Вы находитесь на странице: 1из 71

МИНИСТЕРСТВО ОБРАЗОВАНИЯ И НАУКИ РОССИЙСКОЙ ФЕДЕРАЦИИ

ФЕДЕРАЛЬНОЕ ГОСУДАРСТВЕННОЕ БЮДЖЕТНОЕ


ОБРАЗОВАТЕЛЬНОЕ УЧРЕЖДЕНИЕ
ВЫСШЕГО ОБРАЗОВАНИЯ
БАШКИРСКИЙ ГОСУДАРСТВЕННЫЙ ПЕДАГОГИЧЕСКИЙ УНИВЕРСИТЕТ
им. М.АКМУЛЛЫ

Э. А. Гареева

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК:
СБОРНИК УПРАЖНЕНИЙ
ПО ДОМАШНЕМУ ЧТЕНИЮ
УРОВЕНЬ А2

Учебное пособие

Уфа – 2019
УДК 811.112.2
ББК 81.43.24-9
Г 20
Печатается по решению
Редакционно-издательского
совета БГПУ им. М. Акмуллы

Гареева, Э.А.
Немецкий язык: сборник упражнений по домашнему чтению.
Уровень А2[Текст]:учеб. пособие / Э.А. Гареева. Уфа: Изд-во БГПУ, 2019.
– 72 с.

Учебное пособие предназначено для студентов второго курса


направления 45.03.02. «Лингвистика» профиля «Перевод и
переводоведение», изучающих немецкий как второй иностранный после
английского языка.
Учебное пособие может быть также использовано студентами
неязыковых факультетов и всеми, кто желает самостоятельно изучать и
совершенствовать немецкий язык.

Рецензенты:
Г.Ф. Поздерова, к.филол. наук, доцент (БашГУ);
С.М.Хантимиров, к.филол.наук, доцент (БГПУ)

© Издательство БГПУ, 2019.


© Гареева Э.А., 2019.

2
ПРЕДИСЛОВИЕ

Данное учебное пособие предназначено для студентов 2 курса


направления «Лингвистика»профиля «Перевод и переводоведение»,
изучающих немецкий как второй иностранный язык после английского, а
также может быть использовано студентами нефилологических
факультетов и всеми желающими.
Сборник упражнений разработан к двум дайджестамФранца
Шпехта«SiegfriedsTod» (по мотивам «Песни о Нибелунгах») и«Faust.
EinekleineWerkstattzueinemgroßenThema»(помотивампервойчасти «Фауста»
И.В. фонГёте).Сами тексты дайджестов и аудио приложения к ним
студенты получают на электронном носителе.
Учебное пособие составлено с учетом современного методического
подхода к обучению чтениюкак средствуформирования речевых умений
говорения и письма в иноязычном образовании.
Главы произведений объединены в блоки, каждый блок снабжен
глоссарием, что облегчает процесс понимания. Немецкие существительные
представлены с артиклями мужского, женского и среднего родов. В
скобках после существительных мужского и среднего родов даны формы
родительного падежа и формы множественного числа, у существительных
женского рода – форма множественного числа. Все сильные глаголы
представлены с основными формами,форма причастия второго
(PartizipII)сопровождается вспомогательным глаголом habenили sein, для
правильного образования формы Perfekt. Кроме того, представлены формы
сильных глаголов с изменяемой корневой гласной в Präsens,например,
lesen – liest,nehmen–nimmtи т. д.
К каждому блоку составлены вопросы и практические заданиядля
определения понимания содержания прочитанного: выбор правильного
высказывания; восстановление логической последовательности, развитие
ассоциограмм и т.д.Для закрепления лексики предлагаются разнообразные
упражнения – подстановочные, конструктивные, трансформационные.
Пособие содержит также различные упражнения для повторения
грамматических тем, таких как временные формы глагола, модальные
глаголы, глаголы с отделяемыми и неотделяемыми приставками,
пассивный залог, сослагательное наклонение и др. Предлагаются также
задания, требующие комплексного использования умений и навыков:
инсценировать отдельные эпизоды, составить рассказ от имени одного из
главных героев, высказать и аргументировать свое мнение в дискуссии,
написать продолжение истории или счастливый конец и др. В конце
каждого блока представлены предложения на перевод с русского на
немецкий язык. В Приложении представлена дополнительная
лингвострановедческая информация и отрывки оригинальных текстов с
переводом на русский язык.

3
SIEGFRIEDS TOD
KAPITEL 1-2
LERNWORTSCHATZ
Kapitel 1
Kommt mal her! (kommen– kam– ist gekommen) – Подойдитесюда!
Hört mir zu! – Послушайтеменя!
jemandem D. eine sehr schöne Geschichte erzählen – рассказыватькому-л.
оченькрасивуюисторию
schrecklich– ужасный
traurig – печальный
eine Geschichte von Geld und Krieg, von Liebe und Tod –
историяоденьгахивойне, олюбвиисмерти
das Geld (-es) – деньги
der Krieg (-es, -e) – война
die Liebe – любовь
der Tod (-es) – смерть
der Mann (-es, Männer) – мужчина
manche – некоторые
sich setzen – садиться
Gleich fängt meine Geschichte an (anfangen – fängt an –fing an
– hatangefangen) – Сейчасначинаетсямояистория.

4
Kapitel 2
hören von jemandem D. – слышатьчто-л. оком-л.
der Königssohn (-es, -söhne) – принц, сынкороля
der Held (-en, -en) – герой
vor nichts und vor niemand Angst haben– ничегоиникогонебояться
viele Reisen machen – многопутешествовать
das Ding (-es,-e) – вещь
der Nibelungenschatz (-es, -schätze) – сокровищаНибелунгов
der Edelstein (-es, -e) – драгоценныйкамень
das Gold (-es), aus Gold – золото, иззолота
das Silber (-s), aus Silber – серебро, изсеребра
mitbringen (brachte mit– hat mitgebracht)– приноситьссобой
das Schwert (-es, -er)– меч
die Tarnkappe (-n) – шапка-невидимка
die Tarnkappe auf dem Kopf haben – надетьшапку-невидимкунаголову
unsichtbar sein – бытьневидимым
die Kraft von zwölf Männern haben – иметьсилудвенадцатимужчин
der Drache (-n, -n) – дракон
einen Kampf mit einem Drachen haben – боротьсясдраконом
den Drachen töten – убитьдракона
imDrachenblutbaden– искупатьсявкровидракона
verletzen jemandenA. – ранить, обидетького-л.
unverwundbarsein– бытьнеуязвимым

AUFGABEN
1. Beantworten Sie dieFragen.
a) Woher kommt Siegfried?
b) Warum ist Siegfried so stark?
c) Warum hat er keine Angst?

5
f
e
c
ä
t
uS
r
r
m
ö
d
n
ß
o
ig
t
s
b
k
h
ft
p
lad) Was hat Siegfried aus dem Land der Nibelungen mitgebracht?
e) Was kann Siegfrieds Tarnkappe?
f) Warum ist Siegfried unverwundbar.

2. Bilden Sie Sätze.


a) will –ich – eine – erzählen – euch – Geschichte –.
b) schrecklich – aber – auch – ist – traurig – sie – und –.
c) Geld – es – eine – von – ist – und – Krieg – Geschichte –.
d) groß – aber – so – Siegfried – keiner – ist – und – stark – wie – so –.
e) jetzt– euch – erzählen – von – will – ihm – ich –.
f) an – meine – gleich – fängt – Geschichte –.

3. Wie schreibt man es richtig? Welche Wörter schreibt man groß?


a) siegfriedkommtausxantenamrheinundisteinkönigssohn.
b) erhatteaufeinerreiseeinenkampfmiteinemdrachen.
c) derheldhatdendrachenmitdemschwertgetötetundimdrachenblutgebadet.
d) wennsiegfrieddietarnkappeaufdemkopfhatisterunsichtbar.
e) ausdemlanddernibelungenhatsiegfrieddasschwertbalmungmitgebracht.
f) niemandkannsiegfriedmehrverletzten.

4. Welche Begriffe passen zu Siegfried?

6
5. Ergänzen Sie die Tabelle.
Präsens Perfekt
Ich höre Ihnen zu. Ich habe Ihnen zugehört.
Die Geschichte fängt an.
Ihr habt von ihm gehört.
Er kommt aus Xanten am Rhein.
Er macht viele Reisen.
Er hat drei Dinge mitgebracht.
Niemand hat ihn gesehen.
Er hat mit einem Drachen gekämpft.
Er tötet den Drachen.
Er hat im Drachenblut gebadet.

6. Übersetzen Sie.
a) Зигфрид сильный, он никого и ничего не боится, так как он обладает
силой 12 мужчин.
b) Из страны Нибелунгов он привез богатство Нибелунгов, меч и
шапку-невидимку.
c) Если Зигфрид надевает шапку-невидимку, то тогда он становится
невидимым.
d) Он неуязвим, так как убил дракона и искупался в его крови.
e) Теперь никто не может ранить его.

KAPITEL 3-5
LERNWORTSCHATZ
Kapitel 3
das Königskind (-es, -kinder)–дитякороля
dasLandderBurgunden – странабургундов (восточногерманскоеплемя)
heiratenjemandenA. – пожениться, выйтизамуж
träumen– видетьсон
träumenvonD. – мечтатьочем-л.
der Falke (-n, -n) – сокол

7
hoch oben am Himmel fliegen (flog – ist geflogen) – летатьвысоковнебе
der Adler (-es, =) – орёл
lieben jemanden A. – любитького-л.
der Traum (-es, Träume) – сон, мечта
sterben (stirbt – starb – ist gestorben)– умирать
für immer allein bleiben (blieb – ist geblieben) – остатьсянавекиодной
ohne Mann und ohne Liebe – безмужа, безлюбви
Kapitel 4
der Königshof (-es, -höfe) – королевскийдвор
der Ritter (-es, =) – рыцарь
sprechen von D.(spricht – sprach – hat gesprochen) – говорить, разговаривать
einer von ihnen – одинизних
tun (tat – hat getan) –делатьчто-л.
viele Länder sehen (sieht – sah – hat gesehen) – увидетьмногостран
eine Menge wissen (weiß – wusste – hat gewusst) – многознать
einenRatbrauchen– нуждатьсявсовете
Kapitel 5
weit weg – далеко
aufeinerInselleben –житьнаострове
reichsein – быть богатым
mächtigsein – быть могущественным, сильным
es gibt da ein Problem – здесьимеетсяпроблема
kämpfen gegen jemanden A. – боротьсяпротивкого-л.
das Speerwerfen (-s, =) – метаниекопья
das Steinwerfen (-s, =) – метаниекамня
das Weitspringen (-s, =) – прыжоквдлину
gewinnen bei etwas D. (gewann – hat gewonnen) – побеждать в чем-л.
jemanden A. als Frau bekommen (bekam –hat bekommen) – получитького-л.
вжены

8
verlieren (verlor – hat verloren)– проигрывать, терять

AUFGABEN
1. Richtig oder falsch?
r f
a) Kriemhild ist eine Königstochter.
b) Kriemhild kommt aus dem Land der Burgunden
c) Sie hat eine Schwester.
d) Sie hat drei Brüder.
e) In einem Traum liebt sie einen schönen, starken Falken.
f) Kriemhilds Traum hat ein gutes Ende.
g) Kriemhild denkt an den Falken und möchte schnell heiraten.

2. Bilden Sie Sätze.


a) mit – wohnt – ihren – Kriemhild – Mutter – ihrer – und – Ute – Brüdern.
b) die – Kriemhilds – ist – Könige –Vater – und – tot – ihre – nun – sind –
Brüder.
c) jung – Kriemhild – weil – und – reich – ist– schön – viele – Männer –sie–
heiraten – wollen.
d) ihren – gekommen – Adler – haben – sind – und – Falken – zwei –
getötet.
e) und – König – Ritter – müssen – Gunther – seine – hören – spricht.

3. Verbinden Sie die Sätze.


1 Kriemhild hat geträumt, a wenn er einen Rat braucht.
2 König Gunther fragt ihn oft, b so muss er sterben.
3 Die Ritter müssen tun, c der muss dreimal gegen sie kämpfen
4 Wenn sie diesen Mann liebt, d dass sie einen Falken hat.
5 Wer diese Königin heiraten will, e was der König will.
6 Wenn er einmal verliert, f dann muss er sterben.

1 2 3 4 5 6 7
d

9
4.Komposita. Was passt zusammen?
König (!) Schatz Wunder Werfen
Nibelungen Stein Tarnen (!) Kind
Edel Blut Stein schön
Drache (!) Sohn König (!) Kappe

5.Übersetzen Sie ins Russische.


a) Кримхильда живет со своей матерью и тремя братьями в стране
бургундов
b) Она юная и прекрасная, но она не хочет выходить замуж.
c) Ей приснилось, что у нее есть сокол.
d) Но прилетели два орла и убили её сокола.
e) Она понимает, если она полюбит мужчину, то он должен умереть.
f) Хаген много путешествовал, увидел много стран, поэтому он много
знает.
g) Брунхильда – королева и она живет далеко на острове.
h) Брунхильда выйдет замуж за того, кто победит в метании копья,
бросании камня и прыжке в длину.
i) Если он хотя бы один раз проиграет, то он должен умереть.

KAPITEL 6-9
LERNWORTSCHATZ
Kapitel 6
jemanden, etw. A. tollfinden (fand–hatgefunden) –находитького-л., что-
л.классным, великолепным
sich interessieren für A. –интересоватьсякем-л., чем-л.
Die schönste Frau der Welt sein–бытьсамойкрасивойженщинойвмире
Lass das doch! –Оставьэто!
Das gibt nur Ärger! – Это принесет лишь неприятности!
Nimm lieber eine andere! –Возьмилучшедругую! (Женисьнадругой!)

10
reiten (ritt–ist geritten) –скакатьверхом
Kapitel 7
nach sieben Tagen – спустя семьдней
ankommen in etw. D.(kam an – ist angekommen) –прибывать, доехать
die Burg (-en) –крепость
die Rüstung (-en) –обмундирование, снаряжение
die Kleidung (-en) –одежда
die Waffe (-en) –оружие
stehen bleiben (blieb stehen – ist stehen geblieben) – останавливаться
durch ein Fenster hinuntersehen (sieht hinunter – sah hinunter – hat
hinuntergesehen) –смотреть в/через окно
Vorsicht! –Берегись! Осторожно!
Gefährlich sein– быть опасным
Mal sehen! –Посмотрим!
Kapitel 8
vorschlagen (schlägt vor – schlug vor – hat vorgeschlagen) – предлагать что-л.
totschlagen jemanden A. (schlägt tot – schlug tot – hat totgeschlagen) – убить
кого-л.
der Verrückte (-n, -n) –сумасшедший
Kein Wort mehr! –Ни слова больше!
streiten, sich (stritt – hat gestritten) –спорить, ссориться
Kapitel 9
auf die Jagd gehen (ging – ist gegangen) –отправляться на охоту
essen (isst –aß – hat gegessen) –кушать
trinken (trank – hat getrunken) –пить
Wettkämpfe mit jemandem D. machen– соревноваться с кем-л.
die Tage, die Wochen, die Monate gehen vorbei (ging vorbei – ist
vorbeigegangen) –проходят дни, недели, месяцы
nach einem Jahr – спустя год

11
vom ersten Moment an –с первого момента
Das ist der Mann meines Lebens! –Это мужчина всей моей жизни!
denken an A. (dachte – hat gedacht) – думать о ком-л., чём-л.

AUFGABEN
1. Beantworten Sie die Fragen.
a) Wie reagieren Siegfrieds Eltern auf Kriemhild? Warum?
b) Was denken Gunther, seine Brüder und Hagen?
c) Was möchte Siegfried eigentlich?
d) Warum denkt Kriemhild nicht mehr an ihren Traum?

2. Welche Aussage passt zu welcher Person? Kreuzen Sie an.


Siegfried – S, Gunther – G, Kriemhild – K, Brünhild – B.

S G K B
1) „Sie muss aber meine Frau werden.“
2) „Ich will Kriemhild oder keine!“
3) „Dann müssen wir wohl mit ihm reden.“
4) „Das ist der Mann meines Lebens.“
5) „Mein Land ist eine Insel.“
6) „Mich finden alle Frauen toll.“
7) „Meine Schwerster ist wunderschön.“
8) „Ich bin die stärkste Frau auf der Welt.“
9) „Oh Gott, mein armer Falke!“
10) „Ich habe drei Brüder.“

3. Heiraten Siegried und Kriemhild? Sammeln Sie alle gegebenen Argumente


und weitere Ideen dafür (pro) und dagegen (kontra).

pro kontra

Siegfried ist ein Held. Er ist reich, stark, tapfer.


Kriemhilds Brüder mögen Siegfried nicht.
Ritter Hagen ist auch in Kriemhild verliebt. Siegfried hat einen Schatz.
12
Kriemhild denkt immer an ihren Traum.
Sie weiß, ihr Mann muss sterben.Beide sind Königskinder.
Kriemhild will ihre Mutter nicht allein lassen.

4. Richtig (r) oder falsch (f)? Kreuzen Sie an.


r f
a) Siegrieds Eltern möchten, dass er Kriemhild heiratet.
b) Siegfried möchte eine Königstochter aus Xanten heiraten.
c) Siegfried und seine Ritter gefallen allen Leuten in Worms.
d) Ritter Hagen findet Siegfried sehr gefährlich.
e) König Gunther will nicht mit Siegfried reden.
f) Siegfried hat Kriemhild schnell kennen gelernt.
g) Siegfried hat Kriemhild nicht gefallen.

5. Ergänzen Sie die Tabelle.


Präsens Perfekt
Er hat von einer Königstochter
gehört.

Dann reitet er mit zwölf Rittern.

Nach sieben Tagen kommen sie in


Worms an.

Er gewinnt und bekommt das Land.

Er hat Kriemhild noch nicht kennen


gelernt.

Vom ersten Moment an hat sie


gewusst.

6. Übersetzen Sie.

a) Многие женщины хотели бы выйти замуж за Зигфрида, но его


интересует только Кримхильда.
13
b) Говорят, что Кримхильда самая красивая женщина на земле.
c) Если он хочет на ней жениться, тогда он женится на ней.
d) Все люди в Вормсе останавливаются, так как лошади Зигфрида и его
рыцарей, их обмундирования и одежды очень красивы.
e) Хаген слышал, что Зигфрид сильный и очень опасный.
f) Добро пожаловать и оставайся у нас, сколько пожелаешь!
g) Спустя год Зигфрид все еще не познакомился с Кримхильдой, он
даже ее ни разу не видел.
h) Любовь Кримхильды с каждым днем растёт, и она понимает, что
Зигфрид мужчина всей её жизни.

KAPITEL 10-15
LERNWORTSCHATZ
Kapitel 10
es gibt Krieg –идетвойна
der Gastgeber (-es, =) –хозяин
Hoffentlich passiert ihm nichts! (passierenjemandemD.) – Надеюсь, с ним
ничего не случится!
Nachricht bringen (brachte – hat gebracht) –приноситьвесть
Der Krieg ist vorbei! –Войназакончилась!
mit seiner Hilfe –сегопомощью
Kapitel 11
sichfreuenüber A.– радоваться чему-л. свершившемуся
sichfreuenaufA.– радоваться чему-л. предстоящему
mitdabeisein– быть при этом
wartenaufA. –ждатького-л., что-л.
Dieoderkeine! –Либо она, либо никто!
KeineSorge! – Не беспокойся!
dieErlaubnisdesKönigsbrauchen– нуждаться в разрешении короля
14
Kapitel 12
Liebesproblemhaben– иметь проблему в любовных отношениях
aufeinerInselimMeerleben – житьнаморскомострове
kämpfengegenjemandenA. – боротьсяпротивкого-л.
Werverliert, musssterben. – Тот, кто проигрывает, должен умереть.
vergessenetw., jemanden A. (vergisst – vergaß – hat vergessen) – забыватьчто-
л., кого-л.
verrückt sein –бытьсумасшедшим
Kapitel 13
mit dem Schiff den Rhein hinunterfahren (fährt hinunter –fuhr hinunter – ist
hinuntergefahren) –ехатьвнизпоРейнунакорабле
übers Meer fahren (fährt – fuhr – ist gefahren) –плытьчерезморе
dieInselerreichen– добратьсядоострова
Waswillstduvonmir? – Чтотыхочешьотменя?
Ichwillnichtsvondir. – Яничегооттебянехочу.
die Tür geht auf (aufgehen – ging auf – ist aufgegangen) –дверьоткрывается
weiß vor Angst werden (wird –wurde – ist geworden) –побледнетьотстраха
leise –тихо
hören auf jemanden A. –слушатьсякого-л.
versprechen jemandem D. etw. A. (verspricht – versprach – hat versprochen) –
обещатькому-л. что-л.
Kapitel 14
der Schild (-es, -e) –щит
halten etw. A. (hält – hielt – hat gehalten) –держатьчто-л.
Das ist das Ende. –Этоконец.
neben –рядом
den Schild treffen (trifft – traf– hat getroffen) –попастьвщит
stehen bleiben (blieb stehen – ist stehen geblieben) –останавливаться
Kapitel 15

15
ganz nah bei jemandem D. sein –находитьсярядомскем-л.
den Speer werfen (wirft – warf – hat geworfen) –броситькопье
durch die Luft fliegen (flog – ist geflogen) – лететьповоздуху
fallen (fällt – fiel – ist gefallen) –падать
zum ersten Mal in ihrem Leben –впервыевеежизни
das Anfängerglück –новичкамвезет
springen (sprang – ist gesprungen) –прыгать
den Stein nehmen (nimmt – nahm – hat genommen) –взятькамень
jemanden A. auf dem Arm tragen (trägt – trug – hat getragen) –кого-л.
взятьнаруки

AUFGABEN
1. Beantworten Sie die Fragen.
a) Warum fahren Gunther, Hagen, Siegfried und Dankwart zu Brünhild?
b) Wen sieht Brünhild zuerst an und warum?
c) Wie verhält sich Brünhild?
d) Welche Dinge bringen Brünhilds Ritter?
e) Brünhild ist sehr stark. Wie reagiert Gunther?
f) Wie hat Siegfried Gunther geholfen?

2. Ordnen Sie zu.


1 Wenn Siegfrieds Gastgeber a dass der Krieg vorbei ist.
kämpfen müssen,

2 Kriemhild hat Angst und hofft, b muss gegen sie kämpfen und
gewinnen.

3 Ein Ritter bringt Nachricht, c wenn Brünhild Gunthers Frau wird.

4 Wenn sie nicht seine Frau wird, d kann er da ruhig nicht bleiben.

16
5 Wer ihr Mann werden will, e dass Brünhild fällt.

6 Siegfried kann Kriemhild f dann will er sterben.


heiraten,

7 Der Speer trifft den Schild so g dass ihm nichts passiert.


stark,

1 2 3 4 5 6 7
d

3. Endlich sieht Siegfried die schöne Kriemhild. Er will sie schnell heiraten.
Aber er muss erst König Gunther um Erlaubnis bitten. Was sagt er Gunther?
Schreiben Sie! Sie können folgende Informationen benutzen.

Held schön lieben wunderbar jung


reich Königssohn Nibelungenschatz keine Angst
Drachen Xanten Schwester Erlaubnis

Gunther, König der Burgunden!


Ich bin Held Siegfried, ein
Königssohn_______________________________________
________________________________________________________________
________________________________________________________________
________________________________________________________________

4. Was heißt das wohl? Kreuzen Sie an.


1) Anfängerglück
a) Am Anfang hat man immer Glück.
b) Auch Anfänger haben manchmal Glück.
c) Alles fängt immer glücklich an.
2) Rot vor Ärger werden
17
a) Das Gesicht wird rot, weil man sich sehr ärgert.
b) Die Farbe Rot passt gut zu Ärger.
c) Nur Lippen können rot vor Ärger sein.
3) Steinwerfen ist eine Sportart. Man muss
a) sehr schnell zu einem Stein laufen.
b) mit einem Speer einen Stein treffen.
c) einen Stein möglichst weit werfen.

5. Was passt nicht?


a) Pferd, Rüstung, Kleidung, Waffe, Ritter, Falke
b) Königskind, Anfängerglück, Königssohn, Königshof, Reichtum, Burg
c) Held, Ritter, Gastgeber, Kampf, Krieg, Ärger
d) Speer, Schild, Meer, Wettkampf, Stein
e) Liebe, Angst, Ärger, Monat, Freude

6. Bilden Sie den Imperativ.


Du-Form Sie-Form Ihr-Form Wir-Form
hören Hör! Hören Sie! Hört! Hören wir!
vergessen
helfen
bringen
keine Angst haben
beim Wettkampf mitmachen
aufstehen
den Stein nehmen
den Stein werfen

7. Was gehört zusammen? Bilden Sie die Sätze mit diesen Verben.
Dativ Akkusativ
gewinnen
brauchen
heiraten
gehören

18
k
tt
e
W
a
d
w
m
p
S
rfn
vergessen
kennen
versprechen
bitten

8. Entwickeln Sie ein Assoziogramm.

9. Übersetzen Sie.
a) Зигфрид был самым лучшим воином.
b) Только с его помощью бургунды одержали победу.
c) Все радуются, что война закончилась.
d) Зигфрид не может сразу жениться на Кримхильде, сначала он
должен получить разрешение короля.
e) Гюнтер любит королеву, которая живет на острове.
f) Он слышал, что она очень красивая, могущественная и сильная.
g) Ты можешь жениться на моей сестре, только если Брунхильда станет
моей женой.
h) Копьё попадает в щит, но щит выдерживаетудар, и Гюнтер
продолжает стоять.

KAPITEL 16-20

19
LERNWORTSCHATZ
Kapitel 16
erinnernanetw.A.– напоминатькому-л. очем-л.
sichanetw.A. erinnern – вспомнитьчто-л., кого-л.
dasVersprechen (-s, =) – обещание
FastbleibtihrdasHerzstehen. – Еесердцечутьбылонеостановилось.
Wo ist das Problem? – Вчемпроблема?
ausSpaßetw.sagen – пошутить, сказать что-л. в шутку
weinen –плакать
Kapitel 17
Der Hochzeitstag kommt. – Наступилденьсвадьбы.
derDom (-es, -e) – собор
SiegebensichdasJa-Wort. – Произнести слова согласия в процессе
бракосочетания.
DasFestdauert. – Праздник продолжается.
unruhigsein – быть неспокойным.
mitjemandemD. alleinsein – бытьскем-л. наедине
zu Ende gehen (ging – ist gegangen) – заканчиваться
die Hochzeitsnacht (-nächte) – перваябрачнаяночь
Kapitel 18
nicht so froh aussehen (sieht aus – sah aus – hat ausgesehen) –
выглядетьнетакрадостно
im Bett liegen (lag – hat gelegen) – лежатьвкровати
die Wahrheit wissen (wusste – hat gewusst) – знатьправду
in die Augen sehen (sieht – sah – hat gesehen) –посмотретьвглаза
das Betttuch (-es, -tücher) –простыня
Arme und Beine fesseln –связатьрукииноги
ans Fenster jemanden A. hängen–подвеситького-л. наокне
losmachen jemanden A.–освободитького-л.

20
Dasdarfnichtwahrsein! –Этогонеможетбыть!
Kapitel 19
vorsichtig aufstehen (stand auf – ist aufgestanden) –осторожновстать
aus dem Zimmer gehen (ging – ist gegangen) –выйтиизкомнаты
die Tarnkappe aufsetzen –надетьшапку-невидимку
die Hand nicht vor den Augen sehen (sieht – sah – hat gesehen) –тактемно,
хотьглазвыколи
im Bett liegen bleiben (blieb liegen – ist liegen geblieben) –
оставатьсялежатьвкровати
Tisch und Stühle fallen um (umfallen –fällt um – fiel um – ist umgefallen) –
столистульяопрокидываются
Flaschen und Gläser gehen kaputt (ging – ist gegangen) –
бутылкиибокалыразбиваются
Kapitel 20
einen Gürtel und einen Ring wegnehmen (nimmt weg– nahm weg– hat
weggenommen)–забратьременьикольцо
ein schönes Ende –прекрасныйконец
der Gürtel (-s, =) –ремень
der Ring (-es, -e) –кольцо
meinen –считать, полагать
indieSchubladelegen–положитьввыдвижнойящик
wegwerfen (wirft weg – warf weg – hat weggeworfen) –выброситьчто-л.
Falsch geraten! (rät– riet– geraten) –Неотгадал!
keine Ruhe geben (gibt –gab – hat gegeben) –недаватьпокоя
froh sein –бытьрадостным
denken an A.(dachte– hat gedacht) –думатьочем-л., ком-л.
vorbeigehen an jemandem, etw. D. (ging vorbei – ist vorbeigegangen) –
проходитьмимокого-л., чего-л.

21
AUFGABEN
1. Beantworten Sie die Fragen.
a) Was hat Gunther Siegfried versprochen?
b) Welche Nachricht bringt Siegfried?
c) Warum bleibt Brünhild das Herz fast stehen?
d) Warum weint Brünhild, nachdem sie erfahren hat, dass Siegfried der Sohn
eines Königs ist?
e) Warum sieht Gunther nicht so froh nach seiner Hochzeitsnachtaus?
f) Was hat Brünhild mit Gunther in der Hochzeitsnacht gemacht?
g) Worum bittet Gunther Siegfried?
h) Wer hat im Kampf in der nächsten Nacht gewonnen?
i) Was hat Siegried bei Brünhild beim Kampf in der Nacht weggenommen?
j) Hat Siegfried seiner Frau von seinem Schlafzimmerkampf bei Brünhild
erzählt?

2. Ergänzen Sie.
ich du er/sie/ wir ihr sie/Sie
es/man

sehen sehe
werfen wirft
fallen fallt
sprechen sprichst
versprechen versprechen
wegnehmen
erfahren erfahren
raten rät

3.Siegfried schreibt auf, was er im Schlafzimmer von Gunther und Brünhild


erlebt hat. Setzen Sie fort.

Gestern bin ich mit meiner Tarnkappe in das


Schlafzimmer von Guntherund Brünhild

22
H
e
F
f
z
h
c
o
t
s
n
ir
gegangen__________________________________________.___________
_____________________________________________________
________________________________________________________________
3. Welche Wörter passen noch zum Thema „Hochzeit“? Entwickeln Sie ein
Assoziogramm.Vergleichen Sie anschließend Ihre Ergebnisse in der Gruppe.

5.WählenSie dierichtige Präposition.


inaus an vor auf mit an aus von an

6. Ergänzen Sie die Tabelle.


Perfekt

Das hast du gesagt.


Präteritum

Das sagtestdu.

23
aus zu in an zu

Siegfried erinnert Gunther … sein Versprechen. Dann läuft Brünhild …


Gunther. Er sagt das nur … Spaß. Die Hochzeit geht … Ende. Er will … seiner
Frau allein sein. Gunther erzählt Siegfried … seiner Hochzeitsnacht. Er ist …
das Bett gegangen. Gunther kann Siegfried nicht … die Augen sehen. Brünhild
hatihn … das Fenster gehängt. Er geht … dem Zimmer. Man sieht die Hand
nicht … den Augen.Gunther muss … gestern denken. Sie wirft ihn … dem Bett.
Dann wirft sie ihn zurück … das Bett. Siegfried geht … ihm vorbei.

Präsens

Das sagst du.

Fast bleibt ihr das Herz


stehen.
Die Hochzeitsnacht beginnt.

Hast du ohne Hilfe


gewonnen?

Ich bin ins Bett


gegangen.

Sie hat ein Betttuch


genommen.

Sie hat seine Arme


gefesselt.

Am Morgen hat sie


mich losgemacht.

7. Übersetzen Sie.
a) Если Гюнтер получит Брунхильду, то тогда Зигфрид может жениться
на Кримхильде.
b) Зигфрид и Кримхильда радуются, что им можно пожениться.
c) Брунхильда плачет, она теперь знает, что Зигфрид сын короля.
d) У Гюнтера снова проблемы, он просит Зигфрида помочь ему.
e) Зигфрид снова побеждает Брунхильду.
f) Зигфрид забрал у Брунхильды ремень и кольцо, и подарил их своей
жене.

KAPITEL 21-24
LERNWORTSCHATZ
Kapitel 21
das stimmt, das ist richtig, das ist wahr – этоверно, правильно
Ihre Ehe ist nicht so schlimm – Ихбракнетакужиплох.
die Stärke verlieren (verlor – hat verloren) – потерятьсилу

24
etwas stimmt nicht, etwas läuft falsch (laufen – lief – ist gelaufen) – что-
тонетак, что-топроисходитнеправильное
Es gibt eine Lüge. – Здесьскрываетсяложь.
sich als Ritter vorstellen – представитьсярыцарем
auseinerKönigsfamiliesein – происходитьизкоролевскойсемьи
währendihresWettkampfes – вовремяихсоревнования
schwachsein – бытьслабым, немощным
einen Tag später – спустядень
zwölf Jahre kommen und gehen (kam – ist gekommen, ging – ist gegangen) –
прошло 12 лет
im Gegenteil – напротив
Die Fragen werden lauter. – Вопросызвучатвсегромче.
Sie muss endlich die Wahrheit wissen! – Онадолжнаузнатьнаконецправду.
eineIdeehaben – иметьнекийплан, идею
einladen jemanden A. nach D. (lädt ein – lud ein – hat eingeladen) –
приглашатького-л. куда-л.
Mal sehen, was dann passiert! (sah – hatgesehen)–Посмотрим, что
произойдет!
Kapitel 22
Was für ein Fest! – Чтозапраздник!
Wie sich alle freuen! – Каквсерадуются!
Endlich ein Wiedersehen, nach so langer Zeit!–Наконец-топроизошлавстреча,
спустястольколет.
zur Sache kommen (kam – ist gekommen) – перейтикделу
Wieglücklichduaussiehst! – Какойсчастливойтывыглядишь!
dienenjemandem D. – служитькому-л.
Plötzlich wird es still. – Внезапносталотихо.
rotvor Ärgersein(war – ist gewesen) – покраснетьотзлости
Du musst verrückt sein! – Ты, видимо, сошласума!

25
Warte nur! – Ну, погоди!
die Kirche (-n) – церковь
zur Kirche gehen, in die Kirche gehen –идтивцерковь
dem ganzen Volk zeigen – показатьвсемународу
Kapitel 23
sich treffen (trifft – traf – hat getroffen) – встречаться
vorbeigehen an etw., jemandem D. (ging vorbei – ist vorbeigegangen) –
проходитьмимочего-л., кого- л.
stehen über jemandem D. – ich stehe über dir – (stand – hat gestanden) –
бытьвышепоположению
lügen (log – hat gelogen) – обманывать
Kapitel 24
im Kreis stehen (stand – hat gestanden) – стоятьвкругу
inderMitte – вцентре, посередине
um Entschuldigung jemanden A. bitten (bat – hat gebeten) –проситького-л.
опрощении
Ihre Augen sind voll Hass. – Еёглазаполныненависти.
versprechen jemandem D. etwas A. (verspricht – versprach– hat versprochen)–
обещатькому-л. что-л.
Du hast recht. – Тыправ.
recht haben (hat – hatte – hat gehabt) – бытьправым
erst – лишь, только
lebenslang – всю жизнь
an einer Stelle – водномместе
wiejederMann – как любой мужчина
der Rücken (-s, =)– спина

AUFGABEN
1. Brünhild hat viele Fragen. Ordnen Sie die Antworten zu.

26
1 Warum muss ich so oft an a Sicher hat Gunther das so gewollt.
Siegried denken?

2 Warum hat Siegfried gesagt, dass b Weil er stark und schön ist.
er ein Ritter von Gunther ist?

3 Warum ist mein Herz traurig? c Er ist nur dann stark, wenn ihm
Gunther ist doch recht nett. jemand hilft.

4 Wo war Siegfried beim d Er ist aber nicht der richtige Mann


Wettkampf? Ich habe ihn nicht für mich.
gesehen.

5 Warum ist Gunther manchmal e Er war dabei! Nur er ist stärker


stark und dann wieder so als ich.
schwach?

1 2 3 4 5 6
e

2. Beantworten Sie die Fragen.


a) Was sagt Brünhild über Siegfried?
b) Was kann Brünhild nicht verstehen?
c) Wie reagiert Kriemhild auf Brünhilds Fragen?
d) Was möchte Kriemhild tun?
e) Warum bittet Siegfried um Entschuldigung?
f) Verzeiht Brünhild ihn?
g) Was hat Siegfried versprochen?
h) Was erfährt Hagen über Siegried?
i) Will Gunther sein Leben lang Angst haben?
j) Warum möchten Gunther und Hagen Siegfried töten?

3. Kriemhild und Brünhild streiten. Ordnen Sie den Dialog.


a) Halt! Ich gehe zuerst in den Dom.

27
b) Mein Mann ist ein Königssohn, kein Ritter. Außerdem hat er dich in der
Nacht erst richtig zur Frau gemacht.
c) Wie schrecklich! Gunther hat mich belogen.
d) Sieh, hier sind dein Ring und dein Gürtel. Siegfried hat mir die Sachen
aus deinem Schlafzimmer mitgebracht.
e) Du bist ja verrückt! Gunther war in der Nacht bei mir.
f) Was für Dinge? Zeig sie mir.
g) Ich kann beweisen, dass Siegfried bei dir war, denn ich habe zwei Dinge
aus deinem Zimmer.
h) Was sagst du? Ich darf zuerst in den Dom gehen. Mein Mann ist König.
Dein Mann ist nur Ritter.

4. Ordnen Sie zu.


1 Brünhilds Ehe ist nicht so a dass es eine Lüge gibt.
schlimm,

2 Gunthers Frau fühlt, b dass sie endlich die Wahrheit


wissen muss.

3 Viel Zeit vergeht, c dass Kriemhild ihre Lüge nicht


wiederholen wird.

4 Brünhild denkt, d aber Brünhilds Herz wird nicht


leichter.

5 Wenn sie in die Kirche gehen, e wie sie zuerst gedacht hat.

6 Siegfried sagt, f zeigt Kriemhild dem ganzen


Volk, wer ihr Mann wirklich ist.

1 2 3 4 5 6
e

5. Ergänzen Sie die Tabelle.


Präsens Futur I

28
Sie verliert ihre Stärke. Sie wird ihre Stärke verlieren.

Gunther wird seine Schwester und


Siegfried nach Worms einladen.
Die Gäste feiern zehn Tage lang.

Wir gehen in die Kirche.

Er wird den Gürtel mitnehmen.

Du wirst das versprechen.

Siegfried stirbt bald.

6. Übersetzen Sie.
a) У Брунхильды много вопросов и она должна, наконец, узнать
правду.
b) Она понимает, что в ее жизни что-то не так.
c) Брунхильда спрашивает Кримхильду, почему ее муж не служит
королю.
d) Кримхильда говорит, что Брунхильда сумасшедшая, что ее муж не
рыцарь, а король.
e) Она показывает Брунхильде ее ремень и кольцо.
f) Зигфрид попросил у всех прощения.

KAPITEL 25-28
LERNWORTSCHATZ
Kapitel 25
sich unterhalten (unterhält – unterhielt – hat unterhalten) –беседовать
unglücklich aussehen (sieht aus – sah aus – hat ausgesehen) –
горемычновыглядеть
Oh weh! –О ужас!

29
Macht euch keine Sorgen! –Небеспокойтесь!
die Zähne jemandem D. zeigen – показатькому-л. зубы
der, dieVerwandte (-n,-n) – родственник, родственница
Kapitel 26
Kleidungstücke aus dem Schrank holen –достать, принестиодеждуизшкафа
Da klopft es an der Tür.–Воткто-тостучитвдверь.
stören jemanden A. – мешатькому-л.
keine Ruhe geben (gibt – gab – hat gegeben) –недаватьпокоя
Angst um jemanden A. haben –боятьсязакого-л.
sich D. Sorgen um j-n A. machen –беспокоиться о ком-л.
dankbar sein – бытьблагодарным
Kapitel 27
sich erinnern an etw., jemanden A. – вспоминатьчто-л., кого-л.
keineLustmehrhaben – не желать более чего-л.
auf den Rücken jemandem D. klopfen –похлопатького-л. поспине
anlassen etwas (lässt an – ließ an – hat angelassen) –несниматьодежду
auf die Jagd gehen (ging – ist gegangen) –отправитьсянаохоту
glücklich und ruhig einschlafen (schläft ein – schlief ein – ist eingeschlafen) –
счастливоиспокойнозаснуть
über eine Wiese laufen (läuft – lief –ist gelaufen) –бежатьполугу
hinter jemandem D. laufen –бежатьзакем-л.
das Wildschwein (-es, -e) –дикийкабан
scharf –острый
rufen jemanden A. (rief – hat gerufen) –звать, кричать
zubleiben (blieb zu – ist zugeblieben) –оставатьсязакрытым
das Gras (-es, Gräser) –трава
Kapitel 28
Mirpassiertschonnichts.– Со мной ничего не случится.
eine Stunde später – часспустя

30
ein paar – несколько
auf dem Weg in den Wald sein (ist– war – ist gewesen) – подорогевлес
Na, wasglaubtihr? – Ну, что вы думаете?
jagen–охотиться
vorschlagen (schlägt vor – schlug vor – hat vorgeschlagen) –предлагать
sich treffen (trifft – traf – hat getroffen) – встречаться
dasWild (-es)– дикоеживотное, дичь
das Glas voll für jemanden A. machen–налитькому-л. полныйбокал
in den Wald hineinreiten(ritthinein – isthineingeritten) –
въехатьверхомналошадив лес

AUFGABEN
1. Beantworten Sie die Fragen.
a) Welche Nachricht bringt Hagen?
b) Will Siegfried wieder gegen Sachsen kämpfen?
c) Warum kommt Hagen zu Kriemhild? Was will er erfahren?
d) Warum macht Kriemhild ein Zeichen auf Siegfrieds Kriegshemd?
e) Kämpfen die Sachsen diesmal mit den Burgunden?
f) Warum trägt Siegfried sein Kriegshemd auf die Jagd?
g) Von wem träumt Kriemhild in der Nacht dieses Mal?
h) Was schlägt König Gunther im Walde vor?

2. Wie geht es weiter? Was glauben Sie? Machen Sie Notizen.


a) Töten Gunther und Hagen Siegfried?
____________________________________________________
b) Wie und wo können Sie das tun?
_______________________________________________________

3. Ordnen Sie zu.

31
1 Hagen berichtet, a dass sie den Sachsen auch dieses
Mal die Zähne zeigen werden.

2 Siegfried ruft, b dass Siegfried in den Krieg


mitgeht.

3 Jetzt weiß Hagen, c dass sie Angst um Siegfried hat.

4 Kriemhild möchte nicht, d genau dort, wo diese Stelle ist.

5 Sie sagt, e dass sie gewinnen.

6 Kriemhild macht ein Zeichen auf f dass die Sachsen Krieg wollen.
das Hemd,

1 2 3 4 5 6
f

4. Ergänzen Sie diepassenden Modalverben.


a) Die Sachsen … Krieg.
b) „Was … wir denn jetzt tun?“, ruft Gunther.
c) Wir … nicht kämpfen, wir …. Die Sachsen geben keine Ruhe.
d) Ich … nicht, dass Siegfried mitgeht.
e) „… er dieses Hemd anziehen?“, fragt Hagen.
f) Dann … ich im Kampf so stehen, dass die Sachsen Siegfried nicht
verletzen ….
g) Kriemhild … zu Siegfried laufen, aber sie … nicht gehen.
h) Nur die Wildschweine … Angst haben.

5. Bilden Sie den Imperativ.


Infinitiv du ihr Sie
machen Mach! Macht! Machen Sie!
gehen
sein
kommen

32
anlassen
sehen
nehmen
schlafen
vorschlagen

6. Kriemhild möchte nicht, dass Siegfried auf die Jagd geht, weil sie einen
bösen Traum hatte. Was sagt sie zu ihm? Ordnen Sie zu.

1 Ich habe a dass du gehst.


2 Bleib bitte b dass du in Gefahr bist.
3 Ich möchte nicht, c dir im Wald helfen.
4 Ich glaube, d sind sehr gefährlich.
5 Niemand kann e nicht gehen.
6 Die Wildschweine f Angst.
7 Du darfst g hier.

1 2 3 4 5 6 7
f

7. Übersetzen Sie.
a) Хаген выглядит несчастливым, он принес плохую весть.
b) Саксонцы сильнее, чем были двенадцать лет назад.
c) Хаген знает, что они победят.
d) Кримхильда достает вещи Зигфрида из шкафа.
e) Я не хотелбы тебя беспокоить (мешать).
f) Хаген думает, что Зигфрид радуется предстоящей войне.
g) Кримхильда видит во сне мужчину и понимает, что это Зигфрид.
h) Зигфрид уверен, что с ним ничего не случится.
i) Король Гюнтер предлагает встретиться сегодня вечером на этом
месте.

KAPITEL 29-32
LERNWORTSCHATZ

33
Kapitel 29
der Wettlauf (-es, Wettläufe) –соревнованиепобегу
am Feuer sitzen (saß– hat gesessen) – сидетьуогня
Du, da ist was Dummes passiert! – Знаешь, этоглупость!
Dursthaben – хотеть пить, испытывать жажду
dieQuelle (-n) – источники
in dieser Richtung–вэтомнаправлении
Kapitel 30
sich auf den Bauch legen – лечьнаживот
mit den Händen Wasser aus der Quelle holen–черпатьводурукамиизисточника
Schmeckt das gut!–Вкусно!
das Kreuz (-es,-e) –крест
Kapitel 31
nochnieinseinemLeben – ещеникогда, ниразувегожизни
einen solchen Schmerz fühlen – чувствоватьтакуюболь
Der Speer fällt ab.–Мечпадает.
Sein Blut läuft warm über Siegfrieds Rücken. –
ТеплаякровьЗигфридаструитсяпоегоспине.
Ihre Augen sind vor Angst weit offen.–Отиспугаонивытаращилиглаза.
(nicht) richtig jemanden A. treffen (trifft –traf– hat getroffen) – (не) попасть
вкого-л.
Eure Tat ist ohne Beispiel. – Вашпоступокбеспрецедентный.
den Tod jemandemD. bringen (brachte– hat gebracht) –приноситьсмерть
die Wiese (-n) – луг
Kapitel 32
So, fürheuteist’sgenug. –Итак, достаточнонасегодня.
Träume sind wahr geworden. – Снысбылись.
das Gras (-es, Gräser) –трава
die Rache – месть

34
rächen an jemandem D. – мститькому-л.
die Nibelungensage (-n) – сказаниеоНибелунгах
seit dem frühen Mittelalter – начинаясраннегосредневековья
in den skandinavischen Ländern – вскандинавскихстранах
sich für A. interessieren– интересоватьсячем-л., кем-л.
eine prima Idee haben – иметь великолепнуюидею
die Sage als Lied aufschreiben (schrieb auf – hat aufgeschrieben) –
записатьсказаниевформепесни
die Zeile (-n) –строка
die Geburtsstunde (-n)– часрождения
im ersten Teil, im zweiten Teil – впервойчасти, вовторойчасти
erfahren von D. (erfuhr – hat erfahren) – узнатьчто-л.
das blutige Ende – кровавыйконец

AUFGABEN
1. Beantworten Sie die Fragen.
a) Wer bringt mehr Wild mit als alle anderen?
b) Warum machen Gunther, Siegfried und Hagen einen Wettlauf?
c) Wer ist als erster an der Quelle?
d) Wer tötet Siegfried?Warum wehrt sich Siegfried nicht?
e) Stirbt Siegfried sofort?Was waren seine letzten Worte?
2. Bilden Sie Steigerungsformen von den Adjektiven.
viel mehr am meisten
gut
schnell
schön
frisch
sauber
kühl
schlimm

35
3. Ordnen Sie zu.
1 Hagen schlägt vor, a dass er das meiste Wild bringt.

2 Siegfried sagt, b dass er sterben muss.

3 Siegfried weiß jetzt, c dass ihre Träume wahr geworden


sind.

4 Siegfried ist sicher, d dass die Welt sie in tausend


Jahren nicht vergessen kann

5 Hagens und Gunthers Tat ist so e einen Wettlauf zu machen.


schlimm,

6 Kriemhild versteht, f dass sie schneller sind.

1 2 3 4 5 6
e

4. Ergänzen Sie.
zurück aus weiter vor wieder auf an

a) Die Männer treffen sich am Abend ….


b) Hagen schlägt …, einen Wettkampf zu machen.
c) Das Wasser an der Quelle sieht frisch ….
d) Siegfried hat noch Kraft und steht ….
e) Gunther und Hagen sehen Siegfried ….
f) Die beiden Männer gehen langsam ….
g) Das ist kein Ende, die Geschichte geht ….

5. Wählen Sie die richtige Präposition.


in aufin auf aus in an vor für auf in

a) Kriemhild will nicht, dass Siegfried … die Jagd geht.

36
b) König Gunther und seine Ritter sind … dem Weg … den Wald.
c) Die Leute von Hagen haben den Wein … der Burg vergessen.
d) Hagen weiß eine Quelle, die ganz … der Nähe ist.
e) Siegfried stellt den Speer … einen Baum.
f) Er hat Durst und will Wasser … der Quelle trinken.
g) Hagen sieht das Kreuz … Siegfrieds Hemd.
h) Gunthers Augen sind … Angst weit offen.
i) Die beiden gehen langsam, Meter … Meter zurück.
j) Siegfried kann nicht mehr stehen und fällt … die Wiese.

6. Übersetzen Sie.
a) Зигфрид хочет пить, но люди Гюнтера забыли вино в замке.
b) Хаген знает источник, который находится поблизости.
c) Зигфрид не видит и не слышит ничего, так как он очень хочет пить.
d) Хаген берет копье и бросает его в спину Зигфрида.
e) Хаген попал в цель, кровь бежит по спине Зигфрида.
f) Эта история была ужасная и печальная, но на этом она не
заканчивается.

FAUST

KAPITEL 1-3
LERNWORTSCHATZ

37
Kapitel 1
spät in der Nacht – поздноночью
das Studierzimmer(-es, =) – кабинет, аудитория
ein wichtiger Mensch – важный, значимыйчеловек
man kennt ihn in Stadt und Land (kennen – kannte – hat gekannt) –
егознаютповсюду
seineMeinunghören – прислушиватьсякегомнению
um seinen Rat bitten (bat – hat gebeten) – проситьегосовета
von überall herkommen (kommt her – ist hergekommen) –
отовсюдуприезжать, приходить
lernen von jemandem D. – учитьсяукого-л.
mit sich D. zufrieden sein – бытьдовольнымсобой
mit der Welt zufrieden sein – бытьдовольныммиром
sprechen mit sich selbst (spricht – sprach – hat gesprochen) –
разговариватьссамимсобой
vorvielenJahren – нескольколеттомуназад
einen Traum haben – иметьмечту
verstehen (verstand – hat verstanden) – пониматьчто-л.
alle Bücher lesen (liest – las – hat gelesen) – прочитатьвсекниги
die Wahrheit finden (fand – hat gefunden) – найтиистину
Tag und Nacht – деньиночь
der Urlaub (-es, -e) – отпуск
den Traum wahr machen – осуществитьмечту
den Schlüssel zu allem Wissen – ключковсякомузнанию
die Wissenschaft (-en) – наука
eine Menge wissen (weiß – wusste – hat gewusst) – многознать
einen Quatsch reden – говоритьерунду
dumm sein – бытьглупым
am Anfang – вначале, сначала

38
der Wissenschaftler (-s, =) – ученый
das Genie (- s,-s) – гений
Kapitel 2
der Geist (-es, -er) – дух
jahrzehntelang – десятилетия
Wissen sammeln – собиратьзнания
in die falsche Richtung laufen (läuft – lief – ist gelaufen) –
идтивнеправильномнаправлении
deshalb – поэтому
einenneuenWegprobieren – попробоватьновыйпуть, способ
das Zauberbuch (-es, -bücher) – магическая, волшебнаякнига
erreichenetw. A. – достигать что-л.
mit ihrer Hilfe – сеёпомощью
ein Kontakt zu einer anderen höheren Welt –
контактсдругимболеевысокиммиром
gefährlich – опасный
sterben (stirbt – starb – ist gestorben) – умирать
so heiß wie Feuer – горячийкакогонь
so hell wie die Sonne – светлый, яркийкаксолнце
laut jemanden A. rufen (rief – hat gerufen) – громкопозватького-л.
leise reden – тихоговорить
Ich bin von Gott gemacht. – ЯсозданБогом.
zur gleichen Welt gehören – принадлежатьодномумиру
Was meinst du denn damit? – Чтотыимеешьввиду?
Es gibt drei Welten. – Существуеттримира.
die helle Welt – светлыймир
die dunkle Welt – темныймир
die Menschenwelt – мирлюдей
in der Mitte – посередине

39
sich um seine A. Dinge kümmern – заботитьсяосвоихделах
fürandereAufgabennichtgroßgenugsein – быть недостаточно зрелым для
решения других задач
Geh nicht weg! – Неуходи!
Kapitel 3
dieZeitnützen – использоватьвремя
Reisenmachen – совершатьпутешествия
die Welt und die Liebe kennen lernen – познатьмирилюбовь
FreudeundLeidfühlen – чувствовать радость и сожаление, боль
sitzen (saß – hat gesessen) – сидеть
Tausende Bücher lesen (liest – las – hat gelesen) – прочитатьтысячукниг
Tausende Seiten Papier vollschreiben (schrieb voll – hat vollgeschrieben) –
исписатьтысячистраницбумаги
von der Welt nur wenig sehen (sieht – sah – hat gesehen) –
лишьнемногоувидеть, познатьмир
seine besten Jahre sind vorbei – еголучшиегодыпозади
Gut geraten! – Правильноотгадал!
der Teufel (- es, =) – черт, дьявол
DasBöseistmeinBeruf. – Моепризвание – творитьзло.
kriegen etw. A. – получить что-л., рожать
etwasBesseres – что-толучшее
alles für jemanden A. tun (tat – hat getan) – всесделатьдлякого-л.
Das macht mir keine Angst. – Этоменянепугает.
Recht haben – бытьправым
einen Vertrag machen – заключитьдоговор
tot umfallen (fällt um – fiel um – ist umgefallen) –умереть,погибнуть
mit dem Blut unterschreiben (unterschrieb – hat unterschrieben) –
подписатькровью
niezufriedensein – никогданебытьдовольным

40
vom lustigen Leben nichts verstehen (verstand – hat verstanden) –
ничегонепониматьврадостной, веселойжизни
wartenaufA. – ждать кого-л., чего-л.
derMinderwertigkeitskomplex (-es, -e) – комплекснеполноценности
etwas gegen dieMinderwertigkeitskomplexe tun –
боротьсяскомплексаминеполноценности

AUFGABEN
1. Beantworten Sie Die Fragen.
a) Was ist Faust von Beruf?
b) Ist Faust mit sich und mit der Welt zufrieden? Warum?
c) Was für einen Traum hatte er vor vielen Jahren?
d) Wie nennt man ihn?
e) Hat Faust die Wahrheit gefunden?
f) Was für einen neuen Weg will er probieren?
g) Wer kommt zu Faust, nachdem er das Zauberbuch geöffnet hat?
h) Über welche drei Welten spricht der Geist.
i) Wie hat Faust sein Leben verbracht?
j) Hat er den Schlüssel zur Wahrheit gefunden?
k) Wer kommt noch zu Faust? Aus welcher Welt?
l) Wer ist Mephisto?
m) Was möchte er von Faust?
n) Womit soll der Faust den Vertrag unterschreiben.
o) Was will Mephisto als Erstes tun?

2.Richtig (r) oder falsch (f). Kreuzen Sie an.


r f
a Faust ist Wissenschaftler
b Er hat viele Studenten.
c Niemand kennt ihn.

41
F
k
t
s
a
g
lu
d
e
f
g
Die Leute fragen ihn, wenn sie etwas wissen wollen.
Er ist ein glücklicher Mann.
Er hat viele Bücher gelesen.
Faust hat die Wahrheit gefunden.

3.Ergänzen Sie in den Sätzen die Verben. Nicht alle Verben passen.

müssen legen probieren laufen finden erreichen kommen


öffnen sprechen
kümmern
nennen wollen finden bringen wissen bleiben sein

Doktor Faust … mit sich und mit der Welt unzufrieden. Er … mit sich selbst. Er
… den Schlüssel zu allem Wissen nicht. Die Leute … ihn ein Genie. Faust …
einen anderen Weg …. In einem Zauberbuch … er magische Symbole. Er …
das Buch und … die Hand auf eines der Symbole. Faust … die Wahrheit…. Ein
Geist … zu ihm. Faust … in der Menschenwelt … und sich um seine Dinge ….
Für andere Dinge … er nicht groß genug.

4. Entwickeln Sie ein Assoziogramm.

5. Das Gespräch mit dem Geist. Richtig (r) oder falsch (f)? Kreuzen Sie an.

a.
b.
c.
Der Geist ist heiß und hell.
Der Geist kann Faust gut verstehen.
Die beiden sind Kollegen.

42
r f
d. Faust soll sich um seine Dinge kümmern.
e. Faust ist zu klein für die helle Welt.
f. Der Geist hilft Faust.

6. Was hat Faust in seinem Leben gemacht, was haben die anderen Menschen
gemacht? Ordnen Sie zu.

Er hat/ Sie haben Faust die anderen


Menschen
a. ein Leben lang gearbeitet und studiert.
b. viele Reisen gemacht.
c. die Liebe kennen gelernt.
d. Freude und Leid gefühlt.
e. viele Bücher gelesen.
f. viele Texte geschrieben.
7. Ergänzen Sie.
mit um für vor um auf gegen zu in zu für in von

a) … Stadt und Land kennt man Faust.


b) Die Menschen bitten … seinen Rat.
c) Professor Faust kann … sich zufrieden sein.
d) Faust hatte einen Traum … vielen Jahren.
e) Er wollte den Schlüssel … allem Wissen finden.
f) Er will Kontakt … einer anderen höheren Welt bekommen.
g) Er legt die Hand … eines der Symbole.
h) Faust muss …der Menschenwelt bleiben und … sich kümmern.
i) Der Mensch ist nicht groß genug … die Wahrheit.
j) Faust hat … der Welt wenig gesehen.
k) Mephisto will … Faust arbeiten.
l) Zuerst will Mephisto etwas … Fausts Minderwertigkeitskomplexe tun.

8. Übersetzen Sie.
a) В его большом кабинете, куда ни глянь всюду книги.

43
b) Фауста знают повсюду, у него просят совет и хотят у него учиться.
c) Он много учился и работал, и хотел найти ключ ко всякому знанию.
d) Люди называют его гением, но он недоволен собой, так как он не
нашел истину.
e) Много лет он шел в ложном направлении, поэтому он хочет сейчас
попробовать новый путь, так как он уже стар и у него не так много
времени.
f) Дух сказал Фаусту, чтобы он оставался в мире людей и заботился о
своих делах.
g) Мефистофель хочет показать Фаусту самые интересные вещи, но
сначала Фауст должен подписать договор своей кровью.
KAPITEL 4-7
LERNWORTSCHATZ
Kapitel 4
auf dem Zaubermantel fliegen (flog – ist geflogen) –
лететьнаволшебномплаще
die Hexe (-n) – ведьма, колдунья
eine besondere Medizin kochen – приготовитьособоезелье
sichumdreißigJahrejüngerfühlen – чувствовать себя на тридцать лет моложе
sichsofortinjemandenA. verlieben – тот час же в кого-то влюбиться
Vergiß dasnicht! – Не забудь это!
dasHexengetränk (-e) – напиток ведьмы
Dutustallesfürmich. – Ты все делаешь ради меня.
Kapitel 5
durch die Straßen gehen (ging – ist gegangen) – ходитьпоулицам
die Kirche (-n) – церковь
ein paar schnelle Schritte machen – сделатьнесколькобыстрыхшагов
ein Stückchen mit jemandem gehen –пройтинемногопутискем-л.
LassenSiemich! – Оставьтеменя!

44
wegsein – уходить прочь, не быть, отсутствовать
Los, machwas! – Давай, сделай же что-нибудь!
anGottglauben – верить в Бога
keineMacht überjemandenA. haben – неиметьнадкем-л. власти
beijemandemD. gehtesnichtsoschnell – скем-тоэтонетакбыстропроисходит
versuchenetw. zutun –пытатьсячто-л. сделать
Zeitbrauchen – нужно, необходимо время
Kapitel 6
hinundhergehen – ходитьтудасюда
sich D. etw. ansehen (sieht sich an – sah sich an – hat sich angesehen) –
рассматриватьчто-л.
rot werden (wird – wurde – ist geworden) – покраснеть
ein kleines Kästchen in der Hand – маленькаякоробочкавруке
Schnell weg! – Быстроуходим!
die ganze Zeit an jemanden A. denken (dachte – hat gedacht) –
всевремядуматьоком-л.
Nanu! – Ах, вот как! Неужели? Да что ты!
SoschrecklichschlechteLuft! – Такойужасноспертыйвоздух!
DasFensterauf! – Открытьокно!
WokommtdiesesKästchenher? – Откудавзяласьэтакоробочка?
Was ist drin? – Чтовнутри?
Alles ist aus Gold! – Всеиззолота!
die Kette (-n) – цепочка
tolle Ohrringe – великолепныесережки
Wie sehe ich damit aus! – Какчуднояснимивыгляжу!
Kapitel 7
Ich werde verrückt! – Ясумасойду!
wegnehmen jemandem D. etw. A. (nimmt weg – nahm weg – hat
weggenommen) – забратьчто-л. укого-л.

45
Angsthaben – бояться, пугаться
MitdemSchmuckstimmtetwasnicht. – Что-то не так с этим украшением.
eine sehr gute Nase haben – иметьхорошеечутье
Stell dir vor! (sich D. vorstellen) – Представьсебе!
derKircheetw. schenken – подарить что-то церкви
das süße Ding – милоесоздание
finden etw. А. (fand – hat gefunden) – найтичто-л.
anprobierenetw. A. – примерить что-л.
seitJahrenvonjemandemD. nichtshören – несколько лет ничего не слышать о
ком-л.
wegsein – отсутствовать
wahrscheinlich – вероятно
WennichwenigstenseinenTotenscheinhätte. – Если бы у менябыло, по
меньшей мере, свидетельство о смерти.
Besuch haben – иметь, приниматьгостей
wie eine große Dame aussehen (sieht aus – sah aus – hat ausgesehen) –
выглядетькакбогатая, важная дама
Darf ich vielleicht mal stören? – Могуяваснемногоотвлечь?
Fast hätte ich es vergessen. – Чутьбылоэтонезабыла.
Angabenfürs(fürdas) Amtbrauchen – нуждаться в справках для
соответствующих учреждений
Dasiehtmaneswieder. – Ну, вот снова это подтверждается.
Die Liebe bringt nur Schmerz. – Любовьприноситлишьболь.
FreudeundLeidgehörenzusammen. – Радостьипечальвсегдавместе.

AUFGABEN
1. Beantworten Sie die Fragen.
a) Warum fliegt Mephisto mit Faust zu einer alten Hexe?
b) Was sieht Faust in der Hexenküche?

46
c) Wen sieht Faust in der Stadt?
d) Warum will Faust die junge Frau kennen lernen?
e) Warum sagt Mephisto, dass er keine Macht über Gretchen hat?
f) Was machen Faust und Mephisto in Gretchens Zimmer?
g) Warum möchte Gretchen sofort das Fenster in ihrem Zimmer aufmachen?
h) Wie reagiert Gretchen auf den Schmuck?
i) Was macht Gretchens Mutter mit dem Schmuck?
j) Zeigt Gretchen den zweiten Schmuck ihrer Mutter?
k) Wo ist Marthes Mann? Was ist mit ihm los?
l) Warum kommt Mephisto zu Marthe? Welche Nachricht bringt er?
m) Ist diese Nachricht wahr?

2. Was hat die Hexenmedizin mit Faust gemacht? Ordnen Sie zu.
1 Faust war ein alter Mann a Mephisto soll tun, was Faust
möchte.

2 Faust wollte sterben. b Jetzt interessiert er sich für


Frauen.

3 Faust war immer allein mit seinen c Jetzt denkt er ans Leben, nicht
Büchern. mehr an den Tod.

4 Faust erinnert Mephisto an den d Jetzt fühlt er sich 30 Jahre jünger.


Vertrag.

d
1 2 3 4

3. Was sagt/denkt Mephisto? Was sagt/denkt Faust? Kreuzen Sie an.


F M
a) Ich möchte Helena kennen lernen.
b) Du tust alles für mich.
c) Sie glaubt so sehr an Gott, dass ich leider nichts machen kann.
d) Ich kann dir ihr Zimmer zeigen.
e) Das sind ihre Kleider.

47
f) Gretchens Mutter hat eine sehr gute Nase.
g) Das süße Ding.

4. Ordnen Sie zu.


a Auf einem Tisch in der 1 weil es ihm sehr gefällt.
Hexenküche sieht Faust ein Bild,

b Faust sieht eine junge Frau 2 weil bei Gretchen es nicht so schnell
geht.

c Er spricht das junge Mädchen an, 3 weil Gretchens Mutter den Schmuck
der Kirche geschenkt hat.

d Mephisto braucht Zeit, 4 wenn sie wenigstens einen


Totenschein hätte.

e Mephisto wird verrückt, 5 das eine wunderschöne Frau zeigt.

f Marthe könnte wieder heiraten, 6 gerade aus der Kirche kommen.

c
1 2 3 4 5 6

5. Was passt nicht. Streichen Sie aus.


a) Zaubermantel – Hexenmedizin – Hexengetränk – Vertrag
b) tolle Ohrringe – Kästchen – eine schöne Kette – Schmuck
c) Bett – Fenster – Schrank – Stuhl
d) Liebe – Freude – Leid – Geschenk
e) Kirche – Zimmer – Straße – Haus

6. Ergänzen Sie.
a) Mephisto fliegt mit Faust zu (ein, alt) Hexe.
b) Die (schön) Helena ist seit (viel) Jahrhunderten tot.

48
c) Faust sieht Helena in (jedes, hübsch) Mädchen.
d) Mephisto zeigt Faust ein (klein) Kästchen.
e) Gretchen denkt, dass Faust ein (reich, wichtig) Mann ist.
f) Er hat so (schön, teuer) Kleider.
g) Mephisto soll (neu) Schmuck für Gretchen holen.
7. Bilden Sie den Imperativ. Verwenden Sie die Verben in Sätzen. Schreiben
Sie die Sätze in Ihr Heft.
Infinitiv Du-Form Ihr- Form Sie – Form
nehmen Nimm! Nehmt! Nehmen Sie!
trinken
gehen
kommen
vergessen
anprobieren
sich ansehen
lassen
ansprechen
sein
kennen lernen

8. Finden Sie das Gegenteil.


a alt 1 leben
b schön 2 Teufel
c Frau 3 schweigen
d Gott 4 jung
e reden 5 Spaß machen
f ein einfaches Mädchen 6 hässlich
g sterben 7 Mann
h Schmerz bringen 8 eine Prinzessin

a
1 2 3 4 5 6 7 8

9. Ergänzen Sie.
der auf in von in ihrem auf diesem ihrem

49
dem für aus vor dem diesem durch die

a) Faust sieht ein Bild … … Tisch.


b) Mephisto tut alles … Faust.
c) Faust und Mephisto gehen … … Straßen.
d) Eine junge hübsche Frau kommt gerade … … Kirche.
e) Gretchen steht … … Spiegel.
f) Sie sitzt … … Stuhl und schläft … … Bett.
g) Gretchen findet … … Schrank ein Kästchen mit Schmuck.
h) Marthe hört seit Jahren nichts … … Mann.

10. Ergänzen Sie die Tabelle.


Infinitiv Präteritum Konjunktiv II Konjunktiv II
Gegenwart Vergangenheit
haben hatte hätte hätte gehabt
sein war wäre wäre gewesen
können
vergessen
kommen
sterben
heiraten würde heiraten
sprechen spräche

11. Übersetzen Sie.


a) Фауст выпивает зелье и ощущает себя на 30 лет моложе.
b) На улице Фауст видит молодую милую девушку и заговаривает с
ней.
c) Он влюбился в эту девушку и хочет с ней познакомиться.
d) Фауст и Мефистофель приходят в комнату Гретхен и оставляют в ее
шкафу шкатулку с дорогими украшениями.
e) Гретхен все время думает о богатом и важном мужчине.
f) Гретхен подходит к зеркалу и примеряет новое украшение.

50
g) Так как у мамы Гретхен очень хорошее чутьё, она понимает, что с
украшением не все в порядке и дарит его церкви.
h) Если бы у Марты было свидетельство о смерти, она могла бы снова
выйти замуж.

KAPITEL 8-10
LERNWORTSCHATZ
Kapitel 8
sauer sein –бытьнедовольным, кислым
lügen (log– hat gelogen) – обманывать
der Wahrheitssucher (-s, =) – искательистины
für immer jemanden A. lieben – полюбитького-л. навсегда
nur dumme Sachen reden – говоритьлишьглупости
im Gegenteil – напротив, наоборот
beidenSoldatensein – служитьвармии, бытьсолдатом
sichkümmernumA. – заботиться о ком-л., чем-л.
süßsein – быть прелестной, сладкой
derHaushalt (-es, -e) – домашнеехозяйство
sich erinnern an A. – вспоминатьчто-л.
böseaufA. sein – сердиться на что-л.
ansprechen jemanden A. (spricht an – sprach an – hat angesprochen) –
заговоритьскем-л.
Kapitel 9
in einen Wald gehen (ging – ist gegangen) – идтивлес
nachdenken über etw. A. (dachte nach – hat nachgedacht) – размышлятьочем-
л.
vorbereiten etw. (bereitete vor – hat vorbereitet) – подготовитьчто-л.
sich D. Sorgen über jemanden, etw.A. machen – переживать,
беспокоитьсяоком-л, чем-л.

51
der, dieGeliebte – любимый, любимая
seineeigeneReligionhaben – иметьсвоюсобственнуюрелигию
keine Liebe mehr für jemanden A.fühlen – нечувствоватьболеелюбвиккому-л.
der Liebling (-e) –милый, милая
krankjemanden A. machen – причинятькому-л. боль
Angst vor jemandem D. haben – боятьсякого-л.
Das ist die Lösung für unser Problem. – Эторешениенашейпроблемы.
das Schlafmittel (-es, =) – снотворное
wie ein Baby schlafen (schläft – schlief – hat geschlafen) – спатькакмладенец
Ach, was tue ich nicht alles für dich, mein Liebster! – Ах,
чтоятолькодлятебянесделаю, любимый!
Kapitel 10
SexvorderEhewarfürFrauennichterlaubt –интимныеотношениядобраканебыли
разрешены дляженщин
aufpassenaufjemanden, etw. A. – обращатьвниманиена кого-л., что-л.
(nicht) zudenordentlichenLeutengehören – (не)
принадлежатькдобропорядочнымлюдям
die Hure (-n) – проститутка
auf Urlaub kommen (kam – ist gekommen) – приехатьвотпуск
schlimme Dinge hören – услышатьнехорошиевещи
in seiner Nähe stehen bleiben (blieb stehen – ist stehen geblieben) –
остановитьсяпоблизости
das sauberste und ordentlichste Mädchen der Welt –
самаячистаяидобропорядочнаядевушкавмире
der Degen (-s, =) – сабля
der Fechter (-s, =) – фехтовальщик
weit und breit – повсюду
keine Chance gegen den Teufel haben –
неиметьникакихшансовпротивдьявола

52
Oh weh, er hat mich getroffen! – Оужас, онранилменя!
das Leben kaputt machen – разрушитьжизнь

AUFGABEN
1. Beatworten Sie die Fragen.
a) Warum fühlt sich Faust sauer?
b) Gibt es Liebe für immer Ihrer Meinung nach?
c) Mit wem wohnt Gretchen? Hat sie Geschwister?
d) Was sind Gretchens Aufgaben zu Hause?
e) Warum war sie auf sich selbst böse?
f) Warum zupft Gretchen die Kelchblätter der Blüten? Was will sie wissen?
g) Warum macht sich Faust Sorgen?
h) Glaubt Faust auch so an Gott wie Gretchen?
i) Wie findet Gretchen Mephisto?
j) Was gibt Faust Gretchen in einer Flasche? Warum?
k) Welche Dinge hört Valentin, als er auf Urlaub kommt?
l) Wer hat Valentin getroffen? Wer hat ihn getötet?

2. Ergänzen Sie.
a) Gretchen meint, dass sie nur (dumm) Sachen redet.
b) Gretchen hatte (ein, klein) Schwester.
c) Sie hat auch (ein, alt) Bruder und ihre (krank) Mutter.
d) Gretchen steht (der, ganz) Tag am Fenster und wartet.
e) Sie hat (ein, wichtig) Frage an Faust.

3. Ordnen Sie.
1. Faust soll lügen, a) dass die Blume die Wahrheit sagt.

2. Gretchen musste sich um ihre b) wird ihr schlecht.


kleine Schwester kümmern,

53
3. Faust glaubt, c) dass Gretchen den ganzen Tag am
Fenster steht und wartet.

4. Wenn Gretchen Mephistos d) dass er in Italien war.


Gesicht sieht,

5. Mephisto erzählt, e) weil ihre Mutter so krank war.

d
1 2 3 4 5

4. Finden Sie Synonyme.


a sauer 1 Gelehrter
b lügen 2 umkommen
c Wissenschaftler 3 sorgen
d Wahrheit 4 lieb
e sterben 5 ärgerlich
f sich kümmern 6 Unwahrheit sagen
g freundlich 7 anständig
i lieben 8 enttäuscht
j ordentlich 9 Richtigkeit
k unzufrieden 10 verehren

c
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

5. Ergänzen Sie. „Haben“ oder „sein“?


a) Gretchens kleine Schwester … als Baby gestorben.
b) Faust … die Welt noch nicht gesehen.
c) Beim Gespräch mit Faust … Gretchen rot geworden.
d) Mephisto … die Liebe von Gretchen vorbereitet.
e) Faust … in die Stadt zurückgegangen.
f) Gretchen …an ihren Geliebten eine wichtige Frage gestellt.
g) Valentin … in diesen Tagen auf Urlaub gekommen.
h) Zwei Männer … in Valentins Nähe stehen geblieben.

54
6. Übersetzen Sie.
a) Фауст недоволен, так как он должен сказать Марте, что её муж умер.
b) Когда Фауст заговорил с Гретхен перед церковью, она покраснела.
c) Она не сердилась на Фауста, а лишь на саму себя.
d) Фауст говорит, что их любовь должна быть вечной.
e) Фауст не хочет, чтобы с Гретхен что-то случилось.
f) Фауст не верит в Бога, у него своя собственная религия.
g) Гретхен боится Мефистофеля, он причиняет ей боль.
h) Если мама Гретхен увидит, что они вместе, то тогда Гретхен умрет.
i) Фауст нашел решение проблемы – снотворное для матери Гретхен.

KAPITEL 11-13
LERNWORTSCHATZ
Kapitel 11
als Mörder jemanden A. suchen – разыскиватького-л. какубийцу
die Walpurgisnacht – Вальпургиеваночь
der Zauberer (-s, =) – волшебник
die Droge (-n) – наркотик
Es ist nur ein Zauberbild. – Этовсеголишьмагическоевидение.
der Körper (-s, =) – тело
jemandem D. den Kopf abschneiden (schnitt ab – hat abgeschnitten) –
отрезатькому-л. голову
Wie schrecklich! – Какужасно!
hinsehen zu etw. D. (sahhin – hathingesehen) – посмотретьначто-л.
Spaß habenundfeiern – радоваться и праздновать
Kapitel 12
versprechenjemandem D. etwas A. (versprach – hat versprochen)–
обещатькому-л. что-л.

55
im Gefängnis sitzen (saß – hat gesessen) – сидетьвтюрьме
das Gericht (-es, -e) – суд
jemanden A. zum Tod verurteilen – приговоритького-лксмерти
Keine Antwort ist auch eine Antwort! – Отсутствиеответа – тожеответ.
monatelang durch die Welt fahren (fährt – fuhr – ist gefahren) –
месяцамиездитьпомиру
vor Langeweile fast sterben (stirbt – starb – ist gestorben) –
чутьнеумеретьотскуки
ins Gefängnis jemanden A bringen (brachte – hat gebracht) – доставитького-л.
втюрьму
vor Gericht – предсудом
Hol sie sofort da raus, du Schwein! – Вытащиеёоттуданемедленно, подонок!
Bringmichhin! – Доставьменятуда!
derWächter (-s, =) – охранник
nichtsmerken – ничегонезамечать
dasPferd (-es, -e) –лошадь
sorgenfürA. – заботитьсяоком-л., чем-л.
herausholenjemandenA. – вытащить, вызволить кого- л.
Kapitel 13
die Gefängniszelle (-n) – тюремнаякамера
vor Angst verrückt werden (wird – wurde – ist geworden) – сойтисумаотстраха
der Henker (-s, =) – палач
die Mörderin (-nen) – убийца
gebären (gebar – hat/ ist geboren) – рожать, родиться
das Grab (-es, Gräber) – могила
Wäreichnochniegeboren! – Еслибыявообщенеродилась!
dauern – длиться, продолжаться
Herzumir! – Идикомне!
Sie ist verloren! – Онапогибла!

56
Sie ist gerettet! – Онаспасена!

AUFGABEN
1. Beatworten Sie die Fragen.
a) Warum kann Faust nicht mehr in die Stadt zurück?
b) Was ist der Harz und wo befindet er sich?
c) Was ist Walpurgisnacht? Wann wird sie gefeiert?
d) Wie erinnert sich Faust an Gretchen?
e) Welche Nachrichten bekommt Faust aus Gretchens Heimatstadt?
f) Kann Mephisto Gretchen aus dem Gefängnis herausholen?
g) Warum wurde Gretchen zum Tode verurteilt?
h) Gretchen will, dass Faust weiterlebt. Warum?
i) Eine Stimme von oben sagt: „Sie ist gerettet“. Was bedeutet das?

2. Welche Sätze gehören zusammen?


1 Gretchen singt ein schreckliches, a weil sie denkt, dass der Henker
trauriges Lied. kommt.

2 Gretchen hat Angst b wahrscheinlich ist sie verrückt


geworden.

3 Faust soll Gretchen küssen, c weil er Gretchens Bruder


Valentin getötet hat.

4 Faust will Gretchen aus dem d aber sie hat es getötet.


Gefängnis holen,

5 Gretchen ist eine Mörderin, e weil es hell wird und die


Wächter nicht mehr schlafen.

6 Gretchen hat ein Kind geboren, f weil er Gretchen liebt.

7 Faust hat auch Blut an seinen g denn sie liebt ihn immer noch.
Händen,

57
8 Mephisto holt Faust, h weil ihre Mutter an dem
Schlafmittel gestorben ist.

b
1 2 3 4 5 6 7 8

3. Setzen Sie ein: dass, während, weil, deshalb, wenn, nachdem, denn, was.
a) Mephisto und Faust sind in den Harz gegangen, … sie wollen
Walpurgisnacht feiern.
b) In der Walpurgisnacht bekommt jeder, … er möchte.
c) Mephisto will, … Faust nicht mehr an Gretchen denkt.
d) … Faust neue Nachrichten über Gretchen bekommen hat, möchte er zu
ihr fahren.
e) … Faust und Mephisto monatelang durch die Welt gefahren sind, hat man
Gretchen ins Gefängnis gebracht.
f) Faust läuft mit den Schlüsseln zu den Gefängniszellen, … Mephisto den
Wächtern ein Schlafmittel gegeben hat.
g) … Faust weiterlebt, muss er sich um die Gräber kümmern.

4. Was gehört zusammen. Bilden Sie Sätze mit diesen Verben.


Dativ Akkusativ
(mir, dir, ihm, ihr…) (mich, dich, ihn, sie …)
lieben
helfen
glauben
passieren
gefallen
krank machen
sehen
den Kopf abschneiden
sagen
kennen lernen
hinbringen

58
W
n
is-G
rg
u
tlp
ch
a
v
d
To
Antwort

Mädchen
Gericht
zm
hinsehen
denken
glauben

e
6. Entwickeln Sie Assoziogramme.

5. Finden Sie 5 Sätze. Schreiben Sie in Ihr Heft.


Mephisto

verurteilt

sich kümmern
gehören
zusammen sein
Angst haben
Fragen haben
warten
Heimatstadt
Tod
hat
dass
Eines

einen Vertragen haben


zufrieden sein
Keine
zum
ist
bekommt
Gretchen
Teufel
Nachrichten
auch
Faust
eine

zu
hat
herausholen
aus

neue
er

Der
Antwort

7. Wasgehört zusammen?Bilden Sie Sätze mit diesen Verben.


auf

8. Schreiben Sie die Geschichte mit einem glücklichen Ende.


Faust geht in Gretchens
Gefängniszelle._____________________________________

59
an
Faust Welt
Tages
kann
ganze
Gretchens

um
Ein
nicht
will

mit
das

zeigen
die
versprochen

vor
________________________________________________________________
_________________
________________________________________________________________
_________________
________________________________________________________________
_________________
________________________________________________________________
________________

10. Übersetzen Sie.


a) На горе Броккен в Гарце в ночь с 30 апреля на 1 мая встречаются
ведьмы, волшебники, черти и празднуют Вальпургиеву ночь.
b) Фауст танцует с молодой ведьмой, так как она ему очень нравится.
c) Вдруг он видит девушку очень похожую на Гретхен.
d) Мефистофель хочет, чтобы Фауст больше не думал о Гретхен.
e) Фауст получает известие о том, что Гретхен сидит в тюрьме и
приговорена к смерти.
f) Мефистофель все это время знал об этом, но ничего не сказал
Фаусту.
g) Он доставит Фауста к Гретхен, но вызволить ее может только Фауст.
h) Фауст слышит ужасную, печальную песню.
i) Гретхен спрашивает Фауста, любит ли он её.
j) Она родила ребенка и убила его.
k) Она говорит, что ей нельзя жить дальше, так как она убийца.

60
СПИСОК РЕКОМЕНДОВАННОЙ ЛИТЕРАТУРЫ

1. Specht, F. Siegfrieds Tod. Nach Motiven aus dem Nibelungenlied.


Hueber Verlag, Ismaning, Deutschland. 2009. – ISBN 978-3-19-011673-
7.
2. Specht, F. Faust. Eine kleine Werkstatt zu einem großen Thema. Nach
Motiven aus „Faust. Erster Teil“ von Johann Wolfgang von Goethe.
Hueber Verlag,Ismaning, Deutschland. 2010. – ISBN 978-3-19-111673-6.
3. Duden. Deutsches Universalwörterbuch. Bibliographisches Institut & F.
A. Brockhaus AG. Mannheim. 2001. – ISBN 3-411-05504-9.
4. Гёте, И.В. Страдания юного Вертера: Роман. Фауст: Трагедия /Пер. с
нем. Н. Касаткиной, Б. Пастернака. – М.: Изд-во ЭКСМО-Пресс,
2002. – 640 с., илл. (Серия «Зарубежная классика») – ISBN 5-04-
009299-7.
5. Гёте, И.В. Фауст. Трагедия. Часть первая / Пер. с нем. О.
Тарасовой.– М.: ОАО Издательство «Радуга»,2003. – 384 с. – ISBN 5-
05-005668-3.

ЭЛЕКТРОННЫЕ РЕСУРСЫ

6. Мифы и легенды. Тексты. Песнь о Нибелунгах:


http://www.fbit.ru/free/myth/texty/pnibelun/001.htm
7. Auerbachs Keller in Leipzig: https://youtu.be/TBVBa8FRgjc und
https://youtu.be/u8yS5m7QFHM
8. Das Nibelungenlied als Comic:
https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/comic-die-nibelungensage-
102.html

61
9. Das Nibelungenlied in 90 Sekunden:
https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/die-nibelungensage-in-90-
sekunden-102.html
10. Das Nibelungenlied:https://slowgerman.com/2018/01/13/sg-155-das-
nibelungenlied/
11. Festspiele in Bayreuth: https://slowgerman.com/2017/07/25/sg-140-die-
bayreuther-festspiele-wagner-festspiele/
12. Goethezeitportal http://www.goethezeitportal.de/?id=2421
13. Planet Wissen. Persönlichkeiten https: https://www.planet-
wissen.de/geschichte/persoenlichkeiten/johann_wolfgang_von_goethe/ind
ex.html
14. Eine Szene aus Goethes Faust im Restaurant Auerbachs Keller:
https://youtu.be/hR9ZbZrVd7w
15. Weitere Informationen zum
Nibelungenlied:https://www.lernhelfer.de/sites/default/files/das_nibelung
enlied.pdf
СОДЕРЖАНИЕ

ПРЕДИСЛОВИЕ………………………………………………………… 3
SIEGFRIEDS TOD………………………………………………………… 4
Kapitel 1-2…………………………………………………………………. 4
Kapitel3-5…………………………………………………………………. 7
Kapitel 6-9………………………………………………………………… 11
Kapitel 10-15……………………………………………………………… 15
Kapitel 16-20……………………………………………………………… 20
Kapitel 21-24……………………………………………………………… 25
Kapitel 25-28…………………………………………………………......... 30
Kapitel 29-32……………………………………………………………… 35
FAUST……………………………………………………………………… 39
.
Kapitel 1-3…………………………………………………………………. 39
Kapitel 4-7…………………………………………………………………. 46
Kapitel 8-10………………………………………………………………... 53
Kapitel 11-13………………………………………………………………. 57
СПИСОК РЕКОМЕНДОВАННОЙ ЛИТЕРАТУРЫ………………… 64
ПРИЛОЖЕНИЯ…………………………………………………………... 66
Приложение 1.DasNibelungenlied……………………………………… 66
Приложение 2. AuerbachsKeller………………………………………… 69

62
Приложение 1
DAS NIBELUNGENLIED
Es gibt eine alte Geschichte, die Sie kennen sollten. Es ist das Nibelungenlied.
Das ist eine alte Heldengeschichte, eine Sage. Man nennt diese Geschichte auch
das Nationalepos der Deutschen. Aufgeschrieben wurde das Nibelungenlied
ungefähr um das Jahr 1200 herum – aber die Geschichte selbst ist sicher noch
viel älter.Fangen wir mit dem Wort Nibelungenlied an. Ein Lied ist in unserer
Zeit gesungen, also Musik mit Gesang. Damals aber war es eher eine Erzählung,
eine Geschichte. Man konnte sie auch singen, das musste aber nicht sein.Vier
Zeilen, die sich aufeinander reimen, ergeben eine Strophe des Nibelungenliedes.
Und es gibt 2400 Strophen. Das ist also ein ganz schön langes Lied, oder?

So geht es los:

Uns wird in alten Erzählungen viel Wunderbares berichtet,


von rühmenswerten Helden, großer Kampfesmühe,
von Freuden und Festen, von Weinen und Klagen;
von den Kämpfen kühner Helden könnt ihr nun Wunderbares erzählt hören.

Jetzt werden Sie sagen: Moment Mal, das reimt sich doch nicht? Nein. Denn das
ist nicht das Original, sondern eine Übersetzung. Denn damals sprach man noch
nicht so Deutsch wie heute. In Mittelhochdeutsch hat es sich gereimt.Und was
sind „Nibelungen“? Nun, in der Sage gab es einen König Nibelung. Der starb –
und Siegfried tötete seine Söhne. Da war er also schon – Siegfried. Um ihn geht
es im Nibelungenlied.Aber die Geschichte ist noch nicht zu Ende. Sie erinnern
sich ja: 2400 Strophen hat das Lied. Also tief Luft holen, es geht weiter.
Kriemhild ist jetzt allein. Sie hat keinen Mann mehr. Also muss ein neuer Mann
her. Ein König wird ihr neuer Mann. Sie zieht zu ihm ins Hunnenland, bekommt
einen Sohn und könnte glücklich sein – aber sie ist es nicht. Sie will Rache. Sie
lädt ihre alte Familie zu einem Fest ein. 1060 Ritter und 9000 Knechte kommen
zu ihr ins Hunnenland, also nach Ungarn.Kriemhild lässt alle Knechte töten. Als
ihr Bruder das erfährt, tötet er Kriemhilds Kind. Es gibt ein Blutbad. Wenige
überleben auf beiden Seiten. Darunter Gunther und Hagen. Zur Erinnerung:
Gunther ist Kriemhilds Bruder, Hagen ihr Onkel. Beide werden gefangen und
eingesperrt. Hagen verrät nicht, wo der Schatz liegt, den er im Rhein versenkt

63
hat. Also lässt die gute Kriemhild ihrem Bruder den Kopf abschlagen und zeigt
diesen Kopf ihrem Onkel. Der verrät es trotzdem nicht. Also köpft sie ihn auch.
Und am Ende? Wird auch Kriemhild getötet.Also kein Happy End. Heute würde
man so etwas wohl Horrorfilm nennen, oder?

Wer hat das Nibelungenlied nun geschrieben? Das wissen wir nicht. Es gibt
verschiedene Theorien, aber der Autor wird nicht genannt. Wir kennen die
Geschichte, weil alte Handschriften gefunden wurden. Es ist aber
wahrscheinlich eine Geschichte, die sich die Menschen damals schon lange
erzählten. Und zwar nicht nur in Deutschland, sondern auch in Schweden,
Norwegen und England.Auch wenn Sie das Nibelungenlied noch nicht kannten,
haben Sie schon davon gehört. Denn Werke wie „Herr der Ringe“ von Tolkien
haben viele Elemente der alten Sage übernommen. Und selbstverständlich gibt
es da noch „Der Ring des Nibelungen“, der Opernzyklus von Richard
Wagner.Der Schatz im Rhein wurde übrigens nie gefunden…

Sie können das erste Abenteuer des Nibelungenliedes inMittelhochdeutsch


und in Hochdeutsch vergleichen.

1. Aventiure: Aventivre von den Nibelungen

1. Uns ist in alten mærenwndersvilgeseit


von heldenlobebærn von grozzerchvonheit
von frov den hochgeziten von weinen und von klagen
von chvoner rechen stritemvgetirnv wunder hoeren sagen

2. Ezwuohs in Burgonden ein schoenemagedin


daz in allen landen nihtschoenersmohte sin
Chriemhilt was si geheizzenvnde was ein schoenewip
darumbe mvosendegenevilverliesen den lip

3. Der minnechlichen meide trvotenwolgezam


in mvotekvoner recken niemen was ir gram
anemazenschoene so was ir edel lip
der ivnchfrovwentugende zierten anderivwip

4. Irphlagendrikvnige edel vnderich


Gvntherevnde Gernot die recken lobelich
vnde Giselher der ivnge ein vozerwelterdegen
div frovwe was irswester die fvrstenhetens in ir pflegen

Erstes Abenteuer

64
Wie Kriemhild träumte

Viel Wunderdinge melden die Mären alter Zeit


Von preiswerten Helden von großer Kühnheit,
Von Freud' und Festlichkeiten von Weinen und von Klagen,
Von kühner Recken Streiten mögt ihr nun Wunder hören sagen.

Es wuchs in Burgunden solch edel Mägdelein,


Dass in allen Landen nichts Schöneres mochte sein.
Kriemhild war sie geheißen und ward ein schönes Weib,
Um die viel Degen musstenverlieren Leben und Leib.

Die Minnigliche lieben brachte keinem Scham;


Um die viel Recken warben niemand war ihr gram.
Schön war ohne Maßen die edle Maidl zu schauen;
Der Jungfrau höf'sche Sitte wäre eine Zier allen Frauen.

Es pflegten sie drei Könige edel und reich,


Gunther und Gernot die Recken ohne Gleich,
Und Giselher der junge ein auserwählter Degen;
Sie war ihre Schwester die Fürsten hatten sie zu pflegen.

АВЕНТЮРА I.

Полны чудес сказанья давно минувших дней


Про громкие деянья былых богатырей.
Про их пиры, забавы, несчастия и горе
И распри их кровавые услышите вы вскоре.

Жила в земле бургундов девица юных лет.


Знатней ее и краше еще не видел свет.
Звалась она Кримхильдой и так была мила,
Что многих красота ее на гибель обрекла.

Любить ее всем сердцем охотно б каждый стал.


Кто раз ее увидел, тот лишь о ней мечтал.
Наделена высокой и чистою душой,
Примером быть она могла для женщины любой.

Взрастала под защитой трех королей она.


Бойцов смелей не знала бургундская страна.

65
То были Гунтер, Гернот, млад Гизельхер удалый.
Сестру от всех опасностей любовь их ограждала.

Приложение 2

Zuerst bringt Mephisto Faust zu einem Trinkgelage in „Auerbachs


Keller“. Er will Faust zeigen, wie leicht es ist, zu leben und sein Leben zu
genießen. Beide setzen sich zu Studenten an einen Tisch und Mephisto zaubert
verschiedene Weinsorten auf den Tisch. Je mehr die Gesellschaft trinkt, desto
mehr erinnert das Verhalten der Studenten an das von Tieren, die das Leben, die
Menschen, die Kirche und die Liebe verspotten.Doch der Wein verzaubert sich
plötzlich in Feuer und die Betrunkenen gehen wütend mit Messern auf Mephisto
los. Durch Zauberkraft gelingt es diesem, zusammen mit Faust aus Auerbachs
Keller zu fliehen.

Das historische AuerbachsKeller Leipzig existiert seit 1525 in der


Mädler-Passage inmitten der Leipziger Innenstadt. Auerbachs Keller ist die
bekannteste und zweitälteste Gaststätte Leipzigs. Seine weltweite Bekanntheit
verdankt Auerbachs Keller, der schon im 16. Jahrhundert zu den beliebtesten
Weinlokalen der Stadt gehörte, vor allem Johann Wolfgang von Goethe.

Mehr Informationen über Leipzig und Auerbachs Keller finden Sie


unterhttps://youtu.be/TBVBa8FRgjcund https://youtu.be/u8yS5m7QFHM
Unterhttps://youtu.be/hR9ZbZrVd7wkönnen Sie eine Szene aus Goethes
Faust im Restaurant Auerbachs Keller sehen.

66
Faust – Der Tragödie erster Teil (ein Auszug)
MEPHISTOPHELES:
Ei! Ei! Mit solchen edlen Gästen
Wär es ein bisschen viel gewagt.
Geschwind! Nur grad heraus gesagt!
Mit welchem Weine kann ich dienen?
ALTMAYER:
Mit jedem! Nur nicht lang gefragt.
(nachdem die Löcher alle gebohrt und verstopft sind)
MEPHISTOPHELES:
Trauben trägt der Weinstock!
Hörner der Ziegenbock;
Der Wein ist saftig, Holz die Reben,
Der hölzerne Tisch kann Wein auch geben.
Ein tiefer Blick in die Natur!
Hier ist ein Wunder, glaubet nur!
Nun zieht die Pfropfen und genießt!
ALLE (indem sie die Pfropfen ziehen und jedem der verlangte Wein ins Glas
läuft):
O schöner Brunnen, der uns fließt!
MEPHISTOPHELES:
Nur hütet euch, dass ihr mir nichts vergießt!
(Sie trinken wiederholt.)
ALLE (singen):

67
Uns ist ganz kannibalisch wohl,
AlswiefünfhundertSäuen!

Отрывок из первой части Фауста. Погреб Ауэрбаха в Лейпциге.

МЕФИСТОФЕЛЬ
Да как бы я осмелился дурачить
Таких больших значительных людей?
Итак, извольте сами мне назначить.
Что вам угодно из моих питей.
АЛЬТМАЙЕР
Что знаете, но только поскорей.
МЕФИСТОФЕЛЬ
Виноград тяжел,
И рогат козел.
Куст, листок, лоза и ствол
Только разветвленья! смол,
Как и деревянный стол.
Захотеть, и из досок
Хлынет виноградный сок.
Это чудо, ткань жива.
Все кругом полно родства.
Ну, пробки вон, и пейте на здоровье!
ВСЕ (вытаскивают пробки; требуемое каждым вино льется в стакан)
О, чудный ключ-ручей,
Текущий из щелей!
МЕФИСТОФЕЛЬ

68
Ни капли не пролейте, вот условие!
(Они пьют еще по стакану)
ВСЕ (поют)Раздолье и блаженство нам,
Как в луже свиньям пятистам!
(Перевод Бориса Пастернака, август 1948– февраль 1949)
МЕФИСТОФЕЛЬ:
Ай-ай! С такими-то гостями
Опасно было шутить.
Я должен вас поторопить!
Каким вином служить велите?
АЛЬТМАЕЙР:
Любым! Расспросом не томить.
(Отверстия в столе просверлены и заткнуты пробками)
МЕФИСТОФЕЛЬ:
Гроздья держит ствол,
А рога – козел!
Вина сочны, ветвь – древесна,
В деревянном столе винам может быть тесно!
Природу взглядом ты пронзишь!
И вот вам чудо, верьте лишь!
Ну, пробки прочь – и вволю пить!
ВСЕ (вынимают пробки, и требуемое вино льется в стаканы):
О, ключ прекрасный начал бить!
МЕФИСТОФЕЛЬ:
Лишь бойтесь что-нибудь пролить!
(Пьют еще раз)
ВСЕ (поют)
По-каннибальски славно нам,
Как будто свиньям пятистам!

69
(Перевод Ольги Тарасовой, август 1999)

Учебное пособие

Эльвира Абдулгалимовна Гареева

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК:
СБОРНИК УПРАЖНЕНИЙ
ПО ДОМАШНЕМУ ЧТЕНИЮ
УРОВЕНЬ А2

Лиц. на издат. деят. Б848421 от 03.11.2000 г. Подписано в печать 21.05.2019.


Формат 60Х84/16. Компьютерный набор. Гарнитура Times.
Отпечатано на ризографе. Усл. печ. л. – 4,7. Уч.-изд. л. – 4,5.

70
Тираж 100 экз. Заказ №

ИПК БГПУ 450000, г.Уфа, ул. Октябрьской революции, 3а

71

Оценить