den nicht ausgefüllten
Stellen. Füllen Sie die Stellen anhand des thematischen Wörter-
buches aus.
Aufgabe 3: Vergleichen Sie die von Ihnen ausgefüllte Tabelle mit der Ta-
belle. Im Anhang. Ergänzen und korrigieren Sie Ihre Tabelle.

In der Stadt В городе


I.
Anfrage Как обратиться
Entschuldigung, Sagen Sie bitte Простите, скажите
wo ist hier ein Taxistand? пожалуйста, где здесь
остановка такси?

II.
Frage Как спросить
Ich suche das Hotel „Ibis“. Я ищу отель «Ибис».
Wie komme ich zum Hotel? Как туда пройти?
Ich suche eine Apotheke. Gibt es Мне нужна аптека. Здесь
hier in der Nähe eine Apotheke? поблизости нет аптеки?
Ich suche ein Internet-Café. Мне нужно интернет-кафе.
Wo finde ich hier ein Internet- Где я могу найти здесь
Café? интернет-кафе?
Können Sie mir bitte den Bahnhof Не могли бы Вы показать мне
auf dem Stadtplan zeigen? на плане города вокзал?
RAUMORIENTIERUNG ∙ 201
III.
Weit von hier? Далеко отсюда?
Ist es weit von hier? Далеко отсюда?
Nein, das ist nicht weit von hier. Нет, это недалеко отсюда.
Das ist ziemlich weit von hier. Это достаточно далеко отсюда.
Ganz schön weit. Далековато.

Wie weit ist es bis zum Bahnhof? Как далеко отсюда до вокзала?
Etwa 500 m zu Fuß. Примерно 500 м пешком.
Zwei Haltestellen mit dem Bus. Две остановки на автобусе.

I V.
Wo ist die Haltestelle? — Где остановка? —
Da drüben Вон там
(Haltestelle) ( о ста н о в ка )
die feste Haltestelle остановка (постоянная)
ein Stopp auf Verlangen des остановка по требованию
Passagiers пассажира

V.
Wie ist der Bahnhof zu Как добраться до вокзала?
erreichen?
Das ist ganz in der Nähe. Это совсем неподалеку.
Sie können dorthin zu Fuß gehen. Вы можете дойти туда пешком.
Ich zeige es Ihnen auf dem Я покажу Вам на плане города.
Stadtplan.
Sie können sich nicht verlaufen. Тут невозможно заблудиться.
Das ist ziemlich weit. Это достаточно далеко.
Nehmen Sie lieber den Bus! Поезжайте лучше на автобусе.
Nehmen Sie die Straßenbahn. Поезжайте на трамвае.
Die Haltestelle ist da drüben. Остановка вон там.
202 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

VI.
Gehen Sie geradeaus! — Идите прямо!
Gehen Sie zurück! — Вернитесь!
Gehen Sie… entlang. — die Straße — улице
Идите по… den Kai — набережной
die Promenade — променаду
Biegen Sie nach… — rechts — направо
Поверните… links — налево
Nehmen Sie die zweite Straße rechts. — Сверните на вторую
улицу направо.
Gehen Sie… — Идите… über… — die Brücke — мост
через… die Straße — улицу
den Platz — площадь
durch… — den Park — парк
через… die Stadt — город
das Zentrum — центр
Gehen Sie… — Идите… bis an… — die Brücke — моста
до… die Kreuzung —
перекрестка
bis zum… — Hotel — отеля
до… Platz — площади
Bahnhof — вокзала
Gehen Sie… — Идите… an… vorbei — der Kirche — церкви
мимо… am Museum — музея
Gehen Sie… — Идите… Rich- Bahnhof / Marktplatz —
tung… — по вокзалу / рыночной
направлению площади
к… Kirche / Universität —
церкви / университету
Zentrum / Hotel —
центру / отелю
RAUMORIENTIERUNG ∙ 203
VII.
Wo ist hier die Apotheke? — Где здесь аптека?
( Гд е ? )

in —в vor — перед gegenüber — напротив


an — на hinter — за zwischen — между
auf — на neben — рядом с

in der nächsten Straße — на соседней улице


in
im nächsten Gebäude — в соседнем здании
am Marktplatz — на рыночной площади
in — an — auf
an am Prospekt — на проспекте
an der Kreuzung — на перекрестке
auf auf dieser Seite — на этой стороне (улицы)

vor dem Bahnhof перед вокзалом


vor der Brücke перед мостом
vor — hinter
hinter dem Hotel за отелем (позади отеля)
hinter der Galerie за галереей

dem Hotel gegenüber — напротив отеля


der Apotheke gegenüber — ~ аптеки
gegen-
zwischen dem Kino und — между кино и кафе
über —
dem Café
zwischen —
neben dem Einkaufszen- — рядом с торговым
neben
trum центром
neben der Kirche — ~ с церковью

Im Gebäude В помещении
I.
Im Gebäude В помещении
Wie komme ich zum Sozialamt? Как мне пройти в социальную
службу?
Suchen Sie das Treppenhaus № 7. Найдите подъезд № 7.
Gehen Sie in den zweiten Stock. Идите на второй этаж.
204 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

Gehen Sie den Korridor gerade- Идите вдоль по коридору.


aus.
Biegen Sie nach links. Сверните налево.
Suchen Sie den Raum № 10. Найдите комнату № 10.

II.
Wo treffen wir uns? Где мы встречаемся?
am Hoteleingang у входа в гостиницу
in der Halle / im Konferenzraum в фойе / в конференц-зале
an der Rezeption у стойки администратора
in der Bar в баре
im Fitnesszentrum в фитнес-центре

III.
im Hotel в гостинице
das Hotel гостиница
das Hauptgebäude главный корпус
der Bungalow бунгало
das Zimmer номер
1. Ist es ein fünfsterniges Hotel? — Ja, seit dem vorigen Jahr.
2. Wo möchten Sie das Zimmer reservieren, im Hauptgebäude oder
im Bungalow? — Lieber im Bungalow.
3. Geht mein Zimmer auf das Meer? — Ja, Sie haben einen schönen
Blick auf das Meer.

I V.
im Geschäft в магазине
das Gebäude здание
die Etage этаж
die Abteilung отдел
1. Nimmt das Geschäft das ganze Gebäude ein?
2. Wo ist die Abteilung „Herrenkleidung“? — In der zweiten Etage,
nicht weit vom Aufzug.
3. Wo kann ich Elektrowaren finden? — Im Erdgeschoss.
RAUMORIENTIERUNG ∙ 205
In Verkehrsmitteln В транспорте
I.
im Flughafen аэропорт
der Flughafen аэропорт
das Terminal терминал
der Flugsteig (das Gate) выход на посадку

1. Von welchem Flughafen fliegt dieser Charterflug ab?


2. Wo ist das Terminal für die Inlandsflüge?
3. Der Flug ist verschoben. Von welchem Flugsteig fliegen wir
jetzt ab?

II.
im Flugzeug в самолете
das Flugzeug — die Kabine самолет — салон
die VIP-Kabine салон бизнес-класса
die Economy-Class-Kabine салон эконом-класса
der Platz: место:
am Fenster у окна
am Gang у прохода
1. Wie viele Passagiere nimmt dieses Flugzeug an Bord?
2. Wo ist die Toilette? — In hinteren Teil des Flugzeuges.
3. Wo würden Sie gerne sitzen, am Fenster oder am Gang?

III.
auf dem Bahnhof на вокзале
der Bahnhof — der Bahnsteig — вокзал — перрон — путь
der Gleis
1. Von welchem Bahnhof muss ich nach N. fahren?
2. Achtung! Der Zug aus M. kommt am Bahnsteig 5, Gleis 2.
206 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

I V.
im Zug в поезде
der Wagen вагон
das Abteil купе
der Platz место
der Liegeplatz лежачее место
1. Ich möchte eine Karte im Wagen für Nichtraucher.
2. Ich möchte einen Platz im Schlafwagen, einen unteren Liegeplatz.
3. Wir fahren zu viert. Können wir Plätze in demselben Abteil
haben?

V.
im Seehafen в порту
der Hafen порт
das Terminal терминал
die Anlegestelle пристань, причал
1. Wie ist der Hafen besser zu erreichen?
2. Ich suche Terminal 4. Wo ist der denn?
3. An welcher Anlegestelle befindet sich das Schiff „X“?

VI.
auf dem Schiff на корабле
das Schiff корабль
das Deck палуба
die Kabine каюта
1. Wie viele Decks gibt es auf dem Schiff „Y“?
2. Ich brauche zwei Karten für eine Fahrt nach Stockholm. — Welcher
Klasse möchten Sie reisen?
3. Auf welchem Deck befindet sich das Restaurant? — Auf jedem.
RAUMORIENTIERUNG ∙ 207
AUS DEM WAHREN LEBEN
(Dialoge)
Aufgabe: Decken Sie die russischen Dialoge ab. Markieren Sie in den
deutschen Dialogen die Stellen,die Sie nicht verstehen. Ermit-
teln Sie deren Bedeutung.
1
— Entschuldigung, wo ist hier — Простите, где здесь
ein Supermarkt? супермаркет?
— Es gibt mehrere kleine — Здесь поблизости есть
Supermärkte in der Nähe. несколько супермаркетов.
Einer befindet sich direkt Один из них находится пря-
dem Hotel gegenüber. мо напротив гостиницы.
— Vielen Dank. — Спасибо.
2
— Sagen Sie, wo gibt es hier — Скажите, пожалуйста, где
ein Einkaufszentrum? здесь торговый центр?
— Nicht weit von hier gibt es — Здесь неподалеку есть
eins. Sie können zu Fuß один. Вы можете дойти
dorthin gehen. туда пешком.
— Wie komme ich dorthin? — А как туда дойти?
— Gehen Sie diese Straße im- — Идите вдоль по этой
mer gerade aus. Auf der улице. На правой стороне
rechten Seite sehen Sie das Вы увидите торговый
Einkaufszentrum. центр.
— Danke schön. — Спасибо.
3
— Können Sie mir sagen, wo — Не могли бы Вы сказать,
ist hier das Kunstmuseum? где тут музей искусств?
— Das ist in der Nähe, aber es — Это неподалеку, но не
ist nicht leicht zu erklären. просто объяснить.
— Ich habe einen Stadtplan — У меня с собой план
mit. Können Sie mir das auf города. Можете мне
dem Stadtplan zeigen? показать на плане?
— Ja, mit dem Stadtplan ist es — Да, с планом его легко
leichter zu finden. найти.
208 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

4
— Wie komme ich zum — Как мне пройти к
Alexandergarten? Александровскому саду?
— Gehen Sie die Beethoven- — Идите по улице Бетховена,
Straße entlang, am alten мимо старого замка,
Schloss vorbei, über die через мост. Справа —
Brücke. Rechts ist der Александровский сад.
Alexandergarten.

5
— Entschuldigung, wie komme — Простите, как пройти к
ich zum Opel-Museum? Опель-музею?
— Gehen Sie die Linden-Straße — Идите по Линденштрассе
entlang bis an die Brücke. до моста.
— Wie lange? — Как долго?
— Etwa 10 Minuten. Rechts ist — Около 10 минут. Справа —
ein großes Hotel und links большая гостиница,
ist das Museum, das Sie а слева — музей, который
suchen. Вы ищете.

6
— Entschuldigung, wie — Простите, как доехать до
ist der Schloss-Platz zu errei- Замковой площади? Мне
chen? Soll ich umsteigen? надо пересаживаться?
— Nein, das ist eine Direktlinie. — Нет, это прямая линия.
Der Schloss-Platz ist in 5 Sta- Замковая площадь через
tionen. 5 остановок.

7
— Können Sie mir sagen, — Не могли бы Вы мне
wie komme ich zum Delphi- сказать, как доехать
narium? до дельфинария?
— Nehmen Sie die Linie № 5. — Поезжайте на номере № 5.
— Welche Richtung? — В каком направлении?
— Richtung „Delphinarium“. — В направлении —
Die Haltestelle ist da drü- дельфинария. Остановка
ben. вон там.
RAUMORIENTIERUNG ∙ 209
8
— Entschuldigung, wie komme — Простите, как пройти к
ich zum neuen Schloss? новому замку?
— Gehen Sie den Kai entlang, — Идите вдоль по
an der Uni vorbei. Dann se- набережной мимо
hen Sie ein gelbes Gebäude. университета. Затем Вы
Das ist das neue Schloss. увидите желтое здание.
Это новый замок.
— Danke für die Erklärung. — Спасибо за пояснения.

9
— Wie ist Peterhof am besten — Как лучше всего добраться
zu erreichen? до Петергофа?
— Sie können nach Peterhof — Вы можете доехать до
den Bus oder die Eisenbahn Петергофа на автобусе
nehmen. или на электричке.
— Wie geht es mit der Eisen- — Как доехать по железной
bahn? дороге?
— Der Nahverkehrszug nach — Электричка на Петергоф
Peterhof fährt vom Baltijskij отправляется с
Bahnhof ab. Балтийского вокзала.
— Welche Richtung? — В каком направлении?
— Richtung — Oranienbaum. — В направлении —
Ораниенбаум.
— Wie oft verkehren die Nah- — Как часто ходят
verkehrszüge? электрички?
— Etwa alle 30 Minuten. — Каждые 30 минут.
— Und wie steht es mit dem — А как обстоит дело с
Bus? автобусом?
— Sie können den Bus № 404 — Вы можете поехать на
von der U-Bahn-Station автобусе 404 от станции
„Baltijskaja“ nehmen. метро «Балтийская».
— Und womit ist es schneller? — А на чем быстрее?
— Mit dem Bus ist es ein biss- — На автобусе намного
chen schneller, wenn es kei- быстрее, если не будет
ne Staus gibt. пробок.
210 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

AUS DEM WAHREN LEBEN


(Dialoge)

Aufgabe: Hören Sie den Audiotext und füllen Sie die Lücken in den fol-
genden Dialogen aus.

1
— Entschuldigung, wo ist hier ein …?
— Es gibt … kleine Supermärkte in der Nähe. Einer befindet sich di-
rekt dem Hotel …
— Vielen Dank.

2
— Sagen Sie, wo gibt es hier ein … ?
— … von hier gibt es eins. Sie können dorthin zu … gehen.
— Wie komme ich dorthin?
— Gehen Sie diese … immer geradeaus. Auf der … Seite sehen Sie das
Einkaufszentrum.
— Danke schön.

3
— Können Sie mir sagen, wo ist hier das … ?
— Das ist in der Nähe, aber es ist nicht leicht zu …
— Ich habe einen Stadtplan mit. Können Sie mir das auf dem … zeigen?
— Mit dem Stadtplan ist es leichter zu finden.
4
— Wie komme ich zum Alexandergarten?
— Gehen Sie die Beethoven-Straße …, am alten Schloss …, … die
Brücke. … ist der Alexandergarten.
5
— Entschuldigung, wie … ich zum Opel-Museum?
— Gehen Sie die Linden-… entlang bis an die …
— Wie lange?
— Etwa 10 Minuten. Rechts ist ein großes Hotel und links ist das …,
das Sie …
RAUMORIENTIERUNG ∙ 211
6
— Entschuldigung, wie ist der Schloss-Platz zu …? Soll ich umsteigen?
— Nein, das ist eine … Der Schloss-Platz ist in 5 …
7
— Können Sie mir …, wie komme ich zum Delphinarium?
— Nehmen Sie … № 5.
— Welche Richtung?
— … „Delphinarium“. Die Haltestelle ist da …
8
— Entschuldigung, wie komme ich zum M-Schloss?
— Gehen Sie den N-… entlang, an der Uni … Dann sehen Sie ein gel-
bes … Das ist das M-Schloss. — Danke für die …
9
— Wie ist … am besten zu erreichen?
— Sie können nach Peterhof den … oder die Eisenbahn nehmen.
— Wie geht es mit der Eisenbahn?
— Der Nahverkehrszug nach Peterhof fährt vom Baltijskij … ab.
— Welche …?
— Richtung — Oranienbaum.
— … verkehren die Nahverkehrszüge?
— Etwa alle … Minuten.
— Und wie steht es mit dem Bus?
— Sie können den Bus № 404 von der U-Bahn-Station „Baltijskaja“ …
— Und womit ist es schneller?
— Mit dem Bus ist es ein bisschen …, wenn es keine … gibt.

WIR ÜBEN
( Le x i ka l i s c h e Ü b u n g e n )
Aufgabe № 1. Was passt nicht?
1. der Bus, die Straßenbahn, der Skooter, die U-Bahn, der Trolleybus
2. die Kreuzung, die Ampel, der Zebrastreifen, der Verkehrspolizist
3. fahren, laufen, gehen, kommen, verfehlen
4. das Gebäude, das Treppenhaus, die Etage, der Lift, der Raum
5. die Straße, der Prospekt, der Taxistand, der Platz, die Sackgasse
212 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

Aufgabe № 2. Sortieren Sie die Wörter


das persönliche Auto die öffentlichen Verkehrsmittel

der Sicherheitsgurt, der CD-Player, die Fahrkarte, der Navigator,


der Fahrer, die Tankstelle, der Führerschein, die Invalidenklappstufe,
die automatische Tür, die Laufschrift

Aufgabe № 3. Nennen Sie eine Alternative.


geradeaus gehen —
schwarz fahren —
ganz in der Nähe —
zu Fuß gehen —
ein Stopp auf Verlangen des Passagiers —

Aufgabe № 4. Ergänzen Sie die Aussagen.


1. Wir machen einen Ausflug nach N. Wer möchte…?
2. Sie können eine Karte für einige Einzelfahrten kaufen, so ist es
viel…
3. Ich konnte leider nicht früher kommen, ich steckte….
4. Haben Sie vielleicht… mit? Ich könnte Ihnen zeigen, wo sich das
Museum befindet.
5. Der Tank ist leer. Wo ist hier die nächste…?

Aufgabe № 5. Falsch oder Richtig?


1. Auf der Autobahn gibt es keine Geschwindigkeitsbegrenzung.
2. Alle Verkehrsmittel müssen ein Zeichen haben.
3. Das kleine Kind muss im Auto angeschnallt in einem speziellen Sitz
fahren.
4. In der Fußgängerzone ist es erlaubt Rad zu fahren.
5. Das Auto muss in den bestimmten Abständen eine technische War-
tung durchlaufen. Die Kontrollfrist hängt von den zurückgelegten
Kilometern ab.
RAUMORIENTIERUNG ∙ 213
GRAMMATIK MIT MAß MACHT SPAß
(Grammatische Übungen)

Aufgabe № 1. Setzen Sie die richtige Präposition ein.


1. Gehen Sie… der Uni vorbei, gleich dahinter kommt die Buchhand-
lung.
2. Nehmen Sie die zweite Straße links, das Museum ist gleich… der
Ecke.
3. Welche Richtung? — Richtung… Bahnhof.
4. Ist das nahe… Einkaufszentrum?
5. Nein, es ist ziemlich weit… Einkaufszentrum. Fahren Sie lieber…
dem Bus.

Aufgabe № 2. Bilden Sie Imperativsätze in der Sie-Form.


— nach rechts abbiegen
— in den Bus einsteigen
— lieber zu Fuß gehen
— auf dem Stadtplan zeigen
— in die rote Linie umsteigen

Aufgabe № 3. Setzen Sie das Verb in der richtigen Partizip II-Form ein.
1. Wir haben uns gestern (verlaufen).
2. Wir waren im Restaurant und haben auf unsere Reise (trinken).
3. Wir sind zum Hotel zu Fuß (gehen).
4. Wir sind falsch (abbiegen), wir haben nicht die zweite, sondern die
dritte Straße links (nehmen).
5. Bald haben wir (verstehen), dass wir die falsche Richtung (nehmen)
haben.
6. Wir haben uns nach dem Stadtplan (orientieren) und das Hotel
(finden).

Aufgabe № 4. Setzen Sie das richtige Modalverb ein.


1. Für die U-Bahnfahrt… Sie eine Münze haben.
2. Man… auch eine Fahrkarte für einige Fahrten kaufen.
3. Kinder unter 7 Jahren… die U-Bahn allein, ohne Begleitung von
Erwachsenen nicht benutzen.
4. Sperrige Sachen… mit der U-Bahn nicht transportiert werden.
5. In der Nacht… man nicht mit der U-Bahn fahren, sie ist geschlos-
sen.
214 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

Aufgabe № 5. Setzen Sie das Adjektiv in der Komparativ- oder Superlativ-


form ein.
1. Das ist der (kurz) Weg zum Zentrum.
2. Mit dem Auto ist es (schnell), aber (anstrengend).
3. In dieser Zeit gibt es viele Staus, mit der U-Bahn ist es (gut) zu fah-
ren.
4. Sie können ein Taxi am Taxistand nehmen, das ist (billig).
5. Die Fahrt mit dem Navigator in einer fremden Stadt ist viel (be-
quem).

Aufgabe № 6. Bilden Sie zusammengesetzte Satze mit den Konjunktionen


in Klammern.

1. Sie müssen mit der U-Bahn fahren. Die Strasse zum weil
Zentrum ist wegen der Bauarbeiten versperrt.
2. Er war überrascht. Ich sah eine neue Linie der S-Bahn. als
3. Sie brauchen den Hauptbahnhof. Sie müssen an der falls
nächsten Haltestelle aussteigen.
4. Sie ist behindert. Sie kann im Rollstuhl durch die ganze obwohl
Stadt fahren.
5. Ich möchte gern wissen. Kann ich mit dieser Linie zur ob
Uni kommen?

SPRECHEN UND BESPRECHEN


( Ko n v e r s at i o n )

Aufgabe № 1. Sprechen Sie zu zweit zum Thema „Die Fahrt zur Arbeitss-
telle“. Folgende Fragen können Ihnen dabei helfen.
1. Wohnen Sie weit von der Arbeitsstelle?
2. Nimmt die Fahrt zur Arbeitsstelle viel Zeit in Anspruch?
3. Fahren Sie direkt zur Arbeitsstelle oder müssen Sie umsteigen?
4. Fahren Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder benutzen Sie
auch den Linienbus?
5. Womit fahren Sie zur Arbeitsstelle — mit der U-Bahn, mit dem Bus,
mit der Straßenbahn?
6. Fahren Sie mit dem Auto? Welche Automarke haben Sie? Wie lange
fahren Sie schon das Auto?
RAUMORIENTIERUNG ∙ 215
7. Gibt es morgens und abends viele Staus?
8. Kaufen Sie eine Monatskarte oder bezahlen Sie jede Einzelfahrt?
9. Gehen Sie eine Strecke Ihres Weges zur Arbeitsstelle zu Fuß?

Aufgabe № 2. Reagieren Sie auf folgende Aussagen.


1. Die Straßenbahn ist ein altmodisches Verkehrsmittel. Damit fahren
nur bejahrte Leute.
2. Der Autonavigator hilft sehr, sich in einer fremden Stadt zu orien-
tieren.
3. Die Computerausdrücke des Stadtplanes erleichtern auch Orientie-
rung in der Stadt.
4. An den Tankstellen gibt es in der Regel einen kleinen Supermarkt
und eine Raststätte.
5. Aus Sicherheitsgründen werden in den Großstädten immer mehr
Superuntergänge gebaut.
6. Wegen der Staus verzichten einige Leute auf das Auto und benutzen
die öffentlichen Verkehrsmittel.
7. Die Fluggäste können zum Flughafen mit dem Expressbus oder
dem Expresszug gebracht werden.

Aufgabe № 3. Sprechen Sie zu zweit zum Thema „In der Stadt Rad
fahren“.
— durch die ganze Stadt fahren können
— die Autobahn — der Radweg — der Bürgersteig
— asphaltiert — gepflastert sein — beleuchtet sein
— das Rad verschließen — auf der Straße stehen lassen
— die Verkehrsregeln beachten
— den Vortritt haben
— das Radfahren fördern

Aufgabe № 4. Ein ausländischer Tourist ist zum ersten Mal nach Russland
gekommen. Welche Tipps würden Sie ihm in Bezug auf die
Verkehrsregel und die öffentliche Verkehrsmittel geben.
216 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

PRÜFEN SIE SICH!


(MINI-TEST)

Aufgabe № 1. Setzen Sie das richtige Modalverb ein.


1. Man … Haustiere in die U-Bahn nicht mitnehmen.
2. Man … eine Stadtrundfahrt auch mit dem Schiff machen.
3. Wann … wir umsteigen? — In 3 Stationen.
4. Mit dem Navigator … man sich leicht orientieren und den kür-
zesten Weg wählen.
5. Autos mit mehr als 2 Passagieren … einem besonderen Strei-
fen auf der Autobahn fahren.

Aufgabe № 2. Erzählen Sie, wie Sie von Ihrem Büro zu Ihrem Haus
gelangen. Folgende Wörter und Wendungen können
Ihnen dabei helfen.
— mit der U-Bahn fahren
— an der Station N umsteigen
— (am Bahnhof) aussteigen
— mit dem Bus fahren
— Linie (№ 1) nehmen
— die N Straße geradeaus gehen
— nach links (rechts) biegen

Aufgabe № 3. Der ausländische Tourist ist zum ersten Mal in Russland.


Geben Sie ihm einige Tipps.
— nicht spät spazieren gehen
— vorsichtig auf dem Zebrastreifen sein
— lieber die U-Bahn benutzen
— nur mit dem Taxi fahren
— den Preis im Voraus vereinbaren
— ein Auto bei einer soliden Firma mieten

Aufgabe № 4. Ergänzen Sie.


1. Entschuldigung, wie … ich zum Schloss?
2. … Sie lieber den Bus, Linie 1.
3. Welche …?
RAUMORIENTIERUNG ∙ 217

4. Richtung „Stadtzentrum“. Es ist nicht … von hier.


5. Wo soll ich …?
6. Das ist in 3 … Die Haltestelle heißt „Schloss“.

Aufgabe № 5. Setzen Sie die richtige Präposition ein.


1. Das ist gar nicht so weit. Man kann dorthin … Fuß gehen.
2. Können Sie mir bitte das … dem Stadtplan zeigen?
3. Steigen Sie bitte … den Bus ein. Wir fahren gleich ab.
4. Biegen Sie … die zweite Straße rechts ab.
5. Kaufen Sie die Fahrkarte … einige Fahrten, so ist es billiger.
wie man fragt

un
rie n ti er
Biegen Sie...

o
um a R

Gehen Sie...
Wie weit ist es?

R
au
mo
rie n

Wie ist es zu
erreichen?
ti er
n u

Der / Die /
Das ist...
MEDIZIN

DIESE WÖRTER KÖNNEN


SIE GEBRAUCHEN
( Vo ka b u l a r )

Aufgabe 1: Decken Sie die russischen Äquivalente ab. Markieren Sie die
deutschen Wörter und Wendungen, die Ihnen unbekannt sind.
Ermitteln Sie deren Bedeutung.
Aufgabe 2: Nehmen Sie die lexikalische Tabelle mit den nicht ausgefüllten
Stellen. Füllen Sie die Stellen anhand des thematischen Wörter-
buches aus.
Aufgabe 3: Vergleichen Sie die von Ihnen ausgefüllte Tabelle mit der Ta-
belle. Im Anhang. Ergänzen und korrigieren Sie Ihre Tabelle.

I.
die Versicherung Страхование
die Ortsversicherung страхование по месту жительства
die Betriebsversicherung страхование на предприятии
die Firmenversicherung страхование от фирмы
die Touristenversicherung туристическое страхование
versichert sein bei + Dat. быть застрахованным где-либо
gültig sein быть действительным, действовать

1. Welche medizinische Versicherung gibt es für Touristen?


2. Bei welcher Versicherungsgesellschaft möchten Sie versichert
sein?
3. Ist die Versicherung auch auf dem Territorium eines zweiten
Fremdstaates gültig?
MEDIZIN ∙ 221
II.
Die medizinische Betreuung Медицинское
обслуживание
das Krankenhaus — die Polikli- больница — поликлиника —
nik — die Arztstelle медпункт
den Notarzt rufen — вызвать скорую —
ins Krankenhaus transportiert доставить в больницу —
werden — in die Sprechstunde прийти на прием к врачу
zum Arzt kommen
der Arzt — die Krankenschwes- врач — сестра — санитар
ter — der Krankenpfleger
1. Soll ich den Notarzt für Sie rufen? — Nein, danke. Ich gehe
selbst in die Poliklinik.
2. Gibt es im Hotel einen Arzt? — Nein, man muss den Arzt
anrufen. In 15 Minuten kommt er zur Konsultation.
3. Mir ist es ganz schlimm. Ich fühle mich schlecht. — Die Not-
hilfe kann Sie ins Krankenhaus transportieren.
III.
Was ist los? Что случилось?
Schmerzen haben болеть
weh tun болеть
sich nicht wohl fühlen чувствовать себя не очень хорошо
schlimm sein плохо себя чувствовать
frösteln лихорадить
Übelkeit spüren чувствовать тошноту
Fieber haben быть с температурой
entzündet sein быть воспаленным
Ich habe Rückenschmerzen. У меня болит спина.
Der Rücken tut mir weh. У меня болит спина.
Ich fühle mich nicht wohl. Я чувствую себя неважно.
Mir ist es ganz schlimm. Мне совсем плохо.
Es fröstelt mich. Меня лихорадит.
Ich spüre Übelkeit. Меня тошнит.
Ich habe hohes Fieber. У меня высокая температура.
Mein Auge ist entzündet. У меня воспалился глаз.
222 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

I V.
Diagnose Диагноз
der Schlaganfall инсульт
der Herzanfall инфаркт
die Entzündung воспаление
die Erkältung простуда
die Verletzung травма
die Vergiftung отравление
der Sonnenstich солнечный удар
die Seekrankheit морская болезнь
die Verletzung: травма:
geschnitten порез
verrenkt вывих
gebrochen перелом

V.
Was soll ich machen? Что мне делать?
1. Untersuchung Обследование
eine Untersuchung machen провести обследование
eine Ultraschalluntersuchung ma- сделать ультразвуковое
chen исследование
eine Blutprobe machen сделать анализ крови
einen Test machen сделать тест
(z.B. einen Zuckertest) (напр., тест на сахар)
den Blutdruck messen измерить давление
die Hand röntgen lassen сделать рентген руки

— Kann man hier gemäß dieser Versicherung auch eine Ultra-


schalluntersuchung machen?
— Ja, natürlich. Ich verordne Ihnen eine Ultraschalluntersu-
chung und eine Blutprobe.
— Wann bekomme ich das Resultat?
— In 2 Stunden.
MEDIZIN ∙ 223
2. Verordnung Предписание
einen Tropfenzähler machen поставить капельницу
eine Spritze machen делать укол
Medizin einnehmen принимать лекарства
(Tabletten, Tinktur) (таблетки, микстуру)
Salbe einreiben втирать мазь
Augentropfen eintropfen закапать глазные капли
den Hals spülen полоскать горло
eine Kompresse machen делать компресс
die Wunde neu verbinden делать перевязку ран
gesund werden поправляться
Gute Besserung! Поправляйтесь!

1. Ich verschreibe Ihnen Tabletten. Die nehmen Sie dreimal


täglich nach dem Essen ein. — Gut, Frau Doktor.
2. Nehmen Sie Tabletten gegen die Schmerzen ein und reiben
Sie die Salbe ein. — Hilft das gut? — Ja, aber es braucht ein
wenig Zeit.
3. Was kann ich noch machen? — Tragen Sie eine Rückenban-
dage.

VI.
Was ist los? Что произошло?
Was ist passiert? Что случилось?
1. Bewusstlos Без сознания
blaß und schlapp бледный и слабый
das Bewusstsein verlieren потерять сознание
Nothilfe brauchen нуждаться в неотложной помощи

1. Was ist los? — Ich weiß nicht. Er hat das Bewusstsein verloren.
2. Ist er schon lange bewusstlos? — Ja, schon 10 Minuten. Er
braucht Nothilfe.
3. Soll ich den Notarzt rufen? — Ich glaube, ja. Der Mann muss
ins Hospital transportiert werden.
224 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

2. Die alten Plagen Старые жалобы


heftige Schmerzen haben испытывать сильную боль
die Schmerzen sind nicht zu ertragen боли нестерпимые

1. — Was fehlt Ihnen? — Ich habe starke Rückenschmerzen.


2. — Wo tut Ihnen der Rücken weh? — Am Kreuz, unten.
3. — Hatten Sie früher Radikulitis? — Ja, ich glaube, das ist eine
Verschlechterung des Zustandes.

3. Erkältet Простужен
sich erkälten простужаться
Husten haben кашлять
Ich habe Schnupfen у меня насморк
es fiebert mich меня лихорадит
Fieber haben быть с температурой

— Was fehlt Ihnen?


— Ich habe mich erkältet.
— Welche Beschwerden haben Sie?
— Husten, Schnupfen.
— Und die Temperatur?
— Die ist nicht hoch.

4. Verletzt Травмирован
sich verletzen получить травму
schneiden порезать
verrenkt вывихнуть
brechen сломать
wundgerieben натереть (ногу)
die Wunde blutet рана кровоточит
das Blut stillen остановить кровь
die Wunde desinfizieren дезинфицировать рану
das Pflaster aufkleben наклеить пластырь
die Wunde verbinden перевязать рану

1. Haben Sie „Erste Hilfe“? — Ja, natürlich. Was ist los? — Ich
habe mir im Meer den Fuß aufgeschnitten.
MEDIZIN ∙ 225
2. Zeigen Sie bitte die Wunde! Hier sind Desinfektionsmittel
und Pflaster.
3. Soll ich Ihnen helfen? — Danke, ich mache es selbst.

5. Vergiftet Отравление
sich vergiften отравиться
Durchfall haben страдать диареей
erbrechen тошнить
hohe Temperatur haben быть с высокой температурой
1. Was ist los? — Ich habe mich vergiftet. — Wie? — Ich habe
etwas Falsches gegessen.
2. Welche Beschwerden haben Sie? — Durchfall und Erbrechen. —
Wie oft wiederholt es sich? — Das ist nur einmal gewesen.
3. Gut, der Organismus hat alles ausgeschieden. Und wie füh-
len Sie sich jetzt? — Viel besser.

6. Sonnenbrandwunde Солнечный ожог


eine Brandwunde bekommen получить ожог
Blasen bekommen получить ожог до пузырей
Sonnendermatose bekommen получить аллергию на солнце
1. Was ist los? — Ich bin unter dem Sonnenschirm eingeschla-
fen.
2. Und? — Ich bin aus dem Schatten in die Sonne geraten und
ich habe Blasen bekommen. — Es tut mir leid.

7. Seekrankheit Морская болезнь


seekrank werden испытывать морскую болезнь
schwindlig werden; испытывать головокружение;
mir wurde schwindlig у меня закружилась голова
erbrechen меня рвет

— Auf der Schiffsfahrt werde ich gewöhnlich seekrank. Kann


man etwas dagegen machen?
— Ja, es gibt gute Tabletten, aber man muss sie im Voraus
einnehmen.
226 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

AUS DEM WAHREN LEBEN


(Dialoge)

Aufgabe: Decken Sie die russischen Dialoge ab. Markieren Sie in den
deutschen. Dialogen die Stellen,die Sie nicht verstehen. Ermit-
teln Sie deren Bedeutung.

Ich brauche eine Versicherung


1
— Gibt es für Touristen meh- — Есть ли для туристов
rere medizinische Versiche- разные медицинские
rungen? страховки?
— Ja. — Да.
— Wodurch unterscheiden sie — Чем они отличаются друг
sich? от друга?
— Durch den Preis und Ange- — Ценой и страховым
bot von Dienstleistungen. планом.
— Wie sind sie zu bezahlen? — Как они оплачиваются?
— Sie bezahlen die Aufent- — Вы оплачиваете дни
haltstage im Lande. пребывания в стране.
— Was kostet sie? — Сколько это стоит?
— Nicht viel, etwa 2–3 $ pro — Немного, 2-3 доллара в
Tag. день.

2
— Bei welcher Firma werde ich — В какой фирме я буду
versichert sein? застрахован?
— Unser Reisebüro hat einen — У нашего турагентства
Vertrag mit Firma N. Wir договор с фирмой N. Мы
versichern unsere Touristen страхуем туристов в этой
bei dieser Firma. фирме.
— Kann ich eine andere Firma — Могу ли я выбрать другую
wählen? страховую компанию.
— Natürlich, aber zeigen Sie — Да, конечно, но предъ-
uns, bitte, die Versicherung. явите нам, пожалуйста,
Für die Fahrt müssen Sie un- страховку. Для поездки Вы
bedingt versichert sein. обязательно должны быть
застрахованы.
MEDIZIN ∙ 227
3
— Unsere Tante möchte Ihre Ver- — Наша тетя хочет навестить
wandten in Israel besuchen. родственников в Израиле.
— Worin besteht das Problem? — А в чем проблема?
— Es ist nicht leicht, sie medizi- — Нелегко сделать ей
nisch zu versichern. медицинскую страховку.
— Warum? — Почему?
— Sie ist schon 76 Jahre alt. — Ей 76 лет.
— Ja, das stimmt. Die Firmen — Да, правда. Фирмы не
versichern die bejahrten очень охотно страхуют
Leute nicht gern. пожилых людей.

4
— Braucht das Kleinkind eine — Маленькому ребенку
medizinische Versicherung? нужна медицинская
страховка?
— Nein, notfalls kann es die — Нет, в случае необходи-
medizinische Versicherung мости он может восполь-
der Eltern benutzen. Es зоваться медицинской
wird in die medizinische страховкой родителей. Он
Versicherung der Eltern ein- вносится в медицинскую
getragen. страховку родителей.
— Alles klar. — Ясно.

5
— Ich fahre nach Ägypten über — Я еду в Египет через
Israel. Израиль.
— Wie lange bleiben Sie in — Как долго Вы пробудете в
Israel? Израиле?
— Etwa 3 Tage. — 3 дня.
— Gut, dann tragen wir Israel — Хорошо, тогда мы вносим
auch in die Versicherung ein. в страховку и Израиль.
— Ist die Versicherung auf — Страховка действительна
dem Territorium von beiden на территории обоих
Staaten gültig? государств?
— Ja. — Да.
228 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

Was ist los?


1
— Welche Beschwerden haben — На что жалуетесь?
Sie?
— Ich habe heftige Schmerzen — У меня сильные боли
hier rechts. справа.
— War die Gallenblase früher — Желчный пузырь раньше
entzündet? воспалялся?
— Ja. — Да.
— Gut, dann machen wir eine — Хорошо, тогда мы сде-
Blutprobe und eine Ultra- лаем анализ крови и
schalluntersuchung. проведем ультразвуковое
обследование.

2
— Die Gallenblase ist entzün- — Желчный пузырь
det. Sie müssen im Kranken- воспален. Вам нужно
haus bleiben. остаться в больнице.
— Wie lange? — На сколько?
— Etwa eine Woche. Ich verordne — На неделю. Я пропишу
Ihren einen Tropf. Bald neh- Вам капельницы. Скоро
men die Schmerzen ab. боли уменьшатся.
— Vielen Dank. Und wie steht es — Спасибо. А что со
mit der Versicherung? страховкой?
— Wir haben die Versicherunge- — Мы уже связались со
sellschaft schon informiert. страховой компанией.

3
— Herr Doktor, mein Knie tut — Доктор, у меня болит
mir weh. колено.
— Seit wann? — Как долго?
— Seit 2 Tagen. — Два дня.
— Ist es zum ersten Mal vorge- — Это случилось в первый
fallen? раз?
— Nein, die Schmerzen kom- — Нет, колено болит время
men ab und zu zurück. от времени.
MEDIZIN ∙ 229
— Und was machen Sie ge- — И что Вы обычно делаете?
wöhnlich?
— Ich reibe mir das Knie mit — Втираю мазь в колено.
der Salbe ein.
— Ich verschreibe Ihnen eine — Я пропишу Вам другую
neue Salbe, die ist sehr мазь, она очень
wirksam. Und Sie können эффективна. И Вы
schmerzstillende Tabletten можете принимать
einnehmen. болеутоляющие таблетки.
4
— Ich habe mich erkältet. — Я простыл.
— Bei dieser Hitze? — В такую жару?
— Zu lange gebadet, unter Kli- — Да, слишком долго
maanlage eingeschlafen. купался, а потом заснул
под кондиционером.
— Wie kann ich dir helfen? — Как я могу тебе помочь?
— Hast du Tabletten gegen Er- — У тебя есть что-то от
kältung? простуды?
— Ja. Hast du Fieber? Es sind — Да. У тебя есть
verschiedene Tabletten ge- температура? От простуды
gen Erkältung. есть разные средства.
— Ich habe kein Fieber. — У меня нет температуры.
— O’key, dann nimm diese — Хорошо, тогда возьми эти
Brausetabletten. Nimm Sie растворимые таблетки,
dreimal ein. Bald wirst du принимай их три раза.
gesund. Скоро поправишься.
— Schönen Dank. — Спасибо.
5
— Ich habe Durchfall. — У меня диарея.
— Wie meinst du, warum? — А как ты думаешь, почему?
— Ich glaube, ich habe etwas — Думаю, что я что-то не то
Falsches gegessen. съел.
— Ich habe leider keine Tabletten. — У меня, к сожалению, нет
Aber ich kann dir einen Tipp таблеток. Но я могу дать
geben, wenn du möchtest. тебе совет, если хочешь.
— Ja, gerne. — Да, с удовольствием.
230 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

— Das ist ein gutes Hausmittel. — Это хорошее домашнее


средство.
— Was für ein Mittel? — Что за средство?
— Löse einen Löffel Salz in — Раствори ложку соли в
50 gr Wodka auf und trinke 50 граммах водки и выпей
es mit einem Schluck. одним глотком.
— Ich mache es sofort. — Попробую.

6
— Seien Sie sehr vorsichtig am — Будьте осторожны на
Strande. Man kann leicht пляже. Можно легко
einen Sonnenbrand bekom- сгореть на солнце.
men.
— Danke für Ihre Fürsorge. — Спасибо за заботу.
— Ich habe Sonnenspray mit. У меня есть спрей от
солнца.
— Hier braucht man Sonnen- — Здесь нужен спрей с
spray mit Schutzfactor nicht защитой не меньше
weniger als 45. Die Sonne 45. Солнце очень
ist sehr aggressiv. агрессивное.
— Ich bin immer sehr vorsich- — Я всегда очень осторожна.
tig. Ich habe weiße Haut. У меня белая кожа. Я могу
Ich kann im Nu an der Son- моментально обгореть на
ne eine Brandwunde be- солнце.
kommen.

7
— Ich habe immer Angst vor — Я всегда боюсь полетов.
dem Flug.
— Was machen Sie dagegen? — И что Вы делаете?
Nehmen Sie Beruhigungsta- Принимаете
bletten ein? успокоительное?
— Nein, ich nehme Whisky mit. — Нет, я беру с собой виски.
Das ist die beste Medizin. Это лучшее лекарство.
— Ist Whisky vom Duty Free? — Виски из дьюти-фри?
MEDIZIN ∙ 231
— Ja, dann darf man es an — Да, тогда его можно
Bord nehmen. пронести в самолет.

8
— Ich möchte gerne mitreisen, — Я бы с удовольствием поехал
aber ich habe ein Problem. с Вами, но у меня проблема.
— Welches? — Какая?
— Auf dem Schiff, wenn es — На корабле, когда
schlingert, werde ich see- начинается качка, меня
krank. укачивает.
— Und im Auto? — А в машине?
— Im Auto nur auf einer Ser- — В машине только на
pentine. серпантине.
— Es gibt gute Tabletten, die — Есть хорошие таблетки,
der Seekrankheit vorbeu- которые предотвращают
gen. морскую болезнь.
— Wie heißen die? — Как они называются?
— D. Aber man muss Sie nicht — Д. Но их нужно принимать
nur während der Fahrt ein- не только во время поездки,
nehmen, sondern auch im но и заранее.
Voraus.
— Woher kennen Sie diese Ta- — Откуда Вы знаете эти
bletten? таблетки?
— Aus eigener Erfahrung. — Из собственного опыта.

9
— Was ist mit dem Bein los? — Что у тебя с ногой?
— Ich bin im Meer auf einem — Я поскользнулся в море
Stein ausgerutscht. Es war на камне. Было очень
so glitschig. скользко.
— Das Bein ist angeschwollen. — Нога вспухла.
— Ich glaube, es ist verrenkt. — Я думаю, что это вывих.
— Versuche es mit einer elasti- — Плотно перебинтуй ее
schen Binde fest zu verbin- эластичным бинтом.
den. Und geh unbedingt И сразу же иди к врачу.
zum Arzt.
232 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

AUS DEM WAHREN LEBEN


(Dialoge)
Aufgabe: Hören Sie den Audiotext und füllen Sie die Lücken in den folgen-
den Dialogen aus.

Ich brauche eine Versicherung


1
— Gibt es … mehrere medizinische Versicherungen?
— Ja.
— Wodurch unterscheiden sie sich?
— Durch … und Angebot von Dienstleistungen.
— Wie sind sie zu bezahlen?
— Sie bezahlen die Aufenthaltstage …
— Was kostet sie?
— Nicht viel, etwa 2–3$ pro Tag.

2
— Bei welcher Firma werde ich versichert sein?
— Unser … hat einen Vertrag mit Firma N. Wir versichern … bei die-
ser Firma.
— Kann ich eine andere Firma wählen?
— Natürlich, aber zeigen Sie uns, bitte, … Für die Fahrt müssen Sie
unbedingt versichert sein.

3
— Unsere Tante möchte Ihre Verwandten in … besuchen.
— Worin besteht das Problem?
— Es ist nicht leicht, sie medizinisch zu …
— Warum?
— Sie ist schon 76 Jahre alt.
— Ja, das stimmt. Die Firmen … die bejahrten Leute nicht gern.

4
— Braucht das … eine medizinische Versicherung?
— Nein, notfalls kann es die medizinische Versicherung der … benut-
zen. Es wird in die medizinische … der Eltern eingetragen.
— Alles klar.
MEDIZIN ∙ 233
5
— Ich fahre nach Ägypten über Israel.
— Wie lange … Sie in Israel?
— Etwa 3 Tage.
— Gut, dann tragen wir Israel auch in … ein.
— Ist die Versicherung auf dem Territorium von beiden Sta-
aten …?
— Ja.

Was ist los?


1
— Welche Beschwerden haben Sie?
— Ich habe heftige … hier rechts.
— War die Gallenblase früher entzündet?
— Ja.
— Gut, dann machen wir eine … und eine Ultraschalluntersuchung.
2
— Die Gallenblase ist entzündet. Sie müssen … bleiben.
— Wie lange?
— Etwa eine Woche. Ich … Ihren einen Tropf. Bald nehmen die Schmer-
zen ab.
— Vielen Dank. Und wie ist es mit der Versicherung?
— Die Versicherungsgesellschaft haben wir schon informiert.
3
— Herr Doktor, … tut mir weh.
— Seit wann?
— Seit 2 Tagen.
— Ist es … vorgefallen?
— Nein, die Schmerzen kommen ab und zu zurück.
— Und was machen Sie gewöhnlich?
— Ich reibe mir das Knie mit der … ein.
— Ich verschreibe Ihnen eine neue Salbe, die ist sehr … Und Sie kön-
nen schmerzstillende … einnehmen.
4
— Ich habe mich …
— Bei dieser Hitze?
234 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

— … gebadet, und dann unter Klimaanlage eingeschlafen.


— Wie kann ich dir helfen?
— Hast du Tabletten …?
— Ja. Hast du Fieber? Es sind … Tabletten gegen Erkältung.
— Ich habe kein Fieber.
— Okay, dann nimm diese Brausetabletten. Nimm Sie … ein. Bald
wirst du gesund.
— Schönen Dank.
5
— Ich habe Durchfall.
— Wie meinst du, warum?
— Ich glaube, ich habe etwas Falsches …
— Ich habe leider keine Tabletten. Aber ich kann dir einen Tipp geben,
wenn du möchtest.
— Ja, gerne.
— Das ist ein gutes …
— Was für ein Mittel?
— Löse einen Löffel Salz in 50 ml Wodka auf und … es mit einem
Schluck.
— Ich mache es sofort.
6
— Seien Sie sehr … am Strande. Man kann leicht einen Sonnenbrand
bekommen.
— Danke für Ihre Fürsorge. Ich habe … mit.
— Hier braucht man Sonnenspray mit Schutzfactur nicht weniger als
45. Die Sonne ist sehr …
— Ich bin immer sehr vorsichtig. Ich habe weiße Haut. Ich kann im Nu
an der Sonne eine Brandwunde …
7
— Ich habe immer … vor dem Flug.
— Was machen Sie dagegen? Nehmen Sie … ein?
— Nein, ich nehme … mit. Das ist die beste Medizin.
— Whisky vom Duty Free?
— Ja, dann darf man es … nehmen.
8
— Ich möchte gerne mitreisen, aber ich habe ein Problem.
— Welches?
MEDIZIN ∙ 235
— Auf dem Schiff, wenn es schlingert … ich Seekrankheit.
— Und im Auto?
— Im Auto nur auf einer Serpentine.
— Es gibt gute Tabletten, die der … vorbeugen.
— Wie heißen die?
— D. Aber man muss Sie nicht nur während der Fahrt einnehmen,
sondern auch …
— Woher kennen Sie diese Tabletten?
— Aus eigener Erfahrung.
9
— Was ist mit dem … los?
— Ich bin im Meer auf dem Stein ausgerutscht. Es war so glitschig.
— Das Bein ist angeschwollen.
— Ich glaube, es ist …
— Versuche es mit einer elastischen Binde fest … Und gehe sofort zum …

WIR ÜBEN
( Le x i ka l i s c h e Ü b u n g e n )
Aufgabe № 1. Was passt nicht?
1. sich vergiften — sich erkälten — sich sonnen — verrenken — sich
verletzen
2. das Krankenhaus — die Poliklinik — die Sprechstunde — das La-
boratorium — das Röntgenkabinett
3. versichert sein — die Ortsversicherung — die Betriebsversiche-
rung — die Touristenversicherung — die Behandlung
4. die Medizin einnehmen — den Hals spülen — Kräutertee trin-
ken — die Tropfen eintropfen
5. der Notarzt — die Nothilfe — die Ambulanz — die Bahre — das
Wartezimmer

Aufgabe № 2. Ergänzen Sie die Aussagen.


1. Gemäß dieser … werden nur akute Krankheiten behandelt.
2. Der Arzt hat … von 10 bis 14 Uhr vormittags.
3. Nach der Operation bleibt der Kranke nicht lange im…
4. Diese schmerzstillenden Tabletten sind sehr…
236 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

5. Die Zahnprothese wird teilweise von der Krankenkasse, teilweise


vom… bezahlt.

Aufgabe № 3. Sortieren Sie Wörter und Wendungen zum Thema.


„Krankheiten und Symptome“

die Erkältung die Seekrankheit die Vergiftung

erbrechen, Durchfall haben, keine Lust auf das Essen haben,


schwindlig werden, Muskelschmerzen haben, Temperatur haben,
Husten und Schnupfen haben, blaß werden, Kopfschmerzen haben

Aufgabe № 4. Falsch oder Richtig?


1. Man kann die Versicherung sowohl im Inland als auch im Ausland
kaufen.
2. Man kann die Versicherung leicht verlängern.
3. Leute über 70 Jahre brauchen eine besondere Versicherung.
4. Die Versicherung tritt schon an Bord des Flugzeuges in Kraft.
5. Gemäß der Touristenversicherung können die Zähne nicht behan-
delt werden.

Aufgabe № 5. Ordnen Sie zu.

Was soll man machen?

bei der Erkältung bei der Verbrennung

die Sonne vermeiden, eine Salbe einreiben, heißen Tee trinken,


Vitamine einnehmen, das Bett hüten, einen lustigen Film ansehen
MEDIZIN ∙ 237
GRAMMATIK MIT MAß MACHT SPAß
(Grammatische Übungen)
Aufgabe № 1. Setzen Sie das richtige Modalverb ein.
1. Bei der Fahrt ins Ausland … man unbedingt eine medizinische Ver-
sicherung haben.
2. … ich den Notarzt rufen? — Ja, ich glaube, er braucht Nothilfe.
3. Wie … man die Tabletten einnehmen? — Drei Mal täglich nach
dem Essen.
4. Man … nicht lange an der Sonne bleiben, man … leicht eine Brand-
wurde bekommen.
5. … er sich selbstständig bewegen? — Nein, ich glaube, er braucht
eine Bahre.

Aufgabe № 2. Gebrauchen Sie das Verb in der richtigen Partizip II-Form.

Ein Unfall
1. Gestern ist er die Treppe (hinuntergehen).
2. Die Lampenbirne war (ausbrennen) und es war dunkel im Treppen-
haus.
3. Er ist plötzlich (ausrutschen) und (hinfallen).
4. Sein Arm hat ihm heftig (wehtun).
5. Mit Mühe und Not ist er (aufstehen) und in seine Wohnung (gehen).
6. Seine Frau hat ihn mit dem Auto ins Krankenhaus (bringen).
7. Der Arzt hat den Arm (röntgen) und gesagt, er sei (brechen).

Aufgabe № 3. Bilden Sie Imperativsätze.


— eine Impfung gegen die Grippe machen
— frisch gepressten Orangensaft trinken
— ein Fußbad mit Meeressalz machen
— vor dem Schlaf spazieren gehen
— viel Obst und Gemüse essen

Aufgabe № 4: Setzen Sie die richtige Präposition + Artikel ein.


1. Können Sie mich bitte … Montag … Zahnarzt einschreiben?
2. Er ist auch … der Betriebskasse versichert.
3. Man muss den Fuß … der elastischen Binde verbinden und … Arzt
gehen.
238 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

4. Ich habe Schnupfen und … der Nacht kann ich nicht richtig schlafen.
5. Der Kranke muss … Krankenhaus … Ambulanz transportiert wer-
den.

Aufgabe № 5. Gebrauchen Sie das Adjektiv im Komparativ oder Superlativ.


1. Das ist die (gut) Weise, das Immunsystem zu stärken.
2. Die Salbe ist viel (wirksam) als die vorherige, aber sie kann Allergie
hervorrufen.
3. Diese Versicherung ist (teuer), aber das Angebot an Dienstleistun-
gen ist (groß).
4. Das Krankenhaus ist mit den (neu) medizinischen Geräten ausge-
rüstet.
5. Das ist der (erfahren) Chirurg in der Abteilung.

Aufgabe № 6. Bilden Sie zusammengesetzte Satze mit den Konjunktionen


in Klammern.
1. Sie geht nicht in die Berge. Sie hat sich den Fuß ver- weil
renkt.
2. Sie haben Halsschmerzen. Nehmen Sie eine von die- falls
sen Tabletten ein.
3. Er verbringt viel Zeit vor dem Computer. Er hat hefti- wenn
ge Augenschmerzen.
4. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus transpor- während
tiert. Er wurde bereits im Krankenwagen von einem
Notarzt behandelt.
5. Er lässt sich Massage machen. Es geht ihm viel besser. seitdem

SPRECHEN UND BESPRECHEN


( Ko n v e r s at i o n )

Aufgabe № 1. Sprechen Sie zum Thema „Medizinische Versicherung“. Fol-


gende Fragen können Ihnen dabei helfen.
1. Welche Versicherung haben Sie? Haben Sie nur eine Ortsversiche-
rung oder sind Sie auch bei der Firma versichert?
2. Was kostet die medizinische Versicherung pro Jahr? Wer bezahlt die
Versicherung?
MEDIZIN ∙ 239
3. Kann man gemäß der medizinischen Versicherung auch vom Zahn-
arzt behandelt werden? Oder muss man den Zahnarzt extra be-
zahlen?
4. Werden die Kosten für den Aufenthalt und die Behandlung im
Krankenhaus von der Krankenkasse getragen?
5. Werden medizinische Untersuchungen in der Poliklinik oder in
spezialisierten Zentren durchgeführt?
6. Gibt es eine computerisierte Version Ihrer Krankheiten? Wo wer-
den die Resultate von Laboruntersuchungen gespeichert?

Aufgabe № 2. Reagieren Sie auf folgende Aussagen.


1. Jeden Herbst mache ich eine Impfung gegen die Grippe. Das hilft
mir. Ich werde nicht krank.
2. Ich bin in der Behandlung bei ein und demselben Arzt. Ich kenne
ihn schon seit 10 Jahren.
3. Ich kann die Linsen nicht tragen. Am Abend schmerzen meine Au-
gen sehr stark.
4. Ich stärke mein Immunsystem, indem ich einen Immuncocktail
trinke.
5. Jeden Morgen mache ich Gymnastik gegen Rückenschmerzen. Die
Gymnastik ist wirksam.
6. Die Stirne kühl, die Füße warm, das macht den besten Doktor arm.

Aufgabe № 3. Ihr Freund möchte sich in Tschechien erholen. Er fragt Sie um


Rat, welche Arzneimittel er mitnehmen soll. Geben Sie ihm
einige Tipps.
— nicht viele Arzneimittel mitnehmen
— gemäß der Versicherung Medizin kostenlos bekommen
— Tabletten gegen Seekrankheit nicht vergessen
— Sonnencreme und Sonnenspray unbedingt in den Koffer einpa-
cken
— wasserfesten Pflaster mitnehmen
— Tabletten, die man ständig einnimmt, in die Erste Hilfe hineinlegen
— Kognak im Duty-free gegen Erkältung kaufen

Aufgabe № 4. Ihr Freund hat in der Schweiz einen Skiurlaub gemacht. Er


hatte Pech, er hat sich das Bein gebrochen. In Bern wurde er
operiert. Sie fragen ihn über seinen Aufenthalt im Kranken-
haus und seine medizinische Behandlung aus.
240 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

PRÜFEN SIE SICH!


(MINI-TEST)

Aufgabe № 1. Ergänzen Sie.


1. Wann hat der Arzt morgen…? die Untersuchung
2. Welche… braucht man für die Fahrt ins
die Nothilfe
Ausland?
3. Er ist bewusstlos. Soll man… rufen? die Versicherung
4. Ich verschreibe Ihnen… gegen die
die Sprechstunde
Grippe.
5. Man muss… in einem spezialisierten die Medizin
Zentrum machen.

Aufgabe № 2. Setzen Sie das Verb in der richtigen Partizip II-Form ein.
1. — Wie haben Sie sich (erkälten)?
— Ich habe gestern lange im Meer (schwimmen).
2. — Wie haben Sie sich (vergiften)?
— Ich habe eine Wassermelone (essen).
3. — Wie haben Sie sich (verletzen)?
— Ich habe den Fuß mit dem Schuh (wundreiben).
4. — Wie haben Sie Allergie (bekommen)?
— Ich bin zu lange in der Sonne (bleiben).
5. — Wie haben Sie Schnupfen (bekommen)?
— Ich bin unter der Klimaanlage (einschlafen).

Aufgabe № 3. Falsch oder Richtig?


1. Die Impfung gegen die Grippe hilft nicht immer.
2. Gesund leben, das bedeutet sich viel bewegen.
3. Abends muss man nicht viel essen.
4. Die frisch gepressten Säfte stärken das Immunsystem.
5. Im Schlafzimmer soll die Temperatur nicht mehr als 18°C sein.

Aufgabe № 4. Setzen Sie die richtige Präposition ein.


1. Das Kleinkind wird… die Versicherung der Eltern einge-
tragen.
MEDIZIN ∙ 241

2. Er nimmt Tabletten… Schlafstörungen ein.


3. Die Krankenkasse bezahlt den Aufenthalt des Kranken… Kran-
kenhaus.
4. Die Versicherungen unterscheiden sich… Angebot… Dienst-
leistungen.
5. Die Versicherung ist… Territorium… beiden Staaten gültig.

Aufgabe № 5. Sprechen Sie zu zweit zum Thema „Was kann man gegen
die Alterung machen?“
— die Konditionsgruppe besuchen
— ins Schwimmbad gehen
— das Gedächtnis trainieren
— neue Filme sehen
— neue Musik hören
— neue Speisen zubereiten
— in verschiedene Orte reisen
— neue Menschen kennenlernen
— sich viel bewegen
Sonnenstich Erkältung

M e d izi n
Diagnose

Verletzung Vergiftung
erste Hilfe

Was soll ich


machen?
M e d izi n

Untersuchung

Medizinische
Betreuung

Was ist los?


ANHANG

Das deutsche
Vokabular mit russischen
Äquivalenten
(themenbezogen)

IHRE KOMMUNIKATIONS- ВАШИ ПОМОЩНИКИ


HELFER. ПРИ ОБЩЕНИИ

1. Zuhören signalisieren. Указание на то, что Вы слушаете.


Achso. Ах вот как.
Aha, naja. Ну вот.
Na und? Ну и что?
Na klar. Ну ясно.
Wie bitte? Как?

2. Bestätigung. Подтверждение.
Ja. Да.
Doch. Да.
Das ist richtig. Правильно.
Das stimmt. Правильно.
Genau. Точно.

3. Widerspruch. Возражение.
Nein. Нет.
Doch. Нет.
Das ist falsch. Неправильно.
Das stimmt nicht. Неправильно.
Anhang. Das deutsche Vokabular mit russischen Äquivalenten ∙ 245
4. Ausdrücken, dass man das Показать, что слово не известно.
Wort nicht kennt.
— Entschuldigung, ich weiß das — Простите, я не знаю это слово
Wort nicht auf Deutsch. по-немецки.
— Wie sagt man auf Deutsch? — Как сказать по-немецки?
— Auf Englisch sagt man… — По-английски говорят…

5. Um Erklärung bitten. Просить объяснить.


— Entschuldigung, was heißt — Простите, что означает
Pauschalurlaub? слово Pauschalurlaub?
— Pauschalurlaub, das heißt — Pauschalurlaub означает
eine Reise mit Flug, Hotel путешествие с перелетом,
und Essen. гостиницей и едой.
— Entschuldigung, was bedeutet — Простите, что это значит:
es: kein Zutritt? kein Zutritt?
— Das bedeutet, man darf nicht — Это означает, что туда нельзя
hinein. заходить.

6. Um Wiederholung bitten Просить повторить.


— Wie bitte? — Как?
— Entschuldigung, noch einmal — Простите, пожалуйста,
bitte! повторите еще раз!
— Können Sie das bitte — Не могли бы Вы это еще раз
wiederholen? повторить?

7. Versuchen, das Wort zu Попытаться понять слово.


verstehen.
— Ich verstehe leider nicht. — К сожалению, я не понимаю.
— Können Sie mir bitte das — Не могли бы Вы мне это
buchstabieren? прочитать по буквам?
— Können Sie mir das bitte — Не могли бы Вы мне это
aufschreiben? написать?
246 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

8. Jemanden bitten, das Tempo Просить кого-либо


zu ändern. поменять темп.
— Bitte, ein bisschen langsamer. — Пожалуйста, немного
помедленнее.
— Bitte, reden Sie etwas langsa- — Пожалуйста, говорите
mer. немного медленнее.
— Können Sie bitte ein wenig — Не могли бы Вы говорить
langsamer sprechen? немного медленнее?

9. Nachfrage Переспрос
— Wir treffen uns am Informati- — Мы встречаемся у стойки
onsstand. информации.
— Nicht am Eingang? — Не у входа?
— Nein, am Informationsstand. — Нет, у стойки информации.

10. Meinung Мнение


— Was denken Sie? — Что Вы думаете?
— Was meinen Sie dazu? — Что Вы считаете по этому
поводу?
— Also, ich glaube / denke… — Итак, я полагаю / думаю…

11. Zustimmung Согласие


— Also gut. — Хорошо.
— Einverstanden. — Согласен.
— In Ordnung. — В порядке.
— Genau. — Точно.
— Das ist eine gute Idee. — Это хорошая идея.
— Ja gut, machen wir es so. — Ну хорошо, давайте сделаем
так.

12. Ablehnung Несогласие


— Nein (Danke!). — Нет, спасибо.
— Ich bin dagegen. — Я против.
— Ich denke, das ist falsch. Und — Я думаю, это неправильно.
Sie? А как Вы считаете?
Anhang. Das deutsche Vokabular mit russischen Äquivalenten ∙ 247
PERSON
I. 1. arbeiten— работать
(arbeitete, hat gearbeitet)
als Manager ~ — работать менеджером
in der Firma ~ — ~ в фирме
bei Siemens ~ — ~ в фирме «Сименс»
2. einstellen, vt — принимать на работу
(stellte ein, hat eingestellt)
3. entlassen, vt — увольнять с работы
(entließ, hat entlassen)
4. gehen
(ging, ist gegangen)
zur Schule gehen — пойти в школу
auf die Hochschule — пойти в вуз
5. heiraten, vt — выйти замуж, жениться
(heiratete, hat geheiratet)
den Nachbarn heiraten — выйти замуж за соседа
mit 20 Jahren heiraten — выйти замуж в 20 лет
6. wachsen — расти
(wuchs, ist gewachsen)
in der Familie eines — вырасти в семье учителя
Lehrers aufwachsen
7. sterben — умереть
(starb, ist gestorben)
früh sterben — рано умереть
im hohen Alter sterben — умереть в преклонном возрасте

II. 1. bekannt — известный, знакомый


bekannt sein — быть знакомым
bekannt machen — знакомить
2. geschieden — разведенный
geschieden sein — быть в разводе
3. ledig — неженатый, незамужняя
ledig sein — быть неженатым, быть не замужем
248 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

4. verheiratet — женатый, замужняя


verheiratet sein— быть женатым, быть замужем
5. verwitwet — овдовевший
verwitwet sein— быть вдовцом, вдовой

III. 1. die Arbeit (en) — работа


die Nebenarbeit (en) — дополнительная работа
2. der Beruf (e) — профессия, специальность
was sind Sie von Beruf? — кто вы по профессии?
3. der Bruder (¨er) — брат
der Halbbruder — сводный брат
4. die Ehe (n) — брак
der Ehemann (die Ehemänner) — супруг
die Ehefrau (en) — супруга
die Eheleute — супруги
5. die Eltern (Pl.t.) — родители
die Großeltern — дедушка с бабушкой
die Urgroß~ — прадедушка с прабабушкой
6. der Freund (e) — друг, бой-френд
sie hat einen Freund — у нее бой-френд
sie hat viele Freunde — у нее много друзей
die Freundin (nen) — подружка, герл-френд
7. die Geschwister (Pl. t.) — братья и сестры
8. die Leistung (en)
Wie sind seine Leistungen? — Как его успехи (по учебе, по работе)?
das Leistungsstipendium — повышенная стипендия
9. die Mutter (¨) — мать
die Schwiegermutter — свекровь
die Groß~ — бабушка
die Urgroß~ — прабабушка
10. der Name (n.) — имя
der Vorname — имя (Liese)
der Familien~ — фамилия (Meier)
der Kose~ — ласкательное имя (Lieschen)
Anhang. Das deutsche Vokabular mit russischen Äquivalenten ∙ 249
11. die Prüfung (en) — экзамен
die Prüfung ablegen — сдавать ~
die Prüfung bestehen — сдать ~
12. die Rente (n) — пенсия
der Rentner — пенсионер
zur Rente gehen — идти на пенсию
aber: im Ruhestand sein — быть на пенсии
13. die Schule (n) — школа
die Schule mit dem — школа с математическим
Schwerpunkt Mathematik уклоном
aber: die allgemeinbildende Schule — общеобразовательная
школа
die Fachschule — техникум
die Berufsschule — профтехучилище
14. die Schwester (–) — сестра
15. der Sohn (die Söhne) — сын
16. die Tochter (die Töchter) — дочь

FAMILIE
I. 1. gebären, vt — родить
(gebar, hat geboren)
drei Kinder gebären родить троих детей
drei Kinder zur Welt bringen
aber: geboren sein — родиться
2. erziehen, vt — воспитывать
(erzog, hat erzogen)
streng erziehen — строго воспитывать
3. sich kümmern um (Akk.) — заботиться о ком-либо
sich um die Eltern kümmern — заботиться о родителях
4. leben — жить
(lebte, hat gelebt)
eigenständig leben — жить самостоятельно
getrennt von den Eltern ~ — жить отдельно от родителей
250 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

5. versorgen, vt — обеспечивать
(versorgte, hat versorgt)
die Familie versorgen — обеспечивать семью

II. 1. ähnlich — похожий


dem Vater ähnlich sein — быть похожим на отца
2. alt (älter, ältest-) — старый
alte Freunde — старые друзья
alte Liebe rostet nicht — старая любовь не ржавеет
3. bejahrt — в возрасте
ein bejahrter Mann — мужчина в возрасте
4. glücklich — счастливый
eine glückliche Ehe — счастливый брак
5. jung (jünger, jüngst-) — молодой
eine junge Dame — молодая женщина

III. 1. die Angehörigen — родственники, семья


oder: die Nächsten — семья, близкие родственники
oder: die Verwandten — родственники
Verwandte und Bekannte— друзья и родственники
2. die Babyzeit — отпуск по уходу за ребeнком
eine „Babyzeit“ nehmen — взять отпуск по уходу за ребeнком
3. die Flitterwochen — медовый месяц
4. die Heirat — женитьба
5. die Hochzeit — свадьба
die Hochzeitsreise — свадебное путешествие
6. der Cousin (s) — кузен
die Cousine (n) — кузина
7. der Halbwüchsige (n) — подросток
8. die Jugend — молодежь
9. der Onkel (-) — дядя
10. die Partnerschaft
in Partnerschaft leben — жить в гражданском браке
Anhang. Das deutsche Vokabular mit russischen Äquivalenten ∙ 251
11. die Tante (n) — тeтя
12. sich trauen lassen — венчаться
(ließ sich trauen, hat sich trauen lassen)

WOHNEN (HAUS/WOHNUNG)
I. 1. mieten, vt — снимать
(mietete, hat gemietet)
eine Wohnung mieten — снимать квартиру
aber: die Wohnung vermieten — сдавать квартиру
2. möblieren, vt — обставлять мебелью, меблировать
(möblierte, hat möbliert)
3. renovieren, vt — ремонтировать жилье
(renovierte, hat renoviert)
4. wohnen — жить, проживать
(wohnte, hat gewohnt)
in Vorort wohnen — жить в пригороде
im Altbau ~ — ~ в старом фонде
bei den Eltern ~ — ~ у родителей
5. umziehen — переезжать
(zog um, ist umgezogen)
in einen neuen Bezirk umziehen — переехать в новый район

II. 1. groß (größer, größt-) — большой


2. laut — шумный
die Wohnung liegt laut — квартира расположена в шумном месте
3. ruhig — спокойный
4. mehrstöckig — многоэтажный
5. schön — красивый
ein schöner Blick — красивый вид

III. 1. die Ablöse — плата за пользование мебелью в съемной


квартире
252 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

IV.
1. das Haus (¨er) — дом
das Einfamilienhaus — дом на одну семью
das Hochhaus — высотный дом
das Reihenhaus — дом рядовой застройки
2. die Heizung — отопление
der Heizer (–) — обогреватель
3. die Kaution (en) — задаток
4. die Miete (n) — квартплата
die Kaltmiete — квартплата без отопления
5. die Nebenkosten — коммунальные платежи
6. die Wohnung (n) — квартира
die Betriebswohnung — квартира от предприятия
die Eigenwohnung — собственная квартира
die Sozialwohnung — социальная квартира, предоставляемая
государством малоимущим
8. das Zimmer (–) — комната
das Arbeitszimmer — рабочий кабинет
das Schlaf ~ — спальня
das Wohn ~ — жилая комната
das Vorzimmer — прихожая

WOHNEN / EINRICHTUNG
I. 1. renovieren, vt — ремонтировать (жилье)
(renovierte, hat renoviert)
2. anstreichen, vt — красить
(strich an, hat angestrichen)
die Wände anstreichen — красить стены
3. bleichen, vt — белить
(blich, hat geblichen)
die Decke bleichen — белить потолок
4. kacheln, vt — облицовывать кафелем
(kachelte, hat gekachelt)
Anhang. Das deutsche Vokabular mit russischen Äquivalenten ∙ 253
5. tapezieren, vt — клеить обои
(tapezierte, hat tapeziert)

II. 1. eingerichtet
schön eingerichtet — красиво обустроенный
2. gemütlich — уютный
3. hell — светлый
4. möbliert — меблированный
neu möbliert — обставленный новой мебелью
5. geräumig — просторный

III. 1. dieDecke (n) — потолок


die Stuckdecke — оштукатуренный потолок
die Spann ~ — натяжной ~
die Unterhänge~ — подвесной ~
2. der Fussboden (¨) — пол
der Kachelboden — кафельный пол
der Parkettfußboden — паркетный пол
3. Klapp ~ — складной
der Klapptisch — ~ стол
das Klappbett — ~ кровать
4. die Maschine (n)
die Küchenmaschine — комбайн
die Spül ~ — посудомоечная машина
die Wasch ~ — стиральная машина
5. die Möbel (Pl.t.)
die Möbel sind neu — мебель новая
die Anbaumöbel — секционная мебель
die Einbau ~ — встроенная ~
6. der Tisch (e) — стол
der Computertisch — компьютерный стол
der Couch ~ — журнальный ~
der Nacht ~ — прикроватная тумбочка в спальне
254 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

7. der Schrank (¨e) — шкаф


der Bücherschrank — книжный шкаф
der Geschirr ~ — буфет, сервант
der Kleider ~ — платяной шкаф

ESSEN UND TRINKEN


I. 1. abnehmen — худеть
(nahm ab, hat abgenommen)
aber: zunehmen — поправляться
2. essen, vt — есть, кушать
(aß, hat gegessen)
außer Haus essen — есть вне дома
zwischendurch essen — перекусывать
3. bestellen, vt — заказывать
(bestellte, hat bestellt)
das Essen bestellen — заказывать еду
4. kochen, vt — варить, готовить еду
(kochte, hat gekocht)
selbst kochen — самому готовить еду
eine Suppe kochen — варить суп
aber: einen Salat zubereiten — приготовить салат
5. mögen, vt — любить
(mochte, hat gemocht)
das mag ich nicht — я это не люблю
6. rechnen, vt — считать
(rechnete, hat gerechnet)
zusammen rechnen — считать вместе
getrennt ~ — считать отдельно

II. 1. fett — жирный


2. hungrig — голодный
3. gewürzt — со специями
4. lecker — вкусный
Anhang. Das deutsche Vokabular mit russischen Äquivalenten ∙ 255
5. satt — сытый
satt sein — быть сытым
6. sättigend — сытный
der Eintopf ist sättigend — горшочек сытный
7. scharf — острый

III. 1. die Beilage (n) — гарнир


2. das Brot (e) — хлеб; бутерброд
das Käsebrot — бутерброд с сыром
aber: das Abendbrot — ужин
3. das Büffet (s) — шведский стол
4. das Getränk (e) — напиток
5. der Imbiss (sse) — закуска, перекус
einen Imbiss haben — перекусить
das Schnellimbisslokal (e) — кафе быстрого питания
(закусочная)
6. die Kantine (n) — столовая на предприятии или
в учреждении
7. die Mensa (en) — столовая в университете
8. das Menü (s) — комплексный обед
9. die Rechnung (en) — счет
alles geht auf meine Rechnung — все на мой счет
10. die Speise (n) — блюдо
die Speisekarte (n) — меню
der Speisesaal (¨e) — зал для еды
die Vorspeise — закуска
die Haupt~ — основное блюдо
die Nach~ — десерт
11. die Spezialität (en) — фирменное блюдо
12. der Vegetarier (-) — вегетарианец
Vegetarier sein — быть вегетарианцем
256 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

EINKAUFEN
I. 1. kaufen, vt — покупать
(kaufte, hat gekauft)
einkaufen — ходить по магазинам
2. bezahlen, vt — оплачивать
(bezahlte, hat bezahlt)
mit Kreditkarte bezahlen — оплачивать кредитной карточкой
bar bezahlen — оплачивать наличными деньгами
3. zurückgeben, vt — возвращать
(gab zurück, hat zurückgegeben)
die Ware zurückgeben — возвращать товар
4. zurückbekommen, vt — получать обратно
(bekam zurück, hat zurückbekommen)
das Geld zurückbekommen — получать деньги обратно
5. umtauschen, vt — менять
(tauschte um, hat umgetauscht)

II. 1. billig — дешевый


2. gefragt (sein) — быть востребованным (пользоваться спросом)
3. kaputt (gehen) — выходить из строя
4. preisgünstig — по выгодной цене
5. teuer — дорогой

III. 1. das Angebot (e) — предложение


im Angebot sein — быть на скидке
ein Sonderangebot — специальное предложение
2. die Abteilung (en) — секция (в универмаге)
die Abteilung: Damenkleidung — секция женской одежды
3. der Ausverkauf (¨e) — распродажа
der Winterausverkauf — зимняя распродажа
4. die Auswahl (en) — выбор
eine große Auswahl an + Dat. — большой выбор чего-либо
Anhang. Das deutsche Vokabular mit russischen Äquivalenten ∙ 257
5. der Kredit (e) — кредит
einen Kredit nehmen — брать кредит
auf Kredit kaufen — купить в кредит
6. der Kassenzettel = das Kassenbon — чек
den Kassenzettel aufheben — сохранить кассовый чек
7. der Kundendienst — сервисный центр
8. der Markenplayer — фирменный плейер
9. der Markt (¨e) — рынок
der Flohmarkt — блошиный рынок
der Supermarkt — супермаркет
auf dem Markt kaufen — покупать на рынке
10. das Warenhaus (¨er) — универмаг

EINKAUFEN / KLEIDUNG
I. 1. brauchen, vt — нуждаться в чем-либо
(brauchte, hat gebraucht)
ich brauche einen Drucker — мне нужен принтер
2. passen — подходить, быть в пору
(passte, hat gepasst)
das Kleid passt Ihnen — платье Вам подходит (Ваш размер)
3. stehen
(stand, hat gestanden)
das Kleid steht Ihnen — платье Вам подходит (Вам к лицу)
4. anprobieren, vt — померить
(probierte an, hat anprobiert)

II. 1. bunt — цветной


2. einfarbig — однотонный
3. gestreift — в полоску
4. kariert — в клетку
5. wie angegossen — как влитой
der Anzug sitzt wie angegossen — костюм сидит как влитой
258 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

III. 1. die Ankleidekabine (n) — примерочная


2. die Bluse (n) — блузка
3. die Größe (n) — размер
4. das Hemd (en) — рубашка
aber: das T-shirt — футболка
5. die Hose (n) — брюки
der Hosenanzug (¨e) — брючный костюм
6. der Hut (¨e) — шляпа
aber: die Mütze (n) — шапочка, берет
7. die Jacke (n) — кофта, куртка
die Strickjacke — вязаная кофточка
die Winterjacke — зимняя куртка
8. das Kleid (er) — платье
das Kleid zum Ausgehen — выходное платье
das Kleid für alle Tage — платье на каждый день
9. die Kleidung — одежда
die Herrenkleidung — одежда для мужчин
10. das Leder — кожа
eine Ledertasche (n) — кожаная сумка

11. der Mantel (¨) — пальто


der Regelmantel — плащ
der Pelzmantel — шуба

12. der Pullover (–) — свитер

13. die Unterwäsche — нижнее белье

14. die Wolle — шерсть


aber: die Baumwolle — хлопок

15. der Schal (e) — шарф


aber: das Tuch (¨er) — платок
Anhang. Das deutsche Vokabular mit russischen Äquivalenten ∙ 259
FAHRT / FLUG
I. 1. ankommen — приезжать, прибывать
(kam an, ist angekommen)
2. ausfüllen, vt — заполнять
(füllte aus, hat ausgefüllt)
die Zolldeklaration ausfüllen — заполнить декларацию
3. fahren — ехать
(fuhr, ist gefahren)
hinfahren — ехать куда-либо
zurück~ — возвращаться
schwarzfahren — ехать «зайцем»
4. fliegen — лететь
(flog, ist geflogen)
direkt fliegen — лететь без пересадки
5. verpassen, vt — упустить
(verpasste, hat verpasst)
den Zug verpassen — опоздать на поезд
6. vorzeigen, vt — предъявлять
(zeigte vor, hat vorgezeigt)
den Reisepass vorzeigen — предъявлять загранпаспорт
das Gepäck ~ — предъявлять (показать) багаж

II. 1. gültig — действительный


2. kostenpflichtig — платный
aber: kostenlos — бесплатный
3. schnell — быстрый
4. komfortabel — комфортный

III. 1. derAnschluss (¨sse) — стыковка


die Anschlussfahrt (en) — стыковочная поездка
der Anschlussflug(¨e) — стыковочный рейс
der Anschlusszug (¨e) — согласованный поезд
2. die Bahncard (s) — пластиковая карточка, с помощью кото-
рой можно покупать ж/д билеты за 50%
260 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

3. der Billigflieger — бюджетная авиалиния


(z.B. Air Berlin) (напр. Air Berlin)
4. der Computerausdruck (¨e) — компьютерная распечатка
5. die Ermäßigung (en) — скидка
6. die Fluggesellschaft (en) — авиакомпания
7. das Gepäck — багаж
das Gepäck abgeben — сдавать багаж
~ mitnehmen — брать с собой багаж
8. der Schaffner (–) — кондуктор
9. der Stau (s) — пробка на дорогах
10. die Tankstelle (n) — автозаправочная станция
11. der Nahverkehrszug (¨e) — пригородная электричка
12. der Zuschlag (¨e) — доплата
ein Zuschlag für den Liegeplatz — доплата за спальное место

FREIZEIT
I. 1. sich erholen — отдыхать
(erholte sich, hat sich erholt)
2. fernsehen, vt — смотреть телепередачу (телевизор)
(sah fern, hat ferngesehen)
3. gehen — ходить
(ging, ist gegangen)
ins Theater gehen — ходить в театр
in den Wald gehen — ходить в лес
zum Einkaufen gehen — ходить за покупками
ausgehen — выходить из дома
spazieren gehen — ходить гулять
4. laufen — бегать
(lief, ist gelaufen)
Ski laufen — ходить на лыжах
Rollschuh laufen — бегать на роликовых коньках
Schlittschuh laufen — кататься на коньках
Anhang. Das deutsche Vokabular mit russischen Äquivalenten ∙ 261
5. züchten, vt — выращивать
(züchtete, hat gezüchtet)
Gemüse züchten — выращивать овощи

II. 1. aktiv — активный


2. anstrengend — утомительный
3. interessant — интересный
4. unterhaltend — развлекательный
5. handgemacht — сделанный руками (ручная работа)

III. 1. die Ausstellung (en) — выставка


2. der Besuch — посещение
wir haben Besuch — у нас гости, мы принимает гостей
wir gehen zu Besuch — мы идем в гости
3. das Grillen — барбекю, гриль, шашлык
zum Grillen fahren— поехать на шашлык
4. das Freibad (¨er) — открытый водоем (озеро, река и т. п.)
aber: das Schwimmbad im Freien — бассейн под открытым
небом
5. die Gastspiele — гастроли
den Gastspielen beiwohnen — ходить на гастрольные спектакли
6. die Handarbeit — ручная работа
sticken — вышивать
stricken — вязать
7. die Party (ies) — вечеринка
eine Party machen — устраивать вечеринку
eine Party im Freien = das Picknick — пикник
8. das Telefon — телефон
das Festnetz~ — стационарный телефон
das Mobil~ — мобильный ~
9. der Sport — спорт, занятие
die Wintersportarten — зимние виды спорта
Sport treiben — заниматься спортом
262 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

URLAUB / FERIEN
I. 1. buchen, vt — заказать
(buchte, hat gebucht)
ein Hotel buchen — заказать гостиницу
im Internet ~ — ~ по Интернету
früh ~ — заранее бронировать
kurzfristig ~ — бронировать в последнюю минуту
(брать горящие туры)
aber: ausgebucht sein — быть распроданным
2. faulenzen = nichts tun — бездельничать
(faulenzte, hat gefaulenzt)
3. trampen — путешествовать автостопом
(trampte, hat getrampt)
der Tramper (–) — путешествующий автостопом
4. verbringen — проводить
(verbrachte, hat verbracht)
den Urlaub verbringen — проводить отпуск
dieZeit gut ~ — хорошо проводить время
5. schwimmen— плавать
(schwamm, ist geschwommen)
aber: baden — купаться
tauchen — нырять
mit der Maske schwimmen — плавать с маской
mit Flossen ~ — ~ с ластами

II. 1. anstrengend — утомительный


2. anspruchsvoll — требовательный, взыскательный
3. beliebt = populär — популярный
4. langweilig — скучный
5. mobil — мобильный

III. 1. das Angebot (e) — предложение


das Sonderangebot — специальное предложение
Karten im ~ kaufen — купить билеты по спецпредложению
Anhang. Das deutsche Vokabular mit russischen Äquivalenten ∙ 263
2. der Ausflug (¨e) = die Exkursion — экскурсия
ein Ausflug auf Rügen — экскурсия на Рюген
3. das Ausland (Sg. t) — заграница
aber: das Inland — собственная страна
ins Ausland verreisen — отправляться за границу
durchs Inland reisen — путешествовать по стране
4. die Fahrt (en) — поездка
die Schiffs ~ — поездка на корабле, теплоходе
die Stadtrund ~ — обзорная экскурсия по городу
5. die Ferien (Pl. t)
in den Ferien — на каникулах
aber: an den Feiertagen — на праздники
die Ferien verbringen — проводить каникулы
6. das Hotel (s) — гостиница
aber: das Hostel (s) — хостел
7. die Reise (n) — путешествие
eine Städtereise = eine Städtetour— путешествие, тур по городам
8. der Sport — спорт, занятие
Sport treiben — заниматься спортом
die Sportaktivitäten — занятия спортом
9. der Urlaub (e) — отпуск
der Campingurlaub — отпуск в кемпинге
der Strand ~ — отпуск на море
10. die Versicherung (en) — страховка
die medizinische Versicherung — медицинская страховка
die Versicherungsgesellschaft — страховая компания

RAUMORIENTIERUNG
I. 1. biegen — свернуть
(bog, hat gebogen)
nach links biegen — свернуть налево
in die N. Straße~ — ~ на улицу N.
264 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

2. gehen — идти
(ging, ist gegangen)
zu Fuß gehen — идти пешком
geradeaus gehen — идти прямо
3. kommen — прийти
(kam, ist gekommen)
Wie komme ich zur Uni? — Как пройти к университету?
4. nehmen, vt — брать
(nahm, hat genommen)
Nehmen Sie lieber ein Taxi! — Поезжайте лучше на такси!
(Возьмите лучше такси!)
Nehmen Sie Linie № 1! — Поезжайте на номере 1!
5. sich treffen
(traf sich, hat sich getroffen)
Wo treffen wir uns? — Где мы встречаемся?
6. sich verlaufen — заблудиться
(verlief sich, hat sich verlaufen)
7. zeigen, vt — показывать
(zeigte, hat gezeigt)
etwas auf dem Stadtplan zeigen— показать что-либо на плане
города
Gehen Sie Идите
die Straße entlang вдоль по улице
über die Straße через улицу
bis an die Straße до улицы
an der Kirche vorbei мимо церкви
Richtung Bahnhof по направлению к вокзалу
Biegen Sie in die N. Straße Сверните на улицу N.

II. 1. dieAutobahn (en) — автострада, автобан


dieAuffahrt — въезд на автобан
die Ausfahrt — съезд с автобана
2. die Brücke (n) — мост
über die Brücke fahren — ехать через мост
Anhang. Das deutsche Vokabular mit russischen Äquivalenten ∙ 265
3. die Haltestelle (n) — остановка
aber: der Stopp auf Verlangen — остановка по требованию
an der nächsten Haltestelle aussteigen — выйти на следующей
остановке
4. die Kreuzung (en) — перекресток
an der Kreuzung — на перекрестке
bis an die Kreuzung gehen — дойти до перекрестка
5. der Platz (¨-) — площадь
auf dem N. Platz wohnen — жить на площади N.
am N. Platz wohnen
6. die Stadt (¨e) — город
der Stadtplan — план города
das ~zentrum — центр ~
7. die Straße (n) — улица
die Hauptstraße — главная улица
in der Straße N. wohnen — жить на улице N.
8. die Straßenbahn (en) — трамвай
mit der Straßenbahn fahren — ездить на трамвае
9. der Zebrastreifen (-) — переход
am Zebrastreifen — на переходе

MEDIZIN
I. 1. sich erkälten
(erkältete sich, hat sich erkältet)
ich habe mich erkältet — я простыл
ich habe mir den Hals erkältet — у меня простыло горло
2. heilen, vt — лечить, вылечивать
(heilte, hat geheilt)
der Kranke ist geheilt — больной вылечился
3. krankschreiben, vt — выписать больничный
aber: gesundschreiben — выписать на работу
(schrieb gesund, hat gesundgeschrieben)
4. untersuchen, vt — осмотреть больного; обследовать
(untersuchte, hat untersucht)
den Kranken untersuchen — осмотреть больного с целью
выяснения его состояния
266 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

5. verschreiben, vt — прописать
(verschrieb, hat verschrieben)
Medizin verschreiben — прописать лекарство
10 Spritzen ~ — прописать 10 уколов

II. 1. bewusstlos — без сознания


bewusstlos werden — потерять сознание
2. entzündet — воспаленный
entzündet sein — воспалиться
3. heil — здоровый
heil und gesund — целый и невредимый
4. schlimm — плохой, плохо
ich fühle mich schlimm — я себя плохо чувствую
5. wohl —хорошо
ich fühle mich nicht wohl— мне что-то нездоровится

III. 1. derArzt (¨e) — врач


der Facharzt — врач-специалист (напр., ЛОР)
der Notarzt — врач скорой помощи
den Arzt rufen — вызвать врача
zum Arzt gehen — пойти к врачу
2. die Arztstelle (en) — медпункт
3. die Behandlung — лечение
bei j-m in Behandlung sein — лечиться у кого-либо
4. die Erkältung (en) — простуда
eine Erkältung bekommen простудиться
sich erkälten
5. das Krankenhaus (¨er) — больница
ins Krankenhaus transportieren — отправить в больницу
ins ~ einweisen — поместить в больницу
6. der Schmerz (en) — боль
er hat Rückenschmerzen — у него болит спина
aber: der Rücken tut weh — у него болит спина
Anhang. Das deutsche Vokabular mit russischen Äquivalenten ∙ 267
7. die Seekrankheit (en) — морская болезнь
seekrank werden — заболеть морской болезнью

8. die Sprechstunde — приемные часы


Sprechstunde täglich haben — иметь приемные часы каждый
день
in die ~ gehen — пойти на прием

9. die Untersuchung (en) — обследование


eine Untersuchung vornehmen — проводить обследование

10. die Vergiftung (en) — отравление


sich vergiften — отравиться

11. die Verletzung (en) — травма


sich verletzen — получить травму

12. die Versicherung (en) — страховка


die Orts~ — страховка по месту жительства
die Betriebs~ — страховка по месту работы
ссылка на паблик в Контакте:

Bücher, Hörbücher und Hörspiele auf Deutsch

Schlüssel zum Test


“Prüfen Sie sich!”
PERSON

Aufgabe № 1.
Peter Meier Domstrasse,2
10.5.1980 Rostock Greifswald
ledig deutsch 38-34-11-11-11
schulze@unigreifswald.de
Aufgabe № 2.
1. Wie heißt dein Nachbar?
2. Wie alt ist er?
3. Wie sieht er aus? Ist er attraktiv?
4. Ist es ledig?
5. Woher kommt er?
6. Was ist er von Beruf?
7. Wo arbeitet er?
8. Welches Auto hat er?

Aufgabe № 3.
1. darf
2. kann
3. muss
4. können
5. kann / muss

Aufgabe № 4. Es können verschiedene Kommentare sein.


z.B. 1. Man muss nicht nur Lieblingshits aus den früheren Zeiten,
sondern auch moderne Musik hören.
Anhang. Schlüssel zum Test ∙ 269
Aufgabe № 5.
1. woher
2. Eltern
3. Heimatstadt
4. geboren
5. besucht

FAMILIE
Aufgabe № 1.
1. im Ruhestand
2. in der Pubertätszeit
3. in der Kindheit
4. in der Jugend
5. im hohen Alter

Aufgabe № 2.
1. kann
2. muss
3. muss / soll
4. darf
5. kann; muss

Aufgabe № 3.
1. a. Wann ist sie nach Frankreich umgesiedelt?
b. Wohin ist sie in den 90 er Jahren umgesiedelt?
2. Wann haben sie ein Kind adoptiert?
3. In welcher Familie ist sie aufgewachsen?
4. a. Wo wohnt sie?
b. Wohnt sie in einem privaten Altersheim?
5. Hat er seinen Halbbruder gesehen?

Aufgabe № 4.
1. richtig
2. das ist verschieden
3. richtig
4. falsch
5. richtig
270 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

Aufgabe № 5.
1. Wie alt ist der junge Mann?
2. Hat er seine eigene Familie?
3. Möchte er heiraten?
4. Wovon träumt er?
5. Wie sucht er seine zukünftige Frau?

WOHNEN
Aufgabe № 1.
1. wollen
2. kann
3. muss / kann
4. muss
5. darf

Aufgabe № 2.
Haustyp Raum Möbelstück
der Bungalow der Flur das Bett
die Hütte der Keller die Anrichte
der Wolkenkratzer die Mansarde
die Kochnische
Aufgabe № 3.
1. suchen
2. finden
3. untergebracht; teuer
4. gegangen
5. mieten

Aufgabe № 4.
1. Räume die Wohnung auf!
2. Wisch(e) den Staub ab!
3. Wisch(e) das Geschirr ab!
4. Wechsele die Bettwäsche!
5. Kauf(e) Getränke!
6. Putz(e) die Fenster!
Anhang. Schlüssel zum Test ∙ 271
Aufgabe № 5. Man kann auf die gegebenen Aussagen auf verschiedene
Weise reagieren.
z.B.
1. Viele Jugendliche möchten nicht bei den Eltern wohnen, deshalb
wohnen sie zur Untermiete.
oder
2. Viele Jugendliche wohnen zur Untermiete. Manchmal mieten
sie zu zweit oder zu dritt eine Wohnung und wohnen in einer
Wohngemeinschaft.

ESSEN UND TRINKEN


Aufgabe № 1.
1. ein Menü
2. Speisen
3. Nachtisch; Kuchen
4. Spezialität
5. die Rechnung

Aufgabe № 2.
1. möchten
2. wollen
3. können
4. darf
5. kann

Aufgabe № 3.
1. richtig
2. falsch
3. richtig
4. falsch
5. falsch
Aufgabe № 4.
1. Hast du das Geschenk schon gekauft?
2. Wann hast du eine Party?
3. Haben wir heute Besuch?
4. Hast du die Einladung schon geschickt?
5. Wer wird bei dir dabei sein?
272 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

Aufgabe № 5.
1. an
2. für
3. mit
4. auf
5. als

EINKAUFEN
Aufgabe № 1.
1. Auswahl
2. Sonderangebot
3. das online-shopping
4. die Zustellung
5. die Garantie

Aufgabe № 2.
1. möchten
2. können
3. kann
4. darf; möchten
5. können

Aufgabe № 3.
1. richtig
2. richtig
3. richtig
4. falsch
5. richtig

Aufgabe № 4.
1. von
2. zu
3. an
4. im; von
5. im
Anhang. Schlüssel zum Test ∙ 273
Aufgabe № 5.
1. Wo arbeitet Monika?
2. Gibt es dort eine große Auswahl an Waren?
3. Wie oft bekommt das Geschäft neue Waren?
4. Hast das Geschäft ständige Kunden?
5. Als was arbeitet Monika?
6. Ist sie mit der Arbeit zufrieden?

FLUG / FAHRT
Aufgabe № 1.
1. eine Zwischenlandung
2. einen Computerausdruck
3. die Ermäßigung
4. Fluggesellschaft
5. Tankstellen

Aufgabe № 2.
1. soll; muss
2. kann
3. muss
4. kann / darf
5. muss

Aufgabe № 3.
1. richtig
2. falsch
3. richtig
4. falsch
5. richtig

Aufgabe № 4.
1. Wann seid ihr von der Reise zurückgekommen?
2. Womit seid ihr nach Estland gefahren?
3. Wie lange seid ihr unterwegs gewesen?
4. Wo habt ihr gewohnt?
5. Habt ihr viel Neues erlebt?
274 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

Aufgabe № 5.
1. an
2. im; vor
3. vom … bis zum
4. in; ins
5. in

FREIZEIT

Aufgabe № 1.
1. nach
2. für
3. um
4. mit
5. mit; mit

Aufgabe № 2.
1. falsch
2. richtig
3. richtig
4. richtig
5. richtig

Aufgabe № 3.
1. kann; muss
2. können
3. möchten
4. kann
5. kann

Aufgabe № 4.
1. interessanter
2. komfortabler
3. älteste
4. beste
5. am schönsten
Anhang. Schlüssel zum Test ∙ 275
Aufgabe № 5.
1. einen Ausflug
2. ein Picknick
3. den Gastspielen
4. ausverkauft
5. eine Party

URLAUB / FERIEN

Aufgabe № 1.
1. ins Ausland
2. Staus
3. auf dem Bauernhof
4. eine Webseite
5. die Fahrt

Aufgabe № 2.
1. soll / muss
2. soll / muss
3. möchte
4. muss
5. kann

Aufgabe № 3.
1. falsch
2. richtig
3. richtig
4. richtig
5. richtig

Aufgabe № 4.
1. in
2. bis zur; an
3. um
4. im
5. auf
276 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

Aufgabe № 5.
1. Wohin fahren die Meiers jeden Urlaub?
2. Wo mieten sie eine Wohnung?
3. Wo wandern die Meiers?
4. Wohin machen sie kleine Ausflüge?
5. Wie findet die Familie den Urlaub am Bodensee?

ORIENTIERUNG
Aufgabe № 1.
1. darf
2. kann
3. müssen
4. kann
5. dürfen / können

Aufgabe № 2. Es gibt verschiedene Varianten.


z.B. Das Büro ist ziemlich weit von meinem Wohnort. Die Fahrt
dauert mehr als eine Stunde. Zuerst fahre ich mit der U-Bahn und
dann nehme ich den Linienbus. Ich fahre in der U-Bahn von der
Endstation, deswegen kriege ich immer Platz. Im Bus gibt es auch
freie Plätze. Die Fahrt ist nicht anstrengend.

Aufgabe № 3.
1. Gehen Sie nicht spät spazieren! Spazieren Sie lieber zu zweit oder
zu dritt!
2. Seien Sie vorsichtig auf dem Zebrastreifen. Manche Fahrer blei-
ben vor dem Zebrastreifen nicht stehen.
3. Benutzen Sie lieber die U-Bahn! In der U-Bahn kann man sich
leicht orientieren.
4. Fahren Sie nur mit dem Taxi. Nehmen Sie lieber kein privates
Auto!
5. Wenn Sie mit dem Taxi fahren, vereinbaren Sie den Preis im Vo-
raus.
6. Wenn Sie ein Auto mieten möchten, nehmen Sie das Auto bei
einer soliden Firma.
Anhang. Schlüssel zum Test ∙ 277
Aufgabe № 4.
1. komme
2. nehmen
3. Richtung
4. weit
5. umsteigen
6. Stationen

Aufgabe № 5.
1. zu
2. auf
3. in
4. in
5. für

MEDIZIN
Aufgabe № 1.
1. Sprechstunde
2. Versicherung
3. Nothilfe
4. Medizin
5. die Untersuchung

Aufgabe № 2.
1. erkältet — geschwommen
2. vergiftet — gegessen
3. verletzt — wundgerieben
4. bekommen — geblieben
5. bekommen — eingeschlafen

Aufgabe № 3.
1. richtig
2. richtig
3. richtig
4. richtig
5. falsch
278 ∙ Т. С. Ярушкина. Разговорный немецкий язык. Интенсивный курс

Aufgabe № 4.
1. in
2. gegen
3. in
4. nach; an
5. auf dem; von

Aufgabe № 5. Man kann auf die Aussagen auf verschiedene Weise reagieren.
z.B. Es ist besser, eine Konditionsgruppe zu besuchen. Sportübun-
gen sind wichtig, aber die Belastung muss nicht zu groß sein.
Lexikalische Tabellen
mit ausgefüllten Stellen
Ich heiβe...
Mein Name ist...
der Vorname
der Familienname
der Geburtsname
Ich kann gut (Deutsch) Wie heißen
Ich verstehe (fast) alles Sie?

Ich kann mich verständigen


ein bisschen
Sprechen
Sie ...?

Pe r s o n
Ich studiere online
direkt / fern
Ich studiere an der Studium
Universität
Ich studiere an der
Fakultät für ... Info

meine Telefonnummer ist ... Haben Sie


meine Mobilnummer Hobbies?
(=Handynummer) ist ...
die Vorwahl von ... ist ...

Ich bevorzuge ...


mein Hobby ist ...
Ich (male) gern
Ich bin… /
Er ist … Jahre alt
jung
in mittlerem Alter ledig (=single) sein

Wie alt alt verheiratet sein


sind Sie?
geschieden sein
Verheiratet? seit ... Jahren
Pe r s o n

Woher
kommen Sie? Ich komme aus...
es ist (nicht) weit von...
es ist nördlich / südlich von...
Was sind Sie
Ich bin in ... aufgewachsen
von Beruf?
Ich wurde in ... geboren

Computer

Ich bin ... von Beruf


Ich arbeite als ...
Ich arbeite mit
dem Computer Ich arbeite in der
Schule / in einer Firma /
Ich arbeite an der Universität /
in MS Office bei Siemens
Ich tippe schnell
der Großvater(¨) + die
Großmutter(¨) = die Großeltern
der Vater(¨) + die Mutter(¨) =
die Eltern
der Sohn(¨e) + die Tochter(¨) =
die Kinder
der Bruder(¨) + die Schwester =
die Geschwister Verwandschaft
der Enkel + die Enkelin =
die Enkel
der Schwiegervater + die
Schwiegermutter =

Fa m i l i e
die Schwiegereltern
der Ehemann(¨er) /
die Ehefrau(n) = die Eheleute
der Neffe(n) / die Nichte(n)
der Onkel() / die Tante(n)
der Cousin(s) / die Cousine(n) Lebensetappen

Im Jahre ... geboren sein


in der Kindheit
im Jugendalter
im Erwachsenenalter
mit 20 Jahren heiraten
in hohem Alter sein
bejahrt sein
gestorben sein
geboren werden
aufwachsen
jemanden lieben
heiraten
Kinder zur Welt bringen
Kinder erziehen
Alte pflegen
alt werden

Leben ledig (=single) sein


verheiratet sein
Fa m i l i e

getrennt wohnen
einen Freund /
eine Freundin haben
in Partnerschaft leben
Familienstand
... Kinder haben

männlich/
weiblich das Baby (ies) / das Kind (er)
der Junge (n) / das Mädchen (-)
der junge Mann (¨er) / das Fräulein (-)
die Jugend
der Mann (¨er) / die Frau (en)
der alte Mann / die alte Frau
erben (=eine Erbschaft
bekommen)
von der Stadt
bekommen
(nicht) weit von …
kaufen
im Zentrum /
am Stadtrand / mieten
im Vorort
im Grünen Eigentum

am Strand
?

ie
im … Bezirk

nen S
Lage
in der … Straße
am/auf dem … Platz

wo h
ruhig liegen besondere
Merkmale
o
laut ~
W
das Fenster geht
nach Norden
das Fenster geht Wohnungstyp
auf die Straße /
in den Hof das Wohnheim
mit Blick die Sozialwohnung
auf den Park
die Betriebswohnung
die Mietwohnung
die eigene Wohnung
die Dreizimmerwohnung
das Studio
die Miete
Nebenkosten (Strom,
Wasser, Heizung)
einen Balkon
die Kaltmiete
eine Loggia
Gebühr für
die Müllabfuhr eine Terrasse
einen Keller
Hausgeld
4 Fenster

W einen Flur
o

das Haus hat... eine Toilette


wo h

ein Bad
nen

eine Küсhe
ein Wohnzimmer
S ie

? ein Schlafzimmer
ein Arbeitszimmer

Welches Haus?

das Einfamilienhaus
(= das Einzelhaus)
das Doppelhaus
das Reihenhaus
das 5-stöckige Haus
das Hochhaus
der Herd mit Backofen
die Dusche
der Kühlschrank
die Waschmaschine
die Spülmaschine
der Wäschekorb
die Küchenmaschine
der Spiegel

das Bad

g ?
un

t
E i n ric h
die Einbaumöbel die Küche

der Vorhang

ie
das Geschirr das

d
Arbeitszimmer

t
der Blumentopf

s
i
Wi e
der Bücherschrank
das
das Bücherregal Wohnzimmer
der Schreibtisch
der Computertisch der Fernseher
Computer der Stuhl
mit Internetanschluss
der Couchtisch
der Drucker
das Sofa / die Couch
der Armsessel
der Kronleuchter
die Stehlampe
gebleicht tapeziert
die Unterhängedecke gestrichen
die Spanndecke gekachelt
die Stuckdecke holzgetäfelt
Es gibt einige Bilder /
die Decke Fotos an der Wand

Wie
i die Wände der Kachelboden
st

der Holzboden
d ie

das Parkett
der Boden
E i n ric

das Linoleum
der Teppich /
h

teppichbelegt
t

un
g? die Wohnung
ist…

groß klein
das
Schlafzimmer weiträumig eng
hell dunkel
die Garderobe gemütlich
der Nachttisch komfortabel
das Bett neu möbliert
die Nachtlampe schön eingerichtet
der Tisch mit allem Komfort
die Wanduhr
das schmeckt gut
wie zu Hause
zusammen oder getrennt? exotisch
mit der Kreditkarte
die Rechnung Wie schmeckt
es lhnen?

bezahlen
n

e
u n d Tri nk
zwei Glas Wein
zweimal Schnitzel bestellen

Reis als Beilage


Beschränkungen

n
Strudel zum Nachtisch

se s
E
den Tisch
Vegetarier sein reservieren
fasten
eine Diät machen warten

im Voraus
lange anstehen
auf den Namen
das geht schnell
für ... Personen
überfüllt sein
die Vor- und Nachspeise
das Hauptgericht
Getränke: warm und kalt
zu Hause
das Menü
im Büro
in der Kantine
die Speisekarte
auf der Arbeitsstelle

E im Café
Wo?
ss
en
u n d Tri nk

Wann?
zum Frühstück
zum Abendbrot
e

n
zwischendurch essen
Wie?

selbst kochen
hungrig sein
Fertigprodukte kaufen
außer Hause essen

hungrig sein
satt sein
Ich möchte den
Kundendienst anrufen.
Kleidung
Die Ware hat einen
Waschmittel
kleinen Fehler.
Kosmetik / Parfüm
Die Ware funktioniert
nicht / ist kaputt. Bücher
Ich möchte ... umtauschen. Lebensmittel
das Geld
zurückbekommen. Was?
innerhalb einer Woche /
innerhalb 14 Tagen
umtauschen
den Kassenzettel
(= das Kassenbon) umtauschen

E i n k a u fe n
aufheben / mithaben

mit der Kreditkarte


Wie bezahlen
bar bezahlen Sie?
auf Kredit kaufen /
den Kredit nehmen
Raten bezahlen
Was kostet es?
preisgünstig =
zu einem
günstigen Preis
im Voraus bezahlen Das passt gut.

nach der Lieferung Das ist preisgünstig.


der Ware bezahlen Gibt es etwas Billigeres?
zu einem vollen / Das ist teuer für mich.
reduzierten Preis
auf welcher Etage?
im Supermarkt
in welchem Stock?
im Warenhaus
in welcher Abteilung?
im Spezialgeschäft
in welcher Reihe?
im Internet
auf dem Flohmarkt
Auf welcher Etage?
in der Boutique
in der Buchhandlung

Wo?
Ein k
a u fe n

das Gerät

Welche Firma hat


es hergestellt?
Ermäßigung Wo wurde es hergestellt?
zu welchem Preis?
Gibt es eine Garantie?
mit Nachlaß
Welches Modell?
der Ausverkauf
der Sonderverkauf
der Winterschlussverkauf
das (Sonder) Angebot
(nicht) da sein
eine Lieferung aus …
Die … sind leider zu Ende.
sehr gefragt sein
neue Ware bekommen
Jeans anprobieren
Es steht Ihnen gut.
Das ist nicht meine Größe. das
Vorhandensein
Das passt mir nicht.
Es ist zu groß / zu klein /
zu weit / zu eng / en

f
zu lang / zu kurz

ng ein k au
Passt es mir?
eine größere / kleinere
Nummer haben

u
die Unterwäche Kleidung
die Strumpfhose id e Kl
die Strümpfe
die Hose
der Rock
die Weste
die Bluse
das Hemd
das T-shirt
das Kleid
der Pullover
das Jackett
die Jacke
der Schal
der Hut
der Mantel
Baumwolle / Wolle
Seide / Kunstseide
Fleece
Acryl
Viskose / synthetischer Stoff
Leder / Pelz
Woraus?

Kl
ei

für alle Tage


du
ng ein k au

zum Ausgehen
Anlaß
für besondere Fälle /
zum Wandern
für das Fitnesszentrum
f

en
für den Strandurlaub
Welche Farbe?
rot / grün / blau
schwarz / orange /
gelb / braun
lila / kirschrot / rosa
marine / (hell / dunkel) blau
gestreift /
mit Blümchenmuster /
kariert / einfarbig /
buntgemustert
ein Ticket /
eine Fahrkarte nach...
Sonderangebote =
einfach / Sparangebote
hin und zurück
das Gruppen-Ticket
erster/zweiter Klasse
die Bahncard
bestellen /
Ist gültig von … bis ...
buchen / kaufen

Zug Ermäßigung
Bus
fahren
Auto Ticket
mit dem
Schiff g
Flugzeug

u
fliegen

a h r t / d e r Fl
Hubschrauber
zu Fuß gehen
Womit?
Tourismus
Geschäftsreise
Besuch von Freunden Wozu?
e F
di
sich auffrischen

das Gepäck abgeben an der Grenze

die Tasche mitnehmen


zahlen
den Computer
getrennt vorzeigen
Visum / Pass /
Versicherung vorzeigen
bar zahlen
durch … gehen
den grünen Korridor mit der Kreditkarte zahlen
den Metallrahmen
einen Zuschlag für IC zahlen
die Passkontrolle
der Flughafen ->
das Terminal ->
der Flugsteig/das Gate

durch ganz Europa der Bahnhof ->


der Bahnsteig ->
nach Italien / nach Rom der Gleis
in die Schweiz / nach Zürich Wo fliegen wir ab?
Vom ...
Wo kommt der Zug
Wohin?
an? Zum ...
der Wagen ->
di das Abteil ->
der Platz
eF

abfahren / abfliegen
a h r t / d e r Fl

ankommen das Flugzeug -> die


Kabine -> der Platz
Wie oft verkehren
die Züge nach … ?
Alle … Stunden.
Wann? täglich / am Woche-
u

g
nende / um … Uhr

Wie?
im Sommer / Winter
im Urlaub
Ist das eine
Direktverbindung? in den Ferien
Muss ich an den Feiertagen
umsteigen?
eine Zwischenlandung
machen
über ... fliegen
faulenzen
fernsehen sich erholen
vor dem Bildschirm sitzen sich ausschlafen
Computerspiele machen sich ausruhen
im Internet surfen sich entspannen
über Skype anrufen /
chatten
nichts tun
Filme auf dem Computer
ansehen
am Telefon plaudern

Medien

Fr e i z e i t
Sport treiben
Fußball / Tennis /
Federball spielen
Ski / Schlittschuh / Sport / Fitness
Rollschuh laufen
radfahren
auf der Datscha

im Garten arbeiten
das Fitnesszentrum
besuchen Gemüse züchten

in den Sportsaal gehen Gurken einlegen

an Sportgeräten Marmelade kochen


trainieren
eine Party machen
im Schwimmbad
Fleisch grillen
schwimmen
sich sonnen
fotografieren
reisen
sticken
wandern
stricken
spazieren gehen
basteln
das Zelt aufschlagen
malen
am Feuer sitzen
kochen
ein Picknick machen

Handarbeit
die Zeit im Freien
genießen
Natur
in den Wald gehen
Beeren sammeln
Fr e i z e i t

Pilze suchen
Kultur
zum Angeln gehen

sich mit Freunden


treffen
ins Konzert
ins Theater
ins Kino gehen

ins Restaurant / Café in die Ausstellung

in die Kneipe / Pizzeria ins Museum

(zum) Einkaufen gehen


in die Disko
in den Nachtklub
allein
mit der Familie
früh buchen
mit den Freunden
kurzfristig buchen
mit Kollegen
im Sonderangebot
kaufen
den Urlaub
einen Rabatt haben
verbringen

ein Appartment Sonderangebot


mieten
im Hotel / Hostel

n
u b / Fe r i e
wohnen
auf dem Bauernhof
absteigen
in der Ferienanlage
bei Verwandten /

la
Freunden absteigen Camping /

Ur
Strandurlaub

wandern
trampen Kultur
einen Campingurlaub
machen
einen Strandurlaub
machen eine individuelle Tour machen
angeln eine Stadtrundfahrt machen
am Strande liegen durch Museen bummeln
faulenzen einen Ausflug machen
eine Städtereise machen
die medizinische /
die Nicht-Abflug Versicherung
die Unruhen
die Gesundheitsrisiken

die Sicherheit

zu Hause bleiben /
zu Hause bleiben
Ur

verreisen
la u b

im Inland bleiben
ins Ausland fahren
/ Fe r i

durch Europa reisen


n e

fliegen / fahren
mit dem Flugzeug
fliegen
mit dem Bus ... fahren
Aktiv mit dem Zug
mit dem Auto
ein Auto mieten

diving / rafting / kanoeing eine Schiffsfahrt


machen
paragliding
Ball am Strande spielen
baden / schwimmen/tauchen
Bungee-Jumping
In welcher Richtung gelange ich
zur Stadtmitte?
Wo ist der / die / das ...
(die nächste U-Bahnhaltestelle)?
Wie komme ich zu diesem Hotel?
Wo finde ich ... (eine Apotheke)?
Ich suche den / die / das... wie man fragt
Gibt es hier in der Nähe ...
(ein Internet-Café)?
g

un
rie n ti er
Biegen Sie...

Nehmen Sie die zweite

o
Straße links/rechts
Biegen Sie nach um a
rechts / links R

diese Straße /
Gehen Sie...
den Prospekt entlang
(immer) geradeaus
durch den Park / das Zentrum
über die Straße / die Brücke
in Richtung auf ... (+ Akk)
an der Post vorbei
bis zur Ampel /
bis zur nächsten Kreuzung
Liegt das Hotel weit von hier?
Wie weit ist es noch zum Bahnhof?
Von hier sind es ungefähr 50 Meter.
Aber das ist ziemlich weit /
ganz schön weit.
Es ist ganz in der Nähe /
nicht weit von hier.

Wie weit ist es?

R
Sie können sich nicht verlaufen.
au
mo

Es ist etwa 10 Minuten zu Fuß.


Nehmen Sie die U-Bahn.
rie n

Wie ist es zu
erreichen? Fahren Sie lieber mit dem Bus.
ti er

Die Haltestelle ist da.


u

Steigen Sie in drei Stationen


n

g
aus / an der dritten Station aus.

Der / Die / am Prospekt / Platz


Das ist... in der Straße
an der Kreuzung / der Ecke
um die Ecke
auf der rechten / linken Seite
(auf dieser / anderer Seite)
links von der Ampel
vor / hinter / neben /gegenüber
dem Parkhaus
sich erkälten
es fröstelt mich
einen Sonnenbrand
bekommen Temperatur /
Fieber haben
Blasen bekommen
Schnupfen /
es schwindelt mir Husten haben
es ist mir übel der Hals tut weh

Sonnenstich Erkältung

M e d izi n
die Entzündung
der Herzanfall Diagnose
der Schlaganfall

Verletzung Vergiftung

sich vergiften
sich verletzt haben
Durchfall haben
geschnitten
erbrechen
verrenkt
heftige
gebrochen
Magenschmerzen
wundgerieben haben
das Blut stillen
Medizin einnehmen
die Wunde desinfizieren
eine Spritze bekommen
die Wunde verbinden
die Salbe einreiben
Pflaster aufkleben
sich richtig ausruhen
Eis auflegen
zu Hause bleiben

erste Hilfe

Was soll ich


machen? den Blutdruck messen
eine Blutprobe machen
M e d izi n

Untersuchung röntgen lassen


eine (Ultraschall)
Untersuchung machen
Medizinische einen Test machen
Betreuung

sich beim
Was ist los? Arzt anmelden

Was fehlt Ihnen? in die Sprechstunde


kommen
Ich fühle mich nicht wohl
in die Poliklinik gehen
mir ist ganz schlimm
jemanden krank
ich bin total fertig schreiben / gesund ~
(der Kopf) tut mir weh ins Krankenhaus
transportiert werden
(Kopf) Schmerzen haben
den Notarzt /
bewusstlos werden die Nothilfe rufen
СОДЕРЖАНИЕ

Предисловие. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
Как пользоваться пособием . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5

PERSON . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16
FAMILIE . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42
WOHNEN . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 62
ESSEN UND TRINKEN . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84
EINKAUFEN. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108
FAHRT / FLUG . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 134
FREIZEIT. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 158
URLAUB / FERIEN . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 178
RAUMORIENTIERUNG . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 200
MEDIZIN. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 220

DAS DEUTSCHE VOKABULAR MIT RUSSISCHEN


ÄQUIVALENTEN (THEMENBEZOGEN) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 244
SCHLÜSSEL ZUM TEST “PRÜFEN SIE SICH” . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 268
LEXIKALISCHE TABELLEN MIT AUSGEFÜLLTEN STELLEN. . . . . . . 279